Blogs

Warum es weniger regnet

Es lässt sich ziemlich plausibel erklären – Windkraftanlagen bremsen den Wind aus – Zu wenig Wind, zu wenig Regen – Das hat katastrophale Folgen – Die „Klimaschützer“ aller Gruppierungen kapieren nicht, dass sie ebendas, was sie schützen wollen, nachhaltig ruinieren [mehr]

(9)
Unsere Blogger
von A – Z

Bidens Orwell’sches „Wahrheits-Ministerium“

Die schwierigen wirtschaftlichen Zeiten bringen das Schlimmste in der Biden-Administration zum Vorschein, die so verzweifelt ist, dass sie ganz offen die Rechte derjenigen untergräbt, mit denen sie nicht übereinstimmt. Dieser verhängnisvolle Trend war bei den Themen Klimawandel und Covid akut, und er beschleunigt sich noch. [mehr]

(3)

Kollateralschäden eines Ölembargos

Das geplante Ölembargo gegen Russland bedeutet, dass ein wesentlicher Teil der weltweiten Energieerzeugung weggesperrt wird ohne Möglichkeit für Ersatz. Auch Kohle und Erdgas sind knapp und teuer und kommen zu einem großen Teil aus Russland. [mehr]

(14)

»Rassismusmonitor« ist brandgefährlicher Unsinn

Diese Woche ist eine „Studie“ veröffentlicht worden, der zufolge mehr als ein Fünftel der Bevölkerung (etwa 22 Prozent) erklärt haben soll, selbst schon von Rassismus betroffen gewesen zu sein. Diese Aussage soll das Ergebnis der Auftaktstudie des Rassismusmonitors sein, der vom Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) erstmals erhoben wurde. [mehr]

(10)

8. Mai 1945/US-Direktive 1067 belegt: „Deutschland nicht besetzt zum Zwecke seiner Befreiung, sondern als besiegter Feindstaat!“ (3)

Die Direktive JCS 1067 an den Oberbefehlshaber der US-Besatzungstruppen in Deutschland legte im April 1945 die Grundzüge der amerikanischen Besatzungspolitik für die Nachkriegszeit fest. Ihre zahlreichen strengen Bestimmungen blieben offiziell bis Mitte 1947 gültig. Allerdings sahen die Alliierten die Besetzung Deutschlands nicht zum Zwecke seiner „Befreiung“, sondern als „besiegter Feindstaat.“ [mehr]

(3)

Die Standardmeinung*

Beat Gygi (Red. WELTWOCHE Zürich)* Mit seinen Berichten kanalisiert der Weltklimarat die weltweite Diskussion in Klimafragen. Die Kritik an der Auswahl der Wissenschaftler und Themen wird lauter. [mehr]

(8)

Energiewende-Busse – brandgefährlich

Die jüngsten Brände von Elektrobussen in Paris erinnern an spektakuläre Zerstörungsfeuer ganzer Bus-Depots in Deutschland – 2021 in Stuttgart 25, in Hannover 9, in Düsseldorf 38 Busse total zerstört – Ermittlungsergebnisse zur Brandursache spärlich und vage – Wenn eine Batteriezelle brennt, entflammt sie die nächste und so fort – Die Antriebsbatterie ist beim Löschen eine besondere Herausforderung [mehr]

(8)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Ukraine-Krise nur ein weiterer Schritt

Erzbischof Viganò wettert gegen den Great Reset

Erzbischof Viganò/Bild: mit Erlaubnis des Urhebers

»Es sind die Führer der Europäischen Union, die einen Konflikt wollen, um die Durchführung des Great Reset zu rechtfertigen und ein diktatorisches Regime durchzusetzen, das aus Freiheitsbeschränkungen, einer Verarmung der Bevölkerung, der Beseitigung kleiner Unternehmen, der Auferlegung unmenschlicher und technokratischen Lebensmodell und die Aufhebung der Identität der Nationen, ihrer Geschichte und ihrer Religion.« [mehr]

Lediglich ein Drittel der Haubitzen sind einsatzbereit

Haubitzen-Lieferung an die Ukraine nur in begrenztem Umfang möglich

Foto: Gerben van Es/Ministerie van Defensie, CC0, via Wikimedia Commons

Die Lieferung der schweren Panzerhaubitze 2000 an die Ukraine ist nicht nur höchst umstritten, sie bringt auch wieder einmal das Totalversagen der bundesdeutschen Verteidigungspolitik in den letzten 20 Jahren schonungslos an den Tag: nur ein Drittel der im Bestand befindlichen Panzerhaubitzen ist überhaupt einsatzbereit. [mehr]

Ungarn wehrt sich gegen Verbalattacken der Selenskij-Administration

»Die Ukraine verbreitet Falschmeldungen und Lügen«

Fotomontage / Quellen: Fidesz / Ukrainische Regierung

Oleksi Danilov, Vorsitzender des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine, hat behauptet, Ungarn hätte bereits im Vorfeld Kenntnisse von der russischen Militäroperation gehabt. Das sind reine Lügen und Fake News, kommt postwendend die Antwort aus Ungarn. [mehr]

Charité-Studie: Paul-Ehrlich-Institut hat Zahl der Corona-Impfschäden massiv unterschätzt

Deutschland: Halbe Million Menschen mit schweren Nebenwirkungen nach Corona-Impfungen

Foto: Pixabay

Eine Studie der Berliner Charité ergibt: Die Zahl schwerer Komplikationen nach Corona-Impfungen ist in Deutschland 40 Mal höher, als es vom Paul-Ehrlich-Institut bislang erfasst wurde. Wissenschaftler fordern Ambulanzen für Geschädigte der Corona-Impfungen. [mehr]

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Es lässt sich denken, dass sich einer moralisch eine Bürgerkrone verdient und gesetzlich gehenkt wird.johann gottfried seume

Zum Anfang