weiss_riesengroß
Beamter sein lohnt sich: Das Vermögen von Pensionären beträgt durchschnittlich 300.000 Euro. Rentner kommen gerade einmal auf die Hälfte. Sie waren den Wechselfällen des Lebens ausgesetzt. weiterlesen.
weiss_riesengroß
Wenn die Ergebnisse des so genannten Stresstests der Banken der Eurozone veröffentlicht werden, könnten auch deutsche Geldhäuser als hoffnungslose Fälle enttarnt werden. weiterlesen.
Foto: DIW Berlin
weiss_riesengroß
Erst wurde die Muttergesellschaft der portugiesischen Banco Espiríto Santo zahlungsunfähig. Jetzt ist Ex-Chef Ricardo Salgado festgenommen worden. Die Krise verschärft sich. weiterlesen.

Vera Lengsfeld
26. Juli 2014 |
12:12

Der rbb korrigiert sich stillschweigend -und manipuliert weiter

  In der gestrigen Spätausgabe korrigiert der rbb sich im Bericht über die Al Quds- Demo in Berlin stillschweigend. Es ist nicht mehr von einer Melange von Islamisten und Rechten die Rede,

(0) b Beitrag lesen
Dr. Bernd F. Schulte
26. Juli 2014 |
08:36

1854 – 1914 – 2014

Ein Blick auf europäische Geschichte zwischen West und Ost in mehreren Lieferungen. 1. Lieferung: Bethmann Hollwegs Wende zu „Bluff“-Politik und Krieg (1912 bis 1914).

(0) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
25. Juli 2014 |
17:07

Die fatale Wirkung des Antisemitismus im Staatsfunk

Ein Leserbrief : Sehr geehrter Herr Deppendorf, sehr geehrte Frau Rau, schockiert und zutiefst verstört sah ich Ihren Kommentar in den Tagesthemen vom 22. Juli 2014.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Bernd F. Schulte
25. Juli 2014 |
16:29

1854 – 1914 – 2014

Ein Blick auf europäische Geschichte zwischen West und Ost in mehreren Lieferungen. Einleitung.

(0) b Beitrag lesen
Martin Reinhardt
25. Juli 2014 |
16:25

Für die Freiheit – Gegen Antisemitismus!

Es ist traurig und beängstigend, Deutschlands größte Tageszeitung muss mit einer Selbstverständlichkeit aufmachen: Nie wieder Judenhass. Nie wieder Antisemitismus. Dass viele Menschen, die in unserem Land leben, an diese Selbstverständlichkeit erinnert werden müssen, ist eine Schande. Dabei sind die antisemitischen und menschenverachtenden Ausfälle in Deutschland und in Europa hausgemacht. Verantwortung hierfür trägt unsere ach so Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Erimar v. der Osten
25. Juli 2014 |
16:24

2000m² Weltacker (Teil 3)

Teilt man die Ackerfläche dieser Welt durch die Zahl ihrer Bewohner ergibt das etwa 2000m². Obwohl darauf tonnenweise Gemüse, Kartoffeln oder Getreide wachsen, kommen Europäer und Amerikaner mit diesem Platz nicht aus: Sie verbrauchen, verschwenden und vernichten zu viel. So lautet eines der Kernaussagen der Initiative 2000m². Als praktische und visuelle Hilfestellung werden auf einer Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Claus Vogt
25. Juli 2014 |
13:58

Zentralbankern werden die Leviten gelesen

Auch bei der BIZ erkennt man inzwischen die Brisanz der Situation, zu der die Geldpolitik der vergangenen Jahre geführt hat. Warum ausgerechnet die BIZ-Analysten als Lobbyisten des Zentralbankwesens diese sehr kritischen Töne anschlagen?

(0) b Beitrag lesen
Giselher Suhr
25. Juli 2014 |
13:24

Mut zur Polarisierung, Mut zum politischen Kompass

Entdeckt die Welt. Mit dem Kompass. Meinetwegen auch mit Navi. Aber schaltet von "Richtungsweisend" - da zeigt der Pfeil immer in die gleiche Richtung - auf "Normale Kartenansicht" - da wandert der Pfeil vom Kompass gesteuert.

(0) b Beitrag lesen
Klaus Kelle
25. Juli 2014 |
12:39

Eine Bewährungsprobe für unseren Rechtsstaat

Die antisemitischen Ausfälle auf Straßen in deutschen Städten und anderswo in Europa sollten Politik und Zivilgesellschaft alarmieren. Doch außer ein paar lauen Pflicht-Statements passiert bisher nichts. Das muss sich ändern. Sofort!

(2) b Beitrag lesen
Jenny Ger
25. Juli 2014 |
11:48

Die Märkte setzen auf die Ukraine

Noch “donnern die Kanonen”, doch die Börse setzt längst wieder auf die Ukraine. Sehr spekulative Anleger haben die lokale Panik im Frühjahr 2014 zum Einstieg genutzt und verbuchen bereits gute Gewinne.

(1) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
25. Juli 2014 |
10:56

Der Antisemitismus in unseren Straßen

Es ist faszinierend: Wenn es gegen pubertierende Bauernburschen geht, dann ist die Linkspresse mit Forderungen nach Geschwornen, strenger Haft und Schaum vor dem Mund regelmäßig sofort zur Stelle.

(1) b Beitrag lesen
Christian Ortner
25. Juli 2014 |
10:01

Und jetzt die Euro-Kristallnacht?

Die paar alten Kukident-Nazis, die heute noch leben, müssen in den vergangenen Tagen eine Art geistigen Reichsparteitag genossen haben, wenn sie sich im Rollator zum Fernseher geschleppt haben, um Nachrichten zu schauen:

(2) b Beitrag lesen
Friedrich Dominicus
25. Juli 2014 |
08:09

Das Märchen vom Kaputtsparen

Oder: Wie schreibt man sparen? http://www.zerohedge.com/news/2014-06-04/steve-liesman-debt-bridge-working-hard-playing-hard-america Wir sparen uns glatt noch um den Verstand …. “Similar amounts have been accumulated all over the developed world. Total global credit market debt has grown at over a 10% annualized pace for the last 10 years while global population has grown at only 1.2% and global real GDP Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
24. Juli 2014 |
21:12

Haben Sie das gelesen?

Unter anderem: Deutsche Bankrotterklärung vor dem Islam – Propaganda-Schlacht gegen Russland –  Der IWF will den Deutschen das Sparen abgewöhnen – Putin und die FAZ

(0) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
24. Juli 2014 |
15:48

Staatsfunker hetzen weiter gegen Israel

Wenn es so etwas wie einen geheimen Wettbewerb unter den Staatsfunkern geben sollte, wer sich den „israelkritischsten“ sprich feindlichsten Kommentar abzugeben traut,

(6) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
24. Juli 2014 |
14:14

Demonstration gegen Verharmlosung des Antisemitismus durch den WDR in Köln

FW- Leser aus dem Raum Köln, die mehr tun wollen, als nur entsetzt sein über den linken Antisemitismus auf unseren Straßen und die Desinformation in unseren Medien, können heute um 18.00 Uhr auf dem Wallraffplatz vor dem WDR-Funkhaus

(2) b Beitrag lesen
Jenny Ger
24. Juli 2014 |
13:29

Redaktionelle Irreführung auf vielen Bank-Webseiten

Risikolose Zinsen gibt es schon lange nicht mehr. Inzwischen verzinsen einige Banken spezielle Sparformen nur noch mit symbolischen “0,05%” oder verzichten sogar ganz auf eine Verzinsung. Die Werbetexte der Bank-Webseiten versprechen aber oft was anderes.

(0) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
24. Juli 2014 |
12:38

Sportbeten?

Das heutige Tagesevangelium (Johannes 15, 1-8) gehört sicher zu den Klassikern – gern gelesen, und, was mich angeht, darum auch gerne überlesen.

(1) b Beitrag lesen
Professor Adorján F. Kovács
24. Juli 2014 |
12:37

Wie zu erwarten: eine antisemitische Allianz formiert sich

Was ich am 8. Juni 2010 zum neuen Stolz der Berliner Republik und ihrem geänderten Verhältnis zu Israel und den Juden  geschrieben habe, ist so aktuell wie nie.  Die Konsequenzen sehen wir heute auf deutschen Strassen: Antisemitismus ist wieder salonfähig. Der Krieg in Syrien und Irak – interessiert nicht. Der Krieg in der Ukraine – Artikel lesen

(25) b Beitrag lesen
Ron Kubsch
24. Juli 2014 |
11:38

Die Kartierung der Schizophrenie

Es könnte ein Durchbruch in der Erforschung von Schizophrenie sein. In der bisher größten Studie der biologischen Psychiatrie wurden 108 Orte im Genom entdeckt, die mit der Entwicklung von Schizophrenie assoziiert sind. Die FAZ berichtet heute in ihrem Teil zu „Natur und Wissenschaft“ (Nr. 168, Mittwoch, 23. Juli 2014, S. N1) ausführlich über die Studie.

(2) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
24. Juli 2014 |
10:47

Fischer, Kurz und Rupprechter: Die Ukraine und der Krieg

Österreichs Außenpolitik hat in den letzten Monaten eine Wendung durchgemacht, ohne dass es der Öffentlichkeit aufgefallen wäre.

(1) b Beitrag lesen
Jenny Ger
24. Juli 2014 |
09:29

Vertrag von Lissabon: Ab 01. November 2014 wird es kompliziert

Die im Vertrag von Lissabon zum 01.11.2014 festgelegten Änderungen betreffen hauptsächlich den europäischen Rat. Er besteht aus den Nationalstaaten und stimmt hälftig mit dem gewählten EU-Parlament über Rechtsakte ab.

(0) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Theresia Theurl
23. Juli 2014 |
16:07

Pflicht zum Nachhaltigkeits­bericht

Gesellschaftliche Selbstverständlichkeit, betriebswirtschaftliche Notwendigkeit oder überflüssige Bürokratie?

(0) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
23. Juli 2014 |
15:32

Der neue Antisemitismus- von den Medien hofiert und von der Politik finanziert

    Es geht heiß her in diesem Sommer auf deutschen Straßen und Plätzen. Daran sind nicht die Temperaturen schuld. In Göttingen werden Demonstranten gejagt, geschlagen, bespuckt und verhöhnt.

(4) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
23. Juli 2014 |
14:28

Der Schaden durch die Politik

Immer klarer wird, weshalb die Bankenkrise nicht überwunden ist. Gesellschaften sollten gemäß dem Schumpeter-Prinzip handeln, dass Insolvenzen oft die einzige Grundlage für etwas Neues sind. Niemand ist „too big to fail“.

(0) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
23. Juli 2014 |
12:55

Wende? – Und wenn ja wohin?

Ob nun langsam oder schnell: Rein quantitativ geht es mit der Zahl der Kirchenmitglieder bergab! Die Kirche muss sich ändern, um die Menschen nicht an eine hedonistische Kultur zu verlieren, die ihnen weltliches Glück verspricht und kein Heil spenden kann.

(2) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
23. Juli 2014 |
12:55

1989- Tagebuch der Friedlichen Revolution

  Zweiundzwanzigster Juli 1989 Es wird bekannt, dass innerhalb von drei Tagen zehn DDR-Bürgern die Flucht nach Bayern und Niedersachsen gelungen ist.   Dreiundzwanzigster Juli 1989 Die Bundesregierung ist aufgewacht und reagiert auf die schnell steigenden Flüchtlingszahlen. Staatssekretär Walter Priesnitz vom Bundesministerium für innerdeutsche Beziehungen appelliert an alle DDR-Bürger, in ihrer Heimat zu bleiben, damit Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Erimar v. der Osten
23. Juli 2014 |
12:01

2000m² Weltacker: Städter (Teil 2)

Teilt man die Ackerfläche dieser Welt durch die Zahl ihrer Bewohner, ergibt das etwa 2000m². Freiwillige haben auf einer 2000m² großen Fläche an der Havel im Weltmaßstab die Bepflanzung dieser 1,4 Milliarden Hektar nachempfunden.  Die Initiative ging aus einer Informationskampagne über die europäische Agrarreform hervor. Sie geht der Frage nach, wie wir weltweit Landwirtschaft organisieren Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Arne Hoffmann
23. Juli 2014 |
11:48

Genderama hilft EMMA: Wer hat Argumente?

Sofia würde ja gar nicht fertig werden mit dem Aufzählen von allem, was Frauen viel Übleres als Männer ertragen müssen, wenn ihr nur etwas einfiele. Kann hier vielleicht jemand Sofia helfen?

(0) b Beitrag lesen
Jenny Ger
23. Juli 2014 |
10:17

FDP-Chef Christian Lindner: “Der 22.09.2013 war keine Abwahl des politischen Liberalismus”

Christian Lindner spricht in einem Interview das Tabu an, dass das liberale Lager in konservative und weltoffene Liberale geteilt ist. Die Libertären verschweigt er lieber.

(0) b Beitrag lesen

22. Juli 2014 |
10:28

Tödlicher Genuss

21. Juli 2014 |
15:26

Imagine

Ukraine, Gaza
Unternehmen besorgt wegen inter­nationaler Krisen

Manager_Anzug_Krawatte Zum dritten Mal in Folge ist der ifo-Geschäftsklimaindex gefallen. Das sieht nach einer Trendwende aus. Deutsche Männer sehen die internationalen Krisen in Gaza und der Ukraine als Risiken an. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (oe)
25. Juli 2014, 13:16

Ungewohnte Töne
Ändert Bundes­regierung Meinung zu Gazakrieg?

Angela_Merkel_2013
Foto: Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde
Der Ton, in dem die Bundesregierung über den Gazakrieg spricht, ändert sich gerade. Jüngste Äußerungen lassen eine strategische Kursänderung schließen. Merkel sucht offenbar neue Optionen. Beitrag lesen(4)b
Redaktion (oe)
25. Juli 2014, 12:34

»Legal, aber falsch«
Obama geißelt Steuer­flucht nach Irland an

Barack_Obama Als unpatriotisch hat US-Präsident Obama die Praxis mancher Firmen bezeichnet, ihren Hauptsitz der Steuern wegen nach Irland zu verlagern: »Es ist mir egal, ob es legal ist. Es ist falsch.« Beitrag lesen(3)b
Redaktion (oe)
25. Juli 2014, 12:30

NSA und BND
Oppermann will mehr Geheimdienst­kooperation

Thomas_Oppermann_SPD_2012 Anstatt sich gegenseitig auszuspionieren, sollte man lieber zusammenarbeiten. Das meint jedenfalls Thomas Oppermann (SPD). Von der technischen Aufrüstung des BND hält er wenig. Beitrag lesen(3)b
Redaktion (oe)
25. Juli 2014, 11:45

»Al-Quds-Tag«
Berlin in Sorge vor Demonstrationen

Berlin_Kurfürstendamm_Kudamm Anlässlich des so genannten Al-Quds-Tages wird heute Mittag wieder eine antiisraelische Demonstration über den Berliner Kurfürstendamm ziehen. Die Behörden rechnen mit dem Schlimmsten. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (oe)
25. Juli 2014, 11:00

Strategie geht auf
Starbucks mit Rekordgewinn

Starbucks Weltweit hat die Caféhauskette Starbucks aus Seattle inzwischen über 20.000 Filialen. Doch den Wachstumskurs will man beibehalten. Das Erfolgsrezept ist die schrittweise Diversifizierung des Angebots. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
25. Juli 2014, 10:30

Aktienhändler unzufrieden
Amazon mit hohem Verlust

Amazon_Paket Die Amazon-Aktie ist um elf Prozent in den Keller gerauscht, weil das Unternehmen im zweiten Quartal einen Rekordverlust vermelden musste. Ist die Strategie, Wachstum um jeden Preis zu erzielen, am Ende? Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
25. Juli 2014, 10:00

Zahlen des Statistischen Bundesamtes
Pensionäre doppelt so vermögend wie Rentner

Pause_Beamte_Menge_Einsamkeit Beamter sein in Deutschland lohnt sich: Das Vermögen von Pensionären beträgt durchschnittlich 300.000 Euro. Rentner kommen gerade einmal auf die Hälfte. Sie waren den Wechselfällen des Lebens ausgesetzt. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (oe)
25. Juli 2014, 09:30

Legitimitätsdefizit
Ukrainische Regie­rung zurückgetreten

Arsenij_Jazenjuk_Ukraine In der Ukraine hat sich die Regierung unter Arseni Jazenjuk aufgelöst. Wenn nicht binnen 30 Tagen eine neue gebildet wird, gibt es Neuwahlen. Der Wunsch danach ist im Land weit verbreitet. Beitrag lesen(3)b
Redaktion (oe)
25. Juli 2014, 09:00

Ursache noch unklar
Flugzeugabsturz in Mali

McDonnell_Douglas_MD83_Swiftair Über Mali ist eine Passagiermaschine mit 116 Menschen an Bord abgestürzt. Über die Ursache des Unglücks besteht keine Klarheit. War es Raketenbeschuss oder eine wetterbedingte Katastrophe? Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
25. Juli 2014, 08:30

Professor warnt
»Zombie-Banken« – auch in Deutschland?

Marcel_Fratzscher_DIW_Berlin
Foto: DIW Berlin
Wenn die Ergebnisse des so genannten Stresstests der Banken der Eurozone veröffentlicht werden, könnten auch deutsche Geldhäuser als hoffnungslose Fälle enttarnt werden. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
25. Juli 2014, 08:00

Nächster Akt im Bankendrama
Ex-Chef von Banco Espiríto Santo festgenommen

MWV1.7 0 Erst wurde die Muttergesellschaft der portugiesischen Banco Espiríto Santo zahlungsunfähig. Jetzt ist Ex-Chef Ricardo Salgado festgenommen worden. Die Krise verschärft sich. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
25. Juli 2014, 02:27

Privatisierung der Wasserversorgung
Wasser – Allgemeingut oder Handelsware?

Wasserwerk_Berlin-Grunewald Wasser ist Leben. Doch Leben muss man sich leisten können. Während manche den Zugang zu Wasser als menschliches Grundrecht sehen, ist für andere das Wasser eine gewöhnliche Handelsware. Beitrag lesen(6)b
Redaktion (nabu)
24. Juli 2014, 12:39

Verschleppungen durch CIA
EuGH: Polen mitschuldig an Guantánamo

CIA_Estraordinary_Rentition_Programm Der polnische Militärgeheimdienst hat der CIA ein Gefängnis zur Verfügung gestellt, in dem entführte Terrorverdächtige festgehalten wurden. Der EuGH sagt: Damit hat sich Polen mitschuldig gemacht. Beitrag lesen(5)b
Redaktion (oe)
24. Juli 2014, 12:30

Vor Landtagswahl in Thüringen
Beobachter: AfD hat CDU teilweise beerbt

Landtag_Erfurt_Thüringen Was Kohl über die Bedeutung der Familie sagte, wird in der CDU inzwischen nicht mehr geschätzt. Hier hat die AfD Kohls Erbe angetreten. Fragt sich jetzt nur, ob sich das an der Wahlurne auszahlt. Beitrag lesen(9)b
Redaktion (oe)
24. Juli 2014, 12:00

Anzeige