Beiträge des Autor: "Professor Adorján F. Kovács"

Professor Adorján F. Kovács
Webseite - Mail schicken

Adorján Kovács

Neue Rolle: Erdoğan als Gewährsmann

Der „FAZ“-Aufmacher gestern hat einen sprachlos gemacht: Man beruft sich im Fall des wahrscheinlich ermordeten Journalisten Khashoggi auf den bisherigen „Teufel“ Erdoğan. [mehr]

(1)

Hessen vorn! Rotfront kommt!

Dieser Artikel vom März 2016 kam für den Bund noch zu früh, sah aber die heutige Volksfront-Situation in Hessen voraus. Und was in Hessen vorgemacht wird, kann sich im Bund durchsetzen. Man weiß: Unter Holger Börner (SPD) wurden... [mehr]

(17)

Hysterie oder neue Prüderie?

Auf einer Klassenfahrt in Hagen gerieten Jugendliche in Panik und hyperventilierten, sodass Polizei, Notarzt und mehrere Rettungswagen anrücken mussten. Alles nur wegen einer nackten Frau. [mehr]

(20)

Herr Steinmeier als Komiker

In seiner Rede bei der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main machte Frank-Walter Steinmeier, von dem man hin und wieder hört, er sei Bundespräsident, eine Entdeckung, die... [mehr]

(6)

Logischer Widerspruch

Die CDU-Mehrheit, große FDP-Teile, die SPD, Grünen und Linken sowieso, von mir als Kommunisten zusammengefasst, können folgendes nicht erklären: [mehr]

(14)

Chemnitz

Der Schriftsteller und Publizist Michael Klonovsky schreibt heute auf seinem Blog: „Ich bin ein Chemnitzer!“ Und wirklich: Fast unwillkürlich spricht man ihm es nach. [mehr]

(26)

Ein Briefwechsel zur Abtreibung

Herr Markus Wolf, Leser der „Freien Welt“ und Abtreibungsbefürworter, hat mich aufgefordert, zu seinen Kommentaren Stellung zu nehmen, die er jetzt, vier Jahre nach Erscheinen, zu einem Artikel von mir gemacht hat. Er hat über... [mehr]

(24)

Friedrich Gundolfs „Schließ Aug und Ohr“

Ein großes Widerstandslied: Versteht der oder die Deutsche einen solchen Text heute überhaupt noch? Nach Durchlaufen des heutigen Bildungssystems? Nach all der Umerziehung? Unter dem Trommelfeuer der linken Propaganda? Hat wieder... [mehr]

(8)

Viktor Orbáns Grundsatzrede vom 28. Juli 2018

Wie jedes Jahr hat der ungarische Ministerpräsident vor einigen Tagen auf der „Freien Sommeruniversität“ im siebenbürgischen Szeklerland eine Rede gehalten, die alle Grundsatzfragen der aktuellen Politik offen anspricht. [mehr]

(8)

Who speaks?

Der leider einflussreiche französische Philosoph Michel Foucault hat das traditionell verbotene Ad-hominem-Argument salonfähig gemacht. Dabei hat er sogar teilweise recht. [mehr]

(5)

Linkspopulismus und Orbánisierung

Der französische Staatspräsident Macron hat mal wieder eine „Grundsatzrede“ gehalten. Ihre Tricks sind schon auf den ersten Blick ebenso zu durchschauen wie ihre Schwächen zu erfassen sind. [mehr]

(10)

Wie Kommunisten uns ausgebildet haben

Vor kurzem ist der bekannte deutsche Romanist Winfried Engler in Berlin-Frohnau verstorben. Sein „Lexikon der französischen Literatur“ war jahrzehntelang ein Standardwerk; bei den Romanisten hieß es schon fast sprichwörtlich:... [mehr]

(10)

Äpfel mit Birnen vergleichen

Frau Dr. Angela Merkel besucht den Libanon. Der sei „das Land der wahren Flüchtlingskrise", wie alle deutschen Qualitätsmedien mit einer ganz bestimmten Absicht melden. Aber das stimmt so natürlich überhaupt nicht. [mehr]

(5)

Widerliche Verlogenheit

Schauen Sie sich die Fotos in der Presse von der improvisierten Gedenkstätte für Susanna F. an. Wenn Sie überhaupt noch alle zu sehen bekommen. [mehr]

(9)

Irland: Die westliche Perversion

Der Kampf gegen alle Bindungen des Menschen ist linkes Programm. Die daraus resultierende schrankenlose, pervertierte Freiheit verhindert aber Verantwortung. Und darum geht es. Der linke Staat soll immer mehr bestimmen und von... [mehr]

(9)

Italien: Addio Demokratie

Wird sich Italien aus der Bevormundung der Finanzwelt befreien können? Mit allen Mitteln soll eine EU-kritische Regierung verhindert werden. Demokratische Wahlentscheidungen werden – mehr noch als in Deutschland – mit Füßen... [mehr]

(4)

Kopftuchmädchen

Die Vorsitzende der AfD, Alice Weidel, hat in der jüngsten Bundestagsdebatte von „Kopftuchmädchen" gesprochen, die mit „Burkas und alimentierten Messermännern" zu „sonstigen Taugenichtsen" zu zählen seien und dafür einen... [mehr]

(26)

Schule des Wechsels

Ungarn boxt in einer höheren Gewichtsklasse, als ihm Brüssel, Berlin oder Paris zugestehen wollen. Wie ist es dahin gekommen? Texte des ungarischen Ministerpräsidenten auf seiner Webseite sind eine Schule des politischen Wechsels... [mehr]

(6)

Verhunzung der Sprache

Man fühlt sich immer weniger zuhause in der eigenen Sprache und damit auch in Deutschland. Erst Flüchtlinge, dann „Geflüchtete“. Erst Studenten, dann „Studierende“. Und neuerdings prangt in Frankfurt auf einer Informationstafel... [mehr]

(20)

Der schlechte und der gute Rassismus

Leider spielen Hautfarben wieder eine Rolle. Da es Rassismus gegen Weiße sehr wohl gibt, muss man sich als Weißer dagegen verteidigen. Man hat das Recht dazu, auch wenn linke „Antirassisten“ den Weißen das absprechen. [mehr]

(6)

#verbietet1001nacht

Frauen „wehren sich“ mit #metoo gegen „männliche Dominanz“ und „Missbrauch“ durch Männer – leider meist erst 20 Jahre nach den behaupteten Übergriffen, wenn die Frauen alt und die Männer wehrlos sind. Gleichzeitig werden... [mehr]

(9)

Die Nazi-Pläne der Brüsseler EU

Durch den Untergang des kurzlebigen Dritten Reiches sind viele Pläne der Nationalsozialisten zur Neuordnung Europas in Vergessenheit geraten. Gräbt man sie wieder aus, fallen erstaunliche Parallelen zur heutigen EU-Politik auf. [mehr]

(12)

Entartete Kunst 2.0

Ein berühmtes Gemälde des englischen Malers John William Waterhouse, das nackte Nymphen in einem Teich zeigt, wurde in der Manchester Art Gallery als „eigenständige Performance" abgehängt, um eine Diskussion über „Sexismus in der... [mehr]

(11)

Über den gewaltsamen Widerstand

Ob man es „Untertanenmentalität“ nennt oder „Große Depression“ oder „Selbstaufgabe“: Die Deutschen haben ein Problem. Dieses Buch hilft! Hinweis auf die deutsche Erstübersetzung des russischen Klassikers „Über den gewaltsamen... [mehr]

(10)

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang