Beiträge des Autor: "Redaktion (mk)"

Webseite - Mail schicken

»Sea-Watch 3« wird 32 »Gerettete« nicht los

Die »Sea-Watch 3«, das Schiff der selbsternannten dubiosen zivilen »Seenotrettungsinitiative »Sea-Watch« in Berlin, hat 32 Menschen kurz vor Weihnachten vor der libyschen Küste »gerettet«. Doch die »Retter« bleiben auf ihren... [mehr]

(17)

Relativierungsversuche im Fall Relotius

Beim »Spiegel« zeigt man sich nach außen hin erschüttert über den hauseigenen Münchhausen, der in seinen Berichten dick und fett gelogen und betrogen hat. Relotius, dem der »Reporterpreis 2018« verliehen wurde, ging wohl etwas zu... [mehr]

(28)

Neues Umfragedesaster für A.Nahles

Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die SPD in den östlichen Bundesländern nur noch auf mickrige acht Pozent. Damit rangiert sie nur noch auf Rang 5 der Parteien, ganz knapp vor der FDP mit sechs Prozent. [mehr]

(19)

Knapp eine Million »Flüchtlinge« beziehen Hartz-IV

Gegenwärtig wird wieder versucht, die Flüchtlingspolitik von Merkel und Konsorten propagandistisch auszuschlachten, in dem man kundtut, wie erfolgreich deren Integration in den Arbeitsmarkt ist. Fakt ist jedoch, dass fast eine... [mehr]

(17)

Drittes Geschlecht vom Bundestag beschlossen

Das Geburtenregister in Deutschland erhält eine Erweiterung. Neben männlich und weiblich kann demnächst auch die Option »divers« von Transsexuellen, Intersexuellen und anderen Interessenten gewählt werden. [mehr]

(14)

Chérif Chekatt ist tot

Der islamsiche Terrorist Chérif Chekatt ist tot. Dei französsiche Polizei erschoss gestern den Attentäter von Straßburg. Sein Terroranschlag kostete bisher drei Menschen das Leben, ein viertes Opfer ist hirntot. [mehr]

(10)

Abstimmung über Brexit-Deal von Theresa May verschoben

Theresa May hat die Abstimmung im Unterhaus für den von ihr ausgehandelten Brexit-Deal verschoben. Die Ablehnung der Abgeordneten sei sicher gewesen, begründete May ihren Schritt. Nun will sie nachverhandeln - obwohl die EU genau... [mehr]

(6)

Staatengemeinschaft hat UN-Migrationspakt angenommen

Der UN-Migrationspkat wurde heute morgen in Marrakesch angenommen. Der Pakt umfasst eine Reihe von Leitlinien und Maßnahmen, die angeblich rechtlich nicht binden sein sollen. Allerdings beginnen 23 der 39 Punkte mit den Worten... [mehr]

(47)

Kategorien

Zum Anfang