Warum zerstört Angela Merkel Deutschland?

Warum quält, misshandelt und zerstört Merkel das deutsche Volk mit ihren Lügen, ihrer Propaganda, ihren Diffamierung und Verboten, den Repressionen, der Angstmacherei, den Isolierungen und Einsperrung der Bürger? Um die Menschen zu schützen? Nein, es ist wegen des »Great Reset«.

Veröffentlicht:
von

[See English Version HERE]

[Spanische Version HIER]

[Siehe hierzu auf Interview mit Sven von Storch]

 

Schon seit fast einem Jahr erleben wir in Deutschland den größten Betrug und Machtmissbrauch der Nachkriegszeit. Zu Anfang hieß es noch: Die Verbreitung des Coronavirus aus China solle die schlimmste Pandemie unserer Zeit sein und das Leben aller bedrohen, den fast sicheren Tod bringen. Die Zahlen und Fakten belegen aber, dass im Jahr 2020 die Übersterblichkeit nicht bedeutend höher war als in den fünf Jahren zuvor.


Zunächst wollte Angela Merkel die Grenzen gar nicht schließen. Außerdem würden die Masken als Vorsichtsmaßnahmen nichts bringen, sie sollten sogar gesundheitsschädlich sein, hieß es aus Merkels-Zentralkomitee.


Doch plötzlich änderten sich die Zeichen der Zeit: Das Coronavirus wurde als Chance für eine gigantische politische Umwälzung begriffen. Bei den globalistischen Eliten im »Silicon Valley«, beim Weltwirtschaftsforum im Schweizer Davos, bei den Vereinten Nationen, in der Kommunistischen Partei Chinas und natürlich auch in Merkels Bundeskanzleramt wurde die Lage als Chance für einen politischen Neustart, einen »Great Reset«, erkannt.


Ein Neuanfang, der ein Paradies auf Erden verspricht – ohne Freiheit, ohne Privateigentum, beherrscht von einer neo-marxistischen Elite, die sich auf das Geld und die Technologie westlicher Milliardäre stützt: ein Fake-Paradies nach dem Vorbild Chinas.


Es ist eine historische Chance, die von den Links-Ideologen so verhasste bestehende Ordnung der freien westlichen Welt zu beenden und eine ganz andere, eine »neue Ordnung« zu schaffen. Dies ist eine neue Ordnung, in der das Menschenbild und die moralischen Säulen der Freien Welt, wie die Würde des Menschen, die Freiheit der Bürger, die Grundrechte, die Meinungsfreiheit, die Souveränität der Völker, die Demokratie und die Säule des Rechtsstaates nicht mehr gelten.


Weltwirtschaftsforum bereitet die Eliten der Welt auf den »Great Reset« vor


Dass die Coronakrise eine Chance für einen politischen Wandel bietet, die ergriffen werden muss, fordert schließlich auch der Merkel-Vertraute Klaus Schwab, der als Chef des Weltwirtschaftsforums wie eine Art Pressesprecher der globalistischen Eliten auftritt, ganz öffentlich. Der »Great Reset« wird zum Hauptthema des Weltwirtschaftsforums 2021.


Eine Politik zur Zerstörung der bestehenden Ordnung ist weltweit in Gang gesetzt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) der Vereinigten Nationen (UN) wird ihr sichtbarer internationaler Zirkusmeister. Von den Mainstream-Medien werden Angst und Propaganda verbreitet. Die Regierungsbehörden ordnen offiziell »Social Distancing« und Maskenpflicht an. Geschäfte, Schulen, Freizeit- und Kulturstätten werden geschlossen. Die Menschen werden in ihrer Kontakt-, Bewegungs- und Berufsfreiheit eingeschränkt, in ihren Häusern eingesperrt. Wer sich wehrt, wird dafür bestraft.


Andere Meinungen, wissenschaftliche Argumente, protestierende Ärzte, bürgerliche Proteste und die politische Opposition werden durch Merkels Propaganda-Apparat diskreditiert und von der Öffentlichkeit ferngehalten. Demonstrationen werden gewaltsam aufgelöst. Kritik wird zensiert. Kritiker werden auf allen Ebenen mit Sanktionen bestraft, bis hin zur Zerstörung ihrer beruflichen Existenz.


Der internationale Flugverkehr wird bis aufs Äußerste erschwert oder gestoppt. Der internationale Waren-Transport wird heruntergefahren. Für die kleinen und mittelständischen Betriebe ist der Merkel-Lockdown eine Tragödie, doch für »Big Tech« und die Globalisten ist der Lockdown-Wahnsinn ein Milliarden-Gewinn. Sie verzeichnen gigantischen Marktanteilzuwachs und sichern ihre bestehenden globalen Monopolstellungen. Die Milliardäre sind die größten Profiteure, während die Bürger ihre Existenzen verlieren.


Merkels Politik der Zerstörung


Merkels Propagandisten und Hofvasallen bezeichnen diese Politik der Zerstörung als die »neue Normalität«. Diese »neue Normalität« wird gleichzeitig von »Big Tech« und der globalistischen Elite propagiert und verbreitet und über ihre Machtapparate als die sogenannten »neuen Gemeinschaftsstandards« gepriesen. Diese »neue Normalität«, die durch die Regierung und die Big-Tech-Monopolisten umgesetzt wird, wird zusätzlich einerseits durch massive Angst-Propaganda und anderseits durch eine in der Geschichte noch nie gekannte Zensur ermöglicht. Die Meinungsfreiheit wird ausgeschaltet. Nach dem Prinzip von »Teile und herrsche!« werden Bevölkerungsgruppen gegeneinander aufgehetzt. Befürworter und Gegner der Corona-Maßnahmen werden gegeneinander ausgespielt. So wird ein Konflikt geschaffen und politisch ausgenutzt.


Die »neue Normalität« ist nichts anderes als die Zerstörung der bestehenden freiheitlichen Ordnung und damit der Werte des Westens. Unsere westliche Wertegemeinschaft mit ihren Normen, die auf der Grundlage der jüdisch-christlichen Tradition und der westlichen Aufklärung basieren, wird, wie schon zuvor von anderen Feinden der Freiheit wie Kommunisten und Nationalsozialisten, angegriffen. Sie soll zerstört werden.


Zerstörung der Identitäts- und Wertegrundlage unserer freien westlichen Welt


Dieser Geist der Zerstörung, den Merkel vorantreibt, gibt einer neo-marxistischen Ideologie und Weltanschauung Raum, die jede historisch gewachsenen Identität und Struktur des Seins zu zerstören sucht. Es ist die Zerstörung der Identitäts- und Wertegrundlage unserer freien westlichen Welt. In der sogenannten »neuen Ordnung« sollen unsere westlichen Identitäts- und Wertegrundlagen kein Raum mehr haben. Schon jetzt erleben wir täglich diese uns aufgezwungenen Einschränkungen. Sie sollen unsere »neue Normalität« werden.


Die neo-marxistische Ordnung und Ideologie will jede gewachsene Identität und Struktur des menschlichen Seins zerstören und überwinden. Diese Kultur der Zerstörung ist die ideologische Klammer, die Handlungsmaxime von Angela Merkel. Dies hat man in der jüngeren Vergangenheit bei den Themen Familie, Gender, Nation, Religion, usw. beobachten können.


In der »neuen Normalität« stehen nicht mehr der Schutz der Freiheit der Menschen und ihrer Grundrechte im Vorderpunkt, wie es in einer freiheitlich-demokratischen Rechtsordnung der Fall ist. Stattdessen bringt die neo-marxistische Ideologie über uns die Zerstörung, vorangetrieben durch die Funktionäre und Bürokraten dieses neuen Totalitarismus. Diese Ideologie und ihre Funktionäre sind die Ecksteine der »neuen Normalität«, Grundpfeiler dieser neuen Ordnung der Welt.


Die Super-Funktionäre und Ideologen dieses neo-totalitaristischen Marxismus, die gleicher sind als alle Gleichen, zeichnen sich dadurch aus, dass sie in der Politik, der Wissenschaft und in der öffentlichen Debatte keine andere Meinung, Argumentation und wissenschaftlichen Beweise tolerieren. Im Gegenteil: Sie verfolgen und zensieren mit allen Mitteln. Oppositionelle werden bestraft und diskreditiert.


Das Einsperren der Menschen durch Merkel – von den Mainstream Medien gern als »Lockdown« bezeichnet, weil dieser Begriff das totalitäre Vorgehen verharmlost – ist nötig, um die »neue Normalität«, um diese »Kultur der Zerstörung« umzusetzen. Die Zerstörung von Mensch und Gesellschaft ist die Voraussetzung für die Etablierung einer neuen Weltordnung, die unserer freiheitlichen westlichen Welt feindlich gegenüber steht. Der Übergang zu dieser neo-marxistischen Ordnung der Welt wird von den globalistischen Eliten und ihrem Propaganda-Arm als »neue Normalität« verkauft.


Merkels Regime dient der globalen Elite


Merkel ist die politische Figur der globalistischen Elite in Deutschland und der EU. Merkel setzt die Zerstörung der bestehenden Ordnung durch das Einsperren der Bürger um, um den »Great Reset« umzusetzen, den die globalen Eliten brauchen. Es sind dieselben Eliten, die in den vergangen 30 Jahren durch die Aufhebung des Trennbankensystems unter Bill Clinton und durch die Politik des billigen Geldes der Zentralbanken zu noch nie gekanntem Reichtum gekommen sind. Während zur gleichen Zeit die Kaufkraft der normalen Bürger und ihre Lebensbedingungen und Standards stetig gesunken sind und die Gesellschaft immer gravierender auseinandergedriftet ist.


Durch die Aufhebung des Trennbankensystems konnten die Finanzinstitute der globalistischen Eliten Kreditbanken kaufen und diese mit ihren Finanzinstituten fusionieren, etwas, das vorher aus gutem Grunde verboten war. Über diese Kreditbanken konnten sie sich von den Zentralbanken nahezu unendliche Geldmittel in Form von Krediten für den Kauf von Finanzprodukten und Spekulationen beschaffen.


Kreditbanken sind die einzigen Empfänger, denen es gesetzlich erlaubt ist, Geld in Form von Krediten von Zentralbanken zu erhalten und diese dann an Bürger und Unternehmen weiterzugeben, um auf diese Weise die Aufrechterhaltung der Realwirtschaft und der Währungsstabilität zu ermöglichen.


Dieses Geld in Form von Krediten floss nach der Aufhebung des Trennbankensystems jedoch schließlich nicht mehr in die Aufrechterhaltung der Realwirtschaft, sondern als »Spielgeld« für Spekulationen an die Finanzinstitute der globalistischen Eliten. Dieser Geldfluss an die Finanzinstitute und die globalen Eliten brachte eine unendliche Ausdehnung der Geldmenge und sowie eine globale Verschuldung, die die Geldmenge in den vergangenen Jahrzehnten über das Neunfache erhöhte.


Das heißt, für jede Einheit Geld in der realen Welt steckt mittlerweile über das Neunfache an Geldeinheiten in Spekulationen in Form von Finanzprodukten. Das ist Geld, das im Prinzip wertlos und ungedeckt ist, aber für welches diese Finanzspekulanten Kredite zurückbezahlen müssen. Diese Kredite werden in der Regel durch die Aufnahme von neuen Krediten über ihre eigenen Kreditbanken bei den Zentralbanken bedient, oder, wenn das nicht mehr klappt, durch die sogenannten Rettungspakete, die Angela Merkel und ihre Regierung für die globalistischen Eliten und die Aufrechterhaltung dieses Monopolspiel organisiert. Am Ende sind es die Steuerzahler, also wir alle, die mit unserer Arbeit das bezahlen und dieses Schneeball-System aufrechterhalten.


Dieses Schneeballsystem ist die größte Finanzblase der Weltgeschichte, und diese Finanzblase ist nicht mehr steuerbar. Wie wir schon bei den Subprime-Krediten sehen konnten, besitzen solche Finanzpapiere kaum einen real-weltlichen Gegenwert. Daher werden die unendlich großen Kredite der globalen Eliten nie wieder zurück bezahlt werden können. Zudem hat die Erhöhung der Geldmenge in den vergangenen drei Jahrzehnten eine Inflation verursacht, die die Sachwerte in den vergangen Jahren schon erreicht hat und nun immer schneller auf die Konsumgüter und damit auf die Kaufkraft der Bürger übergeht. Dass dieses Finanzsystem in dieser Form nicht mehr lange aufrechterhalten werden kann und dies immense politische und soziale Folgen haben wird, wissen die globalistischen Eliten schon längst.


Daher brauchen diese Eliten eine Lösung für das Platzen der globalen Finanzblase. Und dies ist der genannte »Great Reset«, das heißt: ein Neustart mit einem neuen System. Doch zuvor braucht man einen Schuldigen für das Scheitern des bestehenden Systems. Ein Schuldiger ist wichtig, so dass die wahren verantwortlichen und Profiteure dieses gigantischen Betrugssystems nicht zur Rechenschaft gezogen werden können.


Die gleichen unmoralischen Akteure, die unsere freie westliche Welt in den vergangenen drei Jahrzehnten für sich bis zum Exzess ausgenutzt und missbraucht, die Grundsätze der erfolgreichsten freiheitlichen Wirtschafts- und Finanzordnung ausgehebelt und dann unsere Gesellschaft und den Wohlstand der Bürger gegen die Wand gefahren haben, sind nun die neuen moralischen Visionäre und Gutmenschen, die uns jetzt eine neue Weltordnung, eine »neue Normalität« nach ihrem Geschmack aufzwingen wollen. Ihnen geht es darum, ihre Macht zu erhalten, im neuen Gewand. Mit der Hilfe von Angela Merkel und Big Tech wollen sie es uns aufzwingen.

 

Corona wird uns als Grund für den Great Reset verkauft


Der Schuldige heißt in diesem Drama »Corona«. Um die Menschen vor Corona zu schützen, haben die globalistischen Eliten einen sogenannten Lockdown beschlossen, der die bestehende Wirtschafts- und Finanzordnung sowie die gesellschaftliche Ordnung zerstört.

Als Folge dieser Kette von Zerstörungen, in der jede historisch gewachsenen Identität des menschlichen und gesellschaftlichen Seins ausgelöscht wird, soll dann eine neue Ordnung der Welt unter der Führung der globalen Eliten geschaffen werden, ohne die Garantie der Bürgerrechte und der freiheitlichen Rechtsordnung. Ein neo-marxistischer Totalitarismus soll das Ergebnis der »neuen Normalität« und des »Great Resets« sein. Es ist ein Systemwechsel. Früher brauchte es Weltkriege dazu, heute soll es eine Pandemie sein, die das möglich macht.


Es ist ein Systemwechsel. Oder wie Klaus Schwab es ausdrückte: »The Covid-19 crisis has shown us that our old systems are not fit anymore für the 21st century. […] Now is the historical moment, the time, not only to fight the severe virus, but to shape the system for the need for the post-corona era.« – »Die Covid-19-Krise hat uns gezeigt, dass unser altes System nicht mehr fit genug für das 21. Jahrhundert ist. […] Jetzt ist der historische Moment, die Zeit, nicht nur das gefährliche Virus zu bekämpfen, sondern auch das System umzuformen für die Bedürfnisse der Nach-Corona-Ära.«


Daher wird der sogenannte Lockdown so lange andauern, wie Merkel Zeit braucht, um die gesellschaftlichen Verhältnisse in Deutschland zu zerstören und so die Voraussetzungen für den Great Reset zu schaffen, den die globalisten Eliten und Neo-Marxisten brauchen. Dies soll dann der Anfang einer neuen Ordnung der Welt sein, die unserer freiheitlichen westlichen Wertegemeinschaft nicht nur feindlich gegenübersteht, sondern sie beenden will.


Wer nicht in absehbarer Zeit (nicht erst eines Tages) in solch einer Welt unumkehrbar aufwachen will und kein Sklave dieser »neuen Normalität«, dieser neuen totalitären neo-marxistischen Gesellschaftsordnung sein will, muss dieser Realität bereits heute in die Augen schauen. Noch haben wir Zeit, sie zu verhindern. Wir müssen jetzt aufstehen und in unserem Umfeld und überall, wo wir wirken können, für unsere Freiheit, für unsere freie Welt und für unsere Zivilisation, wie wir sie kennen, kämpfen. Jetzt, heute und sofort !


Für die Inhalte der Blogs und Kolumnen sind die jeweiligen Blogger verantwortlich. Die Beiträge der Blogger und Gastautoren geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion oder des Herausgebers wieder.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Roland

Die Gefährlichste Bewegung der Welt als Partei gegen den Globalistischen Horror namens great Reset ist https://neo-partei.de

Gravatar: Thomas

Viel mehr kann man zum Thema nicht schreiben,
nur noch im Detail. Sicherlich sind es keine
Kommunisten , sondern nur Bestandteile des
neo-marxistischen Gedankengutes ,werden
benutzt, um dem Volk ein Theater, durch Politschauspieler,
zu präsentieren, um ihnen eine gerechte Demokratie
in einem von der Plutokratie, genehmigten Theater,
vorzuführen. Die Milliardärssozialisten, sind schon längst
dabei, ihr wertloses Billionenvermögen, in Sachwerte,
wie riesige Agraflächen, Wälder, Inseln, Immobilien
und Patente auf z.b. Pflanzen umzutauschen. Ihr Billionenvermögen, kann schon längst nicht mehr, durch
eine Realwirtschaft verzinst werden, so wird mit allem
auf der Welt spekuliert, sei es Getreide, Währungen,
oder wie Hedgefonds, mit Aktien, die ihnen garnicht
gehören. Wie im Spielcasino und die dummen Politiker,
schauen zu. Widerstand ist nur noch von außen Möglich, außerhalb der westlichen Welt und dann nur
von einer millitärischen Weltmacht, wie China, oder
Russland. Und dann auch nur durch einen Krieg.
Das sind keine tollen Aussichten auf der einen Seite,
eine kommunistische Plutokratie und auf der anderen Seite, eine verwöhnte Wohlstandsgesellschaft, der westlichen Geldelite , welche dabei ist eine Diktatur auf
zurichten und dazwischen, die Atommacht Russland,
mit über 7000 Atomsprengköpfen. Der Rest der Welt,
spielt keine Rolle mehr. Die Bibel nennt es die letzten
Tage, vor der Ankunft von Jesus Christus (Offenbarung 13) laut Bibel spielt Israel, noch eine große Rolle, in dieser Zeit und im mittleren und nahen Osten ,werden
die Kräfte der Finsternis, gegen die Faust Gottes prallen.

Gravatar: Brendle

sie hat es Honecker doch versprochen: die Zerstörung der bösen BRD!
Sie war Honies Lieblingskind!
Ausgebildet in Agitation und Propaganda.

Gravatar: forwa

Die meisten Zeitzeugen des Krieges sind bereits verstorben (zum Glück der Linksdenker) , welche hautnah den Krieg erlebt haben, sie werden wohl damit mehr erzählen können, als die heutigen Behauptungen aussagen. Es gibt mehrfache Niederschriften, Bücher, verfaßt von verschiedenen Autoren, deren Meinungen wie eine Schere auseinanderklaffen.
Mir ist aus Erzählungen der Erlebnissen der Kriegsgeneration, dass Merkel aus gewissen Kreisen stammt bzw. kommt. Ihre Mentalität welche sie an den Tag legt und auch seit Jahren in ihrer Regierung zur Geltung bringt, ist von Hass und Rache geprägt. Aus welchem Grund, ist es diplomatischer, darüber nichts schwarz auf weiß zu schreiben. Um nicht auf jede Einzelheit bei allen Kommentaren einzugehen, ein kurzes Schlusswort: Seit Beginn dieses Vereines EU geht es bergab! Man kann leichtens nachvollziehen, schrittweise zurückverfolgen wie es verlaufen ist. Was versprochen wurde, aufgelistet wie Gebote, ist kein einziges Versprechen eingehalten worden. Im Gegenteil! Merkels Motto "Wir schaffen das" zeigt deutlich, was sie damit meint. Der Ausverkauf Deutschlands. Die Jugend ist bereits das beste Köder und ruft lauthals, die Weißen müssen weg.
Die einzige Rettung: Die Briten beneiden und nachfolgen!
RAUS AUS DER EU !!!! Schulden bis zum Geht nicht mehr, Moralabsturz, Aufbau des Eigenhasses, Förderung des Genderns - gibt es sonst keine Sorgen?

Gravatar: Franz Günther

Great Reset ist nichts anderes als der Weg zurück zum internationalen Sozialismus. Angela Merkel und ihr Klüngel sehnen sich anscheinend heiß danach und ihnen ist es recht, dass ihre Kommandozentrale jetzt nicht mehr in Moskau, sondern in Washington bzw. Brüssel liegt. Wir ehemaligen älteren DDR-Bürger wissen noch Bescheid, ein sehr einfaches, unfreies Leben und wertloses Ostgeld war damals unser Los: Sozialistische Mangelwirtschaft allerorten, nur die Funktionärseliten und ihre Mitläufer lebten gut. Allerdings waren die geistige Freiheit und die humanistische Bildung noch lebendiger als heute in dieser Welt des Überflusses.
Nun predigen uns die neuen sozialistischen Moralisten Verzicht und uneingeschränkte Solidarität und arbeiten mit ideologischem Eifer daran, die Wirtschaft zu ruinieren bzw. sozialistisch-planwirtschaftlich umzugestalten. Die DDR erreichte dies durch Enteignungen. 1945 wurden zuerst die Großbetriebe enteignet, 1958 der Mittelstand zu halbstaatlichen Betrieben erklärt, 1972 die halbstaatlichen Betriebe endgültig enteignet. Aber eine Wende war 1989 noch möglich!
Heute nutzt man EEG, Klimahysterie, unkontrollierte Migration, Lockdown usw. dazu, die Wirtschaft und Gesellschaft im Sinne der globalen Sozialisten umzugestalten. Kleinbetriebe und der Mittelstand müssen die Zeche jetzt wieder einmal bezahlen. Das Volk wird entmündigt, zum dummen Konsumenten und Steuerzahler degradiert und seiner nationalen und kulturellen Identität beraubt. Wird das deutsche Volk nochmal eine Wende schaffen?
Wählt Merkel und Genossen im September 2021 endlich ab!

Gravatar: Plan B

Hier der angeblich passive "lange gerühmte Führungsstil,

a) wie Stürmer online ihn sieht ...

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-und-ihre-corona-politik-die-kanzlerin-der-unterlassenen-hilfeleistung-a-00000000-0002-0001-0000-000175196798 ,

... und hier der aktive "lange gerühmte Führungsstil", wie andere ihn sehen ...

b) https://menschundrecht.de/Familienpolitik.pdf#page=12

https://www.youtube.com/watch?v=heFH_knWTAw .

Suchen Sie sich eins aus. Bisher war Ihre freie Wahl klar ...

https://www.youtube.com/watch?t=152&v=mjuaFfrIElw&feature=youtu.be .

Gravatar: M.Gutt

wisst Ihr warum sie das macht, weil sie es kann.Sie hat von Anfang an vorgehabt dieses kommunistische System hier zu installieren,weil ihr von Kindesbeinen auf eingeprügelt wurde, das es das einzig Wahre ist, und sie ja auch nach und nach ihre SED Kumpanen an entsprechenden Stellen plaziert. Ich bin erschüttert wie viele Deutsche dieses perfiede Spiel nicht durchschauen,die Schlafschafe rennen so lange hinter dieser Schäferin her bis sie vorm Schlachthof stehen,nur dann ist es zu spät,dann hört man wieder wie nach 1945 das habe ich nicht gewusst, aber vorher auf Andersdenkende schimpfen, und Mahner denunzieren,sie als Nazis und Verschörer bezeichnen und verraten. Leute merkt Ihr nicht das sie das Selbe wieder veranstalten hier, Meinungsfreiheit verbieten Berufsverbote, zur Denunziation aufrufen ihre Prügeltruppen rumschicken die nicht mal vor Mord Halt machen Nachteile für nicht Regierungstreue sich in Auslanspolitik einmischen,frage mich wie lange sich z.B. ein Putin das noch gefallen lassen wird.Mit unserer Gurkentruppe von Bundeswehr können wir jawohl keinen Wiederstand leisten.So wird unser Land nach und nach an die Wand gefahren,und noch die meisten Deutschen stehen dabei und klatschen Beifall. Wenn ich das Geld hätte, ich würde hier abhauen,dieser ganze Mist, diese Politiker die sich die Taschen vollstopfen mit Diätenerhöhung und Privillegien die sie sonst noch haben,und wenn man auf der anderen Seite sieht wieviel Kinder und Rentnerarmut es hier gibt, und diese angeblichen Volksvertreter uns erzählen wir müssen den Gürtel engerschnallen wovon denn noch. Was mich tröstet ist, die arbeiten gut an ihrem schlechten Karma, und bisher ist es immer so gewesen, die Energien die man aussendet kommen auf einen zurück, und da möchte ich nicht in deren Haut stecken.

Gravatar: Hermann

Warum will Merkel Deutschland zerstören???

Weil Merkel selbst Migrationshintergrund hat? Ihre Mutter
war Polin.
Alle Menschen, mit Migrationshintergrund, die ich persönlich kenne, haben nichts gegen Asylanten.
Nach dem Motto, meine Eltern, Großeltern mussten auch
flüchten usw.
Und wir haben Promis, wie Joschka Fischer, ungarischer Migrationshintergrund, der war
sogar gegen Deutsche. "Hauptsache die Deutschen haben kein Geld." So ähnlich jedenfalls.

Weil Merkel von den Deutschen zum Teil gehasst wird und
viel Kritik einstecken muss. Von den Südländern wird sie
geliebt und gelobt!

Und es kann noch einen Grund geben. - Geld -.
Ich denke, von allem etwas. Es gibt immer mehr als nur einen
Grund.

Gravatar: OM Erich, IM Erika

"Warum zerstört Angela Merkel Deutschland?"

Blöde Frage - weil sie es kann! Da könnten Sie auch fragen, warum der Hund sich die Eier leckt ...

http://menschundrecht.de/Spiegel%20online%202007%20-%202020.pdf#page=223 .

In Wirklichkeit ist das Problem doch, dass die verrückt spielen kann, wie sie will, die Ilsebill, und niemand ...

https://www.youtube.com/watch?v=CXQp9leFZFY

https://www.youtube.com/watch?v=B7reIMSpBNA

https://www.youtube.com/watch?v=JZ3_d0unago

http://kamelopedia.net/images/3/30/Der_deutschen_Herde.jpg

... bremst sie, noch nicht einmal das Bundesverfassungsgericht ...

https://app.box.com/s/hy97zbdbvjdg3ybf6ttqgdqyky0fno2p .

Gravatar: High Noon

Mutti hat einfach Angst, und deswegen gilt "Ich oder das Volk" und Entwaffnung, damit nicht womöglich das Volk gewinnt, weil es am Ende ausnahmsweise einmal Souverän und schneller ist ...

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/roger-lewentz-spd-schlaegt-waffenamnestie-vor-a-71b7d711-8cd8-46f0-8a6b-ffc74336c198 .

Die politische Agenda des pfälzischen Innenministeriums lautet übrigens ausdrücklich "Pack schlägt sich, Pack verträgt sich", während die gesamtpfälzische politische Agenda dem politischen Grundsatzprogramm der NASPD gemäß lautet "Wer die menschliche Gesellschaft will, muss die männliche überwinden", Waffen inklusive und ruhig mit "Waffen - Generalverdacht" ...

https://www.youtube.com/watch?t=172&v=76sJF1qSXJ8&feature=youtu.be ,

.... egal, wie "irreal" ...

https://www.youtube.com/watch?t=799&v=jiOmZ13_Vas&feature=youtu.be .

So gesehen sollte die für pfälzische Haushalte geltende Ausgangssperre in einem Aufwasch ergänzt werden um ein zumindest befristetes Recht der pfälzischen Exekutive (= "Prinzessin Malu") auf anlasslose Hausdurchsuchung, um dem Staat Gelegenheit zu geben, einmal gründlich nachzuschauen, was das Pack zu Hause eigentlich so treibt, das Private politisch, das Politische privat.

Gravatar: Wolfgang Schlichting

Bei der deutschen Bundeskanzlerin handelt es sich um eine ******** Polin, ihr Großvater Ludwig Kazmierczak hat im 1. Weltkrieg zwar zunächst als deutscher Soldat gekämpft, kam dann jedoch in französische Kriegsgefangenschaft und trat dort in die polnische "Blaue Armee" ein, die Deutschland genau wie die anderen Kriegsgegner bekämpfte. Ihr Vater Horst Kazmierczak wurde in Berlin geboren und zusammen mit dem in Deutschland aufhältigen Rest der polnischen Familie im Jahr 1930 unter dem Namen Kasner eingedeutscht. Hamburg war nur eine Zwischenstation auf dem Weg in die DDR, Horst Kasner absolvierte dort einen Teil seiner Pastorenausbildung und reiste einen Tag vor der Geburt seiner Tochter in die DDR, seine Frau folgte ihm samt Tochter kurz nach deren Geburt.
*** *** *** *** *** *** *** ***

Gravatar: karlheinz gampe

@ Sabine

Dass dieser Sauer einer der 20 besten Wissenschaftler ist, halte ich für eine Mär. Hat nicht einmal einen Nobelpreis. Der ist nur dank Ämterpatronage in vielen Positionen, wo er kassiert.

Gravatar: Wolfgang Schlichting

Sehr guter, weil präziser Artikel, in dem die Begründung für den "Great-Reset" aufgrund ihrer Vielfältigkeit allerdings nicht vollumfänglich aufgelistet werden konnte.
Zunächst einmal hat sich ein Großteil der deutschen Bevölkerung ohne den Einfluss von Frau Merkel selbst transformiert, aus einer christlich, jüdischen Gesellschaft, in der die aus Vater, Mutter und Kindern bestehende Familie einen hohen Stellenwert hatte, ist eine multisexuelle Gesellschaft entstanden, für die die Realisierung ihrer Perversitäten absolute Priorität hatte und hat, Frau Merkel hat den perversen Wahnsinn mit der "Ehe für Alle" lediglich legalisiert, obwohl ihr bekannt war, dass Schwule und Lesben, Transvestiten mit riesigen Silikonbrüsten und Transsexuelle auch nach ihrer Geschlechtsumwandlung keine Steuerzahler zeugen können, was Pädophile und Päderasten, sowie Sodomisten, die am liebsten ihre Schäferhündin heiraten würden, oder die sadomasochistisch veranlagten Besucher von Domina- und S/M Studios im Regelfall auch nicht wollen. Bei den Besuchern von Sauna- und Swingerclubs, sowie den Bordellbesuchern steht die Kinderzeugung auch nicht im Vordergrund, kurz und bündig auf den Punkt gebracht interessiert sich der Großteil der deutschen Bevölkerung nicht für Politik, sondern für Sex und wenn Sie dahin Zweifel haben, befragen Sie einfach unsere schwule "Gesundheitsministerin Jensine Spahn", die öffentlich bekundet hat, dass "sie" die Frau in einer Schwulenehe ist und die Möglichkeit, dass schwule und lesbische Paare Kinder adoptieren und so dafür sorgen können, dass sie zu schwulen und lesbischen Steuerzahlern erzogen werden ist auch keine Garantiekarte für den Fortbestand des deutschen Volkes.
Wenn Frau Merkel nicht millionenfach Angehörige von Naturvölkern importiert hätte, für die die Zeugung von Nachkommen absolute Priorität hat, bräuchten die Politiker keine Coronaviren, damit ein überaltetes und stockperverses Volk ausstirbt.
Ob Willkommenswahn, Klimaschutz, sowie Corona- und Rassismushysterie, die deutsche Bevölkerung zeigt auf vielen Gebieten, dass sie den Bezug zur Realität verloren hat und eingesperrt werden muss, weil ein Staat, der von stockperversen Politikern regiert wird für die naturkonform veranlagte Minderheit schlimmer sein könnte, als der Great-Reset.

Gravatar: Hugo

WoW?
Ihr wollt also die Mehrheit missionieren, weil nur ihr den Durchblick habt?
Kommt euch nicht in den Sinn, das IHR manipuliert wurdet??
Selbstrefektion sollte mal angesagt sein.

cu

Gravatar: Sabine

Warum zerstört Angela Merkel.....
In diesem Bericht steckt viel Wahrheit über die Globalstrategie der USA, wobei die neo-marxistische Deutung zweifelhaft erscheint.
Die globalistischen Eliten von Silicon Valley finden mit Biden einen liberalistisch gefärbten Kämpfer.
Frau Merkel ist mit ihrer Politik, die der Durchsetzung der US-amerikanischen Lebensweise mehr dient, als der Europäischen Gesellschaft, aktiv dabei.
Herr Sauer, der als einer der 20 weltbesten Wissenschaftler gilt, hat mit mehr als 10-jährigen Erfahrungen in San Diego mit den globalistischen Eliten, nicht unwesentlichen Einfluss auf Frau Merkels oft desaströse oder gar keine Entscheidungen..
Sauers wenige öffentliche Auftritte strotzen nur so vor Überheblichkeit gegenüber der "Nichtakademischen" Gesellschaft.
Der Beitrag des Herrn .v. Storch ist eine breite Diskussion wert.

Gravatar: Benedikt Gresser

Das Glück sich liebender Menschen, auf wohlwollendes Zusammenleben und die Freiheit, die wahre Toleranz allen Beteiligten ermöglicht, nimmt immer tyrannischere Formen an. Ob sie Merkel, Steinmeier, Söder oder .... heißen, sie vereint ein unstillbarer Drang nach Kontrolle, um ihren "Feinden" möglichst ungehindert möglichst großen Schaden zuzufügen. Egoismus und Gemeinsinn sind die Kontrahenten, die bisher unsere Geschichte begleiten. Immer deutlicher setzt sich inzwischen die von Gewaltmassnahmen unabhängige Gegenseitigkeit durch. Jetzt entscheidet sich, wer die Weltgeschichte die nächsten Jahrzehnte bestimmen wird - zukunftsträchtige Gemeinsamkeit oder destruktiver Eigennutz, der sich nach seinem Sieg nur noch selbst zerfleischen kann.

Gravatar: P.Kurtz

Zitat Ulrich Bilhofer: "... Leider bekommt man auch keine Antwort, wenn man sich mal an die AfD wendet. Genauso wie bei den anderen Parteien...."

Wer selber denken kann, der kommt spätestens nach dieser Erfahrung auf den Trichter, dass es wohl nur daran liegen kann, dass die AFD auch nur eine der vielen Systemparteien ist. Nichts weiter. Aber wer kann in diesem Land nach jahrzehntelanger Verblödungspropaganda noch selber denken ...? Wer durchschaut noch das perfide Kasperletheater, welches das System den inzwischen halb-debilen Bürgern vorspielt ? Die AFD dient im Merkel-Staat nur dazu, den Bürgern so etwas wie "echte Opposition" vorzugaukeln, nach dem Spielprinzip "Guter Bulle - böser Bulle". Dass die Mehrheit des Volkes das Spiel nicht durchschaut, dafür wurde schon gesorgt durch den massiven Einsatz von Propaganda, Desinformation und Indoktrination. Das fängt schon in der Schule an. Dieses Land ist verloren, weil seine Bevölkerung in ihrer Mehrheit einfach zu dumm ist, um zu merken welches Spiel man da mit ihnen spielt. Dies wird letztendlich unweigerlich zur völligen Versklavung des Volkes führen. Mein Mitleid hält sich allerdings in Grenzen. Ein Volk, das zu ignorant und dumm ist um für seine Freiheit zu kämpfen, hat die Freiheit auch nicht verdient. Ich würde sogar behaupten, ein solches Volk ist zutiefst verachtenswert. Sollte ich mit meinem Kommentar den Unwillen des Einen oder Anderen erregen soll es mir recht sein, vielleicht bewirkt eine verbale Ohrfeige beim Einen oder Anderen mal selbstständiges Denken. Ich bezweifle es allerdings.

Gravatar: Stanley Milgram

Die Antwort auf diese Frage hat Merkel selbst mit einer Frage gegeben:
"Können wir nicht einfach das Reisen verbieten?"

DDR = BRD, SED = CDU/Linke/Grüne/SPD... dahinter steckt ein Plan oder ein Charakter, oder BEIDES!

Gravatar: georg bauer

Die "Corona"- Isolierung macht die Basisdiskurse der zivilen Bürgergesellschaft nicht mehr möglich. Als Janos Kadar in Ungarn nach der Okkupation durch russische Truppen ein ganzes Volk totalitär disziplinieren wollte, verbot er tausende von Vereinen, Gruppen Gemeinschaften (s. Boris Blaha, Hannah Arendt Blog) und schwächte so den zivilen Widerstand. Genau dies machen die Regierungen heute auch, unter dem Vorwand einer Pandemie. Es sind totalitäre Gebaren gegen eine Zivilgesellschaft

Gravatar: Blindleistungsträger

ZITAT: "So wird ein Konflikt geschaffen und politisch ausgenutzt."

Nicht nur ein Konflikt sondern ein ganzes Bündel von Konflikten wird und wurde erschaffen.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Doch plötzlich änderten sich die Zeichen der Zeit: Das Coronavirus wurde als Chance für eine gigantische politische Umwälzung begriffen. Bei den globalistischen Eliten im »Silicon Valley«, beim Weltwirtschaftsforum im Schweizer Davos, bei den Vereinten Nationen, in der Kommunistischen Partei Chinas und natürlich auch in Merkels Bundeskanzleramt wurde die Lage als Chance für einen politischen Neustart, einen »Great Reset«, erkannt.“ ...

Weil die göttlich(?) diktierte „Davoser Gutmenschenverschwörung“ im Namen des Kommunismus ´auf gar keinen Fall` auffliegen darf???
https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-01/wef-davos-weltwirtschaftsforum-pandemie-armut

Gravatar: famd

Also wenn ich den sehr guten Beitrag da oben lese, wird mir dennoch schlecht. Weil es offenkundig keine andere Erklärung gibt und die genannten Fakten passen wie zu einem Drehbuch der sozialen Apokalypse - "Great Reset".
Zudem kommen die Erfahrungen mit der Politk, den Verlogenheiten der Regierungen, unserer demonstrativ unwilligen Regierung Merkel uns einen schützenden Rahmen zu geben damit das Leben auch lebenswert bleibt.

Seit den 90' Jahren wurden die Menschen massiv belogen und betrogen, Sei es der Grund für den Irakkrieg oder der Bankenskandal 2008 oder jetzt das Chaos infolge einer Biowaffe - von wen auch immer und man kann in teuflischer Geschlossenheit den Menschen ein Grippe zur Katastrophe einreden, weil man das Nachdenken und Hinterfragen bestraft und die unbequemen Fragesteller oder Kritiker kalt stellt. Mein Glauben lag immer in die Präzision und Ehrlichkeit der Wissenschaften - doch was ist mit den Wissenschaften? Die hätten längst gegen Lügen und Faktenverdrehung Sturm laufen müssen.

Klimawandel, Erderwärmung, Vegane Lebensweise... Verbot von Verbrennungsmotoren. An allem mag etwas dran sein, das leugnet keiner, aber hier wurden politisch gezielt Fakten in einen Topf geworfen und uns ein Modell des Untergangs modelliert um einen Grund zu finden die Errungenschaften unseres täglichen Lebens aus technisch und wirtschaftlichen Leistungen zurück zu bauen - uns abgewöhnen zu wollen.

In dieses Szenario des plötzlich bösen Bürgers, dem maßlosen Konsumer, der Ressourcen unser Welt...hacken alle Parteien plötzlich ein und verbal abgesprochen geht es gegen die Menschen, die durch ihre tägliche Arbeit den Reichtum dieser Pharisäere eigentlich erst ermöglichen.
Nun die Biowaffe Corona - egal ob Erfindung oder wahre Zusammenhänge - in der Zusammenfassung aller politischen Ereignisse der letzte zwei Jahre und dem länger agierenden Versuch die alte Weltordnung und Lebensverhältnisse der Menschen mit dem Mixer zu quirlen wird der Verrat und die tiefer Absicht dahinter sichtbar.

Die Architekten diese Unsinns wissen aber auch, dass man es durchschaut und man kämpft nun gegen die Verbreitung der Wahrheit. Das Verhalten der Big-Tech-Unternehmen und Sozialen Netzwerke ist der letzte Beweis wo es eigentlich bei Millionen Menschen dämmern muss. Erfolg hat man nur deshalb, weil man eine Strategie der Einschüchterung, Freiheitsberaubung, Zensur und Verunglimpfung gefunden hat. Und, keiner wehrt sich, das ist der eigentlich Skandal.

Gravatar: Ritter der Tafelrunde

Sehr schöner Artikel. Alles drin. Klar analysiert.

Wenn das nur endlich die breite Masse in Ihren verblendeten, indoktrinierten Schädel bekommen würde!

Lieber "Schlafmichel"... wach' auf, bevor es zu spät ist!

Gravatar: Frank

Nicht nur Deutschland ist ihr Opfer. Seit sie an der Macht ist stirbt Europa jedes Jahr ein wenig mehr. Und nach den Wahlen im Herbst wird sie ihr Meisterstück machen. Drei Billionen Schulden die in den letzten Wochen für Wahlgeschenke noch erhöht werden. Labtops für eine halbe Milliarde für Lehrer die seit der Corona-Kriese bei vollem Gehalt die grösste Zeit zu Hause waren, Kinderzuschläge für wen weiss jeder und Bonis für die die nicht arbeiten. Den Arbeiter der weiter fleissig seiner Arbeit nachgeht hat man in der Krise total vergessen. An ihn wird man sich wieder erinnern wenn all diese Scheisse bezahlt werden muss. Nach der Wahl wird die Katastrophe so schlimm dass man über Corona lachen wird, und Merkel ist dann in Südamerika in Sicherheit sein. In einem Land in dem man gut und gerne (als Steuerzahlergeld-Millionärin) lebt....

Gravatar: Heiko G.

Besser kann man die Situation nicht beschreiben, Kompliment!

Leider sind den meisten Menschen Brot & Spiele (Food aller Art & Fußball usw.) wichtiger als sich mit solchen Themen zu beschäftigen.

Ich sage nur: Wenn der Fernseher aufhört zu denken…

Mit dieser Gesellschaft ist der Great Reset nicht mehr aufzuhalten.

Gravatar: Doris Mahlberg

Warum A. Merkel Deutschland zerstört und daß es hier nicht um die Bekämpfung einer Krankheit geht, wissen wir (oder zumindest die informierten Patrioten). Die Frage ist, warum der WIDERSTAND gegen die Zerstörung Deutschlands in der Bevölkerung so gering ist !! Und gering ist er, daran kommt man nicht vorbei !

Zitat : "" Die Masse kann nicht durch logische Argumente überzeugt werden, sondern nur emotional.""
Das habe ich schon 1000 Mal erfahren. Das letzte Paradebeispiel war der Befehl, daß FFP2-Masken getragen werden müssen. Am nächsten Tag liefen hier in meinem Wohnort und in der weitläufigen Umgebung alle Leute nur noch mit diesen Masken herum. Wie programmiert ! Viele hatten das Ding 3 Stunden am Stück im Gesicht, selbst dann, wenn sie im Wald spazieren gingen. Niemand hat etwas hinterfragt, niemand wollte hören, daß diese Masken gegen Viren wirkungslos und außerdem für Laien gesundheitlich bedenklich sind. Immer war die Antwort : " Wenn die Masken gesundheitlich bedenklich wären, würde Frau Merkel sie uns bestimmt nicht geben." Vor soviel Ignoranz und Dummheit kann man nur noch kapitulieren. Dagegen ist kein Kraut gewachsen !

Ein weiteres Problem ist, daß wir kaum eine nennenswerte Opposition haben. Die AfD tut zu wenig und ist (was noch schlimmer ins Gewicht fällt) NICHT im Dialog mit ihren Wählern. Egal an wen man sich wendet, man bekommt niemals eine Antwort. Da können wir nur neidisch nach Österreich blicken. Herbert Kickl und seine FPÖ sind richtig fleißig. Sie sind im Land unterwegs, suchen das Gespräch mit ihren Wählern, schalten viele Pressekonferenzewn und machen soviel Druck auf Kurz im Parlament, daß der nicht mehr lange durchhalten wird. Der nächste Kanzler wird Kickl heißen, da bin ich mir sicher. Ebenso wird in Italien eines Tages Salvini regieren.

Und hier ? Habeck ,Laschet, Söder oder (noch besser !) Anna Barbock !! Sagte sie nicht letztens : " Ich traue mir das Kanzleramt zu." Und sollten alle Stricke reißen, bleibt uns immer noch Sawsan Chebli. Egal, eine Figur ist erbärmlicher und schlimmer als die andere.

Gravatar: wana

Schon seit fast einem Jahr erleben wir in Deutschland ´
Nein Herr von Sven von Storch nicht in Deutschland, sondern in der BRD in Deutschland.

Gravatar: Hans

Wer mal wissen will, warum, wer und wo die größte Schw-ei an der Menschheit ausgeheckt wurde, der muss etwas Zeit mitbringen und gute Ohren haben. Die Neue Welt Ordnung wird es genannt NWO und soll die Versklavung der normal Menschen hervorrufen und beschleunigen, und das nur um den Geldgierigen dieses Planeten ihre sadistischen und abartigen Gelüste dienen.
https://www.youtube.com/watch?v=2HWo0RJ3eYI&feature=emb_logo

https://michael-mannheimer.net/2020/10/26/ultimativer-beweis-die-neue-weltordnung-nwo-soll-durch-covid-19-durchgesetzt-werden/

https://www.youtube.com/watch?v=4uMwySq8Zgw

Gravatar: Rolandf Brehm

Sehr guter Beitrag. Ich sehe die Dinge genauso. Merkel bedient sich bei ihrem Zerstörungskurs einem aufgeblähten Beamtenapparat, zivil oder in Uniform, die dem Staat hörig sind und durch lebenslange Anstellung und regelmäßige Zahlungen in Abhängigkeit gebracht wurden. Während für einen Patrioten die humanistischen Regeln gelten sind diese für die Merkel-Marionetten ohne Bedeutung.
Die Situation ist sehr gefährlich da wir es mit absolut skrupellosen Leuten zu tun haben, denen es egal ist wie viele Existenzen vernichtet werden. Die totale Zerstörung unserer Hochkultur ist ebenfalls eines der Ziele. Der Inlandsgeheimdienst wird dazu mißbraucht gegen die Opposition vorzugehen.
Lügen, betrügen, manipulieren, bedrohen, zusammenschlagen, daß sind die schmutzigen Methoden von Merkel und ihren Veschwörern.
Der Landes- und Volksverrat der Merkelbande ist in der Deutschen Geschichte einmalig.
Wenn die Deutschen sich nicht alsbaldig gegen diese Diktatur erheben wird es zu spät sein.
Obwohl die Situation sehr ernst ist gibt es nur eine Minderheit die die Wahrheit erkannt haben und sich dagegen wehren. Die nach wie vor große Mehrheit der Deutschen machen entweder mit oder verstecken sich feige hinter den Gardinen.

Gravatar: Hajo

Das ist eine Auftragsarbeit, ausgehend von den Globalisten unter der Führung des Großkapitals, der UN und der EU, die alle daran interessiert sind, die Deutschen nicht mehr zum dritten mal besiegen zu müssen und mit willfährigen Politikern das umsetzen lassen, was sie schon immer gefürchtet haben und nun dem ganzen eine Ende setzen wollen um gleichzeitig ungestört weitere Gebiete untertan zu machen, die ebenfalls schon seit Jahrzehnten im Visier sind und bis heute nicht zu knacken waren.

Thatcher sagte einmal, die Deutschen haben schon zwei mal eine auf den Kopf bekommen und stehen besser da als je zu vor und Mitterrand erklärte, man müsse den Deutschen die Atombombe nehmen und meinte damit die DM, was ihnen ja auch gelungen ist und trotzdem wurden wir wieder Weltmeister in Europa, bis eine SED-Tante kam, die das nun entgültig ändern soll.

Vor einiger Zeit wurde ein EU- Arbeitsplatzbesitzer auf höchster Ebene und ohne Profil in den Ruhestand versetzt und mit einer drittklassigen Person aus Deutschland mit nichtssagenden Ergebnissen zur Nachfolge erklärt, während die Franzosen das wichtige Amt der europäischen Zentralbank an sich gerissen haben um damit der eigenen Pleite zu entgehen und die Finanzhoheit zu besitzen und das alles wird als grandioser Erfolg verkauft und hat nur die eine Absicht, sich selbst zu bereichern und Deutschland zu schwächen und das nennen sie auch noch gute Politik mit einer Frau aus dem Osten und das auch noch aus einem Pfarrhaushalt mit extrem roter Gesinnung und Anbiederung an das alte SED-System und zwar freiwillig und nicht unter Zwang, was auf die innere Befindlichkeit schließen läßt.

Wenn das der Weisheit letzter Schluß für die deutsche Nation war, so eine Person auf den Schild zu heben, dann war das sicherlich kein Zufall oder auf bestimmte Fähigkeiten zurückzuführen, das war vermutlich durch erpresserisches Potential durch Verfehlungen anderer dazu gekommen und sie war die Wahl für deren weitere Umtriebe, die uns bis heute schwer zu schaffen machen und leider mißverstehen die meisten diese Umstände und huldigen einer Frau, die uns nur übles hinterläßt, was ja durch andere geplant war und von der Sorte Deutschlandhasser gibt es leider zu viele und manche sind dann eben Objekt der Zerstörung geworden und zumindest kann man sich in dieser Hinsicht auf sie verlassen.

Man sollte im übrigen auch aus der Vergangenheit heraus nie übersehen, wie der ehemalige Kanzlerkandidat der CDU, Dr. Rainer Barzel als Bewerber durch Bestechung von Abgeordneten aus dem Rennen gekippt wurde.

Dahinter steckte die Stasi und was damals möglich war ist auch für später durchaus denkbar gewesen, denn die hatten überall ihre Finger drin und vermutlich noch heute, allerdings getarnt unter neuem Label und völlig unauffällig, wenn es der eigenen Sache behilflich ist und dazu zählt die Vernichtung des Staates aus Rache und für andere die Vernichtung durch Auflösung und dann wäre es auch erklärbar, warum man den Staat in dieser Form hochgehen läßt, wird er doch zum Protektorat anderer Kräfte und hört somit auf zu bestehen.

Gravatar: karlheinz gampe

Merkel zerstört Deutschland, weil sie meines Erachtens eine geisteskranke rote Kriminelle ist. Die roten hässlichen DDR STASI Betonköppe hatten doch alle eine Schlag weg und kriminell waren die auch. Der DDR STASI Chef Mielke soll schon in seiner Jugend schon 2 Polizisten ermordet haben. Da verwundert es nicht, dass rote DDR STASI Leute Systemkritiker oder auch außerhalb der DDR unschuldige Menschen einfach mal so liquidierten.
Auch Merkel war willfähriges Teil dieses verkommenen Systems. Merkel nennt sich selbst opportun. Gehen Opportunisten nicht über Leichen ?

Gravatar: RTA

Also ich bekomme immer Antwort wenn ich mich an die AFD (Bundesgeschäftsstelle) wende. Bei Kreisverbänden weniger.
Zum Artikel: Klar ist "Corona" ein Feigenblatt, um bedürftig die Scham zu bedecken.
Wenn die Leute in diesen Wahn einstimmen, sagt das viel über sie aus. Entweder leicht manipulierbar, verängstigt oder sich selbst in einen Wahn reinsteigernd. Psychisch gesund ist das nicht, man wird sehen wohin das führt.

Gravatar: L. Mohr

Ihr Artikel bringt es auf den Punkt und lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig. Es ist eine hervorragende Einschätzung und Analyse. Vielen Dank.

Bei allen Erkenntnissen haben wir aber immer noch ein großes Problem, die Aufklärung der breiten Masse. Solange sie noch von der Propaganda der Mainstream-Medien berieselt und getäuscht wird, bleibt eine breite Gegenbewegung aus. Darum wird es das oberste Ziel sein, diese Medienmacht zu durchbrechen.

Gravatar: Ulrich Billhofer

Warum hört man so wenig von der AfD dazu?? Die FPÖ in Österreich ist viel präsenter und aktiver. Bitte liebe AfD´ler macht endlich mal was......auch wenn es nicht gleich erfolgreich ist!!
Leider bekommt man auch keine Antwort, wenn man sich mal an die AfD wendet. Genauso wie bei den anderen Parteien.

Gravatar: Jomenk

Das mag ja alles so sein. Aber wer will diesen Prozess stoppen und durch was? Durch Wahlen?
Kein vernünftiger Mensch glaubt noch an das Märchen, das Wahlen irgendetwas ändern könnten. Das die nächste Regierung schwarz-grün sein wird, pfeifen die Spatzen schon von den Dächern. Schlaue Tiere, man sollte ihnen glauben. Die Saat, die Frau Merkel so erfolgreich auf dem deutschen Acker ausgebracht hat, wird dann erst richtig keimen. Die Bewässerung erfolgt durch Brüssel. Die meisten Deutschen suhlen sich in ihrer Unmündigkeit und weigern sich beharrlich, den eigenen Verstand zu gebrauchen. Aber vielleicht haben sie auch besseres zu, als sich über das eigene Schicksal den Kopf zu zerbrechen. Schliesslich gilt es ja die Welt zu retten. Da darf man sich eben nicht mit Kleinigkeiten aufhalten.
Mit Finis Germania hat der leider verstorbene Rolf Peter Sieferle sein Buch betitelt. Wer will ihm da widersprechen.

Gravatar: Werner Hill

Eine perfekte Analyse des Geschehens und der zu befürchtenden Konsequenzen für die Zukunft!

Das erinnert stark an China, wo man mit totalitärer Überwachung und autoritärer Herrschaft schon reichlich Erfahrung hat.
Aber: in China gilt "China first". Da wird eine erfolgreiche Wirtschaftspolitik betrieben, es wird keine Unterwanderung durch "Geflüchtete" zugelassen und man sorgt für billige und zuverlässige Energie indem man modernste AKW baut. Trotz massiver Einschränkungen ihrer Freiheit können die Menschen dort stolz auf IHR Land sein.

UND BEI UNS ??

Gravatar: Grace

Die gnadenlose, verlogene und alle Deutschen diskriminierende Terrorwalze handelt aus purem Hass und aus Spaß daran, die Menschen leiden zu sehen.

Anders ist ihre Handlungsweise nicht zu erklären.

Deshalb bricht der dicke Hosenanzug ja auch bei der deutschen Nationalhymne ständig zusammen, da ihr das Rückgrat fehlt !

Als Buchtipp kann ich immer wieder Max Otte´s "Weltsystem Crash" empfehlen. Dort ist alles genau beschrieben.

Gravatar: Hartwig

Was echte Intellektuelle zu sagen haben, Zitat:

Die Französische Revolution hat die abendländische Aristokratie ausgelöscht; die Industrielle Revolution hat die Bauern minimiert und die Proletarisierung hervorgebracht, die zur Katastrophe des Sozialismus und des Kommunismus führte; die 68er-Revolution hat die Familie und die Schule demoliert. Dieser Great Reset, der von der globalistischen Elite gewünscht wird, stellt die letzte Revolution dar, mit der eine formlose und anonyme Masse von Sklaven geschaffen werden soll, die mit dem Internet verbunden, aber zu Hause eingesperrt ist und von einer endlosen Reihe von Pandemien bedroht wird, die von jenen erzeugt ist, die dagegen bereits den wundersamen Impfstoff bei der Hand haben. In diesen Tagen wird mit der Synchronität eines detaillierten Plans, der unter einer zentralen Regie umgesetzt wird, von verschiedener Seite die Einführung einer Impfpflicht vorgeschlagen, obwohl die tatsächliche Wirksamkeit und mögliche Nebenwirkungen des Impfstoffs noch völlig unbekannt sind. Dieser Zwang soll von einem Gesundheitspaß begleitet sein, damit sich jene, die ihn besitzen, uneingeschränkt bewegen können, während jene, die eine Impfung ablehnen, keine öffentlichen Transportmittel benutzen, keine Restaurants und Gaststätten aufsuchen, keine Schule und Universität besuchen, bestimmte Berufe nicht ausüben und sich an öffentlichen Orten nicht aufhalten dürfen. Daß das eine unerträgliche Verletzung der Freiheiten des Einzelnen darstellt, scheint für die Proponenten kein Problem zu sein: Die Gesetzgeber zögern nicht, die Parlamente zu entmachten, um ihre tyrannischen Bestimmungen durchzusetzen wohlwissend, daß ihre Macht nur solange besteht, solange sie der Agenda des Great Reset gehorchen, die sich die internationalen Institutionen wie die Europäische Union und die UNO zu eigen gemacht haben.

[Zitatende]

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang