weiss_riesengroß
Syrien und der Irak sind im Kreislauf des Terrors und Gegenterrors gefangen. Die IS-Milizen hinterlassen Tod und Verwüstung, während die Beteiligten der Anti-Terror-Allianz eigene Ziele verfolgen. weiterlesen
weiss_riesengroß
Einem Bericht der britischen Financial Times zufolge will EZB-Chef Draghi auch Ramschpapiere aus Griechenland und Zypern aufkaufen. Für sein ABS-Kaufprogramm sollen die Kriterien geändert werden. weiterlesen
Foto: Der Rat der Europäischen Union
weiss_riesengroß
SPD und Grüne verlangen für eine Koalition in Thüringen unter Führung eines Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) eine Erklärung, daß die DDR ein Unrechtsstaat war. Gregor Gysi lehnt eine solche Formulierung ab. weiterlesen

Christian Ortner
01. Oktober 2014 |
20:48

Ansichten eines britischen Patrioten

Ein EU-Austritt Großbritanniens würde ihm “nicht das Herz brechen”, meinte der britische Premierminister David Cameron am Dienstag gegenüber dem Sender BBC.

(0) b Beitrag lesen
Ron Kubsch
01. Oktober 2014 |
19:31

Das Schleifen der Tabus

Leszek Kolakowski schreibt in Die Moderne auf der Anklagebank (Zürich 1991, S. 68) über das Aufbrechen der letzten Tabus:

(0) b Beitrag lesen
Christa Meves
01. Oktober 2014 |
17:16

Verlorene Zukunft?

Unverdrossen schreitet der Genderismus nun auch in den Unterrichts­plänen der Schule - hierzulande voran.

(0) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Walter Krämer
01. Oktober 2014 |
16:11

Das Bundesländer-Ranking beim Blitz-Marathon

Die Unstatistik des Monats September 2014 ist das medial vielbeachtete Bundesländer-Ranking zum Blitz-Marathon. So titelte beispielsweise Spiegel-Online am 19. September 2014:

(0) b Beitrag lesen
Bernhard Lassahn
01. Oktober 2014 |
15:36

Leonard Cohen, der Krieg, die Menschlichkeit und die Fahrräder auf dem Meeresgrund

Am Sonntag, dem 21. September wurde in einer Reihe von transkontinentalen Veranstaltungen (1)* der achtzigste Geburtstag von Leonard Cohen zelebriert. Er selber hat sich diesen Tag als Termin gesetzt, um wieder mit dem Rauchen anzufangen.

(0) b Beitrag lesen
Peter Winnemöller
01. Oktober 2014 |
13:11

Gender­mainstreaming ist das Phlogiston der Sozialwissenschaften

Wissenschaft entwirft ein Modell, um die Wirklichkeit möglichst zu beschreiben. Modelle haben den Vorteil der Überschaubarkeit besonders in sehr komplexen Zusammenhängen.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Peter Heller
01. Oktober 2014 |
12:43

Exxon macht mobil: Fracking giftfrei!

Der aktuelle Spiegel enthält eigentlich nur drei spannende Seiten.

(0) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
01. Oktober 2014 |
12:19

Gysi war Teil des Unrechtssystems!

      Vor dem Hintergrund der aktuellen Koalitionsverhandlungen in Thüringen zur Bildung einer Regierung unter einem Linke- Ministerpräsidenten Ramelow hatten es Bündnis90 Grüne zur Bedingung gemacht,  

(3) b Beitrag lesen
Dr. Albert Wunsch
01. Oktober 2014 |
11:53

Feministischer Master-Plan zur Entmannung der Gesellschaft?

Wer Jungen systematisch ruhig stellt, sät Verstörtheit und Aggression! Eindrücke und Impulse vom 3. Männerkongress der Uni Düsseldorf im Interview mit Dr. Albert Wunsch.

(0) b Beitrag lesen
Stefan Fuchs
01. Oktober 2014 |
11:46

Auch der Ethikrat strickt mit: Legenden über Familienstrukturen

Wer öffentlich von einer „Ordnung der Familie“ spricht, sie gar rechtspolitisch verteidigen will, dem ist Ablehnung, ja Häme sicher.

(0) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
01. Oktober 2014 |
11:03

Egon Krenz las und wir mussten draussen bleiben

    Wieder einmal gab es in der Ladengalerie der linksextremen Jungen Welt eine Buchvorstellung. Der Kurzzeitstaats-, und Parteichef der DDR  Egon Krenz

(2) b Beitrag lesen
Jenny Ger
01. Oktober 2014 |
10:34

Vermögensaufbau: 1% Zins reicht nicht um 1% Inflation auszugleichen

“Um nach Inflation Erträge zu erwirtschaften, benötigt man eine Rendite, die mindestens so hoch wie die Inflationsrate ist.”

(0) b Beitrag lesen
Dr. Greta Tüllmann
01. Oktober 2014 |
10:28

Iran: Rettet die junge Reyhaneh Jabbari

Seit 35 Jahren Terror wie ISIS am iranischen Volk – Eine Frau in dringender Hinrichtungsgefahr – Warum schweigen die westlichen Medien?

(3) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
01. Oktober 2014 |
09:25

Die Jux-Demos, das Recht und die Freiheit

Die Regierung will nun auf Zuruf von Kronenzeitung und Michael Häupl Spaß-Demonstrationen einschränken lassen.

(0) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
01. Oktober 2014 |
09:16

Facebookseite gegen den Euro

Bei den ‘Letzte[n] Vorbereitungen der Urabstimmungsinitiative’ hatte ich auch die Facebook-Gruppe “Urabstimmung gegen den Euro” eingerichtet. Diese umfasst inzwischen 75 Mitglieder, während es aktuell 152 “Antragsteller” gibt.

(0) b Beitrag lesen
Friedrich Dominicus
01. Oktober 2014 |
07:17

Ergänzungen zu Presseartikeln

Oder: MSM Peak. Ergänzend zu: http://www.freiewelt.net/wie-deutsche-qualitaetsmedien-ruf-und-auflage-ruinieren-die-deutschen-qualitaetsmedien-und-ihre-auflagenentwicklung-10043350/ und http://www.freiewelt.net/nachricht/aufruf-an-journalisten-seid-ehrlich-oder-schweigt-10043030/ Die Zitate kommen aus den BNN Mittwoch 1.10.2014 (69. Jahrgang  Nr 227 S.2) Es geht um Apples Steuersparkonzept durch Steuergestaltung. Nun will ich Ihnen die “genialen Kommentare” nicht vorenthalten: “Klar (sic!) jedenfalls ist, dass den Steuerzahlern riesiger Schaden durch die extreme (sic!) Vorteilsbehandlung von Apple entstanden ist. Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
30. September 2014 |
21:13

Sonntags Menschen zweiter Klasse

Würde in dieser Stadt, in diesem Land irgendjemand auch an die Konsumenten denken, dann gäbe es gar nicht den perversen Vorschlag, nur in „Touristenzonen“ Geschäfte zu öffnen. Diese Idee behandelt de facto Wiener als Menschen zweiter Klasse.

(1) b Beitrag lesen
Martin Reinhardt
30. September 2014 |
19:15

Ohne Worte.

Diese Seite und ihre Autoren haben sich in den vergangenen Tagen, zu Recht, empört über den medialen Umgang mit Vera Lengsfeld und Beatrix von Storch gezeigt. Doch heute hat Frau von Storch mich empört. Nicht nur das, sie hat mich wütend gemacht. Wütend über ihre Kälte, über die Berechnung, die aus Ihrer Äußerung spricht. Heute, Artikel lesen

(13) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
30. September 2014 |
16:36

Wo bleibt das Positive? Hier ist es!

Es gibt gute Nachrichten aus Österreich, Deutschland und der Welt zu vermelden. Doch Journalisten berichten nicht darüber, weil nur schlechte Nachrichten als berichtswert angesehen werden. Sie bieten Anlass für weitere Jammereien.

(0) b Beitrag lesen
Peter Winnemöller
30. September 2014 |
14:51

Zahlen Spiele

Mitgliederverlust der katholischen Kirche in Deutschland zwischen 2002 und 2012, in Prozent: 8 Anstieg der Kirchensteuereinnahmen der katholischen Kirche in Deutschland in dieser Zeit, in Prozent: 21

(1) b Beitrag lesen
Dipl. Ing. Michael Limburg
30. September 2014 |
12:24

Wie deutsche “Qualitätsmedien” Ruf und Auflage ruinieren. Die deutschen „Qualitätsmedien“ und Ihre Auflagenentwicklung

Sie nennen sich selbst Qualitätsmedien, und sie berichten vorsätzlich falsch über die Gründe des Klimawandels. Ihre Auflage geht dramatisch zurück. Ob da ein Zusammenhang besteht?

(6) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
30. September 2014 |
11:18

1989- Tagebuch der Friedlichen Revolution

  Siebenundzwanzigster September 1989 Die Leipziger SED-Bezirksleitung beschließt einen Maßnahmekatalog zur Unterdrückung der Opposition. Eine weitere Montagsdemonstration soll nach dem Willen der Genossen nicht stattfinden.

(0) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
30. September 2014 |
11:08

Sparen mit und ohne Euro

Die Staaten werden noch viele Rettungsmaßnahmen bezahlen müssen, wenn der Euro weiter bestehen soll, was zu höheren Steuern oder sogar Sonderabgabe auf Vermögen führen dürfte. Gerade Immobilienbesitz ist davon bedroht, eben weil er immobil ist.

(1) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
30. September 2014 |
10:39

„Gekaufte Journalisten“

Wie Udo Ulfkotte mit sich selbst und anderen seiner Zunft ins Gericht geht – Ein Buch über die Korrumpierung von Medien durch Politiker, Geheimdienste und andere Mächtige  Journalisten gekauft? Ja, ist denn da etwas dran? Muss wohl, denn nun gibt es das Buch „Gekaufte Journalisten“. Udo Ulfkotte hat es geschrieben. Er kennt sich aus in Artikel lesen

(1) b Beitrag lesen
Peter Winnemöller
30. September 2014 |
10:16

Das synodale Element

Erzbischof Reinhard Kardinal Marx hat die etwas seltsam anmutende Wendung “das synodale Element” in der Kirche verwendet. Das wirft durchaus Fragen auf. Wer soll an einem solchen Element in welcher Weise partizipieren?

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
30. September 2014 |
08:33

Heuchelei von der SPÖ bis zur UNO

Die Maßstäbe bei der Beurteilung der Taten anderer waren noch selten objektiv. Aber dennoch sollte man nicht nachlassen, Heucheleien aufzuzeigen. Egal, ob es um die Blutlust des „Islamischen Staates“ geht, um Kinder oder um österreichische Gemeinderäte.

(0) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
29. September 2014 |
20:21

Islamismus: Der rosa Elefant

Wer gestern Abend die Talkshow Günther Jauchs unter dem Titel „Gewalt im Namen Allahs – wie denken unsere Muslime?“ gesehen hat, dem mag – wie dem Neuköllner Bügermeister Heinz Buschkowsky möglicherweise der Blutdruck hochgegangen sein.

(4) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
29. September 2014 |
19:17

Schäuble vs. AfD

Der Bundesfinanzminister beschimpft die Alternative für Deutschland als“‘Hemmungslos demagogisch': Schäuble fordert härtere Auseinandersetzung mit AfD”.

(4) b Beitrag lesen
Ulrike Walker
29. September 2014 |
18:02

Ich KitA – du Altersheim

Willkürlich muss die Tierwelt herhalten, um Schlüsse zu menschlichem Verhalten zu ziehen. So werden Ausnahmen wie Homosexualität unter Tieren aufgebauscht und Regeln wie die Betreuung durch die Tiermutter werden irrelevant.

(1) b Beitrag lesen
Arne Hoffmann
29. September 2014 |
17:56

Berliner Morgenpost: “Warum haben so viele junge Frauen Probleme mit dem Feminismus?”

Magenschmerzen mit dem Feminismus? Das muss nicht sein. Am einfachsten löst sich das Problem, wenn man nur so gründlich recherchiert, dass man damit im deutschen "Qualitätsjournalismus" gerade so durchkommt.

(1) b Beitrag lesen

29. September 2014 |
16:23

Mit TTIP in die Paralleljustiz

29. September 2014 |
12:09

Unverzichtbarer Dienst!

29. September 2014 |
10:54

Udo Jürgens, 80

27. September 2014 |
11:43

Flieh-Kräfte

26. September 2014 |
17:30

Wir leben im Paradies auf Erden

Im Asylbewerberheim Burbach auch andere Vorfälle
Muslimische Asyl­bewerber griffen christliche Mit­bewohner an

Asylbewerberheim Das Asylbewerberheim Burbach steht derzeit im Fokus, weil Sicherheitsleute auf Asylbewerber eingeprügelt haben. Unterdessen kommen weitere Details von Gewalt auch untereinander ans Licht. Im September mußte u.a. eine christliche Familie vor muslimischen Mitbewohnern fliehen. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (josch)
01. Oktober 2014, 15:57

»Sovereign Risk Index«
Black Rock sieht Griechenland kurz vor der Pleite

Bank_Griechenland Der Vermögensverwalter und Risikospezialist Black Rock sieht für Griechenlands Finanzen schwarz: Auf dem »Sovereign Risk Index« landet das Land auf dem letzten von 50 Plätzen. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
01. Oktober 2014, 15:01

EU-Kommission bestätigt Steuergeldverschwendung
Staatliche Nürburg­ring-Finanz­hilfen waren unzu­lässig

Nürburgring Nach einem mehr als zweijährigen Prüfverfahren kam die EU-Kommission zum Ergebnis: Die Finanzhilfen des Landes Rheinland-Pfalz in Höhe von 456 Millionen Euro für die Rennstrecke Nürburgring war unrechtens. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (josch)
01. Oktober 2014, 14:40

Publizist Müller-Vogg rechnet mit Großer Koalition ab
Deutschlands stille Liebe zur Planwirtschaft

Müller-Vogg Ex-FAZ-Mitherausgeber Müller-Vogg veröffentlichte jetzt ein Buch zur völlig falschen Politik der Großen Koalition und dem Hang der Deutschen zur Planwirtschaft. Die Union habe durch Abkehr von Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft dazu beigetragen. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (josch)
01. Oktober 2014, 13:49

Syrien und Irak
Kollektiver Amoklauf der Terroristen

Palmyra_Syrien Syrien und der Irak sind im Kreislauf des Terrors und Gegenterrors gefangen. Die IS-Milizen hinterlassen Tod und Verwüstung, während die Beteiligten der Anti-Terror-Allianz eigene Ziele verfolgen. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (nabu)
01. Oktober 2014, 13:33

Kritik an ABS-Kaufprogramm
Fahrenschon wirft Euro-Staaten Versagen vor

Foto: Michael Lucan, Lizenz: CC-BY-SA 3.0 [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) oder GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons Die EZB macht die Geldpolitik, die eigentlich Aufgabe der Staaten ist. Ein fataler Trend, meint Sparkassenchef Fahrenschon Das neue ABS-Kaufprogramm der EZB findet er »beunruhigend«. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
01. Oktober 2014, 13:00

Gegen Absenkung europäischer Standards
Andriukaitis als EU-Gesundheits­kommissar gegen Abstriche bei TTIP

Vytenis Andriukaitis Mit ihm werde es beim geplanten transatlantischen Abkommen TTIP keine Absenkungen bei der Lebensmittel­sicherheit geben. Das bekräftigte der designierte EU-Gesundheits­kommissar Vytenis Andriukaitis. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (josch)
01. Oktober 2014, 12:43

Rede beim Russlandtag in Rostock
Schröder: Mehr Verständnis für Russland

G_Schröder Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder warnt Politik und Wirtschaft vor einer Konfrontation mit Rußland und appelliert zu mehr Dialogbereitschaft. Heute spricht er beim Rußlandtag in Rostock. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (josch)
01. Oktober 2014, 12:13

Auch Wirtschafts­professor Padoan bekommt Haushalt nicht in Griff
Italien senkt Konjunktur­prognose

Pier_Carlo_Padoan Italien muß erneut seine Konjunkturprognose senken. Die Wirtschaft kommt nicht so recht aus der Rezession heraus. Finanzminister Padoan verschiebt einen ausgeglichenen Haushalt um ein weiteres Jahr. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (josch)
01. Oktober 2014, 11:29

Diskussion über Finanzreform
Bundesländer fordern 30 Milli­arden Euro mehr

Werner_Gatzer Haushalts-Staatssekretär Werner Gatzer weist Forderungen der Bundesländer nach 30 Milliarden Euro mehr zurück. Die Länder sollen sich selber zusätzliche Einnahmequellen erschließen. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (josch)
01. Oktober 2014, 10:57

Immer teurer
Briefporto steigt abermals – auf 62 Cent

post_briefmarken Nicht mal ein Jahr ist vergangen, da ruft die Deutsche Post nach der nächsten Erhöhung. Ab 1. Januar 2015 soll der Standardbrief von 60 auf 62 Cent angehoben werden. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (josch)
01. Oktober 2014, 10:13

Forum Familie 2014 in Stuttgart
Podiumsdiskussion »Gender Main­streaming und sexuelle Vielfalt in der Schule«

Hedwig von Beverfoerde Um über die Auswirkungen des Bildungsplans 2015 der grün-roten Landesregierung Baden-Württembergs zu diskutieren, lädt die Initiative Familienschutz zu einer Podiumsdiskussion nach Stuttgart ein. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
01. Oktober 2014, 10:09

Sozialdemokrat rückt an die Spitze des Verteidigungs­bündnisses
Stoltenberg neuer NATO-General­sekretär

Jens_Stoltenberg Norwegens Ex-Ministerpräsident Jens Stoltenberg übernimmt heute vom Dänen Anders Fogh Rasmussen das Amt des NATO-Generalsekretärs. In seiner Jugend war der Sozialdemokrat NATO-Gegner. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (josch)
01. Oktober 2014, 09:35

Zeitungsbericht
Draghi sagt Ja zu griechischen Ramschpapieren

Mario_Draghi_2014
Foto: Der Rat der Europäischen Union
Einem Bericht der britischen Financial Times zufolge will EZB-Chef Draghi auch Ramschpapiere aus Griechenland und Zypern aufkaufen. Für sein ABS-Kaufprogramm sollen die Kriterien geändert werden. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (oe)
01. Oktober 2014, 08:54

Regierungsbildung in Thüringen
Gregor Gysi: »DDR war kein Unrechtsstaat«

Gregor_Gysi_Linke_2014 SPD und Grüne verlangen für eine Koalition in Thüringen unter Führung eines Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) eine Erklärung, daß die DDR ein Unrechtsstaat war. Gregor Gysi lehnt eine solche Formulierung ab. Beitrag lesen(8)b
Redaktion (josch)
01. Oktober 2014, 08:00

Anzeige