weiss_riesengroß
EU-Parlamentspräsident Martin Schulz möchte die Defizitkriterien des Stabilitätspakts ändern. Er schlägt eine neue Berechnungsmethode vor, um schuldenfinanziertes Wachstum zu ermöglichen. weiterlesen.
weiss_riesengroß
Wahlkämpfer der AfD müssen sich auf tätliche Angriffe durch Linksextreme einstellen. Nicht nur der Verfassungsschutz warnt. Die Antifa selbst hat »Aktionen« gegen »Rechtspopulisten« angekündigt. weiterlesen.
Foto: Beatrix von Storch
weiss_riesengroß
Dieter Gieseking muss gestoppt werden, verlangt Nadja Haase, die 1. Vorsitzende des Opferhilfevereins Schotterblume e.V. Sexueller Missbrauch von Kindern dürfe nicht mehr bagatellisiert werden. weiterlesen.
Foto: Privat

Johannes G. Klinkmüller
17. April 2014 |
22:30

Nun in heilgem Stilleschweigen stehen wir auf Golgatha!

Für den Karfreitagsgottesdienst des Jahres 1927 schrieb ein Mann, den ich seit Kindestagen verehre, das folgende Lied, zweifellos einer der mutigsten Deutschen, die je gelebt haben.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
17. April 2014 |
16:14

Die Ähnlichkeit zwischen EU, der Unterrichtsministerin und den Universitäten ist rasch gefunden: Sie alle wollen uns für blöd verkaufen.

(0) b Beitrag lesen
Manfred Messmer
17. April 2014 |
12:25

Nicht die Jungen, wir die Babyboomer sind die Null-Bock-Generation

Die Schonzeit der Managing und Executive Directors neige sich bei der UBS ihrem Ende zu, schreibt Inside Paradeplatz zu 6000 Entlassungen bei der Grossbank. Titel: “UBS entlässt Hunderte Direktoren im Backoffice”:

(0) b Beitrag lesen
Michael Klonovsky
17. April 2014 |
11:45

Gestern Treffen mit Jörg Friedrich,…

…der soeben sein Buch über den Ersten Weltkrieg abgeschlossen hat, nach „Der Brand“ (Bombenkrieg), „Yalu“ (Koreakrieg) und „Das Gesetz des Krieges“ (Russlandfeldzug) die vierte Monumentaldarstellung eines militärischen Großkonflikts von seiner Hand. Friedrich sitzt in einer seiner beiden großzügigen Charlottenburger Altbauwohnungen inmitten eines Schlachtfeldes aus Weltkriegsliteratur, um ihn reihen und türmen sich Gesamtdarstellungen, Biographien, Dokumentensammlungen, Memoiren Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
17. April 2014 |
10:15

Tagebuch der Friedlichen Revolution

Siebzehnter April 1989 Die polnische Gewerkschaft Solidarność wird nach ihrem Verbot 1981 wieder legalisiert. Wobei es sich genau genommen nicht um eine Wiederzulassung, sondern um eine Neuzulassung handelt. Das war ein Zugeständnis an die Kommunisten, die nicht allzu deutlich eingestehen wollten, dass sie seinerzeit das Recht gebrochen hatten. In den Medien der DDR wird dieses Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
17. April 2014 |
10:00

Betrachtungen zur Fastenzeit: Selbstbestimmung

In vielen Diskussionen höre ich zur Zeit vom Argument der Selbstbestimmung; zuletzt in verschiedenen Diskussionsbeiträgen zu meiner letzten Sendung der „Stunde des Herrn“, in der es unter anderem um das Thema Abtreibung ging.

(0) b Beitrag lesen
Professor Adorján F. Kovács
17. April 2014 |
09:02

Grenzen in Europa: Sind sie sakrosankt?

Bei allen Medienberichten zur so genannten Krim- und Ukrainekrise wird der russische Präsident Putin als das personifizierte Böse dargestellt. Das geht, wie in der gestrigen FAZ, soweit, dass er ikonografisch verteufelt und also von höllischem Dunkel umgeben fotografiert wird: Pech für den Fotografen, dass Putin dabei wie Daniel Craig aussieht.   Die EU ebenso wie Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
16. April 2014 |
15:13

Kriegsgefahr: Die Schuldigen

In der Ukraine kann es nun offenbar doch zu einem großen Brand kommen, nachdem es ein paar Tage lang nach einer relativen Beruhigung ausgesehen hatte.

(1) b Beitrag lesen
Andreas Lombard
16. April 2014 |
14:31

Es war ganz anders

Wie das Buch Deutschland von Sinnen wirklich entstand

(5) b Beitrag lesen
Christian Ortner
16. April 2014 |
13:51

Wie die EZB langsam die Marktwirtschaft zerstört

“…..Es scheint (EZB-Boss) Draghi nicht zu jucken, was ein regionales Verfassungsgericht in einem der Euro-Staaten beschließt. Er will sich tatsächlich darüber hinwegsetzen.

(0) b Beitrag lesen
Bärbel Fischer
16. April 2014 |
11:43

Sehr geehrter Herr Eppler,

in der heutigen Ausgabe der Schwäbischen Zeitung fand ich den Artikel: “Eppler stützt Stoch im Bildungsplanstreit“. Mit Ihrem Namen, Herr Eppler, verbinden wir Baden- Württemberger eine moralische Instanz, welche die Gesellschaft mahnt, ihre Werte nicht auf´s Spiel zu setzen.

(5) b Beitrag lesen
Hanniel Strebel
16. April 2014 |
11:13

Alle wollten nur ihre eigene Haut retten – ausser einem

Ich sitze in der Garderobe. Mein Turnkollege: „Jetzt kommt Ostern. Da haben wir vergeblich auf ihn gewartet.“ Danke für den Steilpass. „Wer ist ‚wir‘?“ „Wir Menschen.“ Ich denke einen Augenblick nach. „Eigentlich war es eher umgekehrt“, erwiderte ich, „wir Menschen haben ihn gar nicht mehr erwartet. Sogar seine engsten Vertrauten dachten, nach seinem Tod sei Artikel lesen

(1) b Beitrag lesen
Ron Kubsch
16. April 2014 |
11:08

Gott schweigt nicht

Am 15. Mai 1984 ist Francis Schaeffer verstorben. Zu diesem baldigen Anlass ein Zitat aus dem Buch … und er schweigt nicht.

(1) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
16. April 2014 |
10:06

Europaparlament beschließt Bankenunion

‘Schlechtestmöglicher Bankaufseher beschlossen’, war der erste Akt der Europäischen Bankenunion letztes Jahr, der später dieses Jahr richtig wirksam werden wird, wenn die Europäische Zentralbank (EZB) nicht mehr nur für den Geldwert, sondern auch den Wert und Bestand von Banken zuständig sein soll.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
16. April 2014 |
10:01

Wir akademisieren uns zu Tod

Jede Statistik zeigt es: Die Arbeitslosigkeit ist umso höher, je niedriger der Bildungsabschluss ist. Das heißt: Wir müssen das Bildungsniveau heben, damit unsere Wirtschaft konkurrenzfähig bleibt.

(2) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
15. April 2014 |
13:29

Berliner Bundesparteitag vor einem Jahr

Die meisten Entscheidungen beim ersten Bundesparteitag fanden im großen Konsens statt und die Aufbruchstimmung war großartig.

(1) b Beitrag lesen
Jenny Ger
15. April 2014 |
12:47

Geldanlage: Geben und Nehmen

Wenn ich richtig gezählt habe, dann verdienen täglich mindestens 40 Großkonzerne direkt und viele weitere indirekt an mir. Wenn ich nun deren Aktien kaufe, dann kann ich mir ein bisschen davon wieder zurück holen.

(4) b Beitrag lesen
Arne Hoffmann
15. April 2014 |
11:33

Frau vergewaltigt Superhelden: Autor der Serie erläutert die Hintergründe

Robert Kirkman, der Autor der Serie Invincible, spricht im Interview über die Vergewaltigung des Helden.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
15. April 2014 |
10:58

Die Piloten, die Arbeitslosen und der ÖGB

Die deutschen Piloten haben keine Sympathien verdient, wenn sie zusätzlich zu ihrem Durchschnittsgehalt von 180.000 Euro jährlich auch noch um ein Pensionsantrittsalter von 55 Jahren kämpfen.

(0) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
15. April 2014 |
09:54

Betrachtungen zur Fastenzeit: Besser als Petrus?

Petrus möchte so gerne bei Jesus bleiben, er versichert ihm seine Treue … und doch weiß Jesus, dass er ihn in den kommenden Stunden verraten wird.

(0) b Beitrag lesen
Richard Schütze
14. April 2014 |
16:41

Putins Pokerspiel

Russlands Zar hat nicht nur einen Schlachtplan: Er verfolgt gleich fünf davon auf einmal.

(6) b Beitrag lesen
Johannes G. Klinkmüller
14. April 2014 |
15:29

Was ihr getan habt einem unter diesen meinen geringsten Brüdern …

… das habt ihr mir getan. – An Henri scheiden sich die Geister. Der Fall erregt die Republik:

(25) b Beitrag lesen
Bärbel Fischer
14. April 2014 |
14:47

Bin ich nun linksextrem oder rechtsextrem, oder wie?

Als ich gegen Stuttgart 21 demonstrierte, weil mir die Kosten für den geringen, oder besser gesagt, den fehlenden Nutzen für dieses Projekt abenteuerlich und zukunftsvergessen erschienen, da kam ich in den Ruch, unverbesserlich grün oder ziemlich links zu sein.

(6) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
14. April 2014 |
13:37

In der Falle einer gesetzlichen Fehlkonstruktion

Das Desaster der offenen Immobilienfonds – Eine Folge der Finanzkrise von 2008 und danach – Der verordnete Immobilienverkauf unter Zeitdruck – Unnötige Opfer sind hunderttausende kleine Privatanleger

(1) b Beitrag lesen
Jürgen Liminski
14. April 2014 |
13:18

Groko – Phantasie

Alle schlagen Alarm. Die einen wegen der Mütterrente, die anderen wegen der Rente 63, wieder andere wegen der Generationengerechtigkeit.

(0) b Beitrag lesen
Karin Pfeiffer-Stolz
14. April 2014 |
12:45

Von Nägeln, Schrauben und der Demokratie

Ein Nagel wird nicht danach gefragt, zu welchem Zweck man ihn irgendwo hineinhämmert. Die Schraube kann sich das Stück Holz oder Metall nicht aussuchen, in welches man sie dreht. Nagel und Schraube haben die Aufgabe, lose Teile eines Geräts zusammenzuhalten. Was können die kleinen Metallteile wie Nägel und Schrauben schon wissen über die Maschine, in Artikel lesen

(16) b Beitrag lesen
Jenny Ger
14. April 2014 |
12:32

Ostern: Wir brauchen Eier!

An Ostern ist es Tradition, Eier zu suchen. Es wird höchste Zeit, denn die Deutschen haben ihre Eier schon lange verloren. Es bleibt zu hoffen, dass die medial-verdummte Gesellschaft ihre verschollenen Eier wieder findet.

(1) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
14. April 2014 |
12:22

Zentralbanken sind natürliche Monopole

Zentralbanken sind natürliche Monopole, da es in einem wie auch immer beschaffenen Wirtschaftsraum immer effizienter ist, nur eine Sorte Geld zu verwenden. Daher hat sich weltweit der Dollar als Leitwährung durchgesetzt. Aber warum gibt es dann überhaupt noch andere Währungen als den Dollar?

(7) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
14. April 2014 |
12:06

Schwerer in Gemeinden als in Schulen

Wer meine gestrige Sendung „Die Stunde des Herrn“ auf dem Internetsender KingFM gehört hat, dem sind vielleicht auch die Erläuterungen von Claudia Wellbrock vom Verein „Rahel“ nahegegangen.

(0) b Beitrag lesen
Arne Hoffmann
14. April 2014 |
11:04

Frau vergewaltigte Taxifahrer

Eine Frau, die aussieht wie Angelina Jolie, zwang einen Taxifahrer mehrfach zum Sex und stach mehrere Male auf ihn ein, als er es beim dritten Mal nicht mehr brachte.

(0) b Beitrag lesen

14. April 2014 |
09:38

Schwestern bis in den Tod

11. April 2014 |
12:13

Kindern die Arbeit erklären

10. April 2014 |
16:04

Sexkunde oder Knast

Interview Ulrich Hartmann
Geografisch begrenzte Wirkung

Foto: Ulrich Hartmann
Die Wirkung der europäischen Bankenunion ist begrenzt. Internationale Banken könnten ihr Geschäft verlagern. Schon in der Schweiz und Großbritannien gelten andere Regeln. Ullrich Hartmann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei PriceWaterhouseCoopers, erachtet stattdessen globale Regeln zu den Eigenkapitalanforderungen als sinnvoll. Beitrag lesen(0)b
Daniel Sohler
18. April 2014, 06:00

Parteien zur Europawahl
ÖDP: Im siebten Anlauf nach Europa

Ökologisch-demokratische Partei Die konservative Öko-Partei ist unter ihrem Vorsitzenden Frankenberger nach links gerückt. Sie bedient sich programmatisch immer öfter bei anderen Parteien und wird dadurch verwechselbar. Beitrag lesen(0)b
Dr. Georg Alfes
17. April 2014, 14:30

Umfrage
FreieWelt.net-Leser gegen Rente mit 63

Kinder Zwei Drittel der Leser von FreieWelt.net sehen in dem Plan der Bundesregierung, die Rente mit 63 einzuführen ein Problem. Sie halten das Vorhaben für nicht generationengerecht. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
17. April 2014, 13:33

Appell an UN und Russland
Transnistrisches Parlament begehrt internationale Anerkennung

Jewgeni_Schewtschuk Das Parlament der Republik Transnistrien fordert die Anerkennung des Landes durch Russland und die UN. Über die Zukunft des Landes soll das Volk entscheiden, das mehrheitlich aus Russen besteht. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
17. April 2014, 12:30

Bekenntnis des Premiers
Cameron für stärkere Rolle des Christentums in der Politik

David_Cameron_2011 Der britische Premier Cameron hat sich positiv über die Rolle der Religion in seinem Leben geäußert. Er plädiert dafür, dem Christentum im öffentlichen Leben Platz einzuräumen. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (oe)
17. April 2014, 11:55

Nach Anhörung im EU-Parlament
»Spiegel« berichtet über EINER VON UNS

spiegel_zentrale Natürlich sind Spiegel-Redakteure nicht gewillt, sachlich über die Europäische Bürgerinitiative EINER VON UNS zu berichten. Aber dass sie überhaupt tun, ist schon ein deutliches Zeichen. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
17. April 2014, 11:27

Normenkontrollrat hat Einwände
Gesetzentwurf zum Mindestlohn in der Kritik

Gesetz_Paragraph_Paragraf Schlechte Arbeit wirft der Normenkontrollrat der Bundesregierung vor. Ihr Gesetzentwurf zum Mindestlohn bilde die Kosten nicht korrekt ab und erörtere nicht ausreichend die Alternativen. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
17. April 2014, 10:52

Sagt er vor dem Bundestag aus?
Diskussion um Snowden geht weiter

Edward_Snowden Die Bundesregierung will wissen, was genau die Amerikaner ihm vorwerfen. Die Parteien spielen Szenarien durch, wie der Whistleblower Snowden vor dem NSA-untersuchungsausschuss aussagen kann. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
17. April 2014, 10:34

Europawahlkampf
Antifa plant Angriffe auf AfD

Antifa_AfD_Rechtspopulismus Wahlkämpfer der AfD müssen sich auf tätliche Angriffe durch Linksextreme einstellen. Nicht nur der Verfassungsschutz warnt. Die Antifa selbst hat »Aktionen« gegen »Rechtspopulisten« angekündigt. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (oe)
17. April 2014, 09:45

Interview mit Nadja Haas
»Giesekings Website muss vom Netz genommen werden«

Nadja_Haas_Schotterblume
Foto: privat
Dieter Gieseking muss gestoppt werden, verlangt Nadja Haase, die 1. Vorsitzende des Opferhilfevereins Schotterblume e.V. Sexueller Missbrauch von Kindern dürfe nicht mehr bagatellisiert werden. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
17. April 2014, 09:24

Konflikt verschärft sich
Feuergefecht um ukrainische Kaserne

Fahne_Mariupol_Ukraine
Foto: Wikimedia Commons / Public Domain
Bei einem Schusswechsel an einer Kaserne in der Ostukraine hat es Tote gegeben. Die Besatzung wollte der Aufforderung der Angreifer nicht nachkommen, die Waffen zu strecken und überzulaufen. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (oe)
17. April 2014, 09:21

Rheinland-pfälzischer SPD-Finanzminister
Kühl will Bankgeheimnis abschaffen

Carsten_Kühl_SPD
Foto: Fredrik von Erichsen / Bildergalerie rlp
Der Koordinator der SPD-Finanzminister will das Bankgeheimnis abschaffen. Mit der exakten Besteuerung von Kapitalerträgen soll der Abbau der »kalten Progression« gegenfinanziert werden. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (oe)
17. April 2014, 08:56

Ex-Finanzminister muss ins Gefängnis
Deubel wegen Untreue verurteilt

Ingolf_Deubel_SPD_2007
Foto: Wikimedia Commons / Public Domain
Nicht weil er sich bereichert hat, muss Ex-Finanzminister Deubel ins Gefängnis. Sondern weil er das Land Rheinland-Pfalz durch seine Fehlentscheidungen um 330 Millionen Euro gebracht hat. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (oe)
17. April 2014, 08:25

EU-Stabilitätspakt
Schulz will Reform für mehr Schulden

Martin_Schulz
Der Rat der Europäischen Union
EU-Parlamentspräsident Martin Schulz möchte die Defizitkriterien des Stabilitätspakts ändern. Er schlägt eine neue Berechnungsmethode vor, um schuldenfinanziertes Wachstum zu ermöglichen. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (oe)
17. April 2014, 08:00

Einheitliche Standards für die europäische Einlagensicherung
Ab 100.000 Euro wird es gefährlich…

Bankenviertel Seit der Finanzkrise ist die Sicherung von Bankeinlagen wieder ein wichtiges Thema. Im Zuge der Bankenunion planten Politiker eine europäische Einlagensicherung. Dieser Plan ist gescheitert. Es bleibt bei nationalen Einlagensicherungen. Ein Rechtsanspruch besteht jedoch nur auf maximal 100.000 Euro. Beitrag lesen(0)b
Daniel Sohler
17. April 2014, 06:38

Anzeige