weiss_riesengroß
Millionen Flüchtlinge, hunderttausende Tote, verfolgte Minderheiten, verseuchte Umwelt, Kulturgüter aus 6.000 Jahren Geschichte zerstört. Irak und Syrien sind Schatten ihrer selbst geworden. weiterlesen
Foto: Jastrow / Wikimedia Commons / Public Domain
Foto: Eli J. Medellin / U.S. Navy / Wikimedia Commons / Public Doamain
weiss_riesengroß
Antje Hermenau war seit den 90er Jahren das Gesicht der Grünen in Sachsen. Aufgrund der Entscheidung ihrer Partei, keine Koalition mit der CDU einzugehen, erklärte sie ihren Rückzug aus der Politik. weiterlesen.
weiss_riesengroß
Der diesjährige Marsch für das Leben erreichte einen neuen Teilnehmerrekord. Wieder gab es linksextreme Attacken. Zudem griff ein ZDF-Kamerateam den CDU-Abgeordneten Hubert Hüppe tätlich an. weiterlesen

Prof. Dr. Alexander Dilger
22. September 2014 |
21:56

Nein zur negativen Einkommensteuer

Da ich darum gebeten wurde, lege ich heute kurz dar, warum ich gegen das sogenannte Bürgergeld (FDP) oder bedingungslose Grundeinkommen (Piraten) bin.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Wolfgang Thüne
22. September 2014 |
20:16

Klimaschutz – Von einer Glaubensmagie zu einer „Weltreligion“?

„Hollywood“ kann als Synonym für eine Mythenschmiede und Sinngebungszentrale für die globalisierte Welt bezeichnet werden. Hier werden Horrorvisionen verfilmt und alle möglichen Katastrophenszenarien durchgespielt, bis hin zu potentiellen Science-Fiction-Weltuntergängen. „Hollywood“ ist eine gigantische Film- und Unterhaltungsindustrie, die weiß, wie man Mythen macht und vermarktet sowie Meinungen bildet. Was wäre die Menschheitsgeschichte ohne Mythen? Ohne einen Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Arne Hoffmann
22. September 2014 |
19:12

Heute vor zehn Jahren…

...war dies der erste Blogeintrag in Genderama.

(0) b Beitrag lesen
Christian Ortner
22. September 2014 |
17:57

Griechenland: Mehrheit für Radikale Parteien?

Die griechische Linkspartei Syriza kann in Griechenland ihren Vorsprung ausbauen und würde von 30 Prozent gewählt werden.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
22. September 2014 |
15:29

Piloten, Lokführer und die Alternativen

Es fällt erst im Rückblick auf: Ausstände, gar Generalstreiks sind fast überall weitgehend außer Mode gekommen. Selbst in Italien, wo „Il sciopero“ ja jahrzehntelang schier selbstverständlicher Teil gewerkschaftlicher Folklore war.

(0) b Beitrag lesen
Manfred Messmer
22. September 2014 |
12:40

Die 35- bis 45-Jährigen: Generation Langweiler

Wir beklagen uns ja immer mal wieder über die schlappe Generation der 35- bis 45-Jährigen, die es einfach hinnimmt, dass noch immer die ins Rentenalter gekommenen 68er in der Politik das Sagen haben.

(0) b Beitrag lesen
Peter Winnemöller
22. September 2014 |
11:33

Mehr als 5000 Teilnehmer nahmen am Marsch für das Leben teil

Nach konservativen polizeilichen Schätzungen nahmen in diesem Jahr mindestens 5.000 Personen am Marsch für das Leben in Berlin teil.

(0) b Beitrag lesen
Thomas Paulwitz
22. September 2014 |
11:19

Mehr deutsche Musik im Radio!

Die Mißachtung der deutschen Sprache im Hörfunk erreichte Anfang dieses Jahres einen traurigen Höhepunkt, als eine Moderatorin des öffentlich-rechtlichen Nordwestradios erklärte: „Wir spielen grundsätzlich keine deutschsprachige Musik.“ Im Jahr 2013 trugen in Deutschland lediglich 15 Prozent der am häufigsten gespielten 100 Musikstücke deutsche Titel. In Österreich sind es sogar nur vier Prozent. Der Rest ist Artikel lesen

(1) b Beitrag lesen
Martin Reinhardt
22. September 2014 |
11:06

“Unser Paul”

Fast alle waren für Paul. Ich nicht. Seine Deutschlandtour, die Videobotschaften und der Kapuzenpulli, all das erschien mir zu sehr als Weichspülmittel. Mein Kandidat hieß Benedict Pöttering, weil er als Delegierter mit deutlichen Worten die Rente mit 63 anprangerte, weil er frühzeitig die Medien einband und weil er in meinen Augen authentischer wirkte. Doch dann Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Bärbel Fischer
22. September 2014 |
10:25

Kinder sind unser größter Schatz

Sehr geehrte Frau Maybrit Illner, Ihre gestrige Sendung zum Pflegenotstand ( 18. 09. 2014 ) hat uns sehr verwundert.

(1) b Beitrag lesen
Jürgen Liminski
22. September 2014 |
09:37

Angeschlagen und reformunfähig

Es wird natürlich höflich miteinander gesprochen, früher gab es auch gehauchte Handküsse. Aber hinter den medialen Kulissen gibt es einen handfesten Krach. Frankreichs Premier benutzt Deutschland als billigen innenpolitischen Blitzableiter, im Auftrag seines Präsidenten.

(0) b Beitrag lesen
Jenny Ger
22. September 2014 |
09:23

EZB will Markttransparenz abschaffen

In der zweiten Oktoberhälfte veröffentlicht die EZB ihren großangelegten Banken-Stresstest. Ziel ist es, mögliche Pleitebanken möglichst schnell und zielgenau der neuen Aufsicht zu überführen. Doch wie nun das Handelsblatt und andere Medien berichten, dürfen die Bürger und auch Politiker nichts negatives von den Ergebnissen erfahren.

(0) b Beitrag lesen
Johannes G. Klinkmüller
21. September 2014 |
10:02

Wie ist die Welt so stille . . .

Beeindruckend, dass so viele Jugendliche so andächtig einem Volkslied zuhören.

(0) b Beitrag lesen
Hanniel Strebel
20. September 2014 |
21:16

Auf der Strasse für das Leben

Mit drei Söhnen verliess ich kurz vor zwei Uhr den Bahnhof Enge. Fröhlich wollten sie sich einer kleinen Gruppe anschliessen, die in die gleiche Richtung zog. Ich forderte sie auf, sich mal die Kleider, die Gesichter und die Wortwahl der jungen Leute genau anzusehen bzw. anzuhören. Erschreckt blickten sie mich an. Richtig, wir zogen in Artikel lesen

(1) b Beitrag lesen
Konrad Kustos
20. September 2014 |
11:38

AL(le)S im Eimer

Wenn plötzlich Unmengen von Leuten Eis-Eimer ausschütten, liegt es nahe, einen weiteren heldenhaften und wie gewohnt zielführenden Beitrag gegen die Klimaerwärmung zu vermuten. Weit gefehlt: Die virtuelle Gesellschaft hat einen neuen Spielplatz gefunden und ergötzt sich medienwirksam in der „Ice Bucket Challenge“, an der eigenen Originalität und einer aufgesetzten Hilfsbereitschaft. Challenge heißt Herausforderung, aber was Artikel lesen

(1) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
20. September 2014 |
09:46

Versteckte Kosten

Der Strom von See ist teurer als ausgewiesen – Die EEG-Umlage enthält nur einen Teil der tatsächlichen Kosten dieses „Ökostroms“

(1) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
19. September 2014 |
15:27

Provinzposse in der Thüringen- CDU: Machtgier statt Verantwortung

  So sehen Sieger aus? Mit zwei hochgereckten Daumen und triumphalem Lächeln präsentiert sich Noch-  Ministerpräsidentin Lieberknecht, umringt von fernsehaffinen Mitgliedern der Jungen Union

(0) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
19. September 2014 |
15:25

1989- Tagebuch der Friedlichen Revolution

  Achtzehnter September 1989 Noch ein Novum im immer turbulenter werdenden DDR-Alltag: Auf ihrer Verbandstagung verabschieden die Unterhaltungskünstler, wie Rockmusiker und Liedermacher in der DDR genannt werden, eine Resolution.

(1) b Beitrag lesen
Dr. Alexander Ulfig
19. September 2014 |
10:20

Dossier “Medienkritik”

Medienkritik ist angesichts der beunruhigenden Entwicklung der Mainstream-Medien wichtiger denn je.

(2) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
18. September 2014 |
20:34

Die „Verhetzung“: Aus der Welt einer Diktatur

Die „Verhetzung“ soll strenger bestraft werden. Auf das hat sich offenbar die Regierung als Reaktion auf Aufrufe zu Terroraktionen geeinigt. Das ist an sich richtig.

(5) b Beitrag lesen
Ron Kubsch
18. September 2014 |
19:19

Vereinbarte Betreuungszeit in Kitas

Das Statistische Bundesamt hat gestern kurz und knapp die Zahl der Woche veröffentlicht. Was hat es mit der Zahl 38 auf sich? Vereinbarte Betreu­ungszeit in Kitas für unter 3-Jährige: durch­schnittlich 38 Wochen­stunden WIESBADEN – Die Eltern in Deutschland hatten im März 2014 für ihre unter 3-jährigen Kinder in Kindertageseinrichtungen durchschnittlich eine Betreuungszeit von fast 38 Wochenstunden vereinbart. Artikel lesen

(1) b Beitrag lesen
Dr. Klaus-Dieter Humpich
18. September 2014 |
18:15

Kohle, Gas, Öl, Kernenergie? — Teil 1

Wenn man sich über die Zukunft der Energieversorgung einen Überblick verschaffen will, darf man die aktuellen Entwicklungen bei den fossilen Energieträgern nicht außer acht lassen. Insbesondere für die Stromversorgung wird das gegenseitige Wechselspiel dieser Energieträger auch weiterhin bestimmend bleiben.

(3) b Beitrag lesen
Arne Hoffmann
18. September 2014 |
15:10

Telepolis zum Hass-Artikel in der “Zeit”: Die “Wutmänner” argumentieren, die Feministinnen nicht

Zu denen, die auf den Rundumschlag der Radikalfeministinnen Christina Schildmann und Anna-Katharina Meßmer gegen Kritiker ihrer Ideologie antworten, gesellt sich jetzt auch Stephan Schleim, Assistenzprofessor für Theoretische Psychologie an der Universität Groningen. Schleim entimmt dem "Zeit"-Artikel, dass Schildmann und Meßmer eigentlich jeden, der ihnen widerspricht, gerne in die Klapse stecken würden. Oder, weniger flapsig und zugespitzt formuliert:

(0) b Beitrag lesen
Wolfgang Röhl
18. September 2014 |
15:00

Neues Kinderspiel: Lustiges Windräderzählen

Um jahrhundertealte Kulturlandschaften ästhetisch zu ruinieren, und zwar zügig, dazu braucht es robuste Mandate. Das EEG, vor allem, sowie die mittels der EEG-Milliardensubventionen alimentierte Windradindustrie, welche bestens mit Politik und Medien vernetzt ist.

(7) b Beitrag lesen
Mohammad Moshiri
18. September 2014 |
13:17

Integration! Ja oder Nein?

Wo ist das: Heimat? Dort, wo die Gefühle sind. Wer sein Heimatland verlassen hat, um im Ausland zu wohnen, hat viel zurückgelassen.

(13) b Beitrag lesen
Christian Ortner
18. September 2014 |
12:52

Zitat zum Tag

“……Je mehr es [...] Beschränkungen und Verbote gibt, desto ärmer wird das Volk [...]. Je mehr Gesetze und Verordnungen erlassen werden, desto mehr treten Räuber und Diebe auf.

(2) b Beitrag lesen
Johannes G. Klinkmüller
18. September 2014 |
12:11

Die Generation Event startet wieder durch!

Das neue Schuljahr hat allüberall begonnen und der Trend wird sich weiter verstärken, dass das Normale, Alltägliche nicht mehr zählt, es sei denn, es wird zum Event.

(3) b Beitrag lesen
Stefan Fuchs
18. September 2014 |
10:56

Den Sozial­staats­abbau hat es nie gegeben

Das Klischee von der „neoliberalen Wende“ - Schuldenmacherei zulasten der Jüngeren

(2) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
18. September 2014 |
10:42

Schottland vor der Entscheidung

Heute entscheidet Schottland über seine Unabhängigkeit von Großbritannien. Wie ich schon schrieb (siehe ‘Kein britisches Pfund für ein unabhängiges Schottland’), finde ich das Referendum gut, würde den Schotten jedoch zu einem Verbleib im Vereinigten Königreich raten.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
18. September 2014 |
09:45

Feige Räuber: Gewerkschaftsgriff in unsere Taschen

Der Berg kreißte jahrelang, aber es kam nur ein lauer Wind heraus. Denn das nun mit Trompeten verkündete Steuerkonzept von ÖGB und Arbeiterkammer enthält – nach zwei Jahren der Herumredens! – noch immer keine genauen Details, wie denn das Geld hereinkommen soll.

(0) b Beitrag lesen

17. September 2014 |
09:24

Im Beraterjargon

17. September 2014 |
09:24

Zeit für Wahrheit

16. September 2014 |
08:52

Kardinale Präsenz

15. September 2014 |
14:53

„Frau zuhause- nichts wert?“

IS weiter eine Gefahr für die Nahost-Region
Russland plant, sich Kampf gegen die IS anzuschließen

Vladimir_Putin_2014_c
Foto: Der Rat der Europäischen Union
Obama rief die Weltgemeinschaft dazu auf, sich einer internationalen Koalition im Kampf gegen die IS-Milizen anzuschließen. Trotz aktuell laufender Sanktionen seitens EU und USA will Rußland sich offensichtlich der Initiative gegen die Islamisten anschließen. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (josch)
22. September 2014, 16:35

Keine Unterbrechung beim Freihandels­abkommen mit den USA
Gabriel bringt SPD bei TTIP auf Kurs

Sigmar_Gabriel_SPD Obwohl viele das geplante Freihandelsabkommen (TTIP) der EU mit den USA kritisch sehen, auch die eigene Parteilinke, setzte sich SPD-Chef Gabriel mit einem Beschluß zur Fortführung der Verhandlungen durch. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (josch)
22. September 2014, 16:08

»Versuch, die Fraktion zu spalten« seitens Medien
Gauland weist »Spiegel«-Speku­la­tionen über AfD zurück

Alexander_Gauland_AfD
Foto: Zivile Koalition e.V.
Der »Spiegel« behauptete gestern auf Berufung eines großen Unbekannten, daß der brandenburgische AfD-Chef Gauland vier unliebsame Personen aus der neuen Landtagsfraktion drängen wolle. Gauland ist empört über diesen Versuch, die AfD zu diskreditieren. Beitrag lesen(4)b
Redaktion (josch)
22. September 2014, 15:36

Vereidigung von Ewa Kopacz als polnische Regierungschefin
»Polen soll ver­stärkt Euro-Beitritt an­gehen«

Ewa_Kopacz Ab heute hat Polen mit Ewa Kopacz eine neue Regierungschefin. Präsident Komorowski schreibt ihr ins Stammbuch, jetzt den Euro-Beitritt des Landes anzugehen, doch dafür ist keine Mehrheit in Sicht. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (josch)
22. September 2014, 14:43

Medienschelte für einen Friedens­mahner
Mainstream-Medien greifen Genschers Friedens­kurs an

von Gge (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons Die Mainstream-Medien versuchen derzeit im Ukraine-Konflikt Elder Statesmen zu marginalisieren. Vor wenigen Wochen kritisierte der »Spiegel« Helmut Schmidt. Jetzt nahm sich die »Zeit« Hans-Dietrich Genscher vor. Beitrag lesen(5)b
Redaktion (josch)
22. September 2014, 13:10

Nahostkrise
Syrien und Irak im Tal der Tränen

Irak_Bagdad_Bombe_Anschlag
Millionen Flüchtlinge, hunderttausende Tote, verfolgte Minderheiten, verseuchte Umwelt, Kulturgüter aus 6.000 Jahren Geschichte zerstört. Irak und Syrien sind Schatten ihrer selbst geworden. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (nabu)
22. September 2014, 12:55

CDU Duisburg streicht »christliche Verantwortung«
Bald nur noch DU?

CDU-Bundesgeschäftsstelle Bei der CDU in Duisburg wollte man bisher »das öffentliche Leben in Duisburg aus christlicher Verantwortung gestalten«. Nach einer Satzungsüberarbeitung wurde jetzt dieser Passus gestrichen. Beitrag lesen(6)b
Redaktion (josch)
22. September 2014, 12:24

Eindrucksvolle Kundgebung in Berlin
Marsch für das Leben 2014 – mit BILDER­GALERIE!

Marsch_für_das_Leben_2014_3 Die diesjährige Ausgabe des Marschs für das Leben hat in Berlin eine Rekordzahl an Teilnehmern auf die Straße gebracht: Mindestens 5.000 Menschen legten ein beeindruckendes Zeugnis für den Lebensschutz ab. Beitrag lesen(3)b
Redaktion (oe)
22. September 2014, 12:19

Neue Pläne von Verkehrs­minister Dobrindt
PKW-Maut nur für Autobahnen und Bundesstraßen

Alexander_Dobrindt_CSU_2013 Bei den PKW-Mautplänen geht Bundesverkehrsminister Dobrindt auf die wachsenden Kritiker in der Union zu, indem er diese nur noch für Autobahnen und Bundesstraßen gelten soll. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (josch)
22. September 2014, 11:54

Geheimdienste sehen Anzeichen für Atomprogramm
Türkei plant offen­sichtlich Nuklear­waffen

Türkei, Ministerpräsident Seit einiger Zeit mehren sich Anzeichen, daß die Türkei heimlich an einem Nuklearwaffenprogramm arbeite. Für Geheimdienstler sprechen jüngere politische Entscheidungen dafür. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (josch)
22. September 2014, 11:09

Grüne beschließen Nein zur Koalition mit CDU
Sachsens Grünen-Ikone Hermenau sagt »Lebt wohl!«

Antje_Hermenau Antje Hermenau war seit den 90er Jahren das Gesicht der Grünen in Sachsen. Aufgrund der Entscheidung ihrer Partei, keine Koalition mit der CDU einzugehen, erklärte sie ihren Rückzug aus der Politik. Beitrag lesen(5)b
Redaktion (josch)
22. September 2014, 09:58

Nach dem Schotten-Votum
Das Signal aus den Highlands sendet noch

Schottland_Fahne Mit dem Schotten-Votum ist nicht alles vorbei, ein Business as usual wird es nicht geben. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (idaf)
22. September 2014, 09:43

Marsch für das Leben mit Rekordbeteiligung
ZDF-Mitarbeiter attackieren Bundestags­abgeordneten

Marsch_Leben_2013
Foto: David Vogt / Bundesverband Lebensrecht
Der diesjährige Marsch für das Leben erreichte einen neuen Teilnehmerrekord. Wieder gab es linksextreme Attacken. Zudem griff ein ZDF-Kamerateam den CDU-Abgeordneten Hubert Hüppe tätlich an. Beitrag lesen(10)b
Redaktion (josch)
22. September 2014, 08:00

Sichere Herkunftsländer
Kretschmann verprellt Grüne mit seinem Ja zur Asylreform

Sonder-BDK Berlin, Winfried Kretschmann Der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann stimmte am Freitag für die Neureglung des Asylrechts. Damit stellte er sich gegen den Kurs seiner Partei. Ärger ist programmiert. Beitrag lesen(14)b
Redaktion (os)
19. September 2014, 13:21

»Besser wird’s nicht«
Verschlechterung beim IW-Immobilienindex

Ingolstadt Die Stimmung in der Immobilienbranche hat sich merklich verschlechtert. Besonders der Blick in die Zukunft fällt in der Branche deutlich pessimistischer aus. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (os)
19. September 2014, 12:46

Anzeige