weiss_riesengroß
Eine ZDF-Satiresendung bezeichnete prominente Journalisten als Lobbyisten. Die wehren sich mit rechtlichen Mitteln gegen diesen Vorwurf. Jetzt muss das Hamburger Landgericht entscheiden. weiterlesen.
weiss_riesengroß
Die Medien haben einen Hauptfeind erkoren: Wladimir Putin. Seit Saddam Hussein war kein Staatschef einer vergleichbaren Medienkampagne ausgesetzt. Will der Westen ein „Regime Change“ in Moskau? weiterlesen.
weiss_riesengroß
Das Moskauer Außenministerium sagt: Wegen der EU-Sanktionen wird Europa für Energie mehr zahlen müssen. Bärbel Höhn kontert: Dann verklagen wir die Russen vor einem internationalen Schiedsgericht. weiterlesen.
weiss_riesengroß
Der Finanzminister und die Fondsmanager: Sie konnten sich heute Nacht nicht auf ein Ergebnis über Argentiniens Schulden einigen. Deshalb ist das Land pleite – doch keiner weiß, was das bedeutet. weiterlesen.

Ansgar Lange
31. Juli 2014 |
18:11

Popcorn-Kultur

Kultur soll heute in erster Linie Spektakel und Amüsierbetrieb sein. Mario Vargas Llosa rechnet in seiner Streitschrift „Alles Boulevard“ mit dieser Massenkultur ab. Der Autor ist ein eingefleischter Liberaler, doch in seinem Buch stimmt er durchaus kulturkonservative Töne an. Die herrschende Weltkultur fördert den Einzelnen nicht, sie verblödet ihn, nimmt ihm die Klarsicht und den Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Bärbel Fischer
31. Juli 2014 |
14:10

Angestaubte Klischees aus der Mottenkiste

Der Deutsche Familienverband DFV wehrt sich gegen die Verunglimpfung des Betreuungsgeldes ( BG ) und die skandalöse Verschiebung der überfälligen Krippenqualifizierung in die nächste Legislaturperiode durch Manuela Schwesig.

(0) b Beitrag lesen
Ron Kubsch
31. Juli 2014 |
14:01

Das Drama von Mossul (Teil 2)

Wie angekündigt hier die Fortsetzung des Berichtes von Andrea, die derzeit im Nordirak für das Hilfswerk GAiN unterwegs ist:

(0) b Beitrag lesen
Giselher Suhr
31. Juli 2014 |
13:25

“SOLL” und “HABEN” beim “Kampf gegen rechts” der Süddeutschen Zeitung (SZ)

»AfD SOLL mit Rechtsextremen paktieren«, raunt eine Nachwuchsjournalisten der Süddeutschen Zeitung. »Prantls Alpenprawda« macht ihrem Namen wieder alle Ehre.

(1) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
31. Juli 2014 |
12:45

Gastrecht oder Hausrecht?

Es klingelt bei Ihnen zu Hause und an der Tür steht eine Nachbarfamilie, die berichtet, in ihrem Haus sei die Heizung ausgefallen, der Heizungsservice käme nicht durch und nun suche man – vor allem für die Kinder – eine Übergangsbleibe.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
31. Juli 2014 |
10:24

Die schlimmste Christenverfolgung der Geschichte

Afrika und Asien werden von der schlimmsten Christenverfolgung der 2000-jährigen Geschichte des Christentums erschüttert. Der syrische Patriarch hat sich mit bitteren Worten über das Schweigen der „sogenannten zivilisierten Welt“ beklagt. Der ganzen Welt? Nein, die katholische Jungschar Österreichs tut etwas.

(0) b Beitrag lesen
Johannes G. Klinkmüller
31. Juli 2014 |
10:18

Kultur beginnt im Kleinen!

Kürzen Sie auch Grüße ab? – VG – HG – lg – mfG – vielleicht kennen Sie noch mehr. Ich hoffe nicht.

(2) b Beitrag lesen
Hanniel Strebel
31. Juli 2014 |
09:56

Sohnemann verreist ins Sommerlager

Unselbständigkeit verlängern Der Koffer fürs Lager muss gepackt werden. Die Mutter holt den Koffer vom Dachboden. Er liegt zwei Tage im Eingangsbereich der Wohnung. Spät abends vor dem Reisetag beginnt der Junior durch die Wohnung zu rufen: „Mami, wo ist…?“ Etwas genervt setzen sich die Eltern in Bewegung, um dem Jungen seine Fragen zu beantworten. Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
30. Juli 2014 |
21:41

Was nicht paßt, wird passend gemacht…

Mir scheint, die mächtigen Eliten der Gesellschaft bedienen sich hier der Wissenschaft und der Medien, um die Gesellschaft in ihrem Bilde neu zu schaffen. Was im Sozialismus nur zu einem gewissen Grade gelang, gelingt im Namen des Kapitalismus nun wesentlich besser.

(2) b Beitrag lesen
Kostas Petropulos
30. Juli 2014 |
21:32

“Betreuungsgeld-Studie” als Polit-Mediales Debakel

Das Betreuungsgeld erfüllt die schlimmsten Befürchtungen und muß deshalb sofort abgeschafft werden! - so das nahezu einhellige polit-mediale Echo auf eine neue Studie des Deutschen Jugendinstituts (DJI, München) und der Universität Dortmund am Wochenanfang.

(0) b Beitrag lesen
Klaus Hentschel
30. Juli 2014 |
19:59

Die sogenannte „Renten­versicherung“ Der Ist-Zustand:

Schlagwort Rentenversicherung: schon seit Jahrzehnten reicht das Geld, dass alle Versicherten monatlich in dieses Umverteilungssystem einzahlen, bei weitem nicht mehr aus, um allen 20 Millionen deutschen Rentnern die Rente zu bezahlen, die denen nach ihrem Rentenbescheid auch zusteht.

(1) b Beitrag lesen
Christian Ortner
30. Juli 2014 |
17:52

Hitler, ein Vorbild für türkische Schüler?

Bericht von einer türkischen Schule: “Einige Schüler fingen an, über Israel zu schimpfen. Sie wurden immer gewalttätiger, und der Lehrer, ein Beamter des türkischen Staates, meinte:

(2) b Beitrag lesen
Arne Hoffmann
30. Juli 2014 |
14:56

“Die Mär vom kriminellen Ausländer”

"Die deutschen Ureinwohner werden nach und nach von den muslimischen Horden abgeschlachtet"...

(3) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
30. Juli 2014 |
12:42

Studie zum Betreuungsgeld

Es gibt von der TU Dortmund und dem Deutschen Jugendinstitut eine neue Studie zum “Einfluss des Betreuungsgeldes auf die Betreuungsentscheidung von Eltern”.

(11) b Beitrag lesen
Wolfgang Röhl
30. Juli 2014 |
11:29

TV-Tipp: „Der Sonnenkönig“

Die Fleischwerdung des öko-industriellen Komplexes trägt den Namen Frank Asbeck.

(0) b Beitrag lesen
Manfred Messmer
30. Juli 2014 |
10:10

Wann sind wir bereit, für UNSERE Werte tatsächlich schmerzhafte Opfer zu bringen?

Was soll ich denn auch lang um den Brei herum reden: Meine Sympathien liegen auf der Seite von Israel.

(4) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
30. Juli 2014 |
09:59

Betreuungsgeld: Chuzpe trifft auf Gleichgültigkeit

Man habe es ja schon immer gewusst: Das Betreuungsgeld ist schädlich für Kinder, indem es ihnen Bildungsangebote vorenthält, die doch im Rahmen der „frühkindlichen Bildung“ so wichtig wären!

(7) b Beitrag lesen
Hedwig von Beverfoerde
29. Juli 2014 |
22:27

Kampf gegen das Betreuungsgeld künstlich wiederbelebt

Daß sich das so erbittert bekämpfte Betreuungsgeld für 1-2-jährige Kinder in den letzten 12 Monaten als echtes Erfolgsmodell bei den Eltern entpuppt hat, bringt die politischen Ideologen offenbar zur Weißglut.

(6) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
29. Juli 2014 |
18:28

Der Weltkrieg, Dollfuß und Stauffenberg

Überalle Weltkriegsgedenken. Und zwei andere fast ebenso wichtige Jahrestage werden fast totgeschwiegen: Der eine war vor 80 Jahren die Ermordung von Engelbert Dollfuß durch die Nazis; der andere war das Scheitern des Stauffenberg-Attentats auf Hitler.

(0) b Beitrag lesen
Jenny Ger
29. Juli 2014 |
15:25

Russland will Pornoseiten sperren

Wer wie Russland Pornos sperrt, der sperrt auch andere Inhalte. Porno-Verbote sind die Einstiegsdroge zur Zensur. Was kommt als nächstes? Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis die EU auch zu diesem Instrument greift.

(13) b Beitrag lesen
Felix Honekamp
29. Juli 2014 |
14:51

Aber mein Gemüsehändler …

Wenn heute die Kritik am international auftretenden Islamismus mit dem Hinweis auf den friedliebenden Gemüsehändler um die Ecke entkräftet werden soll, dann wird hier auf verschiedenen Ebenen diskutiert.

(6) b Beitrag lesen
Wolfgang Röhl
29. Juli 2014 |
13:09

Lieber Hamburg Airport,

du warst unter den ersten Flughäfen, auf denen es Passagieren ermöglicht wurde, Bordkarten aus schicken Automaten zu ziehen. Wie wäre es, wenn die Passagiere ihr Gepäck selber zum Flugzeug tragen dürften?

(0) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
29. Juli 2014 |
12:44

Was kann Leogang, was Kirchbichl nicht kann?

Zumindest nach den vorliegenden Informationen muss die von den Israelis engagierte Agentur selbst den Aufmarsch der Polizei zahlen. Was zwar an sich selbstverständlich wäre. Was es hierzulande jedoch nicht ist.

(0) b Beitrag lesen
Ron Kubsch
29. Juli 2014 |
11:37

Das Drama von Mossul

Eigentlich wollte Andrea zusammen mit ihren Kollegen in den neu entstandenen Camps syrischen Flüchtlingen helfen, aber in der letzten Woche hat das Team natürlich vor allem die Situation in und um Mossul in Atem gehalten.

(0) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
29. Juli 2014 |
10:58

Beginn des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren

Die wichtigste Lehre des Ersten Weltkriegs ist wohl, dass moderne Großkriege keine echten Sieger mehr kennen, sondern alle Hauptbeteiligten verlieren.

(1) b Beitrag lesen
Professor Dr. Norbert Berthold
29. Juli 2014 |
10:16

Irgendwie, irgendwo, irgendwann

Seit der Finanzkrise fluten die Notenbanken die Welt mit Geld. Damit retteten sie das Finanzsystem vor dem Kollaps. Von einem nachhaltig kräftigen wirtschaftlichen Aufschwung fehlt aber nach wie vor jede Spur.

(0) b Beitrag lesen
Henning Lindhoff
29. Juli 2014 |
09:36

Internet: Großer Bruder SORM

Wer glaubt, seine Daten auf russischem Staatsgebiet noch sorgenfrei in Computer eintippen zu können, scheint sich zu täuschen. Russland ist zur Zeit inkompatibel mit der Internetwirtschaft.

(4) b Beitrag lesen
Dr. Andreas Unterberger
29. Juli 2014 |
08:41

Dörfler und Bischofs­hofen, der Landfriedensbruch und die Medien

Zum anschwellenden islamischen Antisemitismus schweigen die österreichischen Medien. Gleichzeitig machen sie in unfassbarer Weise Stimmung für die Abschaffung des Landfriedensbruchs aus dem Strafgesetzbuch.

(0) b Beitrag lesen
Martin Reinhardt
28. Juli 2014 |
23:11

Debattenbrief an Frau Lengsfeld!

Liebe Frau Lengsfeld, ich stimme Ihnen in vielen Punkten uneingeschränkt zu. Unsere Gesellschaft muss die widerlichen Antisemitismusausfälle nutzen, um sich offen gegen die menschenverachtende und gewaltbereite Ideologie des radikalen Islamismus zu stellen.  Der Rechtsstaat muss hier viel härter vorgehen.

(14) b Beitrag lesen
Manfred Messmer
28. Juli 2014 |
21:42

Die direkte Bahnverbindung Basel-Moskau gibt’s auch nicht mehr

So ändern sich die Zeit. Manchmal in einem verdammt schnellen Tempo.

(2) b Beitrag lesen

28. Juli 2014 |
21:16

Vom Grüßen

28. Juli 2014 |
15:52

„Pille danach“

28. Juli 2014 |
12:21

Sieben Jahre

Interview mit Henning Lindhoff
Gespräch über Freiheit, Markt und Selbstzerstörung

Porträt Henning Lindhoff
Foto: Privat
FreieWelt.net spricht mit dem stellvertretenden Chefredakteur der »Eigentümlich Frei«, Henning Lindhoff, über sein kürzlich erschienenes Buch »Zombies, Hacker und legale Drogen«. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (os)
31. Juli 2014, 14:12

Linker Peronismus
Publizistin: Kirchner schuld an Pleite Argentiniens

cristina_kirchner Nicht die »Geierfonds« sind schuld an der Pleite Argentiniens. Sondern, meint eine Beobachterin, die Präsidentin Kirchner und ihr verstorbener Mann und Amtsvorgänger haben das Land ruiniert. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
31. Juli 2014, 12:30

»Die Anstalt« erhebt Vorwürfe
FAZ, Zeit und Springer-Journalisten als Lobbyisten?

ZDF In einer ZDF-Satiresendung sind prominente Journalisten als Lobbyisten bezeichnet worden. Die wehren sich mit rechtlichen Mitteln gegen diesen Vorwurf. Jetzt muss das Hamburger Landgericht entscheiden. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (oe)
31. Juli 2014, 12:00

Europäisches Parlament
Kosten des doppelten Tagungs­ortes beziffert

Europa_Europäisches_Parlament_Straßburg Würde das EU-Parlament nicht mehr auch in Straßburg, sondern nur noch in Brüssel tagen, könnte man 11,8 Millionen Euro sparen. Doch Frankreich müsste wohl für den Verlust kompensiert werden. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
31. Juli 2014, 11:35

Russlandberichterstattung
Angriffsziel Putin: Medienkrieg gegen Russland

Vladimir_Wladimir_Putin Die Medien haben einen Hauptfeind erkoren: Wladimir Putin. Seit Saddam Hussein war kein Staatschef einer vergleichbaren Medienkampagne ausgesetzt. Will der Westen ein „Regime Change“ in Moskau? Beitrag lesen(5)b
Redaktion (nabu)
31. Juli 2014, 11:33

Verdachtsfall in Großbritannien
Ebola breitet sich weiter aus

Quelle: Charting the Path of the Deadly Ebola Virus in Central Africa. PLoS Biol 3/11/2005: e403 doi:10.1371/journal.pbio.0030403 über Wikimedia Commons Die Krankheit Ebola ist unheilbar, die Hälfte der Infizierten stirbt – diese Seuche breitet sich in Westafrika immer weiter aus. Auch Europa ist nicht mehr sicher, seit hier der erste Verdachtsfall aufgetaucht ist. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
31. Juli 2014, 11:00

Ukraine und andere Krisenherde
Experten warnen: Kriegs­gefahr in Europa wächst

Soldaten_Armee_Handgranate_Krieg Experten verschiedener Länder sind in Sorge um den Frieden in Europa. Nicht nur die Krise in der Ukraine könnte außer Kontrolle geraten. Wenn die Staatslenker nicht aufpassen, kann es zum Krieg kommen. Beitrag lesen(7)b
Redaktion (oe)
31. Juli 2014, 10:30

Verfassungsorgan gegen Verfassungsorgan
Klage gegen Obama wegen Gesundheits­reform

Barack_Obama_John_Boehner__2014
Foto: U.S. Govt. / Wikimedia Commons / Public Domain
Das US-Repräsentantenhaus verklagt den US-Präsidenten vor dem Obersten Gerichtshof. Obama wird vorgeworfen, mit zu vielen persönlichen Erlassen die umkämpfte Gesundheitsreform undemokratisch durchzuboxen. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (oe)
31. Juli 2014, 10:00

1,4 Mio. Berechtigte in Deutschland
Heute beginnt türkische Präsidentenwahl

Türkei_Fahne Unter anderem im Berliner Olympiastadion können ab heute Auslandstürken in Deutschland ihre Stimme bei der Präsidentenwahl abgeben. Sollte Ministerpräsident Erdogan gewinnen, will er das Amt umbauen. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (oe)
31. Juli 2014, 09:30

EU-Sanktionen gegen Russland
Steigen in Europa die Energiepreise?

Bärbel_Baerbel_Höhn_Hoehn_Grünen_Gruenen_2012 Das Moskauer Außenministerium sagt: Wegen der EU-Sanktionen wird Europa für Energie mehr zahlen müssen. Bärbel Höhn kontert: Dann verklagen wir die Russen vor einem internationalen Schiedsgericht. Beitrag lesen(7)b
Redaktion (oe)
31. Juli 2014, 09:00

Verhandlungen gescheitert
Argentinien ist pleite – irgendwie

Axel_Kicillof_Argentinien Der Finanzminister und die Fondsmanager: Sie konnten sich heute Nacht nicht auf ein Ergebnis über Argentiniens Schulden einigen. Deshalb ist das Land pleite – auch wenn keiner weiß, was das bedeutet. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (oe)
31. Juli 2014, 08:30

Streit in der CDU
Linnemann will Steuer­entlastung, Merkel nicht

Carsten_Linnemann
Foto: Deutscher Bundestag / Achim Melde
Die Kalte Progression abbauen und damit heimliche Steuererhöhungen beseitigen – das will MIT-Vorsitzender Carsten Linnemann (CDU). Doch seine eigene Parteichefin sieht dafür »keine Spielräume«. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (oe)
31. Juli 2014, 08:00

Hitlers palästinensischer Freund Mohammed Amin al-Husseini
Arabischer Antijudaismus ist älter als Israel

Amin_al_Husseini_und_Adolf_Hitler In den vergangenen Wochen fielen arabische Zuwanderer mit antijüdischen Parolen auf, die man eigentlich eher bei Neonazis verortet. Diese gibt es aber nicht erst seit jüngerem. Auch in der Zeit des Nationalsozialismus gab es enge politische Verbindungen. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (josch)
30. Juli 2014, 17:36

Klima-Unsinn geht weiter
Die Qualität der FAZ-Berichterstattung im freien Fall

Frankfurter Allgemeine Zeitung Wir hatten bereits am 15.7.2014 in den EIKE News (Klima) die sachliche Qualität der FAZ-Berichterstattung kritisiert. Nunmehr wiederholen sich die Anlässe für solche Kritik, von einer Besserung ist bei der FAZ nichts zu erkennen. Beitrag lesen(2)b
Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke
30. Juli 2014, 14:24

Umgang mit dem EuGH-Urteil
SPD-Innenminister gegen Sprachtests für Ausländer

Kopftuch Deutschtests bei aus dem Ausland nachziehenden Ehepartnern sollen Integration verbessern sowie Schein- und Zwangsehen bekämpfen. Jetzt will die SPD diese ganz abschaffen, nachdem solche Tests für Türken per Gerichtsurteil aufgehoben wurden. Beitrag lesen(3)b
Redaktion (josch)
30. Juli 2014, 14:13

Anzeige