Im Fokus

Themenübersicht

Quelle: en.kremlin.ru

Spaltung des Westens: Macron sieht Kampf zwischen Nationalisten und Progressiven

Emmanuel Macron sieht den Westen gespalten: hier die werteliberalen Progressiven, dort die konservativen Nationalisten. Die nächsten Jahre, so sagte er, würden vom Kampf dieser zwei Gruppen geprägt sein. Er selbst sieht sich natürlich auf der Seite der sogenannten Progressiven, die man allerdings auch als linksliberale Globalisten oder Kulturmarxis [mehr]
Symbolbild. Foto: Michael Lucan/ Wikimedia Commons/ CC-BY-SA 3.0

Merkel und Seehofer täuschen die Wähler mit leerer Symbolpolitik

Reiner Aktionismus und leere Symbolik: Horst Seehofer und Angela Merkel täuschen die Wähler mit einem angeblichen Kompromiss. Doch der ganze vorgeschobene Aktionismus um die sogenannten Transitzentren an der Grenze zu Österreich wird nicht weiterhelfen. Schon jetzt mehren sich die Stimmen, dass das Ganze eine Luftnummer ohne Erfolg wird. Es ist ein [mehr]
Foto: Pixabay

Italien im Umbruch: Wind gegen Merkel

In Italien hat sich seit der letzten Wahl der Wind gedreht. Die neue Regierung hat andere Prioritäten als die Merkel-Regierung in Deutschland. Das betrifft die Einstellung zur EU, die Euro-Finanzpolitik und den Umgang mit Asyl und Massenmigration. Matteo Salvini will an Italiens Grenzen hat durchgreifen. Damit ist Italien nun politisch auf einer Li [mehr]
Symbolbild. Foto: Michael Lucan/ Wikimedia Commons/ CC-BY-SA 3.0

Asyl-Staatskrise: Bereitet Merkel mit ihrer europäischen Lösung und Reform der Dublin-Regeln den neuen Massenansturm vor?

Der Streit um Asyl und Migration geht unvermindert weiter. Merkel will eine »europäische Lösung«, womit sie wohl auf die Reform der Dublin-Regeln hinarbeitet. Doch sowohl in der deutschen Bevölkerung als auch bei vielen europäischen Nachbarn ist die Skepzis groß. Die Geduld vieler Bürger ist am Ende. Die AfD hat inzwischen angekündigt, die kommende [mehr]
Foto: Deutscher Bundestag / Achim Melde

Jetzt wird es Zeit für einen Untersuchungs-Ausschuss!

Der BAMF-Skandal zieht weitere Kreise, die Migrations-Krise bleibt virulent, Politiker schieben sich gegenseitig die Schuld zu, Merkel übernimmt nur halbherzig Verantwortung: Jetzt wird es wirklich Zeit für einen Untersuchungsausschuss! Das finden auch zwei Drittel der deutschen Bevölkerung. [mehr]
Foto: European Union

Merkel: Ihr Verschweigen der BAMF-Korruption und Asyl- und Migrationskrise

Es quilt aus allen Poren: Im BAMF stimmt etwas nicht. Doch es gehört zu Merkels Politik, Probleme wie die BAMF-Korruption, die Asyl- und Migrationskrise mit all ihren Folgeerscheinungen zu verschweigen, zu verharmlosen oder wegzureden. Dabei ist das, was Schritt für Schritt ans Tageslicht kommt, vermutlich nur die Spitze des Eisberges. [mehr]
Foto: Pixabay

Italien: Umbruch und Krise

Die Bevölkerung hatte sich mehrheitlich für eine konservative und EU-kritische Wende entschieden, als sie die 5-Sterne-Bewegung und die Lega wählte. Das ist Wind gegen Merkel. Doch das italienische Establishment will die neue Regierungskoalition verhindern. Es geht vor allem um den Euro und die hohen italienischen Staatsschulden. Der Staatspräsiden [mehr]
Foto: European Union

Asylkorruption beim BAMF und Asylchaos in Merkeldeutschland

Beim Bundesamt für Migration und Füchtlinge öffnet sich gerade die Büchse der Pandora: Interne Streitigkeiten und illegale Vergabe von Aufenthaltserlaubnissen an Asylbewerber, die eigentlich hätten abgewiesen werden sollen, schockieren die Öffentlichkeit. Das ist die jüngste Spitze des Asylchaos in Deutschland, das seit Merkels Grenzöffnung von 201 [mehr]
Foto: SPD Logo, gemeinfrei

SPD im Niedergang

Einst war sie eine Volkspartei. Jetzt ist sie im Niedergang begriffen: Die SPD verliert Schritt für Schritt den Status einer Volkspartei. Selbst in ihrem Stammland Nordrhein-Westfalen ist die SPD in Umfragen auf 22 Prozent abgerutscht. Niemand weiß eigentlich, wofür diese Partei noch steht. Ihre Stammwähler, die Arbeiter und Angestellten, haben sic [mehr]
Foto: Pixabay

Wird der Vatikan unter Papst Franziskus zu einer NGO?

Papst Franziskus drückt eine Reform nach der anderen durch, gegen den Widerstand vieler Kirchenmitglieder. Die Kirche passt sich immer mehr dem linksliberalen Zeitgeist an und gibt alte Werte auf. Wird die katholische Kirche langsam in eine linksliberale NGO umgewandelt? [mehr]
Zum Anfang