weiss_riesengroß
Versprach vor kurzem noch Syriza die Privatisierung des Hafens von Piräus zu stoppen, leitet Athen nunmehr eine Kursänderung ein. Der Hafen könnte an das chinesische Unternehmen Cosco gehen. weiterlesen
weiss_riesengroß
Große Ankündigung, nichts dahinter. Abdel Fattah as-Sisi hatte versprochen, dass im März die Parlamentswahlen stattfinden sollen. Doch die Wahlen wurden auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben. weiterlesen
Foto: Erin Kirk-Cuomo / Wikimedia Commons / Public Domain
weiss_riesengroß
Eine Zeugin starb jetzt wenige Tage vor einer Aussage im Stuttgarter NSU-Untersuchungsausschuß auf mysteriöse Weise. Schon ihr Ex-Freund verbrannte 2013 kurz vor einer Zeugenaussage im Auto. weiterlesen

Jenny Ger
30. März 2015 |
14:17

ETFs sind nicht immer die bessere Wahl

ETFs, oder Indexfonds, werden oft von selbsternannten Experten in den sogenannten Qualitätsmedien empfohlen. Auch Verbraucherschützer werden niemals müde, das Mantra vom tollen Indexfonds zu wiederholen. Dabei sind ETFs nicht generell besser. In vielen Fällen ist aktives Management besser.

(0) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
30. März 2015 |
12:22

Vor der Heiligen Woche möchte ich meine Leser noch am folgenden Text teilhaben lassen und mich dann bis Ostern verabschieden!

Vor der Heiligen Woche möchte ich meine Leser noch am folgenden Text teilhaben lassen und mich dann bis Ostern verabschieden!

(1) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
30. März 2015 |
11:43

Saudi-Arabien und Russland

Saudi-Arabien macht mit seiner Militärintervention im Jemen genau dasselbe wie Russland in der Ukraine.

(2) b Beitrag lesen
Dr. Peter Heller
30. März 2015 |
10:02

Tim Tressel zu Gabriels Klimaabgabe

Auf der Achse des Guten beschäftigt sich Tim Tressel mit dem Vorhaben unseres Bundeswirtschaftsministers, künftig eine “Klimaabgabe” von Kohlekraftwerken zu erheben. Dieser Plan kann wie folgt charakterisiert werden:

(4) b Beitrag lesen
Ron Kubsch
30. März 2015 |
09:38

Der Bibel vertrauen – in schweren Stunden

Am 15. Mai 1984 starb der christliche Apologet Francis Schaeffer. Seine Witwe Edith, beschrieb später den Trost, den sie in jenen schweren und einsamen Stunden seines Todes empfing.

(1) b Beitrag lesen
Ramin Peymani
30. März 2015 |
09:27

Die Pietätlosigkeit radikaler FeministInnen

150 Menschen sind bei einem Flugzeugabsturz gestorben und vieles wirft immer noch Fragen auf. Ich habe mir lange überlegt, ob ich mich überhaupt äußern soll. Wäre nicht die EMMA-Redaktion auf den Plan getreten, hätte ich vermutlich darauf verzichtet.

(6) b Beitrag lesen
Kevin Fuchs
29. März 2015 |
16:15

Genderdebatte: Diversity für die Privilegierten

Gender-Mainstreaming fördert nicht die Vielfalt, sondern trägt durch Einebnung bestehender Unterschiede zur Gleichförmigkeit bei. Dabei setzen privilegierte Gruppen ihre Interessen durch, während die wirklich Benachteiligten kaum Gehör finden. Beitrag als Podcast hören…

(0) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
29. März 2015 |
13:04

Die Manipulation an der Uhrzeit

Zweimal jährlich findet sie statt –  Sie ist ein unwirksames und daher überflüssiges staatliches Diktat – Die ursprüngliche Absicht wird verfehlt – Heute stecken Vergnügungssucht und Geschäftsinteressen dahinter

(4) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
28. März 2015 |
12:09

Die zweite Maut

Nun hat sie der Bundestag beschlossen – Ausländer entrichten ihren Straßennutzungsbeitrag auch jetzt schon – Doch jetzt werden sie zweifach belastet – Geld für den Straßenunterhalt gibt’s genug,  es wird nur nicht dafür ausgegeben

(2) b Beitrag lesen
Dr. Konrad Kustos
28. März 2015 |
11:18

Randale und Hiebe

Gleich nach der Sonnenfinsternis kam in Berlin-Friedrichshain der Stromausfall, letzterer allerdings überraschend, nachts um drei Uhr. Überrschend, aber nicht für alle. Innerhalb weniger Minuten reagierten 30 bis 50 Vermummte, von denen sogar der szenefreundliche Tagespiegel glaubt, dass es „Linksradikale“ waren, zündeten blitzschnell im Schutz der Dunkelheit errichtete Barrikaden an, bewarfen Polizisten mit Steinen, zerstörten Bankscheiben Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Peter Winnemöller
28. März 2015 |
10:33

Schwarz, Münster, Paderborn

Mit dem Ratsbeschluß, keinen städtischen Zuschuß für den geplanten Katholikentag im Jahr 2018 zu zahlen, hat die Stadt Münster allen gegenteiligen Beteuerungen zum Trotz ein deutliches politisches Signal gesetzt, daß die Veranstaltung nicht willkommen ist.

(3) b Beitrag lesen
Jürgen Liminski
27. März 2015 |
18:52

Auf dem Weg zum Drei-Block-System

Frankreich vor der Stichwahl bei den Departementswahlen

(1) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
27. März 2015 |
16:16

Katholikentag in Münster: Was gut ist und was nicht

Münster will keinen Geldzuschuss zum Katholikentag 2018 beisteuern. Das kann man gut oder schlecht finden – kalt lassen sollte es niemanden. Die Stadt sucht die Konfrontation und versucht sich von ihren kirchlichen Wurzeln zu lösen. Ein bedrohliches Signal.

(6) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
27. März 2015 |
15:20

Jetzt kommt die rote Antifa auch in die Schulen

"Politische Bildung" wird Pflichtfach an der Schule - damit hat die Koalition den Startschuss zu einer massiven Ideologisierung der Schulen gegeben. Die ÖVP hat keine Ahnung, was für marxistisch-genderistischer Schwachsinn seit Jahrzehnten an den österreichischen Universitäten als angebliche Politik-„Wissenschaft“ gelehrt wird.

(1) b Beitrag lesen
Arne Hoffmann
27. März 2015 |
14:21

Debatte: Diskriminieren “Jazz hands” statt traumatisierendem Applaus schwule Schwarze?

Applaus soll nicht mehr erlaubt sein, weil Frauen - also Opfer - retraumatisiert werden könnten? Was auf einer Frauenkonferenz ernsthaft diskutiert wird, löst außerhalb nur noch Kopfschütteln aus.

(0) b Beitrag lesen
Ulrike Walker
27. März 2015 |
13:54

Liebe LSBTTIQ……XYZ

Warum Ihr es auf unsere Kinder abgesehen habt, dass Ihr immer schreien müsst: “Eure Kinder werden so wie wir” weiss ich nicht. Seid Ihr denn als LSBTTIQ so glücklich, dass Ihr alle zwingen wollt, auch so zu leben?

(4) b Beitrag lesen
Holger Lahayne
27. März 2015 |
12:36

„Die Lehre der freien und freisten Gnade“

Alle sollen zu Buße und Glaube aufgerufen werden; keiner darf sich hinter der Frage verstecken, ob er erwählt ist. Die Erwählungslehre ist auch nicht mit Fatalismus, Passivität usw. zu verwechseln (wenn sie denn biblisch formuliert ist). Erwählung ist nicht alles, d.h. nur ein Teil des Heilsweges, aber sie ist logische Grundlage oder Anfang. Wir sind erlöst, weil Gott sich für uns entschieden hat. Aber das bedeutet nicht, dass wir immer ganz passiv sein sollen.

(4) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
27. März 2015 |
12:19

Welche Art von Parteitagen präferieren Sie grundsätzlich?

Zwei Drittel der Teilnehmer an meiner letzten Umfrage wollen, dass die AfD Mitgliederparteitage abhält und keine Delegiertenparteitage. Heute möchte ich daran anschließen und fragen, wie Parteitage oberhalb der untersten Ebene ablaufen sollten. Beteiligen Sie sich!

(1) b Beitrag lesen
Dr. Gérard Bökenkamp
27. März 2015 |
11:58

Europäischer Flüchtlingsfonds statt nationaler Asylpolitik

Ein internationaler Ansatz zur Bewältigung der Flüchtlingsproblematik.

(3) b Beitrag lesen
Jürgen Liminski
27. März 2015 |
11:51

Gefahr aus dem Vakuum

Europas Bedrohung aus gescheiterten islamischen Staaten

(0) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
27. März 2015 |
11:43

Lenas Tagebuch

Von der Blockade Leningrads während des Zeiten Weltkrieges ist wenig bekannt, obwohl es sich um eine humanitäre Katastrophe biblischen Ausmaßes gehandelt hat.   Stalin, zu dessen Kriegszielen es keineswegs gehörte,

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
27. März 2015 |
11:04

Christ sein in Österreich wird riskant

Fast 2000 Jahre ist Europa vom Christentum geprägt, und Österreich auch. Aber in der Alpenrepublik wird es für Christen zusehends gefährlicher, denn die Zahl antichristlicher Vergehen steigt rasant an. Es wird bloß nicht darüber berichtet.

(4) b Beitrag lesen
Ron Kubsch
27. März 2015 |
10:15

Peter O’Brien in München

Am Samstag hielt Professor PeterO'Brian am Martin Bucer Seminar eine Vorlesung, in der er die Teilnehmer unter dem Titel „Fröhliche Bürger in Gottes Königreich“ in vier Einheiten durch den Philipperbrief hindurchführte.

(0) b Beitrag lesen
Arne Hoffmann
27. März 2015 |
09:45

Zunehmende Kritik an Feminismus und Gender löst bekannte Rhetorik aus

Die Kritik an der Ideologie des Feminismus wächst, und zwar weltweit. Doch dieser Trend löst eine Gegenreaktion aus. In Deutschland kritisiert man "Antifeministen" - also vermeintlich Rassisten -, die die so genannten Gender-Studien kritisieren.

(1) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
27. März 2015 |
08:18

Germanwings-Absturz: Meta-Diskussionen

Der Absturz der Germanwings-Maschine löst Ratlosigkeit aus. Aber ist es notwendig, Bilder zu zeigen, in denen außer der geballten Unkenntnis kurz nach der Katastrophe nichts dokumentiert werden kann? In ein paar Wochen sollten wir uns alle zurücklehnen und selbstkritisch fragen, wie wir alle mit den Geschehnissen umgegangen sind.

(4) b Beitrag lesen
Friedrich Dominicus
27. März 2015 |
06:48

German Wings Absturz

Oder: Nimm Deine Aufklärungsarbeit ernst. Herr Bernd Kamleitner kommentiert das heute in den BNN (Ausgabe Nr 72,  Freitag 27.03.2015)  so. Die letzten paar Sätze lauten: “Es ist auch kein Geheimnis, dass gerade Männer psychische Probleme eher verbergen, um keine Schwäche zu zeigen. Wenn die Verzweiflung aber zum Alltagsbegleiter wird und die Lösung eines Problems in Artikel lesen

(5) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
26. März 2015 |
17:53

Heil zu Hause

Gestern sind wir von einer zweiwöchigen Reise auf die Kanaren, konkret Fuerteventura, nach Düsseldorf zurückgekehrt.

(0) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
26. März 2015 |
17:33

Eine Liebeserklärung an Leipziger Lausejungen und ihre Stadt

    Uwe Simon- Netto, einer der renommiertesten Journalisten unseres Landes, bekannt geworden vor allem als Kriegsberichterstatter im Vietnamkrieg, hat ein Buch über seine Kindheit in Leipzig geschrieben.

(0) b Beitrag lesen
Ron Kubsch
26. März 2015 |
16:51

Prüfung von Sinnangeboten

In Berlin diskutierten kürzlich Sekten- oder Weltanschauungsbeauftragte verschiedener Religionen über Glaubensgemeinschaften, religiöse Splittergruppen und über Apologetik. Der DLF schreibt dazu:

(0) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
26. März 2015 |
15:40

In guten Händen in einem guten Land

    Victoria lebt im besten Land der Welt, leider ohne ihre Mutter, ohne ihren Vater, überhaupt ohne jede Familie. Heimlich steht sie am Fenster des Kinderheims im Hohen Norden der Sowjetunion

(0) b Beitrag lesen

26. März 2015 |
10:30

Banken: Böse Provisionen!?

25. März 2015 |
11:50

High Noon für die AfD?

Auf aktueller Basis keine Hilfsgelder an Griechen­land möglich
Lambsdorff: »Grexit« gegeben­falls ris­kieren

alexander_lambsdorff Wenn Griechenland weiter nicht bereit sei, glaubhafte Reformvorhaben vorzulegen, müßte man gegebenenfalls den Grexit riskieren, erklärt der FDP-Europaabgeordnete Lambsdorff. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (josch)
30. März 2015, 13:30

Außenminister verhandeln in Lausanne
Atomgespräche mit dem Iran gehen ins Finale

Abbas Araghchi, Vize-Außenminister des Iran In Lausanne sind heute erstmals die Außenminister von sieben Ländern zusammengekommen, um den Atomstreit mit dem Iran und folglich bestehende Wirtschaftssanktionen zu beenden. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (josch)
30. März 2015, 12:30

CDU-Ministerpräsident sieht Flüchtlings­welle auch als »Chance für unser Land«
Haseloff: Rentner sollen Paten für Asyl­bewerber werden

Reiner_Haseloff Deutschland müsse Asylbewerber als große Chance für unser Land begreifen, meint CDU-Minister­präsident Haseloff, und appelliert, Rentner sollten Patenschaften übernehmen. Beitrag lesen(19)b
Redaktion (josch)
30. März 2015, 12:00

»Maut wird mehr kosten, als sie bringt«
SPD-Politiker für höhere Benzin­steuer

Torsten_Albig Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig will eine höhere Mineralölsteuer zur Finanzierung der Infrastruktur, da die beschlossene PKW-Maut mehr Kosten als Einnahmen generiere. Beitrag lesen(8)b
Redaktion (josch)
30. März 2015, 11:00

Außenminister Gentiloni warnt vor ein­seitiger Fixierung
Italien will Russland-Sanktionen lockern

Gentiloni Italien verlangt eine teilweise Aufhebung der Rußland-Sanktionen der EU bis Ende Juni. Man dürfe sich nicht zu einseitig auf die Ukraine-Krise fixieren. Auch aus dem Süden drohe Gefahr. Beitrag lesen(3)b
Redaktion (josch)
30. März 2015, 10:30

Griechische Regierung vollzieht Kehrt­wende bei Privati­sierung
Hafen von Piräus bald in chinesischer Hand?

Hafen_Piräus Versprach vor kurzem Syriza die Privatisierung des Hafens von Piräus zu stoppen, leitet Athen nunmehr eine Kursänderung ein. Der Hafen könnte an das chinesische Unternehmen Cosco gehen. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (josch)
30. März 2015, 10:00

Treffen in Scharm-el-Scheich
Arabische Liga plant gemein­same Armee

Ägypten_Militär_Soldat Angesichts zunehmender Konflikte in der Region will die Arabische Liga gemeinsame Streitkräfte schaffen, um gegen extremistische Kräfte vorzugehen. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (josch)
30. März 2015, 09:30

Großmacht am Nil
Wahlen in Ägypten: Das war wohl nichts!

Abdel_Fatah_Sayed_Al_Sisi_2013
Foto: Erin Kirk-Cuomo / Wikimedia Commons / Public Domain
Große Ankündigung, nichts dahinter. Abdel Fattah as-Sisi hatte versprochen, dass im März die Parlamentswahlen stattfinden sollen. Doch die Wahlen wurden auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben. Beitrag lesen(0)b
Institut für Strategische Studien Berlin (ISSB e.V.)
30. März 2015, 09:19

Französische Departement-Wahlen bringen Erfolge für UMP und FN
Etappensieg für Nicolas Sarkozy

Nicolas_Sarkozy Frankreichs regierenden Sozialisten erlitten bei den Departementswahlen eine schwere Schlappe. Als Sieger ging die UMP von Nicolas Sarkozy hervor. Auch die Front National legte zu. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (josch)
30. März 2015, 09:00

Expertise zu den wichtigsten Themen bei Deutschen
Umweltschutz noch für jeden Fünften ein Thema

öko_strom_wind Umweltschutz spielt in der Wahrnehmung der Deutschen eine immer geringere Rolle. Lediglich jeder fünfte Deutsche sieht darin ein Problem. Vor zwei Jahren waren es noch doppelt so viele. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (josch)
30. März 2015, 08:30

Erneut mysteriöser Todesfall
Zeugin im NSU-Aus­schuss stirbt vor Aussage

stuttgart_landtag_Baden_Württemberg Eine Zeugin starb jetzt wenige Tage vor einer Aussage im Stuttgarter NSU-Untersuchungsausschuß auf mysteriöse Weise. Schon ihr Ex-Freund verbrannte 2013 kurz vor einer Zeugenaussage im Auto. Beitrag lesen(9)b
Redaktion (josch)
30. März 2015, 08:00

Viele haben Selbstmordgedanken
EZB-Mitarbeiter beklagen sich bei Draghi

Mario_Draghi
Foto: Der Rat der Europäischen Union
Die Gewerkschaft Ipso hat die Personalpolitik der EZB in einem Brief an Mario Draghi kritisiert. Auch Bundesbankchef Weidmann würde eine Mitschuld an der Situation. Beitrag lesen(5)b
Redaktion (os)
27. März 2015, 13:38

Veranstaltungsbericht
Das war die DEMO FÜR ALLE am 21. März 2015

Demo_für_alle_2015
Foto: Demo für alle
Die erste DEMO FÜR ALLE dieses Jahres war ein großer Erfolg. Zahlreiche Prominente Redner wie Ludovine de la Rochère und Birgit Kelle ergriffen das Wort. Lesen Sie den folgenden ausführlichen Bericht! Beitrag lesen(5)b
Redaktion
27. März 2015, 13:38

Gute Nachricht Managerinnen
Frauenquote nimmt letzte Hürde

Manuela_Schwesig_2014 Am Freitag hat die Frauenquote von Familienministerin Manuela Schwesig den Bundesrat passiert. Eine kleine Gruppe von Karrieristinnen hat nun allen Grund zum Jubel. Beitrag lesen(8)b
Redaktion (os)
27. März 2015, 12:47

Erfolg für die CSU
Bundestag beschließt PKW-Maut

Alexander_Dobrindt_CSU_2013 Am Freitag beschließt der Bundestag die PKW-Maut. Damit erfüllt die CSU ein zentrales Wahlversprechen. Doch das Vorhaben ist im In- und Ausland umstritten. Beitrag lesen(4)b
Redaktion
27. März 2015, 12:44

Anzeige