weiss_riesengroß
Die schwarz-rote Koalition hat sich über die Verteilung des im November beschlossenen Investitionspaketes geeinigt. Bis 2018 sollen sieben Milliarden zusätzlich fließen. weiterlesen
Foto: Deutscher Bundestag / Werner Schüring
weiss_riesengroß
Griechenland kann früher als erwartet mit neuen Zahlungen aus der Eurozone rechnen. Finanzminister Varoufakis will auf ein entsprechendes Angebot Jeroen Dijsselbloems eingehen. weiterlesen
Fotos: European Union
weiss_riesengroß
Mit Gender-Mainstreaming werden irrwitzige Summen Geldes verschleudert. Das Ziel ist die Zerstörung der Familie. Birgit Kelle ruft deshalb die Eltern zum Widerstand auf. weiterlesen
Foto: Kerstin Pukall

Peter Winnemöller
03. März 2015 |
21:05

Lügenpresse, Medienkam­pagne oder einfach nur Klassenkeile

Der Gedanke ist erschreckend, doch er liegt so nahe. Sind viele Journalisten etwa gar nicht über die Phase eines Unterprimaners hinaus gekommen? Lügenpresse ist ein Nullwort, kreiert als Warnung vor der Presse in autoritären Systemen, weidlich genutzt von linken 68ern und schließlich von selbigen und ihren Spießgesellen kürzlich zum Unwort erklärt worden, als es andere Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Professor Dr. Norbert Berthold
03. März 2015 |
19:42

Mehr institutio­nellen Wettbewerb wagen: Tarifpluralität statt Tarifeinheit

Die Angst vor Spartengewerkschaften wächst. Mit ihren fortgesetzten Streiks bei Bahn und Lufthansa verbreiten sie Angst und Schrecken. Die „alten“ Tarifpartner malen das Schreckgespenst „englische“ Verhältnissen in grellen Farben an die Wand. Tatsächlich fürchten sie auch um ihre organisationspolitische Macht.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
03. März 2015 |
18:36

Hoch die Justiz!

Solange es solche Richter gibt, ist dieses Land doch noch nicht verloren. Trotz der mafiösen Zustände in manchen Behörden und Parteien. (mit nachträglicher Ergänzung)

(0) b Beitrag lesen
Holger Lahayne
03. März 2015 |
17:05

Neues Leben in Litauen

Ein glaubhaftes Zeugnis des Evangeliums ist ein gemeinsames Zeugnis. Die Evangeliumsverkündigung ist auf Einheit und Zusammenarbeit der Christen angewiesen. Hier gibt es in Litauen noch viel Nachholbedarf. So steckt eine Ev. Allianz noch in den Kinderschuhen oder genauer gesagt: sie ist noch nicht geboren. Aber es gibt auch Zeichen der Hoffnung.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Peter Heller
03. März 2015 |
16:53

Naomi Klein im Spiegel: Wie recht sie hat!

Die physikalische Wahrheit können wir nicht verändern, sagt Klein gegenüber dem Spiegel. Damit liegt sie richtig. In der Beschreibung des Problems. Doch ihr Lösungsvorschlag ist vollendete Esoterik. Er würde, wenn er umgesetzt würde, den Menschen weit mehr schaden, als ein Klimawandel es jemals könnte.

(0) b Beitrag lesen
Arne Hoffmann
03. März 2015 |
15:44

UNICEF: Hunderte von Jungen im Südsudan entführt

Im Südsudan werden Jungen entführt. Doch während in englischsprachigen Medien von "boys" die Rede ist, sprechen Deutsche Welle, Tagesschau und Spiegel von "Kindern". Von geschlechtsspezifischer Gewalt sind offensichtlich nur Mädchen betroffen.

(0) b Beitrag lesen
Friedrich Dominicus
03. März 2015 |
14:31

Man reiche mir Riechsalz

oder irgendetwas Stärkeres. Lassen Sie es mich mal so schreiben: Ich verdiene im Jahr 100 Euro Brutto, davon bleibt mir nach Abzug aller Ausgaben eine schöne schwarze 0. Soweit so gut, nun aber habe ich nun mal Wünsche und die 0.x % Finanzierungen sind doch so günstig… Daher nehme ich jedes Jahr einen Kredit von Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Ulrike Walker
03. März 2015 |
14:26

Falsche Propheten?

Die Klimafrage scheint sich langsam aber sicher zu einer Glaubensfrage zu entwickelt, bei der ein Krieg mit heftigen Gewittern zu erwarten ist. Dabei hat James Lovelock schon 2012 gestanden: “Das Problem ist, dass wir nicht wissen, was mit dem Klima los ist. Nichts von dem, was wir vorausgesagt haben, ist eingetreten.”

(1) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
03. März 2015 |
14:18

Weshalb lässt sich Schäuble darauf ein?

Griechenland, immer wieder Griechenland – Der Ökonomieprofessor Roland Vaubel erklärt, warum der Bundesfinanzminister nachgibt und immer wieder nachgeben wird

(0) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
03. März 2015 |
13:16

“Seht, wie sie einander lieben”?

Konservative Christen stehen unter heftigem Beschuss der Medien - auch mancher christlichen. Doch man sollte bedenken, dass es nicht immer die anderen sind, die Fehler machen. Man sollte das Lagerdenken aufgeben und sich mehr um die Verkündigung kümmern.

(0) b Beitrag lesen
Mathias von Gersdorff
03. März 2015 |
12:44

Christa Meves hat früh vor den Folgen der Sexualisierung gewarnt – Am 4. März wird sie 90 Jahre alt

Christa Meves beschrieb den Zusammenhang zwischen Kindesmissbrauch, der allgemeinen Sexualisierung der Gesellschaft und der sogenannten emanzipatorischen Sexualerziehung, die für sie im Grunde ein seelischer Missbrauch ist. Wir sind ihr von Herzen dankbar für ihren fast 50jährigen Einsatz für das Wohl der Kinder und der Familie.

(0) b Beitrag lesen
Marc Friedrich
03. März 2015 |
12:37

Die größte Insolvenz­ver­schleppung in der Geschichte – Nach der Rettung ist vor der Rettung

Griechenland muss sofort aus dem Euro austreten und seine eigene Währung einführen. Dann benötigt das Land einen Schuldenerlass und einen Marshallplan, um wieder eine wertschöpfende Industrie aufzubauen. Nur damit können wir die europäische Idee retten, wirklich helfen und uns solidarisch mit den not leidenden Menschen in Griechenland zeigen.

(1) b Beitrag lesen
Dr. Antje Oppermann
03. März 2015 |
12:25

Kinder bildungsferner Schichten müssten gefördert werden – durch frühestmögliche „Betreuung“

Kita-Lüge 9: Selbstverständlich müssen Kinder bildungsferner Schichten und schwieriger Milieus gefördert werden. Dem wird niemand ernsthaft widersprechen; die Frage ist nur, mit welchen Mitteln und Maßnahmen dies geschehen soll.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
03. März 2015 |
11:52

Gratismedizin: Das Ende einer Wohlfahrtsstaats-Illusion

Es ist im Prinzip freilich durchaus nicht unbedingt schlecht, wenn die Menschen de facto gezwungen werden, auch selbst etwas für ihre medizinische Betreuung zu zahlen. Für Geringverdiener werden die Zeiten freilich hart. Absolut unerträglich sind aber die immer noch verbreiteten Wohlfahrtsstaats-Lügen der Politik.

(0) b Beitrag lesen
Peter Winnemöller
03. März 2015 |
11:13

Das Bistum Münster möchte die Zufriedenheit der Katholiken mit der katholischen Kirche erhöhen

Als Reaktion auf die zunehmende Zahl der Austritte und die abnehmende Zahl der Teilnahme der Katholiken an den Grundvollzügen der Kirche beabsichtigt das Bistum Münster nun Maßnahmen zu ergreifen, um den Trend umzukehren oder zumindest zu stoppen.

(1) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
03. März 2015 |
10:24

Bericht vom Landesparteitag in Kamen

Beim Landesparteitag der AfD NRW in Kamen dieses Wochenende wurden gut zwei Drittel der 89 inhaltlichen Anträge (siehe ‘Antragsbücher für Kamen und Satzungsverstöße’) ziemlich diszipliniert abgearbeitet und größtenteils beschlossen. Die Mehrheit der Delegierten wollte aber nichts vom Fehlverhalten des Landessprechers wissen.

(0) b Beitrag lesen
Holger Lahayne
03. März 2015 |
10:06

Ein neues Leitmotiv für Europa?

Es fällt auf, dass das Christentum in den grundlegenden Dokumenten Europas nicht eindeutig genannt wird. In der Präambel der Charta der Grundrechte der Europäischen Union: „In dem Bewusstsein ihres geistig-religiösen und sittlichen Erbes…“ Es wird einfach unterschlagen, dass dieses Erbe in weiten Teilen christlich ist.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
03. März 2015 |
09:39

Mehr Trans­parenz – bei der Politik oder den Bürgern?

Das Wort „Transparenz“ wird in Österreich oft missbraucht. Die wird nämlich statt von den Regierungen von den Bürgern verlangt! Diese sollen mit allem, was sie tun, gegenüber den Behörden, vor allem den Steuerbehörden noch transparenter bloßgestellt werden, als sie es ohnedies schon sind! Nun will auch die EU-Kommission alle europäischen Steuerpflichtigen noch intensiver der Transparenz aussetzen.

(0) b Beitrag lesen
Ron Kubsch
03. März 2015 |
08:24

USA berufen Diplomaten für LGBT-Rechte

US-Präsident Barack Obama hat einen Sondergesandten für die Rechte von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transsexuellen (LGBT’s) in aller Welt berufen. Jetzt zeigt sich, dass sein Bekenntnis zur Ehe eine taktische Lüge war. Er will eine neue Leitkultur.

(1) b Beitrag lesen
Arne Hoffmann
02. März 2015 |
17:22

Offener Brief an Cordt Schnibben, DER SPIEGEL

Einige meiner Leser haben die Bitte des SPIEGEL-Redakteurs Cordt Schnibben, ihnen über ihre Erfahrungen mit dem Niedergang des deutschen Journalismus zu schreiben, nicht nur erfüllt, sondern auch mich ins CC gesetzt. Einen dieser Briefe veröffentliche ich nach Rücksprache mit dem Verfasser gerne hier als Offenen Brief an den SPIEGEL.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Peter Heller
02. März 2015 |
16:23

Neu bei Novo: Thilo Spahl über den Frieden auf den Feldern

Auf NovoArgumente Online kommentiert Thilo Spahl den Konflikt zwischen Ideologie und Rationalität am Beispiel der Politik der Bundesregierung auf dem Gebiet der Grünen Gentechnik:

(0) b Beitrag lesen
Bärbel Fischer
02. März 2015 |
15:56

Die Einwanderung ist eine einzige Flickschusterei

Jasper von Altenbockum fragt in der FAZ nach den Ursachen dafür, dass Deutschlands Wohlstand ohne Masseneinwanderung nicht mehr erwirtschaftet werden kann. Die Ursache ist nicht der Fachkräftemangel, wie immer getan wird.

(1) b Beitrag lesen
Jürgen Liminski
02. März 2015 |
14:58

Mord vor Putins Haustür

Der frühere Staatspräsident Frankreichs, Jacques Chirac, meinte einmal über die Rolle der Opposition in der parlamentarischen Demokratie: „Aufgabe der Opposition ist es, die Regierung abzuschminken während die Vorstellung läuft“. Aber das gilt wohl nur für funktionierende, also freiheitliche Demokratien.

(9) b Beitrag lesen
Dr. Antje Oppermann
02. März 2015 |
14:55

Probleme könnten durch Steigerung der Qualität beseitigt werden

Kita-Lüge 8: Häufig wird behauptet, die Probleme der Fremdbetreuung könnten durch Qualitätssteigerung der Einrichtungen beseitigt oder zumindest verringert werden (u.a. Jesper Juul (13) oder auch die politik- und wirtschaftsnahe NUBBEK-Studie und viele andere mehr).

(1) b Beitrag lesen
Wolfgang Röhl
02. März 2015 |
14:41

Windkraft? Nej tak

“Das Schicksal des jütländischen Nerzzüchters machte landesweit Schlagzeilen und beschäftigte sogar das Parlament in Kopenhagen.

(0) b Beitrag lesen
Christian Ortner
02. März 2015 |
14:40

Hilfe, schon wieder ein Hilfspaket!

In der Justizvollzugsanstalt Klagenfurt sitzt der ehemalige Hypo-Chef Wolfgang Kulterer eine mehrjährige Haftstrafe ab. Verurteilt wurde er unter anderem, weil er einen Kredit über zwei Millionen Euro an ein Unternehmen vergeben hatte, dessen nahende Insolvenz er nach Ansicht des Gerichts hätte bemerken müssen. Damit sei das Delikt der Untreue erfüllt, so die Richter.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Klaus-Dieter Humpich
02. März 2015 |
13:43

Reaktortypen in Europa – Teil5, ESBWR

Der ESBWR (Economic Simplified Boiling Water Reactor) ist die bisherige Krönung in der Evolution der Leichtwasserreaktoren. Es ist ein Reaktor der Generation III+ und erfüllt sicherheitstechnisch bereits die Ziele der vierten Generation: Passive und inhärente Sicherheit, die die Anlage stets selbstständig in einen sicheren Zustand überführt.

(1) b Beitrag lesen
Jenny Ger
02. März 2015 |
11:41

DAX im Euphoriemodus

Der deutsche Aktienindex DAX schloss die vergangene Woche bei 11.401 Punkten. Anleger streichen in 2015 bereits einen Gewinn von zirka 14% ein. Es riecht nicht nur nach einer fälligen Korrektur, sondern es stinkt erbärmlich danach.

(0) b Beitrag lesen
Dipl. Ing. Michael Limburg
02. März 2015 |
09:40

Zweierlei Maß

Das statistische Objekt Klima ist als Mittelwert lokaler Wetterdaten über lange bis sehr lange Zeiträume definiert. Die World Meteorological Organization (WMO) hat aus praktischen Gründen dafür mindestens 30 Jahre festgelegt.

(0) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
02. März 2015 |
09:24

“Das Böse” und was es darüber alles zu wissen gibt

“Das Böse” klingt nicht gerade nach einem erbaulichen Tagungsthema … und war dank der Referenten doch zumindest erhellend!

(0) b Beitrag lesen

28. Februar 2015 |
11:21

Die humanen Untertanen

28. Februar 2015 |
08:32

Die Angst nimmt zu

27. Februar 2015 |
20:23

Absurdistan ist unter uns

27. Februar 2015 |
08:43

Moderner Menschenhandel

26. Februar 2015 |
14:55

Ratlos, hilflos

Verhandlungen in Montreux
Iran weist Forderung Obamas im Atomstreit zurück

iran_relief Barack Obama verlangt vom Iran eine Aussetzung des Atomprogrammes für mindestens zehn Jahre. Der Iran will sich nicht auf diese Bedingung einlassen und nennt die Forderung »übermäßig« und »unlogisch«. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (os)
03. März 2015, 14:39

Österreichisches Islamgesetz
Erdogan kritisiert Unterdrückung von Muslimen

Erdogan
Foto: European Union
Der türkische Präsident Recep Erdogan kritisiert das österreichische Islamgesetz als eine Unterdrückung von Muslimen. Österreichs Außenminister weist des Vorwurf zurück. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (os)
03. März 2015, 13:56

Rede vor dem Kongress
Netanjahu brüskiert Obama

Benjamin Netanyahu
Foto: US State Dept/Wikimedia Commons/ Public Domain (Ausschnitt)
Der israelische Ministerpräsident Netanjahu hat vor beiden Kammern des US-Kongresses gesprochen. Eingeladen wurde er von der Opposition. Dies zeigt wie unterkühlt das sein Verhältnis zu Obama ist. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (os)
03. März 2015, 12:56

Raubtier in Deutschland
Wolfspopulation wächst

Wölfe Wolf Fast ein Jahrhundert lang waren Wölfe in Deutschland ausgestorben. Nun breitet sich das Raubtier wieder aus. Spaziergänger sind erschreckt und Landwirte besorgt um ihr Vieh. Beitrag lesen(5)b
Redaktion (os)
03. März 2015, 11:59

Rettung und kein Ende in Sicht
Verhandlungen über 3. Programm für Griechenland

Griechenland_Parlament Griechenland könnte nach Auslaufen des verlängerten Programmes weitere Maßnahmen benötigen. Der spanische Wirtschaftsminister sagt, man verhandele schon darüber. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (os)
03. März 2015, 11:13

Zeit als Außenministerin
Clinton soll gegen US-Recht verstoßen haben

Hillary Clinton Die potentielle Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton könnte gegen US-Bundesrecht verstoßen haben. Dabei geht es um die an sich banale Tatsache, dass sie als Außenministerin einen falschen E-Mail-Account verwendete. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (os)
03. März 2015, 10:42

Tarifverhandlungen gescheitert
Lehrer streiken

Plan b Schule, Tafel Die Lehrergewerkschaft GEW hat in ganz Deutschland mit Warnstreiks begonnen, um einen höheren Lohn durchzusetzen. Zuvor waren Tarifverhandlungen gescheitert. Massive Unterrichtsausfälle sollen selten bleiben. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (os)
03. März 2015, 10:02

Griechenland-»Rettung«:
Geld kann früher als geplant fließen

Yanis_Giannis_Varoufakis_2015
Foto: European Union
Griechenland kann früher als erwartet mit neuen Zahlungen aus der Eurozone rechnen. Finanzminister Varoufakis will auf ein entsprechendes Angebot Jeroen Dijsselbloems eingehen. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (os)
03. März 2015, 09:35

Investitionspaket
Minister teilen sich Milliardenkuchen

Bundesfinanzministerium Die schwarz-rote Koalition hat sich über die Verteilung des im November beschlossenen Investitionspaketes geeinigt. Bis 2018 sollen sieben Milliarden zusätzlich fließen. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (os)
03. März 2015, 09:00

Punktesystem wie in Kanada
Oppermann will Einwanderung auf hohem Niveau

Thomas_Oppermann_SPD_2012 In einem Positionspapier wirbt Thomas Oppermann (SPD) für mehr Einwanderung. Steuern will er die durch ein Punktsystem. Doch die Ausgestaltung der Kriterien ist nicht leicht, wie das Beispiel Kanada zeigt. Beitrag lesen(6)b
Redaktion (os)
03. März 2015, 08:31

Interview mit Birgit Kelle
»Der Gender-Wahn muss beendet werden«

Birgit Kelle Querformat (c) Kerstin Pukall 10x15
Foto: Kerstin Pukall
Mit Gender-Mainstreaming werden irrwitzige Summen Geldes verschleudert. Das Ziel ist die Zerstörung der Familie. Birgit Kelle ruft deshalb die Eltern zum Widerstand auf. Beitrag lesen(5)b
Redaktion (oe)
03. März 2015, 07:47

Reformprogramm verdient den Namen nicht
Von Storch mit Videobotschaft zu Griechenland­beschlüssen

beatrix von storch In einer Videobotschaft kritisiert die EU-Parlamentsabgeordnete Beatrix von Storch die vom Bundestag beschlossene Verlängerung der »Eurorettung« in Griechenland. Beitrag lesen(4)b
Redaktion
02. März 2015, 15:50

Gender-Wahnsinn
Birgit Kelle heute Abend bei »Hart, aber fair« 21 Uhr ARD

Birgit Kelle Querformat (c) Kerstin Pukall 10x15
Foto: Kerstin Pukall
Heute Abend wird die Journalistin Birgit Kelle bei »Hart, aber fair« mit Frank Plasberg auftreten. Sie wehrt sich gegen das Gender Mainstreaming, das für sie ideologische Geldverschwendung ist. Beitrag lesen(18)b
Redaktion (oe)
02. März 2015, 14:47

Tütenabgabe soll kommen
Brüssel kämpft gegen Plastiktüten

Plastiktüte Künftig sollen nach einem Beschluß aus Brüssel Plastiktüten besteuert oder verboten werden. So will man umweltpolitisch deren Anzahl deutlich verringern. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (josch)
02. März 2015, 13:00

Begründer des Schulsports und liberaler Paulskirchen­abgeordneter nicht mehr erwünscht
Eine Berliner Schule schämt sich wegen Turn­vater Jahn

Friedrich_Ludwig_Jahn Eine Grundschule in Berlin-Prenzlauer Berg soll künftig nicht mehr den Namen Turnvater Jahn tragen, weil dieser »sehr national geprägt« sei. Eine überaus skurile Entscheidung. Beitrag lesen(8)b
Redaktion (josch)
02. März 2015, 12:00

Anzeige