Beiträge des Autor: "Redaktion (an)"

Webseite - Mail schicken

Boris Johnson kritisiert Rundfunkgebühren und die BBC

Boris Johnson und viele andere konservative Politiker stellen die Rundfunkgebühren in Frage. Die BBC gerät wegen ihrer politische Einflussnahme und wegen des Rundfunkbeitrags mächtig unter Beschuss. Johnson meint, dies seien... [mehr]

(8)

Luisa Neubauer warnt Wirtschaftsmanager

Luisa Neubauer hält sich für so wichtig, dass sie allen Managern dieser Welt eine Warnung ausspricht: »Wir werden euch die Zukunft nicht weiter zerstören lassen. Das war erst der Anfang. Das ist keine freundliche Erinnerung,... [mehr]

(37)

SPD: Abstieg einer ehemaligen Volkspartei

Die einst stolze Volkspartei der Sozialdemokraten ist zu einer blassen Kleinpartei geschrumpft. Sie hat keine Kraft zur Innovation, keine Ideen, kein einladendes Image mehr. Sie ist ein Schatten ihrer selbst geworden und hechelt... [mehr]

(0)

Geld aus dem Nichts: Ist unser Geldsystem am Ende?

In der aktuellen Ausgabe der Freie-Welt-TV-Sendung »Das Ganze Bild« begrüßt Beatrix von Storch den Chefökonom von Degussa, Prof. Dr. Thorsten Polleit. Sie diskutieren über die Grundlagen unseres Geldsystems, die Politik der EZB... [mehr]

(2)

Peking mischt sich in Taiwan ein

In Taiwan haben die Peking-kritischen Kräfte der Regierungschefin Tsai Ing-wen wieder die Wahl gewonnen. In der Volksrepublik stößt dieser Wahlausgang auf Kritik. [mehr]

(4)

Eine Billion Euro für den Klima-Wahnsinn

Bis 2030 soll die EU Investitionen von einer Billion Euro mobilisieren, um Europa »klimaneutral« zu machen. Das verkündete Ursula von der Leyen in Luxemburg. Es ist eine Planwirtschaft gewaltigen Ausmaßes, wie ihn selbst die... [mehr]

(54)

Berlin: Jeden Tag Angriffe auf Polizisten

Die Berliner Polizeipräsidentin zeichnet ein düsteres Bild von der Lage in der Hauptstadt: Angriffe auf Polizisten würde es jetzt schon täglich geben, im Durchschnitt sogar 19 Angriffe pro Tag. [mehr]

(16)

Korruption im UN-Flüchtlingshilfswerk

Beim UNHCR soll es mehrfach zu Korruptionsfällen gekommen sein. Weil mehr Afrikaner nach Europa umsiedeln wollen, als auf den »Ressetlement«-Listen vorgesehen ist, blüht die Bestechung. Illegale Vermittler und korrupte... [mehr]

(9)

Deutsche Exporte weiter gesunken

Nach den all den schlechten Nachrichten zur Wirtschaft in Deutschland kommt nun dies: Die Exporte sind auch im letzten November wieder massiv gesunken. [mehr]

(21)

Lübeck führt Gendersprache ein

Die Stadt Lübeck hat den sogenannten Gender-Doppelpunkt eingeführt. In offiziellen Schreiben der Verwaltung werden Lübecker nun mit Lübecker:innen oder Bewohner:innen angesprochen. Doch gegen den Beschluss regt sich Widerstand. [mehr]

(17)

Tempo 30 bringt nichts

Tempo 30 ist in Wohngebieten zur Lärmreduktion und zum Schutz von Kindern geeignet. Aber darüber hinaus weitere solche Zonen einzurichten, um die Luft reinzuhalten, bringt nichts. Das haben Tests gezeigt. [mehr]

(8)

Iran: Trauermarsch endet in Massenpanik

Bei der Trauerfeier des getöteten iranischen Generals Soleimani soll eine Massenpanik ausgebrochen sein. Presseberichten zufolge soll es 35 Tote gegeben haben. Über 40 wurden verletzt. [mehr]

(6)

Deutschlands CO2-Ausstoß 35% geringer als 1990

Deutschlands CO2-Ausstoß ist überraschend schnell zurückgegangen und im Vergleich zu 1990 um 35 Prozent gesunken. Es gibt also keinen Grund zur CO2-Torschluss-Panik und zum voreiligen Aktionismus, der dem Wirtschaftsstandort... [mehr]

(13)

Die Weisheit der Alten

Auge der Geschichte, Archiv der Familie: Die Bedeutung der Großeltern für eine menschliche Gesellschaft. [mehr]

(3)

Kategorien

Zum Anfang