Corona-Willkür der Merkel-Regierung: »Neue Verbotskultur des zweierlei Maßes«

BILD-Chef: Demo-Verbot ist gefährliche Willkür und Angriff auf freiheitliche Gesellschaft

© Superbass / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

BILD-Chef Julian Reichelt prangert das Verbot der Querdenker-Demos an, während andere Demos erlaubt seien: »Wer Freiheitsrechte entzieht, um etwas durchzusetzen, der muss sich Zwang vorwerfen lassen. Wer Protest dagegen unterdrückt, indem er Polizei und Justiz einsetzt, greift die freiheitliche Gesellschaft an.« [mehr]

Trotz landesweiter Proteste gegen das Regime

EU schickt hohen Vertreter zur Amtseinführung des »Schlächters von Teheran«

Regimeopfer Ali Mazraeh, Qassem Khediri und Mustafa Naimavi (Quelle: Twitter)

Am Donnerstag findet die offizielle Amtseinführung des neuen iranischen Präsidenten Ebrahim Raisi statt, der am Dienstag vereidigt wurde. Die EU entsandte den stellvertretenden Außenbeauftragten Enrique Mora, der ebenfalls Verhandlungskoordinator bei den Atomwaffenverhandlungen in Wien ist. [mehr]

Schweizer Diplomat, Rechtswissenschaftler und UN-Berichterstatter für Folter schaltet sich ein

Polizei-Gewalt gegen Demonstranten: Sonderberichterstatter der UN fordert Ermittlungen

Quelle: Twitter

Der Schweizer Rechtswissenschaftler, Diplomat, Autor und UN-Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer, schaltet sich bezüglich der brutalen Polizeigewalt gegen Demonstranten in Berlin ein. Bilder und Videos über Polizeigewalt in Berlin gegen Corona-Demonstranten erregen internationale Aufmerksamkeit. [mehr]

Wenn Politik Medizin macht, werden üble Erinnerungen wach

Hausärzte gegen Beschluss zur Kinderimpfung

Screenshot Youtube

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat immer wieder von einer Impfung oder auch einer Impfempfehlung von Kindern und Jugendlichen abgeraten. Diese Mahnungen wollten weder die Merkel-Regierung noch die Gesundheitsminister sich länger anhören und drückten aktuell die Impfempfehlung durch. Die Hausärzte kritisieren diesen Beschluss. [mehr]

»Ich werde dich vergewaltigen wie ich meine Tochter vergewaltige«

Soros´ rechte Hand Rubin wegen sexuellen Missbrauchs junger Frauen angeklagt

Fotos: PMC / Heinrcih-Böll-Stiftung

Der Banker Howard Rubin, die rechte Hand von George Soros, ist des mehrfachen sexuellen Missbrauchs von jungen Frauen angeklagt. Er soll sie in seiner Wohnung in Manhattan, die er teilweise in eine Art »Gefängnisloch« umgebaut hatte, brutal misshandelt und vergewaltigt haben. [mehr]

Geisel und Co. verteidigen Vorgehen, das man sonst eher von der Kommunistischen Partei Chinas kennt

Wie bei der KPCh: Brutales Vorgehen der Berliner Polizisten wird international verurteilt

Screenshot Youtube

Berliner Polizisten haben am vergangenen Wochenende bei den Protesten von Freiheits- und Grundgesetzverteidigern das offensichtlich vom Berliner Innensenator angeordnete harte Vorgehen im Stile der KPCh besonders umgesetzt. Frauen, alte Menschen und Kinder wurden verprügelt, ein Mann kam im Zusammenhang mit diesem übertrieben harten Vorgehen ums Leben. [mehr]

Zum Anfang