Blogs

Baerbock sollte endlich zurücktreten

Nicht nur Lauterbach muss endlich zurücktreten, auch die Grünen-Außenministerin Baerbock sollte diesen Schnitt endlich machen. Vergangene Woche hatte Baerbock in der Parlamentarischen Versammlung des Europarats wörtlich gesagt: „Wir kämpfen einen Krieg gegen Russland.“ [mehr]

(7)

Sind unsere Medien so dumm, oder wurde heimlich für den 1. April geübt?

Deutschland hat zu wenig Energie. Andere sagen, es hat die Erneuerbaren nur noch nicht weit genug ausgebaut. Fakt ist allerdings, der Preis dafür hat sich in etwa verdoppelt und das soll auch so bleiben [1]. In einer solchen Situation muss jeder Strohhalm helfen, wie unser Wirtschaftsminister belegt, der nach deren Suche rund um die Welt reist und jedes Land hofiert, sofern es nicht Russland heißt. [mehr]

(6)
Unsere Blogger
von A – Z

Mit den Migranten kommen auch Messer

„Nun sind sie halt da“ ¬– Zeitungskommentar mit entgleisenden Verharmlosungen – Immer wieder Zuwanderer, die durch diese Attacken auffallen – Ausgeprägte Zunahme der Messer-Angriffe von 2015 bis 2018 – Mit Überwachungskameras in den Zügen gegen das Angstgefühl der Reisenden? – Lieber tun, was naheliegt [mehr]

(11)

Merkels Erbe: Masseneinwanderung und Migranten-Morde gehen weiter

In einem Regionalzug von Kiel nach Hamburg greift der vorbestrafte Intensivtäter Ibrahim A. – laut Medienberichten ein Staatenloser aus dem Gaza-Streifen, der 2014 als Flüchtling nach Deutschland kam – mehrere Passagiere mit einem Messer an und tötet zwei Menschen, einen 19-jährigen Mann und ein 16-jähriges Mädchen, mehrere Opfer werden verletzt, teils schwer. [mehr]

(12)

Die Polen tun es schon wieder

Bei den 1,3 Billionen Euro, die Polen ganz plötzlich von Deutschland fordert, handelt es sich um fast dieselbe Summe, welche die derzeitige polnische Regierung benötigt, um an der Seite der USA und Großbritanniens einen Angriffskrieg gegen Russland zu führen. [mehr]

(7)

Warum CO2 Vermeidung völlig nutzlos, aber tödlich zerstörerisch ist

Deutschland und große Teile des Westens befinden sich in einem regelrechten Klimarettungsrausch. Die Politik überbietet sich mit einem teuren bis teuersten Plan nach dem andern, sei es das „Klimaschutzprogramm“ der deutschen Bundesregierung zuzüglich der diversen Landes-Klimaschutzprogramme, sei es der „Green Deal“ der EU, oder die diversen nationalen „Klimaschutzprogramme“ der Länder des Westens. [mehr]

(4)

„Wir fordern ein Trommelfeuer …

… für den Frieden“ – Peter Boehringer (AfD) warnt, dass Deutschland der Ukraine nicht auch noch Kampfpanzer liefern darf, sonst würde es wirklich zur direkten Kriegspartei werden – Roger Köppel: Ich glaube, dass wir über den Ukraine-Krieg systematisch falsch informiert werden – FAZ: Nur moderne Kampfpanzer stoppen Putin – Nicht nur Scholz zögert, auch die USA halten ihren Kampfpanzer Abrams zurück [mehr]

(6)

Ramstein kontrolliert Deutschland

Weder Berlin führt Deutschland, noch Brüssel oder Straßburg. Ramstein ist das Zentrum, das über die Zukunft deutscher Familien entscheidet. Ramstein entscheidet darüber, ob deutsche 10- und 20-jährige junge Männer und Frauen in den nächsten Jahren leben oder sterben werden. [mehr]

(16)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Mit Bildern von hungernden indigenen Venezolanern

Fake News: Westliche Medien beschuldigen Bolsonaro des »Völkermords«

Foto: Screenshot

Der neue brasilianische Präsident Lula da Silva hat seinen Vorgänger Jair Bolsonaro des »Völkermords« an indigenen Yanomami beschuldigt. Westliche Medien übernahmen die Darstellung unhinterfragt. Dabei verwendeten sie jedoch Bilder von hungernden Yanomami-Flüchtlingen aus dem kommunistischen Venezuela (Foto). [mehr]

Entscheidung in Washington gefallen: Schwere NATO-Kampfpanzer ins Kriegsgebiet

Eskalation: Deutsche Leopard-Kampfpanzer und US-M1-Abrams-Kampfpanzer an die Ukraine

Foto: Screenshot YouTube/ZDF

Weil die USA nun doch Kampfpanzer des Typs M1-Abrams in die Ukraine schicken, schickt auch die willfährige Ampel-Regierung Leopard-2A6-Kampfpanzer. Damit wird eine neue Stufe der Kriegseskalation erreicht. Andere Staaten wie z.B. Polen werden mit ihren Leopard-Panzern nachziehen. [mehr]

NATO-Technologie und osteuropäische Soldaten als Kanonenfutter gegen Russland

George Soros forderte, dass Osteuropäer mit NATO-Waffen für die USA kämpfen sollen

Foto: World Economic Forum. swiss-image.ch/Photo by Sebastian Derungs., CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons

George Soros forderte im Artikel »Neue Weltordnung« den Einsatz osteuropäischer Soldaten, um »das Risiko von Leichensäcken für NATO-Länder zu verringern«. Sein Artikel von 1993 sah einen Militärkonflikt mit Russland voraus. Ähnlich dachte auch Zbigniew Brzeziński, der die Ukraine als geostrategischen Angelpunkt gegen Russland sah. [mehr]

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

In der Politik brauchen wir wirklich Männer mit Wissen, Erfahrung und auch noch genug Charakter, um Versuchungen zu widerverstehen.calvin coolidge

Zum Anfang