Blogs

Die kommerziellen Spiele in Tokio

Niemand hat ihn bisher bei den derzeit in Tokio stattfindenden Sportwettkämpfen zu Gesicht bekommen und ich gehe davon aus, dass er dort auch nicht anzutreffen ist: der olympische Geist. Denn mit dem olympischen Gedanken haben die kommerziellen Spiele in Tokio nicht zu tun. [mehr]

(0)
Unsere Blogger
von A – Z

Keine CO2-Klima-, sondern eine Wetterkatastrophe

Unsinniges von der Kanzlerin und die Klimawandel-Sprüche anderer Politiker – Der Metereologe Klaus-Eckart Puls stellt klar, was Sache ist - Die Klima-Alarmisten aller Couleur missbrauchen die Überflutungen für ihre Propaganda – In früheren Jahrhunderten gab es noch viel extremere Unwetter-Katastrophen – Aus der Chronik: Die Wasserflut im Kreis Ahrweiler vom 21. Juli 1804 – Sachlich zutreffend kommentiert als einzige Partei die AfD – Rechtzeitige Warnungen gab es, aber befolgt wurden sie nicht [mehr]

(28)

Plagiate-Unwesen nun auch im Bundesverfassungsgericht?

Wie Sebastian Lüning in der Klimaschau 43 und Fritz Vahrenholt im Gespräch mit Roland Tichy anmerkte, findet sich im Urteil des BVerfG zur Klimaklage von Luisa Neubauer, Volker Quaschning und vieler anderer Aktivisten Formulierungen und Begriffe, die vier Monate zuvor auf der Seite der Frankfurter Grünen-Größe Bastian Bergerhoff bereits erschienen. [mehr]

(5)

Merkel macht Wahlkampf für die SPD

Dr.Dr.h.c. mult Merkel hat ihren Abschiedstripp in die USA ohne Abstriche beendet und besucht am heutigen Sonntag einen Ort im Hochwassergebiet, um sich einen Überblick über die wieder sinkenden Wasserstände zu verschaffen. [mehr]

(6)

Sommerliche Starkregen und gebietsweise Hochwasser 2021 in Deutschland

Nach der medialen Wasserschlacht in Westdeutschland entstand der Eindruck, ganz Deutschland stehe unter Wasser, und der Weltuntergang sei nah. Besser als diese medialen Frontberichterstattungen, welche der Journaille eine willkommene Gelegenheit boten, das ungeliebte Sommerloch zu füllen, wäre eine schnelle, großzügige und unbürokratische Hilfe für alle Betroffenen. [mehr]

(6)

Die EZB will Ihr Geld entwerten: Neue Kaufsignale für Gold

In den USA ist die offizielle Inflationsrate im Juni auf 5,4% gestiegen. Das Geld der Amerikaner hat in den vergangenen 12 Monaten also 5,4% seiner Kaufkraft verloren. Wenn man die bis 1980 gültige Methode zur Inflationsberechnung anwendet, ist die Geldentwertung sogar noch deutlich stärker ausgefallen. [mehr]

(4)

Impfzwang durch moralische Erpressung

Kürzlich wurde in der Öffentlichkeit bekannt, dass das Robert Koch-Institut in einem Papier eine Wende in der Corona-Politik vorgeschlagen hat, indem nicht mehr allein der Inzidenzwert berücksichtigt werden, sondern die Hospitalisierung als zusätzlichen Leitindikator eingeführt werden soll. [mehr]

(8)

Egal, völlig egal

Klimaschutz-Wahn und Größenwahn – Das Beispiel Vattenfall und BASF – Was wirklich Kapitalismus ist und von Sozis und Linken protestlos akzeptiert wird – Die Riesen-Industrieanlagen, die man Parks nennt – Fundamente von 75 Meter Höhe und 955 Tonnen schwer – Wo bleiben die Proteste der Umweltschützer und Seeschiffahrt? [mehr]

(11)

Klima-Sozialismus der EU immer radikaler

Die EU wird bei ihrem Klima-Sozialismus immer radikaler. Nun stellte von der Leyen ihre neuen, fanatischen Pläne vor. CO2, das kein Schadstoff ist, soll noch schneller noch mehr eingespart werden. Ob das überhaupt etwas bringt, kann zwar keiner sagen, klar ist aber: der Bürger wird noch mehr geschröpft und es wird sehr teuer werden. [mehr]

(11)

Heute ist Steuerzahlergedenktag

Das heißt, dass bis zum heutigen Tag die freien Bürger finanziell nur für den Staat geknechtet haben. Oder anders ausgedrückt: mehr als die Hälfte seines harte erarbeiteten Geldes drückt der Bürger durch Steuern und Abgaben an den Staat ab. [mehr]

(5)

Die grünen Abzocker

Als ich im Dezember 1990 als Abgeordnete der Gruppe Bündnis 90/ Grüne in den Bundestag einzog, waren die Westgrünen dabei, einzupacken. Zur Erinnerung: Um der PDS nach der Vereinigung den Einzug ins Parlament zu sichern, überredete der damalige Vorsitzende der umbenannten SED Bärbel Bohley, die Galionsfigur des Neuen Forums, mit ihm vor das Bundesverfassungsgericht zu ziehen, um durchzusetzen, dass die erste gemeinsame Wahl in zwei getrennten Wahlgebieten stattfinden muss. [mehr]

(8)

Sommer ist verstärkte Migrationszeit

Es ist Sommer. Und damit auch verstärkte Migrationszeit. Litauens Premierministerin Ingrida Šimonytė bittet die anderen europäischen Länder um Hilfe angesichts einer drohenden neuen Migrationswelle nach Europa. Weißrusslands Diktator Lukaschenko lässt die Asylbewerber derzeit ungehindert nach Westen ziehen. [mehr]

(6)

Der Ölpreis steigt weiter: Verdienen Sie daran

Es gibt gute Gründe, für Ölaktien im weitesten Sinne sehr bullish zu sein. Diese klare Aussage haben wir im Dezember vorigen Jahres in unserer Themenschwerpunkt-Ausgabe „Klassischer Energiesektor“ ausführlich begründet, und daran hat sich nichts geändert. [mehr]

(1)

Gesichtsmasken für Kinder: Nutzlos und schädlich

In einer der letzten Ausgaben des Top-Journals "Science" (25. Juni 2021) berichtet ein Forscherteam, dass Gesichtsmasken die Übertragung von Coronaviren deutlich hemmen können. Fünf Tage später lesen wir in "JAMA-Pediatrics", dass für Kinder diese Mund- und Nasen-Bedeckungen schädlich sind. Wie sind diese Forschungsergebnisse zu interpretieren? [mehr]

(6)

Die »gute« Inflation

Tot ist die Inflation nie, allenfalls nur scheintot – Wann Preissteigerungen Inflation sind – Inflation durch übermäßiges Ausweiten der Geldmenge – Nicht alle Preisanstiege sind Inflation – Alle Preise vermitteln Informationen, zumal wenn sie steigen – Eine „gute“ Inflation gibt es nicht, aber es gibt „gute“ Preissteigerungen – Die gute Inflation ist Humbug. [mehr]

(6)

Christenhass in Nordamerika

Christenhass gibt es nicht nur in der arabischen Welt, sondern auch in Nordamerika. In Kanada brennen linke Aktivisten Kirchen nieder. Am 21. Juni wurden zwei katholische Kirchen in British Columbia niedergebrannt. [mehr]

(1)

BER in Höchstform?

Endlich gibt es mal eine Erfolgsmeldung, was den leidigen Pannenflughafen BER betrifft, den niemand mehr Willy Brandt-Flughafen nennt, aus Pietät vor dem Sozialistenführer, dessen Andenken durch die zweifelhaft gewordene Ehre eher beschädigt wird. Seit Eröffnung seien noch nie so viele Passagiere von hier gestartet oder gelandet, jubelt der Berliner „Tagesspiegel“. Und fragt: Kehrt etwa Normalbetrieb ein? [mehr]

(5)

Ursula von der Leyen kann das CO2 sehen*

Die Meister des Mauerbaus sind in Europa gefragte Fachleute. Errichten von Schutzwällen und Zutrittskontrollen – das sind zentrale Strategien der Europäischen Union zur Entwicklung des EU-Binnenmarktes. Neue Zölle kommen jetzt aufs Tapet, Klimazölle. Brüssel will an den EU-Aussengrenzen die Zollschranken höher machen für CO2-Sünder. [mehr]

(9)

Grüne im Kanzleramt machen einem Angst: Geist der Unfreiheit

Der Wahlkampf der Grünen verrät den Geist der Unfreiheit, den die Partei bisher so gut tarnen konnte. Die Bild-Zeitung kritisiert, dass das Problem der Grünen ein „unfreiheitlicher, Presse-feindlicher, geradezu totalitär anmutender Umgang mit legitimer Kritik“ sei und hört im Umgang mit Kritikern einen „brutalen, verächtlichen, kleingeistigen Ton“. [mehr]

(7)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Neue Gesetze unter Xi Jinping in China

KPCh unterrückt und verfolgt Christen mit Zensur, Folter und Überwachung

Fotos: China-Aid und Pixabay

Chinas Christen sehen sich durch neue Maßnahmen und Gesetze der kommunistischen Regierung einer zunehmenden Verfolgung und Überwachung ausgesetzt, bis hin zu Folter und Tod. Am 1. Mai 2021 traten ganze 52 neue Verwaltungsvorschriften in Kraft, die festlegen, dass religiöse Führer die Praktiken, Führung und Grundwerte der KPCh aktiv unterstützen müssen, sogar in Predigten. [mehr]

»Stärkere Vernetzung der konservativen Kräfte auf internationaler Ebene«

Beatrix von Storch besucht Präsident Jair Bolsonaro

Jair Bolsonaro (Mitte) trifft Beatrix und Sven von Storch. Foto: Team von Storch

Die stellvertretende Bundessprecherin der AfD Beatrix von Storch und ihr Mann Sven von Storch haben in Brasilien den Präsidenten Jair Bolsonaro getroffen. Die konservativen Politiker wollten sich »stärker vernetzen und auf internationaler Ebene für unsere christlich-konservativen Werte einstehen«, so Beatrix von Storch. [mehr]

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Es ist nichts falsch daran, dass Menschen Reichtümer besitzen, falsch wird es, wenn Reichtümer Menschen besitzen.billy graham

Zum Anfang