Unsere Blogs zum Thema Politik

Tricksen, Täuschen, Fabulieren – Der Klimaschwindel

Ein wichtiger Zugang zur Klimaskepsis ist die kritische Betrachtung der Weltuntergangs-Erzählungen in Medien, Politik und Universitäten, die vor recht genau 52 Jahren das erste Mal auftauchten. Pikanterweise war es ausgerechnet der menschgemachte Klimawandel, den James Hansen und andere um 1970 zu propagieren begannen. [mehr]

(1)
Unsere Blogger
von A – Z

Corona soll nie mehr verschwinden!

Der Strategiewechsel von März 2020, die Corona-Pandemie nicht mit medizinischen, sondern mit politischen Mitteln zu bekämpfen, hat offensichtlich zur Folge, dass aus der Pandemie eine Endlosgeschichte werden soll. Jedenfalls, wenn es nach den Politikern geht. [mehr]

(8)

Die Saison der Klimakatastrophen des Tages – schon wieder!

Wie die Büchse der Pandora wird die globale Erwärmung dafür verantwortlich gemacht, dass fast jedes Übel in der Welt ausgelöst oder zumindest verschlimmert wird – von Verbrechen bis Rassismus, von Geisteskrankheiten bis Impotenz, von Sportlerniederlagen bis Alkoholismus, von Kriegen bis zur illegalen Einwanderung, von Frühgeburten bis zum Inzest unter Eisbären und darüber hinaus. [mehr]

(2)

Der Mensch soll überwunden werden!

Der Krieg in der Ukraine verdeckt gerade den Blick auf die Coronapolitik und ihre Folgen, aber man sollte sie nicht aus den Augen verlieren, denn unter der Überschrift Gesundheitsschutz sind viele Weichen gestellt worden, die nicht nur neototalitär anmuten, sondern es tatsächlich sind. [mehr]

(8)

Was für eine Rede

„Was für eine Rede“, titelte der Tagesspiegel zum 30.Jahrestag der deutschen Einheit. Hier im Wortlaut: „Ein Tag an dem das Geschaffene und das Geschaffte groß gewürdigt werden muss“. [mehr]

(2)

Und die Freiheit?

Eben hat Kathrin Göring-Eckardt, die zum Glück wenigstens nicht Ministerin geworden ist, einen Tweet abgesetzt, mit einer erhellenden Phrase, die sie auf dem Polizeikongress in Berlin geäußert hat. Sie glaube nicht, dass unsere Gesellschaft gespalten sei, die Mehrheit wäre für die Demokratie, die anderen müsste man „im Blick haben“ [mehr]

(5)

Warum es weniger regnet

Es lässt sich ziemlich plausibel erklären – Windkraftanlagen bremsen den Wind aus – Zu wenig Wind, zu wenig Regen – Das hat katastrophale Folgen – Die „Klimaschützer“ aller Gruppierungen kapieren nicht, dass sie ebendas, was sie schützen wollen, nachhaltig ruinieren [mehr]

(17)

Bidens Orwell’sches „Wahrheits-Ministerium“

Die schwierigen wirtschaftlichen Zeiten bringen das Schlimmste in der Biden-Administration zum Vorschein, die so verzweifelt ist, dass sie ganz offen die Rechte derjenigen untergräbt, mit denen sie nicht übereinstimmt. Dieser verhängnisvolle Trend war bei den Themen Klimawandel und Covid akut, und er beschleunigt sich noch. [mehr]

(3)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Selenskij will Unabhängigkeit der beiden Donbas-Republiken nicht anerkennen

Russische Offensive im Donbas hat begonnen

Foto: Pressebüro des Präsidenten

Seit 2014 kämpfen die Menschen in den beiden Donbas-Republiken Luhansk und Donezk um ihre Unabhängigkeit. Die mehrheitlich russisch-stämmige Bevölkerung begrüßt die eingeleitete Offensive der russischen Armee und betrachtet die Soldaten als ihre Befreier. Selenskij will hingegen die Unabhängigkeit der beiden Donbas-Republiken noch immer nicht anerkennen. [mehr]

Recht auf freie Meinungsäußerung gilt nur dann, wenn sie der Obrigkeit genehm ist

Deutsche Justiz leitet über 140 Strafverfahren wegen pro-russischer Demonstrationen ein

Foto: Pixabay

Die deutsche Justiz fährt wieder einmal einen Großangriff gegen das Recht auf freie Meinungsäußerung. Sie hat aktuell über 140 Strafverfahren gegen Teilnehmer an pro-russischen Demonstrationen eingeleitet; viele davon beinhalten den Vorwurf der Verwendung des ominösen »Z«. [mehr]

»Hunter Biden wird eingesperrt werden. Joe Biden wird zurücktreten«

Kim Dotcom: Wikileaks hat Hunter Bidens Laptop

Foto: Kim Schmitz

Der deutsch-finnische Internetpionier Kim Dotcom hat angekündigt, dass Wikileaks nun über eine Kopie von Hunter Bidens Laptop verfüge, und diesen auch der Presse zur Verfügung gestellt habe. Laut Kim Dotcom würden die Enthüllungen Joe Biden das Amt kosten und Hunter Biden ins Gefängnis bringen. Die Daten würden außerdem enthüllen, welche Mainstream-Medien ein Interesse an der Wahrheit hätten, und welche Pädophile in höchsten Kreisen decken würden, so Kim Dotcom. [mehr]

Komplexität solcher Maßnahmen viel größer als bisher vermittelt

Diskussion um Waffenlieferungen in die Ukraine nicht weitreichend genug

Foto: Bundeswehr

Derzeit wird hierzulande angedacht, mit Waffenlieferungen die Ukraine zu unterstützen. Aber mit den Waffensystemen an sich ist es nicht getan. Die Komplexität einer solchen Maßnahme ist viel größer als bisher vermittelt. Und: sie würde die Leistungsfähigkeit der Bundeswehr zur Wahrnehmung ihrer anderer Aufgaben mindern bis unmöglich machen. [mehr]

»Es ist bei Weitem nicht klar, ob wir überhaupt einen Beitritt beantragen«

Schwedens Außenministerin dementiert Pro-NATO-Entscheidung

Foto: Außenministerium Schweden

Während sich die finnische Regierung schon sicher ist, den Antrag auf einen Beitritt zur NATO zu stellen, ist man in Schweden noch lange nicht so weit. Schwedens Außenministerin Ann Linde jedenfalls erteilte gestern sämtlichen derart gelagerten Meldungen eine konsequente Abfuhr. [mehr]

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Überflüssige Gesetze tun den notwendigen an ihrer Wirkung Abbruch.montesquieu

Zum Anfang