weiss_riesengroß
Die Hypo Real Estate hat wohl griechische Staatsanleihen, die vom Schuldenschnitt ausgenommen waren, weit unter Wert verkauft. Dem Steuerzahler entgingen internen Informationen zufolge Milliarden. weiterlesen
Foto: FMS Wertmanagement
weiss_riesengroß
Immer mehr US-amerikanische Ökonomen, Politikwissenschaftler, Politiker und Ex-Geheimdienstmitarbeiter kritisieren die NATO und US-Außenpolitik. Dennoch wird die Provokationspolitik fortgesetzt. weiterlesen.
weiss_riesengroß
Nach Polen und der Slowakei meldet auch Österreich einen Rückgang der russischen Gaslieferungen. Es könnte sich um technische Störungen oder eine politische Entscheidung handeln. weiterlesen

Hanniel Strebel
14. September 2014 |
18:50

144 SMS in zwei Stunden

Besitzt du ein Smartphone? Seit wann? Wie viel Zeit verbringst du täglich damit? Und für welche Inhalte? Wie hat dieses Multifunktionsgerät deinen Alltag inzwischen beeinflusst und verändert? Lassen wir für einen Moment diese Fragen und widmen uns der Perspektive von Gottes „Grundgesetz“, den zehn Geboten. Es hält wichtige Überlegungen bereit. Vorab will ich betont haben: Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
13. September 2014 |
17:04

Europas Blindheit gegenüber Russland

Kerstin Holm in der FAZ: Vor der Höhle des russischen Bären ist ein Sicherheitsabstand einzuhalten, sonst greift er an.

(0) b Beitrag lesen
Karin Pfeiffer-Stolz
13. September 2014 |
12:40

Brauchen wir digitale Schulbücher?

Strom kommt nicht aus der Steckdose, Musik nicht aus dem Radio und die Schrift nicht aus dem Computer. Es ist der lebendige Mensch, der all diese Dinge erschaffen hat und täglich neu erschafft. Wir dürfen unsere Kinder nicht von der Lebensrealität fernhalten, indem wir sie vor Bildschirme setzen und sie der virtuellen Welt des Scheins Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Konrad Kustos
13. September 2014 |
10:00

Verbotsmarathon

Am kommenden Donnerstag ab sechs Uhr wird zurückgeblitzt. Dann wird Bundesdeutschland unter einer vierundzwanzigstündigen Polizeioffensive erzittern, die auch schon vor einem Jahr Hunderttausende von unmündigen und vorsätzlichen Rasern erfolgreich kriminalisiert hat. Allein in Berlin wurden beim ersten „Blitzmarathon“ 90.000 Fahrzeuge an 254 Kontrollstellen des zu schnellen Fahrens überführt. Wenn das kein Erfolg eines sich konstituierenden Artikel lesen

(1) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
13. September 2014 |
09:22

Die EU den Bürgen wieder näher bringen

Für die neue Juncker-Kommission in Brüssel dreißig Reformvorschläge für zwölf Politikbereiche – Open Europe Berlin: Ausgaben überprüfen, Wachstum beschleunigen, Regeln einhalten, Regulierungen mit Verfallsdatum versehen, nationale Schulden und Absicherungen nicht vergemeinschaften, mögliche Einsparung in sieben Jahren: 252 Milliarden Euro

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
12. September 2014 |
18:06

Die EU geht erstmals offen auf Regulierungskurs

Johannes Hahn soll in der neuen EU-Kommission für Erweiterungen zuständig sein und Pierre Moscovici für Wirtschaft und Finanzen. Amüsant!

(0) b Beitrag lesen
Dr. Peter Heller
12. September 2014 |
15:01

Im Zeitalter der verengten Perspektiven

Der Versuch, Innovation und Ökologismus miteinander zu verheiraten, ist zum Scheitern verurteilt. Denn Fortschritt entsteht nicht, weil man Grenzen erfindet, in denen man sich zu bewegen habe. Die Zukunft gewinnt nur, wer gegenwärtige Grenzen hinausschiebt.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Wolfgang Thüne
12. September 2014 |
14:26

Nicht das Wetter, das politische Klima wird immer garstiger und rauer!

Es ist immer noch Zeit, das erstens größenwahnsinnige und zweitens völlig unsinnig-utopische Vorhaben „Klimaschutz“ aufzugeben, aber wo sind unter den Journalisten die „Kinder“, die angesichts des Vorhabens, den Klimawandel anzuhalten, den Mut haben zu sagen, aber die „Klimaexperten sind ja nackt“!

(0) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
12. September 2014 |
13:52

Es geht nicht nur um Geld in „Nicht mit unserem Geld!“

Das Buch von Frank Schäffler ist eine Herausforderung an den Leser, egal ob er politisch engagiert ist oder nicht. Freiheit, das wird deutlich, bietet wesentlich mehr Chancen als staatlicher Interventionismus, beinhaltet aber auch die Freiheit zu Fehlentscheidungen – und sie beinhaltet das Tragen der Konsequenzen durch jeden Einzelnen.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Bernd F. Schulte
12. September 2014 |
12:49

Preußen zwischen West- und Ostoption.

Der Erste Weltkrieg besaß alle Qualitäten, um Europa insgesamt zu erfassen und damit Fragen, wie jene des politisch-strategischen Gleichgewichts und der grundsätzlichen politischen Tendenzen, ob demokratisch oder monarchisch, innerhalb der einzelnen Nationalstaaten aufzuwerfen.

(0) b Beitrag lesen
Ron Kubsch
12. September 2014 |
11:19

Laura Waters Hinson – die Filmemacherin

Wenn Schüler nicht wissen, was sie später einmal beruflich machen wollen, können sie sich diesen Film ansehen. Er zeigt, wie Laura Waters Hinseon Dokumentarfilmerin geworden ist.

(0) b Beitrag lesen
Jürgen Liminski
12. September 2014 |
11:07

Klare Sache für die SPD in Brandenburg

In Potsdam geht es bei der Landtagswahl nur noch um Platz zwei

(0) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
12. September 2014 |
10:33

Kirchhof-Modell

Im Kirchhofschen Steuermodell geht es darum, die Einkommenssteuer radikal zu vereinfachen. Der Vorschlag geht in die richtige Richtung. Die Umsetzung kann mit Steuererleichterungen flankiert werden, muss aber nicht.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
12. September 2014 |
08:23

Warum traut sich niemand, Italien zu kritisieren?

Diesen „Flüchtlingen“ wird vielmehr ständig beim Untertauchen geholfen, etwa durch Eisenbahn-Fahrkarten. Wer genau die Helfer sind, wird nur schwer zu beweisen sein. Vermutlich sind es staatlich finanzierte Gutmensch-Vereine.

(1) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
11. September 2014 |
19:51

One more thing … iGod?

Ich gebe zu, ich bin ein Apple-Fan! Ich nutze iTunes zum Musikdownload, besitze zwischenzeitlich mein zweites iPhone (allerdings noch ein 4er …) und ein iPad.

(0) b Beitrag lesen
Christian Ortner
11. September 2014 |
17:41

Brüssels Angst vor dem “Schottischen Virus”

“….Die professionellen Europäer sind wirklich nicht zu beneiden. Erst haben die Schweizer in Sachen Zuwanderung nicht so entschieden, wie man es in Brüssel wünschte; und nun sind die Schotten auch noch drauf und dran, am 18. September mehrheitlich für die Loslösung ihres Landes vom englischen Königreich zu votieren.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
11. September 2014 |
15:34

Das abgeschossene Flugzeug und die Propaganda

Wochenlang verbreiteten die Propagandisten Moskaus die Verschwörungstheorie: Die Niederlande (oder die EU oder die Nato) hätten die Untersuchungs-Ergebnisse zu dem über der Ostukraine abgeschossenen malaysischen Flugzeug unterschlagen oder geheimgehalten.

(12) b Beitrag lesen
Dipl. Ing. Michael Limburg
11. September 2014 |
15:02

Der grüne Blackout – Unbedingt lesen

Normalerweise erreichen E-Books ohne den Rückenwind großer Verlage nur bescheidene dreistellige Verkaufszahlen. Das Buch von Alexander Wendt „Der grüne Blackout.

(0) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
11. September 2014 |
13:01

Juncker stellt geplante EU-Kommission vor

Jean-Claude Juncker hat als designierter Präsident der EU-Kommission die von ihm geplante Mannschaft vorgestellt (siehe “Eine neue Struktur gegen die Regulierungswut”).

(0) b Beitrag lesen
Günter Ederer
11. September 2014 |
12:15

Lieber Putin, böser Westen – Menschenrechte als Verhandlungsmasse

Es ist Krieg in Europa. Er zerstört Städte und Dörfer, tötet Soldaten, Marodeure und Zivilisten in der Ostukraine und hinterlässt eine breite Schneise der Verwirrung in den Köpfen der Wohnzimmerstrategen in weiten Teilen Europas.

(42) b Beitrag lesen
Peter Winnemöller
11. September 2014 |
12:13

Print stirbt? Dann heul doch …

In einem Leidensdrama mit Tränenfaktor zehn auf der Skala von eins bis zehn beklagt Thilo Mischke das Sterben von “Print” und sieht damit gleich den Untergang des Journalismus an sich herauf ziehen.

(3) b Beitrag lesen
Dirk Wunderlich
11. September 2014 |
10:46

Offenes Schreiben (eMail) ans Darmstädter Echo wegen rechtswidriger Durchsuchungsanordnung).

Sehr geehrte Damen und Herren der Chefredaktion des Darmstädter Echos, mit großer Aufmerksamkeit las ich den im Betreff genannten Artikel, »Gericht erklärt ECHO-Durchsuchung für rechtswidrig« sowie den zugehörigen Kommentar des stellvertretenden Chefredakteurs, Alexander Schneider, »Im Schweinsgalopp«.

(1) b Beitrag lesen
Manfred Messmer
11. September 2014 |
10:36

Erstaunlich, erstaunlich: Nicht die BaZ sondern die NZZ verliert jetzt dramatisch Leser

Die Meldung hat mich – ehrlich gesagt – schockiert: In nur einem halben Jahr hat die “NZZ am Sonntag” 51’000 Leser verloren und die “Neue Zürcher Zeitung” auch gleich noch 24’000.

(2) b Beitrag lesen
Vera Lengsfeld
11. September 2014 |
10:23

1989- Tagebuch der Friedlichen Revolution

  Elfter September 1989 Als sich an der ungarischen Grenze punkt Mitternacht unter rasendem Beifall und knallenden Sektkorken die Schlagbäume nach Österreich hoben,

(0) b Beitrag lesen
Jenny Ger
11. September 2014 |
09:44

Zum 9/11-Gedenktag

In diesen Tagen jährt sich zum 13. Mal der elfte September nach dem traurigen Anschlag im Jahr 2001. Viele bezahlten 9/11 mit ihrem Leben, andere bezahlen den Tag mit dem Verlust von Menschen- und Bürgerrechten.

(2) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
10. September 2014 |
18:17

Kleine Betrachtung über das Morgengebet

Wer sein Gebetsleben pflegen will, für den ist es sicher empfehlenswert, sich feste Zeiten zum Gebet anzugewöhnen.

(2) b Beitrag lesen
Bärbel Fischer
10. September 2014 |
15:33

Nie wieder Krieg!

Die ELTERNINITIATIVE FÜR FAMILIENGERECHTIGKEIT hat sich mit ihrem Forum der Information darüber verschrieben, welche mächtigen Kräfte sich hinter unseren familienpolitischen Aktionen verstecken.

(1) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
10. September 2014 |
13:19

Frankreich und Österreich: Die Korruption und die einäugige Justiz

Frankreichs Justiz betreibt Korruptions-Strafverfahren gegen Minister. Das beeindruckt.

(0) b Beitrag lesen
Giselher Suhr
10. September 2014 |
12:59

Berlin, du bist so wunderbar… Oder: Keine Sorge, “Berlin bleibt Berlin”.

Berlin ist spitze - vor allem beim Benzinklau, beim Fahrraddiebstahl, den Bildungsausgaben, der Arbeitslosigkeit ... Das ist nicht allein Wowereits Verdienst, sondern das einer ganz großen Koalition aus SPD, CDU, Grünen und Linkspartei.

(6) b Beitrag lesen
Johannes G. Klinkmüller
10. September 2014 |
12:55

In der Tat: Unser Liedgut vermittelt archetypisches Wissen!

Ich fühle mich keiner politischen Partei zugehörig; was aber Frauke Petry in Bezug auf unser Liedgut geäußert hat, finde ich zu sagen absolut notwendig.

(4) b Beitrag lesen

10. September 2014 |
11:22

Im Dutzend billiger

09. September 2014 |
15:58

Lesetipps vom 08.09.2014

09. September 2014 |
11:49

Drei Riester-Varianten im Vergleich

Landtagswahl in Thüringen
Wahlverlierer SPD entscheidet, wer in Erfurt regiert

Thüringen_Landtag Die AfD zieht zweistellig in den Thüringer Landtag ein. Ansonsten ist die CDU stärkste Partei. Ob Lieberknecht (CDU) oder Ramelow (Linke) Ministerpräsident wird, liegt in Händen einer deutlich verlierenden SPD. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (josch)
15. September 2014, 02:06

Landtagswahl in Brandenburg
Dietmar Woidke kann weiter regieren

Woidke Rot-Rot muß in Brandenburg deutliche Verluste hinnnehmen. Ministerpräsident Woidke (SPD) möchte jetzt mit Linke und CDU über eine künftige Koalition sondieren. Die AfD erzielte aus dem Stand 12,2 Prozent. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (josch)
15. September 2014, 01:23

Auftritt bei Friedrich-Ebert-Stiftung
Steinmeier (SPD) für selbstbewusste deutsche Außen­politik

Ebert_Stiftung_Verantwortung
Foto: FreieWelt.net
Auch wenn es Deutschland gutgeht – die Gefahren von außen kann es sich nicht durch Nichtstun abhalten, meint Bundesaußenminister Steinmeier. Es bedarf einer selbstbewussten Außenpolitik. Beitrag lesen(4)b
Redaktion (oe)
12. September 2014, 13:33

Verhandlungen über TTIP und Ceta
EU-Kommission ignoriert Europäische Bürgerinitiative

EU-Kommission_Berlaymont Die EU-Kommission hat die Bürgerinitiative »Stop TTIP« abgelehnt. Verhandlungen über Freihandelsabkommen seinen durch Europäische Bürgerinitiativen nicht zu beanstanden. Beitrag lesen(3)b
Redaktion
12. September 2014, 13:19

Für die FDP wird Sonntag schmerzhaft
Umfrage: AfD wird bei Landtagswahlen Abräumen

Afdtv1
Foto: via YouTube.com
Jüngsten Umfragen zufolge wird die AfD ihre Erfolgsgeschichte bei den Landtagswahlen in Sachsen und Thüringen fortschreiben. Die FDP muss mit weiteren Niederlagen rechnen. Beitrag lesen(7)b
Redaktion (os)
12. September 2014, 12:43

Ignor No More
App zwingt Kinder, Anrufe der Eltern anzunehmen

Smartphone_Buch_Park_E-Mail Mit einer neuen App können Eltern ihre Kinder zwingen, ihre Anrufe anzunehmen. Wenn der Nachwuchs sie ignoriert, können sie deren Telefon sperren. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (os)
12. September 2014, 12:06

Euro-Rettung
Versehentliche Umschuldung kostet Steuerzahler Milliarden

Griechenland Die Hypo Real Estate hat wohl griechische Staatsanleihen, die vom Schuldenschnitt ausgenommen waren, weit unter Wert verkauft. Dem Steuerzahler entgingen internen Informationen zufolge Milliarden. Beitrag lesen(6)b
Redaktion (os)
12. September 2014, 11:08

Ukraine-Krise
Trotz Kritik an NATO: Eskalation geht weiter

NATO_Tankflugzeug Immer mehr US-amerikanische Ökonomen, Politikwissenschaftler, Politiker und Ex-Geheimdienstmitarbeiter kritisieren die NATO und US-Außenpolitik. Dennoch wird die Provokationspolitik fortgesetzt. Beitrag lesen(10)b
Redaktion (nabu)
12. September 2014, 10:50

De Maizière soll Entscheidung verkünden
IS wird in Deutschland verboten

deMaiziere2 Innenminister Thomas de Maizière wird am Freitag ein Betätigungsverbot gegen den IS verkünden. Damit wären die Terrormiliz und ihre Symbole in Deutschland verboten. Beitrag lesen(6)b
Redaktion (os)
12. September 2014, 10:26

Schockierende Berichte
Kiews Freiwilligenverbände wüten in Ostukraine

Ukraine In der Ukraine mehren sich berichte über Untaten der ukrainischen Freiwilligenverbände. Sowohl Amnesty International, als auch die OSZE sprechen von illegalen Festnahmen, und Schutzgelderpressung. Beitrag lesen(10)b
Redaktion (os)
12. September 2014, 10:19

Tillich fährt zweigleisig
Sachsen: CDU sondiert mit Grünen

By Photo: Andreas Praefcke (Own work (own photograph)) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons Die sächsische CDU hat sich am Donnerstag zu Sondierungsgesprächen mit den Grünen getroffen. Die Teilnehmer äußerten sich positiv. Es könnte in Dresden eine schwarz-grüne Regierung anbahnen. Beitrag lesen(3)b
Redaktion
12. September 2014, 09:32

Rückgang um 15 Prozent
Österreich erhält weniger Gas aus Russland

Öl_Gas_Pipeline Nach Polen und der Slowakei meldet auch Österreich einen Rückgang der russischen Gaslieferungen. Es könnte sich um technische Störungen oder eine politische Entscheidung handeln. Beitrag lesen(2)b
Redaktion
12. September 2014, 09:06

Symbolprojekt ohne Nutzen
Kiew baut einen Hadrianswall

Ukraine Die Ukraine hat mit dem Bau einer 2000 Kilometer langen Grenzbefestigung zu Russland begonnen. Militärisch wäre der Wall nutzlos, finanziell würde er Kiew ins Verderben stürzen, doch es ist Wahlkampf. Beitrag lesen(4)b
Redaktion
12. September 2014, 08:41

Brüsseler Personalie
Die Rückkehr des Martin Selmayr

Martin_Selmayr_2011
Foto: Der Rat der Europäischen Union
Im Juni wollte Martin Selmayr das Team von Jean-Claude Juncker verlassen. Die Aufregung war groß. Doch jetzt ist er wieder da, als sei nichts geschehen. Der Mann weiß eben, wie man Karriere macht. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
11. September 2014, 15:05

ARD macht bereitwillig mit
UNO startet Propaganda-Kampagne

Wetterhahn Klima Im Vorfeld des nächsten Klimagipfels am 23. September hat die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) der UNO eine Propaganda-Kampagne namens “Wetterberichte aus dem Jahre 2050” gestartet. Beitrag lesen(2)b
Marco Radke-Fretz
11. September 2014, 14:04

Anzeige