Unsere Blogs

Du, glückliches Bayern, wähle.....

Das letzte Wochenende mit dem SPD-Parteitag in Bonn hat eine Stimmung im Land geschaffen, die an einen klassischen Western erinnert. "High noon" auf der Dorfstraße ist angesagt und es besteht durchaus die Chance, daß es zu einem "show down" kommt. [mehr]

(1)

Geschützte Meinungsfreiheit: Wie lange noch?

Ich hab schon Einiges erlebt, aktiv wie auch passiv, was das Thema Polizeischutz und Demonstranten anbelangt. Aber die Veranstaltung, am 20.1.hat diese Erfahrungen noch getoppt. Es folgen  Eindrücke von der Veranstaltung zum Thema „Ehe für Alle“. [mehr]

(2)
Unsere Blogger
von A – Z

rbb Kontrastesendung über „Klimaleugner in der AfD“ – Schrott in höchster Videoqualität

Kontraste, das Politik-Magazin des rbb strahlte am 18.1.18 ein mieses Stück Propaganda aus mit dem einzigen Ziel der AfD eins auszuwischen und gleichzeitig die klimarealistischen Wissenschaftler von EIKE zu diffamieren. Doch dieser Schuss ging mal wieder nach hinten los. Die geplante Diffamierung fällt auf die Macher und ihren Sender zurück. Mit Update vom 21.1.18 [mehr]

(10)

Alternative Fakten

Das „Unwort des Jahres“ 2017 lautet „alternative Fakten“. Die Unwort-Aktion wird von einer unabhängigen Initiative von Sprachwissenschaftlern und Journalisten gemanagt. Die Bezeichnung „alternative Fakten“ – so die Initiative – ist der verschleiernde und irreführende Ausdruck für den Versuch, Falschbehauptungen als legitimes Mittel der öffentlichen Auseinandersetzung salonfähig zu machen. [mehr]

(0)

4-Jährige missbraucht — Staatsanwaltschaft lässt „Minderjährigen“ weiterflüchten

Eine verhinderte Altersfeststellung eines minderjährigen Flüchtlings sorgt für Ärger. Wie eine Recherche der ‚Bild am Sonntag‘ ergab, soll ein angeblich 13-jähriger (und damit strafunmündiger) Afghane die 4-jährige Tochter seiner Berliner Pflegefamilie missbraucht haben„, berichtet die WELT. [1] Und man ahnt schon, wie die Geschichte weiter geht. So wie immer. Da das so aber nicht weitergehen darf, hier ein schonungsloser Blick auf die Kollaborateure: [mehr]

(5)

Die Massenverhaftungen am 17. Januar 1988 in Ostberlin waren der erste Nagel im Sarg der DDR

Gestern waren in vielen Qualitätsmedien servile Geburtstagsartikel zum 70. des Retters der Mauerschützenpartei SED, Gregor Gysi, zu lesen. Interessant war, was dabei alles unerwähnt blieb. Gysi verhinderte die Auflösung der SED bei ihrem letzten Parteitag im Dezember 1989 in Berlin, zu der die Mehrzahl der Delegierten unter dem Schock des Mauerfalls und des rapiden Autoritätsverlustes der Partei, entschlossen war. Gysi überzeugte vor allem mit dem Argument, dass dann das Vermögen verloren gehen [mehr]

(2)

Gebt mir eure Müden, eure Armen, eure geknechteten Massen!

Der Bundeshaushalt 2017 erzielt einen Überschuss von 5,3 Milliarden €. Ein erfreuliches Ereignis für alle, die an eine irdische Gerechtigkeit glauben. Denn das Geld, das der Steuerbürger zu viel eingezahlt hat, erhält nicht zurück, sondern die Beute wird wie in den Vorjahren in die Flüchtlingsrücklage fließen. [mehr]

(4)

Unwort des Jahres 2017: „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“

„Der Begriff ‚Netzwerkdurchsetzungsgesetz‘ ist aus 1.530.297.684 Vorschlägen ausgewählt worden. ‚Geschlechterdiversität‘ und ‚Seenotrettung‘ fanden besondere Erwähnung bei der Jury“, berichtet die ZEIT. [1] Damit hat das Gremium erstmals seit seiner personellen Neubesetzung überraschend kein „Unwort“ gewählt, das bei notorischen Gutmenschen spontan Fußkrebs auslöst. [mehr]

(3)

Jahrzehnte der Völkerwanderung

Ausschnitte aus der Rede von Ungarns Ministerpräsidenten Orbán zur Lage der Nation - Was die Wirklichkeit ist - Was in Brüssel geschieht, ist absurd - Europa ist das Christentum und nicht das Kalifat - Wenn wir hier helfen, kommen sie her, wenn wir dort helfen, bleiben sie dort - Das tatsächliche Problem findet sich nicht außerhalb, sondern innerhalb Europas - Es fällt schwer, hierfür ein anderes Wort zu finden als „Irrsinn“ [mehr]

(1)

Das Schariadurchsetzungsgesetz

Seit dem 1. Januar 2018 gilt in Deutschland das Netzwerkdurchsetzungsgesetz, kurz: NetzDG, lang: Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken. Das Gesetz soll Falschmeldungen, Hetze und Hass auf Muslime in den sozialen Netzen wie Facebook oder Twitter verhindern. Jeder Bürger, ob bescholten oder unbescholten, ob Demokrat oder Nazi, ob Muslim oder Judenhasser, kann von einem sozialen Netz verlangen, dass eine Falschmeldung, eine Hetze, ein Muslimhass binnen 24 Stunden gel [mehr]

(12)

Trump und seine? Worte

Es ist nun nicht ganz raus ob Trump "shithole" gesagt hat oder nicht. Ich habe dazu eine Frage Wie wäre die Reaktion auf eine "Dreckloch-kommentar" von Herrn Trump ausgefallen, wenn er gesagt haben sollte - die korruptesten Länder der Erde? http://www.laenderdaten.de/indizes/cpi.aspx Was anderes als ein Dreckloch ist so ein Land für einen Nichtstaatsangestellten?Man könnte Trump und/aber auch die westlichen Politiker durchaus fragen: Wie kommt es, daß in diese korrupte [mehr]

(16)

5 Mio. Euro Steuergelder für „Flüchtlings“-Drogendealer-Schule

Bei der Lektüre des nachfolgenden Artikels musste ich mich mehrfach selbst kneifen und vergewissern, dass ich weder spontan in einen halbkomatösen Fiebertraum gefallen, noch einem Postillon-Scherz aufgesessen bin. Aber die meinen das tatsächlich ernst. Und mir geht es gut. Nun, bis auf den rapide steigenden Blutdruck vielleicht und schmerzende Lachmuskeln. Das kann man sich unmöglich ausdenken: [mehr]

(7)

Die Energiewende ist am Ende

So sieht es die Vereinigung Stromverbraucherschutz NAEB – Das Ergebnis ist niederschmetternd - Kein herkömmliches Kraftwerk ist ersetzbar – Die überlegene Energiedichte von Uran, Erdöl, Erdgas und Kohle – Statt den „Ökostrom“ lieber die Zukunftsforschung subventionieren - Das Elektroauto mit Kernkraftantrieb als Zukunftsvision - Am Ende von Anfang an – Die naturgesetzlich bedingten Mängel [mehr]

(68)

Der Gang der EU in die Selbstzerstörung

Warum nur zerstört sich die EU ständig immer mehr? Dabei war sie doch – unter welchen Buchstabenkürzeln immer – bis rund um die Jahrtausendwende die beste Errungenschaft der gesamten europäischen Geschichte. Dabei wäre doch auch für die Zukunft der Binnenmarkt – minus der überschießenden Personenfreizügigkeit – die beste Basis für den Wohlstand der europäischen Völker. [mehr]

(8)

Die fatalen Irrtümer des Martin Schulz

Der Familiennachzug von „Flüchtlingen“ mit subsidiärem Schutzstatus soll laut SPD-Chef Schulz eine Bedingung der SPD für eine GroKo sein. „Deutschland muss sich an internationales Recht halten, unabhängig von der Stimmung im Land oder in der CSU“. Außerdem behauptet er, es handele sich um „weniger als 70.000 Personen, also weniger als 0,01 Prozent der Bevölkerung“. [mehr]

(17)

Mit allen Mitteln: Deutschland muss noch „bunter“ werden!

Während das Auswärtige Amt unter Leitung von Noch-Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) schon mal vollendete Tatsachen beim eigentlich ausgesetzten „Familien“nachzug für Nichtsowirklichflüchtlinge schafft und die Union lautstark dagegen Protest vortäuscht, hecken beide im Rahmen der aktuellen Sondierungsgespräche bereits die nächste Posse aus: Ein „Einwanderungsgesetz“ soll es werden. Damit endlich dringend benötigte „Fachkräfte“ kommen. Wer schon bei diesem Begriff instinktiv zusammenzuckt, tut es [mehr]

(4)

Martin Schulz im Hamsterrad

Die Wählerwanderungen relativieren die gängige Erklärung, dass sozialdemokratische Parteien deshalb im Niedergang seien, weil die „traditionellen Arbeitermilieus“ geschrumpft und weggebrochen seien. [mehr]

(7)

Ballast der Republik

Man kann es drehen und wenden wie man will. Die Sondierungen zur Regierungsbildung verheißen für Deutschland nichts Gutes. Da sondieren Verlierer, die dem Land keine Perspektive geben. Dazu muß man noch nicht einmal in innenpolitische Details gehen. [mehr]

(4)
Weitere aktuelle Blogeinträge

US-Demokraten gegen Vatikan?

Wurde Papst Benedikt von der Obama-Regierung zum Abtritt gedrängt?

Foto: Pete Souza/ flickr.com/ Gemeinfrei

Papst Benedikt war für eine Aussöhnung mit dem Patriarchat in Moskau und kritisierte den Islam. Dies hatte nicht in das Konzept der US-Außenpolitik unter Barack Obama und dessen Außenministerin Hillary Clinton gepasst, die ihren Ton gegen Russland verschärften und für eine pro-islamische Öffnung Europas warben. [mehr]

AfD-Bundestagsabgeordnete Beatrix von Storch

»Deutschland braucht klare Feststellung von Identität und Alter sogenannter Flüchtlinge«

Quelle: Facebook

In Berlin wurde wieder einmal eine Straftat gegen die sexuelle Selbstbestimmung durch einen »Flüchtling« unbekannten und undefinierten Alters begangen. Weil er angeblich erst 13 Jahre alt war, wurde auf eine Strafverfolgung verzichtet. Das Alter sogenannter Flüchtlinge muss definitiv festgestellt werden, fordert die AfD-Abgeordnete Beatrix von Storch. [mehr]

Spruch des Tages

Der Kommunismus findet Zulauf nur dort, wo er nicht herrscht.henry kissinger

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang