Blogs

Unsere Blogger
von A – Z

Die Ungarn in der Diaspora

Ein Land, das 1920 zwei Drittel seines Staatsgebietes verlor - Der territorial größte Verlierer des ersten Weltkrieges – Die acht Staaten im Karpatenbogen – Das Konfliktpotential machtpolitischer Ignoranz – Solange ohne kollektive Schutzrechte, sind Volksgruppen und nationale Minderheiten ein Unruhefaktor – Nur zufriedene Minderheiten sind auch „gute“ Minderheiten – Das Buch „Im Karpatenbogen“ von Reinhard Olt [mehr]

(3)

COP27-Klimaschäden sind nur ein Fantasieplan, um den Westen für schlechtes Wetter zu besteuern und die UN zu vergrößern

Obwohl die COP27 nichts weiter als eine Urlaubsreise für 45.000 Menschen war, ist es ihr gelungen, den üblichen PR-„Sieg“ im großen Medientheater zu erringen. Sie haben ein Dokument, das sie als historischen Durchbruch bezeichnen, das aber in Wirklichkeit nichts anderes ist als eine Wunschliste für zukünftige Träume der UN. [mehr]

(4)

Die beschädigte Kindheit – Das Krippensystem in der DDR

Als der Eiserne Vorhang zusammenbrach und ein unverstellter Blick auf die Zustände in den sozialistischen Ländern möglich wurde, wollten vor allem diejenigen, die immer der Meinung waren, die DDR sei das bessere Deutschland, auch wenn sie froh waren, nicht dort leben zu müssen, nicht so genau hinschauen. [mehr]

(6)

Gegen die Cancel Culture

Eine Biologin darf an einer Universität keinen Vortrag halten, weil sie behauptet, dass es in der Biologie zwei Geschlechter gibt, ein Politikwissenschaftler darf nicht in den Räumen seiner Hochschule Seminare abhalten, weil er sich kritisch über die Migrationspolitik äußert, eine Ethnologin wird angefeindet, weil sie eine Konferenz über die Bedeutung des Kopftuchs veranstaltet. [mehr]

(3)

Der Abgrund

„Die Menschheit steuert auf einen Abgrund zu“ – Ohne Strom aus Kohle und Kernkraft fehlt für die Versorgung eine Riesenmenge – Was zu viele Menschen noch immer nicht begriffen haben – Die Klimaschutzpolitik ist nur Vorwand und Teil eines anderen Vorhabens – Was die „Klimaschützer“ jetzt nach der COP27 bejammern, sollte ihren Opfern Anlass zur Freude sein – Ein guter Grund, den Kanzler und sein Personal zu entsorgen [mehr]

(8)

Alles andere als „grün“

„Grüne“ Politik zerstört die natürliche Umwelt und verändert das lokale Wetter. Dies ist Teil eines vergeblichen UN-Konzepts, das vorgibt, das Klima in der Welt zu verbessern. Jede grüne Energie verschlechtert die Umwelt. Beispiel Windenergie. [mehr]

(5)

Ach, nee – ein Sabotage-Akt

Die Mitteilung aus Schweden über die Zerstörung der Nord-Stream-Erdgasleitung ist ein Witz - Dass es sich um einen staatlichen Terrorakt handelt, liegt von Anfang an offen zutage - Der Anschlag und die Tätersuche in einem ganz anderen Licht gesehen – Die wichtigsten Information sind schon vorhanden, das Wie und das Wer nur Kulisse für die Öffentlichkeit [mehr]

(6)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Chinas Corona-Kritiker »gut«, deutsche Corona-Kritiker »böse«

Deutscher Mainstream stellt seine Bigotterie einmal mehr unter Beweis

Screenshot

Die deutschen Mainstreammedien stellen bei der Berichterstattung über die Protete gegen die Corona-Politik im kommunistischen China einmal mehr ihre Bigotterie und ihre geistige Armut nachhaltig unter Beweis. Die Kritiker in China sind »gut«, die deutschen Kritiker gegen ähnliche Maßnahmen sind »böse«, »Querdenker« und »Verschwörungstheoretiker«. [mehr]

AfD prangert an:

Will Faeser mit Änderungen zur Staatsbürgerschaft Neuwähler für SPD gewinnen?

Foto: Screenshot YouTube/Phoenix

»Dass auf den bekannt gewordenen Plänen hinter ›Nur zur internen Verwendung‹ gleich drei Ausrufezeichen gesetzt sind, zeigt, dass man um die Brisanz der Gesetzesänderung sehr wohl weiß: Die Ampel will jetzt endgültig Fakten schaffen und mit den seit der Grenzöffnung 2015 importierten und alimentierten Ausländern auch endlich ihre Wahlen steuern.« [mehr]

Blackout-Gefahr in den Wintermonaten

Versucht Faeser hier erneut die Veröffentlichung brisanter Informationen zu unterdrücken?

Foto: Screenshot YouTube/Phoenix

Nachdem der Chef des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe vor Blackouts in den Wintermonaten gewarnt hat, wird diese Aussage schon am nächsten Tag von der Behörde eilig zurückgerufen. Berichte vermuten, dass das Innenministerium, namentlich Innenministerin Faeser, hinter diesem Zurückrudern stecken: Im Ministerium hätte es »große Irritationen« aufgrund der Aussage gegeben. [mehr]

noch nicht gecached

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Nicht selten wird die Geschichte gleich von denen gefälscht, die sie machen.wieslaw brudzinski

Zum Anfang