weiss_riesengroß
Die französische Bildungsministerin will den Deutschunterricht zusammenstreichen, der angeblich Ungleichheit zementiere. Auch klassische Bildung soll kaum noch vermittelt werden. Weiterlesen
weiss_riesengroß
Die Länder rund um den Pazifischen Ozean vernetzen sich zur dynamischen Wirtschaftsregion. Die USA orientieren sich verstärkt nach Asien und Ozeanien. Europa fällt zurück. Weiterlesen
weiss_riesengroß
»Die Liquidität trocknet aus.« So beschreibt Griechenlands Finanzminister die Lage. Bald werden die nächsten Milliarden fällig, doch Reformen will er offenbar noch immer nicht angehen. Weiterlesen
Fotos: European Union

Dr. Konrad Kustos
18. April 2015 |
11:26

Hintern-Horizont

Wie soll man diese Geschichte angesichts der vielen möglichen Blickwinkel erzählen? Die russische Staatlichkeit ist jedenfalls empört. Die deutschen Medien sind dadurch in ihrem pawlowschen Reflex noch viel empörter. Und Konrad Kustos meint, dieser ganze Empörungsmix ist nur der Ausdruck einer empörenden Normalität. Die Fakten: In einer russischen Tanzschule haben Mädchen einen sogenannten Bienentanz aufgeführt, Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
17. April 2015 |
21:26

Für den Klimaschutz untauglich

Deutschlands Energiewende ist ein Irrweg – Eigentlich wäre es zwingend, mehr Kernkraftwerke zu bauen – Das Klima schwankt unabhängig vom CO2 – Was tun, wenn sich das Klima ändert?

(0) b Beitrag lesen
Arne Hoffmann
17. April 2015 |
16:42

Warum gibt es so wenige Frauen an den Spitzen der Politik?

Dass es weniger Frauen als Männer an der Spitze der Politik gibt, ist nicht zu bestreiten. Nur warum ist das so? Ist es das Patrairchat? Sind es Männerseilschaften? Oder interessieren sich Frauen einfach weniger für Politik als Männer?

(0) b Beitrag lesen
Bärbel Fischer
17. April 2015 |
14:35

Vom Wolf und den sieben Geißlein

In Zeiten von Bildungs- und Aktionsplänen wird mir wieder bewusst, dass man Kindern zuerst die Mutter nehmen muss, um ungestörten Zugriff auf die Jugend zu haben. Schnell geraten sie in einen Schlund von Begierde, Genuss und Rücksichtslosigkeit. Befreien kann sie nur echte Mütterlichkeit.

(0) b Beitrag lesen
Holger Lahayne
17. April 2015 |
10:23

“Der Dschungel”

Upton Sinclairs Der Dschungel ist sicher keine große Literatur, man sollte ihn kritisch lesen. Aber für mich war die Lektüre dieses Romans die erste Annäherung an das litauische Volk. Kein anderer liefert mehr Einblicke in das Leben von Litauern.

(0) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
17. April 2015 |
09:06

Deutsche Wirtschaft wächst ordentlich

Insgesamt ist die wirtschaftliche Lage in Deutschland recht gut, doch ohne Euro wäre sie noch viel besser. Selbst wenn das Wachstum in der eigenen Währung dann etwas geringer sein sollte, wäre diese Währung viel mehr wert und ginge es den Deutschen real besser.

(1) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
17. April 2015 |
08:32

Flüchtlinge: Was hab ich damit zu tun?

Christen sind aufgefordert, Hungrige zu speisen und Fremde aufzunehmen - und zwar ohne Bedingungen. Das Mitgefühl für die Opfer und Hinterbliebenen des Germanwings-Unglücks war gratis. An der Flüchtlingsproblematik wird sich unser Glauben beweisen müssen.

(8) b Beitrag lesen
Peter Winnemöller
16. April 2015 |
17:55

Unzufriedenheit in Beckingen

Nach der Amtsenthebung ihres Pfarrers ziehen die Gläubigen in Beckingen Bilanz. Dem Pfarrer war vorgeworfen worden, die Gemeinden zu spalten.

(2) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
16. April 2015 |
15:26

Der Papst und Armenien, die Genesis und der Islam

Wenn der Papst sagt, vor hundert Jahren haben die Türken (an weit mehr als einer Million Armeniern) einen Völkermord begangen, dann tut er dies zweifellos aus ehrenwerten Motiven:

(2) b Beitrag lesen
Bärbel Fischer
16. April 2015 |
12:40

SWR – linientreu!

Doppelzüngig werden Migranten in Deutschland einerseits wegen ihres Beitrags zur Prosperität unseres Arbeitsmarktes geschätzt, andererseits aber für ihr humanes Familienverständnis angeprangert.

(1) b Beitrag lesen
Dr. Bernd F. Schulte
16. April 2015 |
12:33

Ringen um den Frieden. Demokratie gegen Autokratie. England und Deutschland, 1905-1911.

In Fortsetzung von „Als die Deutschen Dänemark besetzen wollten“, erscheint die europäische Lage 1905 bis 1911 wie die Genesis des Ersten Weltkrieges.

(1) b Beitrag lesen
Sebastian C. Dewaldt
16. April 2015 |
11:47

“Ehe light” – Bedenklicher Ausdruck des Zeitgeists wider Art. 6 I GG

Die Grünen haben vorgeschlagen, das Institut einer "Ehe auf Zeit" einzuführen. Das ist ein verfassungsrechtlich bedenklicher Vorschlag, denn er widerspricht Geist und Buchstaben von Artikel 6 des Grundgesetzes. Aber er entspricht dem Zeitgeist.

(3) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
16. April 2015 |
11:32

Gender Mainstreaming: “Ausdruck von Frustration und Resignation?”

Der Papst entzieht sich wieder allen Schubladen – sei es im Gender Mainstreaming, sei es in der Frage der Rolle der Frau.

(1) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
16. April 2015 |
10:20

Wer fürchtet noch den Grexit?

Der griechische Staat kann seinen Verpflichtungen ohne finanziellen Hilfen von außen nicht mehr in Euro nachkommen, sondern höchstens noch in einer eigenen Währung.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
15. April 2015 |
20:43

Bargeld lacht. Aber bald nicht mehr.

Auf dem Weg zum Verbot – Die perfide Botschaft bekommen wir tröpfchenweise – Still und leise laufen die Vorkehrungen – Die Anhänger der Freiheit müssen schrill die Alarmglocken läuten – Zu viele Bürger sind ahnungslos, kritiklos, unterwürfig

(1) b Beitrag lesen
Arne Hoffmann
15. April 2015 |
18:56

“Frontberichterstatter” mit Beschwerde gegen väterfeindlichen B.Z.-Artikel erfolgreich

In einem aktuellen Blogbeitrag über gründlich missratene Artikel nimmt der "Frontberichterstatter" zunächst Andreas Kempers jüngste Ausfälle gegen Ronja von Rönne zum Aufhänger, wobei sich Kemper vor allem daran störte, dass die Journalistin ein "von" im Namen trägt.

(1) b Beitrag lesen
Dr. Albert Wunsch
15. April 2015 |
17:24

„Mami, gib mir Geld oder ich schlage dich.“

75 Prozent der Deutschen glauben, dass wir auf dem Weg in eine Gesellschaft von Egoisten sind und dies vor allem dadurch, dass Eltern ihre Kinder verwöhnen.

(5) b Beitrag lesen
Ansgar Lange
15. April 2015 |
16:38

Ohne Aussicht auf Erfolg: Financial Blocking und der Glücksspielstaatsvertrag

Nationale Zahlungssperren können unlizenziertes Glücksspiel nicht verhindern – Datenschützer: Maßnahme praktisch unmöglich und unverhältnismäßig Berlin, April 2015. Drei Glücksspielstaatsverträge (GlüStV) in zehn Jahren, zwei unterschiedliche Gesetzgebungen innerhalb Deutschlands, das Damoklesschwert der EU-Rechtswidrigkeit permanent in der Schwebe, in diesen Tagen der Rücktritt des Sportbeirates des Glücksspiel-Kollegiums aus Protest gegen das Lizenzvergabeverfahren: „Made in Germany“ kann derzeit Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
15. April 2015 |
16:22

Neuer Organspendeausweis

Kürzlich habe ich von meiner Krankenversicherung einen neuen Organspendeausweis zugeschickt bekommen und diesen jetzt ausgefüllt.

(6) b Beitrag lesen
Günter Ederer
15. April 2015 |
14:18

Verkehrsstaus: Grüner Minister leitet die Logik um

Die wegen Baufälligkeit gesperrte Schiersteiner Autobahn-Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden wurde zu einem Symbol für den desaströsen Instandhaltungsstau deutscher Strassen.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
15. April 2015 |
13:13

Die Wiener Uni: Alt und gebrechlich

Es ist eine ziemliche Schande: Die Wiener Universität hat eine Werbe-Agentur in Anspruch genommen, um bei ihrem 650-Jahr-Jubiläum öffentlich noch zur Kenntnis genommen zu werden.

(0) b Beitrag lesen
Christian Ortner
15. April 2015 |
11:54

Türkei: Was Völkermord ist, bestimmt Herr Erdogan

Der türkische Präsident Eerdogan im Juli 2009:  “Die Zwischenfälle in China sind, einfach gesagt, Völkermord”. (184 Tote, die Mehrheit Han-Chinesen) Im Juli  2014: “Der Völkermord Israels erinnert an den Völkermord Hitlers”

(1) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
15. April 2015 |
11:14

Betreuungsgeld: Ein Wutbeitrag!

Die von normalen Familien meistgehasste Politikerin ist im Moment wohl Manuela Schwesig. Und heim Thema Betreuungsgeld tut sie wenig, ihren Ruf zu bessern.

(8) b Beitrag lesen
Jürgen Liminski
15. April 2015 |
11:07

Widersprüche

Ironie der Politik: Ausgerechnet die Familienpolitikerin Manuela Schwesig, die in ihrer Oppositionszeit das Betreuungsgeld mit geiferndem Eifer bekämpfte, musste es nun verteidigen (lassen). Das gebot die Kabinettsloyalität.

(1) b Beitrag lesen
Klaus Kelle
15. April 2015 |
09:23

“Die üblichen Rassisten und Fremdenfeinde”

“Volksverräter”, “Lügenpresse”, “Putin hilf!” – das ist nicht meine Welt, und das wird sie auch nie sein. Eigentlich interessiert mich an den Pegida-Veranstaltungen nur ein Aspekt: dass sie stattfinden dürfen.

(13) b Beitrag lesen
Friedrich Dominicus
15. April 2015 |
07:20

Betreuungsgeld?

Oder: Pure Demagogie. Man kann das Betreuungsgeld durchaus ablehnen, und trotzdem muß man festhalten: Es geht hier nicht um das Geld. Es geht hier auch nicht um das Wohl des Kindes (auch wenn das behauptet wird). Es geht schlicht und einfach um Demagogie. Das Ziel liegt auf der Hand. Die Lebensentwürfe der Mehrheit diskreditieren. Oder Artikel lesen

(1) b Beitrag lesen
Wolfgang Röhl
14. April 2015 |
17:38

Verschwört euch! ZDF goes Kopp-Verlag

Vergangenen Sonntag erfreute zur Geisterstunde wieder eine Spitzenausgabe von ZDF-History das verschwörungstheorieverwöhnte Publikum. Das ZDF schafft es, auch die ollsten Kamellen zum x-ten Mal wieder aufzugießen. Und es tut genau das, was auch der legendäre Enthüllungsbuchverlag Kopp tut.

(4) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
14. April 2015 |
16:28

Big Brother Europe als totalitäres Umerziehungslager

Gender-Terror, Ideologisierung durch Frühsexualisierung, Gutmensch-Terror, totalitärer Antirassismus und Gesinnungsgeschichtswissenschaft - das ist die EU von heute. Die ursprüngliche Idee ist ihren Mitgliedern wohl zu langweilig geworden. Das kaum bemäntelte Ziel ist die Diktatur der Political Correctness.

(3) b Beitrag lesen
Dr. Wolfgang Thüne
14. April 2015 |
14:50

Besprechung von “Die Zukunft des Klimas. Neue Erkenntnisse, neue Herausforderungen”

Ein Buch, das von 18 „Spitzenwissenschaftlern“ geschrieben wurde - ist allenfalls tauglich als „Gebetbuch“ für Klimagläubige. Mit ihm hat sich die Max-Planck-Gesellschaft einen Bärendienst erwiesen. Hätte sie doch geschwiegen! Aber kann sie das bei der Abhängigkeit von Staatssubventionen?

(2) b Beitrag lesen
Jenny Ger
14. April 2015 |
13:33

Rand Paul – Eine Kampfansage an den Merkelismus

Ein besserer Kandidat als Hillary Clinton ist Rand Paul, denn er steht für die Freiheit, Bürgerrechte, weniger Staat und mehr Mensch. Hillary Clinton hingegen vertritt den Merkelismus mit starkem Staat und Führerkult um elitäre Politiker. Der US-Wahlkampf scheint spannend zu werden.

(1) b Beitrag lesen

14. April 2015 |
12:04

Der ungläubige Felix

14. April 2015 |
11:42

Sich wehren lohnt sich!

14. April 2015 |
09:22

Im Hochmoor

11. April 2015 |
11:12

„Raum ohne Volk“

Bürger entscheiden über neues Parlament
Finnland wählt am Sonntag

Reichstag_Parlament_Finnland_Helsinki Wirtschaftskrise, Euro, Einwanderung – das sind die Themen, die den finnischen Wahlkampf geprägt haben. Die Regierung von Alexander Stubb muss fürchten, aus dem Amt gewählt zu werden. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
17. April 2015, 14:02

Ausstieg Griechenlands gesetzt
Buchmacher stoppen Wetten auf den Grexit

Griechenland Flagge Fahne Der Ausstieg Griechenlands aus dem Euro ist sicher, glaubt das britische Wettunternehmen William Hill. Wetten auf dem Grexit sind daher aus dem Programm genommen worden. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (os)
17. April 2015, 13:34

Pariser U-Bahnen und Busse
Alle Frauen werden belästigt

Paris U-Bahn Der öffentliche Nahverkehr in Paris ist für Frauen nicht mehr sicher. So geht es aus einer neuen Studie hervor. Alle befragten Frauen gaben an, bereits belästigt worden zu sein. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (os)
17. April 2015, 13:05

Machtkampf bei Volkswagen
Winterkorn bleibt VW-Chef

Martin Winterkorn Im VW-internen Machtkampf konnte Martin Winterkorn einen Erfolg gegen den Konzernpatriarchen Ferdinand Piëch erringen. Er wird wohl Chef des Konzerns bleiben. Beitrag lesen(0)b
Redaktion
17. April 2015, 12:28

Befragung in London
Assange äußert sich zu Vergewaltigungs­vorwurf

Julian_Assange Die schwedische Staatsanwaltschaft hat wohl aus Zeitdruck einer Befragung Julian Assanges in London zugstimmt. Einige Vorwürfe verjähren im August. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (os)
17. April 2015, 12:02

Nach Ausschreitungen in Frankfurt
Schärfere Strafen für Angriffe auf Polizisten

Peter Beuth Der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) fordert schärfere Strafen für Angriffe auf Polizisten. Eine entsprechende Bundesratsinitiative wurde bereits auf den Weg gebracht. Beitrag lesen(1)b
Redaktion
17. April 2015, 11:27

Armenier im Osmanischen Reich
Steinmeier will nicht Völkermord sagen

Steinmeier Nächste Woche jährt sich der Beginn der Verfolgung der Armenier in der späteren Türkei zum hundertsten Mal. Doch Außenminister Steinmeier scheut sich noch immer in deutlichen Worten über das damalige Verbrechen zu sprechen.   Beitrag lesen(4)b
Redaktion (os)
17. April 2015, 10:59

Bodenreform
Alteigentümer von Gut Dolgenbrodt kommt zu seinem Recht

Streganz_Heidesee_Brandenburg Gut Dolgenbrodt geht wieder an seinen Eigentümer zurück. Das Bundesverwaltungsgericht entschied gegen die Gemeinde Halensee, die auf der zweifachen Enteignung beharrt hatte. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
17. April 2015, 10:54

Schulreform in Frankreich
Ministerin will Deutschunterricht abschaffen

Najat Vallaud-Belkacem Die französische Bildungsministerin will den Deutschunterricht zusammenstreichen, der angeblich Ungleichheit zementiere. Auch klassische Bildung soll in französischen Schulen kaum noch vermittelt werden. Beitrag lesen(3)b
Redaktion (os)
17. April 2015, 10:31

Wirtschaft und Geopolitik
Asien, Ozeanien, Amerika: Pazifische Zukunft

Chongqing Die Länder rund um den Pazifischen Ozean vernetzen sich zur dynamischen Wirtschaftsregion. Die USA orientieren sich verstärkt nach Asien und Ozeanien. Europa fällt zurück. Beitrag lesen(1)b
Institut für Strategische Studien Berlin (ISSB e.V.)
17. April 2015, 10:03

Nach »The-Interview«-Hack
Wikileaks veröffentlicht Sony-Dokumente

Julian_Assange_Wikileaks Die Enthüllungsplattform Wikileaks stellt tausende interne Dokument von Sony Pictures ins Internet. Die Daten stammen von einem  Hackerangriff im November. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (os)
17. April 2015, 09:39

Verdächtige festgenommen
Christliche Flüchtlinge vom Boot geworfen

flüchtlinge_lampedusa Die Italienische Polizei hat am Donnerstag ca. 15 Flüchtlinge festgenommen. Sie sollen mindestens zwölf christliche Flüchtlinge von ihrem Schlauchboot geworfen und so getötet haben. Beitrag lesen(6)b
Redaktion (os)
17. April 2015, 09:08

Trotz drohender Pleite
Varoufakis verweigert Reformen

Yanis_Giannis_Varoufakis_2015
Foto: European Union
»Die Liquidität trocknet aus.« So beschreibt Griechenlands Finanzminister die Lage. Bald werden die nächsten Milliarden fällig, doch Reformen will er offenbar  noch immer nicht angehen. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (os)
17. April 2015, 08:41

Keine klare Haltung
CSU gegen Tara­bella-Bericht – aber nur ein bisschen

Angelika_Niebler_2013 Die CSU-Abgeordneten im EU-Parlament haben gegen den Tarabella-Bericht gestimmt. Weil sie sagen, dass Abtreibung Sache der Mitgliedsstaaten ist. Ansonsten hatten sie aber keine Probleme. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (oe)
16. April 2015, 14:13

Echt oder mittelalterliche Fälschung?
In Turin wird das Grabtuch wieder ausgestellt

Turiner_Grabtuch Das Turiner Grabtuch ist umstritten: Die einen sehen auf ihm den toten Christus abgebildet, die anderen halten es für eine Fälschung. Ab Sonntag wird es der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
16. April 2015, 12:30

Anzeige