Reportagen

Angstmache gegen Russland

NATO drängt Schweden zum Beitritt

Was ist los in Schweden? Kampf gegen das Bargeld, Genderwahn, Massenimmigration: Nun kommt eine aufgebauschte Russlandphobie hinzu und die Diskussion um den Beitritt zur NATO. Das Land driftet ab. [mehr]

(7)
Taschenberg-Palais in Dresden (Foto: Wikipedia Commons)

130 Mächtige trafen sich in Dresden

Bilderberg: Stelldichein der transatlantischen Weltelite

Die Elite ist vernetzt. Man sieht sich, man kennt sich. Die Bilderberg-Konferenz ist für die Reichsten und Mächtigsten ein regelmäßiger Anlass, sich auszutauschen. Diesmal traf man sich in Dresden. [mehr]

(8)

Europa im Sicherheitsdilemma - Spirale zur Kriegsgefahr

NATO provoziert Russland

Die Osteuropäer wollen sich vor Russland schützen. Doch je stärker sie ihr Sicherheitsbedürfnis vertreten, desto mehr sieht Russland seine Sicherheit bedroht. Die USA forcieren diese Spirale. [mehr]

(9)

Merkel-Regierung erkennt nicht die Katastrophe

Untergang des Christentums im Vorderen Orient

Erst 100 Jahre nach dem Völkermord an den Armeniern findet der Bundestag den Mut, den Genozid zu benennen. Beim aktuellen Untergang des Christentums im Nahen Osten schaut die Regierung weg. [mehr]

(9)

Camouflierter Wirtschaftskolonialismus

Warum TTIP nicht für Freihandel steht

Freiheit bedeutet auch Verantwortung. TTIP ist das Gegenteil. Es steht für die Privilegierung von Partikularinteressen bei gleichzeitiger Haftung durch die Steuerzahler. [mehr]

(9)
Foto: Sabatina e.V.

Wenn Muslime den Islam kritisieren oder verlassen

Sabatina James: Todesdrohungen wegen Abkehr vom Islam

Viele ehemalige Muslime und Islamkritiker sehen sich massiven Bedrohungen ausgesetzt und fürchten um ihr Leben. Ein Beispiel ist die pakistanisch-österreichische Islamkritikerin „Sabatina James“. [mehr]

(13)
Foto: MrPenguin20 / Wikimedia Commons / Public Domain

Konkurrenz islamistischer Terrororganisationen

Die Rückkehr von Al-Qaida in Syrien

Kräfteverschiebung in Syrien? Während der „Islamische Staat“ (IS) in der Defensive ist, gewinnt Al-Qaida in Syrien an Einfluss, unterstützt von ihrem dortigen Ableger, der Al-Nusra-Front. [mehr]

(0)

16. Mai 1916 – 100 Jahre Sykes-Picot-Abkommen

Warum die Araber ihre Grenzen hassen

Vor 100 Jahren teilten die Briten und Franzosen den Nahen Osten unter sich auf. Mit dem Sykes-Picot-Abkommen war die Grundlage für spätere Grenzziehungen geschaffen, die bis heute umstritten sind. [mehr]

(8)
Hillary Clinton. 2011. Foto: European Union - Johanna Leguerre

„Corporate America“ gibt die Richtung vor

US-Präsidenten: Vollstrecker der Superelite

Die US-Elite will Clinton als Präsidentin, weil sie globale Dominanz und gute Börsenwerte verheißt. Trump gilt als Unsicherheitsfaktor. Kann er den Kurs der US-Politik ändern? [mehr]

(3)

Sogenanntes Freihandelsabkommen

Wie TTIP der Demokratie schadet

Abkommen wie TTIP, CETA und TiSA schaden der Demokratie. Der Zivilgesellschaft wird zunehmend der Einfluss auf die Gestaltung der Gesellschaft genommen. Bürger werden zu Konsumenten degradiert. [mehr]

(8)

Der politische Islam verdrängt den Säkularismus

Islamische Welt: Säkularismus vollends gescheitert?

Die Türkei hatte die Chance, ein vorbildlicher laizistischer Staat zu werden. Doch mit Erdogan fällt das Land in alte Verhältnisse zurück. Diese Entwicklung ist beispielhaft für die islamische Welt. [mehr]

(14)

Welchen Weg geht Erdogans Türkei?

Erdogan, der Autokrat: Tendenz zum Islamismus

Erdogan spielt sein eigenes Spiel. Im internationalen Politikkonzert lässt er unüberhörbar die Nostalgie des Osmanischen Reiches anklingen. Die geopolitische Lage des Landes birgt großes Potential. [mehr]

(5)
Foto: European Union

Staatsaffäre um Böhmermanns Schmähgedicht über Erdogan

Merkel gegenüber Erdogan ohne Rückgrat?

Der Fall Böhmermann hinterlässt einen faden Beigeschmack. Was Kunst oder Satire darf, scheint wie die „politische Korrektheit“ der Willkür zu unterliegen. Machtgefälle geben den Ausschlag. [mehr]

(6)

Ungern GEZahlt, hart eingefordert: der Rundfunkbeitrag

Wenn Bürger aus Protest den Beitrag verweigern

Der Beitragszwang für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist Symptom eines autoritären Politikbewusstseins und einer bürgerfernen Bürokratie. Immer mehr Menschen wehren sich. [mehr]

(12)

Pakistan im Schatten der Terroranschläge

Atommacht am Abgrund: Pulverfass Pakistan

Der jüngste Anschlag hat gezeigt: Pakistan ist eines der politisch brisantesten Länder, bitterarm, instabil, fundamentalistisch, im Afghanistankrieg verwickelt, mit Indien verfeindet und Atommacht. [mehr]

(8)
Andreas Lombard. Foto: privat

Ein Essay in fünf Folgen

Heiraten oder brennen, Teil V

Ehe und Familie stecken in der Krise. Manchmal sieht es so aus, als ob die Homo-Ehe die Rettung wäre. Andreas Lombard hält das für unwahrscheinlich. Die Homo-Ehe würde das Problem eher vergrößern, statt es zu lösen. Daher ist sie... [mehr]

(6)
Andreas Lombard. Foto: privat

Ein Essay in fünf Folgen

Heiraten oder brennen, Teil IV

Ehe und Familie stecken in der Krise. Manchmal sieht es so aus, als ob die Homo-Ehe die Rettung wäre. Andreas Lombard hält das für unwahrscheinlich. Die Homo-Ehe würde das Problem eher vergrößern, statt es zu lösen. Daher ist sie... [mehr]

(0)
Andreas Lombard. Foto: privat

Ein Essay in fünf Folgen

Heiraten oder brennen, Teil III

Ehe und Familie stecken in der Krise. Manchmal sieht es so aus, als ob die Homo-Ehe die Rettung wäre. Andreas Lombard hält das für unwahrscheinlich. Die Homo-Ehe würde das Problem eher vergrößern, statt es zu lösen. Daher ist sie... [mehr]

(1)
Andreas Lombard. Foto: privat

Ein Essay in fünf Folgen

Heiraten oder brennen, Teil II

Ehe und Familie stecken in der Krise. Manchmal sieht es so aus, als ob die Homo-Ehe die Rettung wäre. Andreas Lombard hält das für unwahrscheinlich. Die Homo-Ehe würde das Problem eher vergrößern, statt es zu lösen. Daher ist sie... [mehr]

(2)
Andreas Lombard. Foto: privat

Ein Essay in fünf Folgen

Heiraten oder brennen, Teil I

Ehe und Familie stecken in der Krise. Manchmal sieht es so aus, als ob die Homo-Ehe die Rettung wäre. Andreas Lombard hält das für unwahrscheinlich. Die Homo-Ehe würde das Problem eher vergrößern, statt es zu lösen. Daher ist sie... [mehr]

(17)

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Vater, Mutter und Kind, das ist der ewig alte und immer wieder neue Dreiklang, der die Welt zusammenhält.ernst wichert

Zum Anfang