Beiträge des Autor: "Redaktion (hb)"

Webseite - Mail schicken

Redaktion (lb)

Der Untergang des Paradieses

Claas Relotius hat im großen Stil Reportagen gefälscht. Ein besonders dicker Fisch war sein Märchen vom Untergang der Südseeinseln durch den Klimawandel. Die Aufarbeitung des Falles zeigt, in welchem Umfang und mit welcher... [mehr]

(22)

»Der Kohle-Ausstieg kostet nichts«

Nicht nur, dass wir dem kompletten Ausstieg aus der Kernenergie entgegengehen, wir wollen gleichzeitig auf der Kohle aussteigen. Geht das überhaupt? Die Regierung zeigt sich zuversichtlich. Die Umweltschützer sind grundsätzlich... [mehr]

(8)

Ist die Sammlungsbewegung am Ende?

Die Sammlungsbewegung »Aufstehen« um Sahra Wagenknecht, die das Ziel hatte, verschiedene linke Kräfte zu vereinen, steht offenbar vor dem Aus. Dafür gibt es mehrere Gründe. [mehr]

(14)

Diesel finden rasenden Absatz im Osten

Früher kriegte man manchmal bei einer Diskussion um politische Fragen den genervten Rat: Geh doch rüber, wenn‘s dir hier nicht passt. Das gilt heute für Diesel. Die fahren rüber, rüber in den Osten. Da sind sie zwar nicht aus der... [mehr]

(13)

Sprachvorschriften aus Hannover in der Kritik

Die Initiative aus Hannover ist überwiegend verurteilt worden. Selbst von prominenten Verfechtern der feministischen Sprache wie von Luise F. Pusch und Anatol Stefanowitsch kamen kritische und sogar ablehnende Töne. Im Internet... [mehr]

(7)

Sind Frauenparkplätze diskriminierend?

Wenn eine Stadt Frauenparkplätze ausweist, diskriminiert sie dann Männer - und womöglich obendrein die Frauen? Diese Frage wurde nun vor dem Verwaltungsgericht München entschieden und brachte noch einmal die Argumente pro und... [mehr]

(27)

Geschlechtsumwandlungen liegen im Trend

Es gibt fünfmal so viele Nachfragen nach einer Geschlechtsumwandlung wie noch vor fünf Jahren. Wir haben es mit eine Modeerscheinung zu tun, die im Unterschied zu anderen Moden enorme Nachwirkungen haben kann und irreversibel... [mehr]

(19)

Hannover führt die Gendersprache ein

Sie nennen es Gendergerechtigkeit. Dahinter steckt eine schlecht getarnte Feindlichkeit gegen alles Männliche. Mit der neuen Vorschrift soll ein schwerwiegender Eingriff in die Unbefangenheit im Umgang mit der Sprache vorgenommen... [mehr]

(39)

100 Jahre Frauenwahlrecht

Am 19. Januar 1919 durften Frauen zum ersten Mal wählen. Vor hundert Jahren also. Das wurde von der Frauenlobby zum Anlass genommen, sich die Geschichte zurechtzubiegen und neue Forderungen zu erheben. Dabei wurden falsche... [mehr]

(12)

Lehrerin vergibt nur noch gute Noten

Ist es gerecht, Schülern die Zukunft zu verbauen, weil Lehrer ihnen schlechte Noten geben? Das hatte sich eine Lehrerin gefragt, die nicht namentlich genannt werden will. Sie hat sich schließlich dazu entschieden, dass bei ihr... [mehr]

(17)

Der Untergang der »Gorch Fock 2«

Die Reparatur des berühmten Segelschulschiffes »Gorch Fock« hat sich zu einer handfesten Affäre entwickelt – zu einem bedrohlichen Debakel für Ursula von der Leyen. Ein Bericht des Bundesrechnungshofs hat chaotische Zustände im... [mehr]

(15)

Als Mann wurde er gewählt, als Frau macht er Politik

Markus Ganserer sitzt seit 2013 als Mann für die Nürnberger Grünen im Bayerischen Landtag. Dann gab es eine Überganszeit, in der er sich privat in Frauenkleidern zeigte, aber politisch weiterhin als Mann tätig war. Nun sieht er... [mehr]

(13)

Graffiti soll Schulfach werden

Kaum eine Stadt ist so sehr von Graffitis gezeichnet und verunstaltet wie Berlin. Nun gibt es Überlegungen, Graffiti zum Schulfach zu machen und an allen Schulen in Berlin zu unterrichten. [mehr]

(21)

Angriffe auf Reinigungskräfte

In Freiburg hat es vermehrt Angriffe auf Reinigungskräfte gegeben. Als Konsequenz haben die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft beschlossen, in bestimmten Gebieten nicht mehr alleine arbeiten zu gehen. [mehr]

(13)

Die Boy Scouts wurden umbenannt

Eine über hundertjährige Tradition geht ihrem Ende entgegen. Die Boy Scouts haben einen neuen Namen gekriegt, der ausdrücken soll, dass verschiedene Geschlechtsidentitäten willkommen sind. Es hat daraufhin so einen starken... [mehr]

(9)

Umsatzeinbußen durch »Nicht-Europäer«

Im Bermuda-Dreieck verschwinden – so die Legende – auf geheimnisvolle Weise Schiffe. Auf Bochums Partymeile, die sich »Bermuda-Dreieck« nennt, schwinden die Umsätze. Es ist jedoch in dem Fall kein Geheimnis, woran es liegt:... [mehr]

(2)

Frauenmarsch in Kalifornien abgesagt

Aktivistinnen wollten gerne einen Frauenmarsch nach dem Vorbild des Frauenmarsches, den es gleich nach der Wahl von Donald Trump gegeben hatte, in Kalifornien organisieren. Eine eindrucksvolle Menge von Frauen hätten sie wohl auf... [mehr]

(5)

Die Pleite mit der Handy-Auswertung bei Flüchtlingen

Seit September 2017 wertet das Bamf Daten von Mobiltelefonen aus, die Flüchtlinge bei sich tragen. Was kommt dabei heraus? Es gibt so gut wie keine Betrugsfälle. Ein weit verbreitetes Vorurteil wird damit widerlegt. Flüchtlinge... [mehr]

(2)

Juden in Deutschland leben in Angst

Gleich zwei bisher verbreitete Missverständnisse werden von einer neuen Umfrage, die von der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte veranlasst wurde, ausgeräumt. Erstens: Es gibt sie doch, die No-Go-Areas für Juden.... [mehr]

(23)

Aus dem Weihnachtsmarkt wird ein Wintermarkt

Im schwedischen Malmö wurde der Weihnachtsmarkt in »Wintermarkt« umbenannt – aus Angst, es könnte sonst provozierend wirken. Der Hintergrund: Gerade in Malmö hatte es letzter Zeit mehrere Anschläge gegeben. Daher wurde der... [mehr]

(20)

Toblerone ist nun halal

Am Wochenende wurde es bekannt: Der berühmte Zackenriegel Toblerone ist eigentlich schon seit April halal, es hatte nur niemand bemerkt. Man habe dazu auch nicht eine einzige Zutat ändern müssen, erklärte der Konzern, Toblerone... [mehr]

(16)

Die Klimakonferenz ist zu Ende

Schon vor der UN-Klimakonferenz hatte Entwicklungsminister Gerd Müller vollmundig verkündet: »Der Klimaschutz ist die Überlebensfrage der Menschheit.« Hier möchte der Spötter sogleich unterbrechen und fragen: Haben Sie es nicht... [mehr]

(4)

Angriffe auf Obdachlose

Die Zunahme der Gewalt in Deutschland in den letzten Jahren hat nicht nur eine quantitative Seite, sondern auch eine qualitative. Es gibt nicht nur mehr Gewalt, sondern auch andere, bisher unbekannte – besonders bösartige –... [mehr]

(3)

Die stille Zerstörung christlicher Kultur in Zypern

Mehr als 550 griechisch-orthodoxe Kirchen, Kapellen und Klöster in Städten und Dörfern der von der Türkei besetzten Gebiete in Zypern wurden geplündert, absichtlich vandalisiert und in einigen Fällen sogar zerstört. Die langsame... [mehr]

(10)

Keine Satire: »Pissen gegen das Patriarchat«

Die Universität Bielefeld bietet einen Workshop an: Pissen gegen das Patriarchat. Es ist kein Scherz. Es ist auch kein Einzelfall. Wir erleben momentan eine staatlich verordnete sexuelle Nötigung und Belästigung mit Themen, die... [mehr]

(12)

Wahlrecht für Grundschüler – warum nicht?

Eine ungewöhnliche Forderung wurde von der Universität Coburg laut: Warum nicht ein Wahlrecht für Grundschüler einführen? So überraschend ist die Forderung auch nicht. Sie liegt voll im Trend zu noch mehr Infantilisierung und... [mehr]

(16)

Japan holt Arbeitskräfte ins Land

In Japan leiden verschiedene Branchen, darunter der Agrarsektor, unter Arbeitskräftemangel. Deshalb will die Regierung zukünftig mehr Arbeitsmigranten erlauben, in Japan zu arbeiten. Der Zuzug soll allerdings gut kontrolliert... [mehr]

(5)

Immer mehr Deutsche besorgen sich Waffen

Die Zahl der Kleinen Waffenscheine in Deutschland ist erneut angestiegen. Das Innenministerien bestätigte, dass zu Ende Oktober 2018 insgesamt 599.940 Kleine Waffenscheine registriert waren – ein Anstieg um rund 130 Prozent seit... [mehr]

(9)

Ist Kramp-Karrenbauer größenwahnsinnig?

Im Rennen um die Nachfolge von Angela Merkel als Parteivorsitzende und mögliche neue Kanzlerin sollte man sich die Äußerungen von Annegret Kramp-Karrenbauer genau ansehen. Insbesondere eine ihrer Äußerungen ist entlarvend. Sie... [mehr]

(40)

Wünsche und Warnungen von der Klimakonferenz

Im polnischen Kattowitz – Kattowice – wird zwei Wochen lang darüber beraten, wie die Beschlüsse der Pariser Klimakonferenz von 2015 umgesetzt werden sollen. Es sieht schlecht aus: Es zeichnet sich ab, dass die Klimaziele sowieso... [mehr]

(8)

Kategorien

Zum Anfang