Beiträge zum Stichwort: "Propaganda"

Foto: Pixabay

Studie der Northwestern University

Studie: Google-Suche bevorzugt Mainstream-Medien

Nach einer Studie bevorzugt der Google-Algorithmus wohl Nachrichten von großen Mainstream-Seiten. Alternative Medien hätten demnach das Nachsehen. Das hat natürlich Einfluss auf die Wahrnehmung der Politik. [mehr]

(7)
Facebook

Weltweit sind 1.400 neue Kohlekraftwerke und 150 neue Atomkraftwerke geplant

Deutschlands Energiewende rettet die Welt - oder doch nicht?

Die in Deutschland mit einem Millionenbudget propagierte Energiewende ist im globalen Kontext betrachtet eine reine Geldverbrennung im großen Stil. Denn während hierzulande Klimahysteriker zur Höchstform auflaufen, werden... [mehr]

(30)
Screenshot Youtube

Niedersachsenmetall-Hauptgeschäftsführer Volker Schmidt

Streit um Dieselgrenzwerte von »Hysterien und Angstpsychosen« geprägt

Nicht jeder Verantwortungsträger macht die von linken und grünen Gruppen initiierte Hetz- und Hexenjagd gegen den Dieselantrieb mit. Niedersachsenmetall-Hauptgeschäftsführer Volker Schmidt bezeichnet den Streit gar als von... [mehr]

(25)
Foto: Pixabay

Wenn der Märchenonkel eine Geschichte erzählt

Die Märchen der Mainstream-Medien

Die Mainstream-Medien sind voller Märchenonkel, die den Lesern und Zuhörern Geschichten verkaufen. Der jüngste Skandal beim Spiegel ist vermutlich nur die Spitze des Eisberges. Zu hinterfragen sind besonders die... [mehr]

(27)
Foto: Zensur

Mainstream-Medien wollen an die Schulen und die Kinder über »Fake News« aufklären

Europa auf dem Weg in die Gesinnungsdiktatur

Wenn Brüssel die Marschrichtung vorgibt, müssen die EU-Mitgliedsstaaten im Gleichschritt marschieren. Mit lebendiger Demokratie hat das nichts mehr zu tun. Jetzt fördert die EU sogar ein Projekt, bei dem ausgerechnet die... [mehr]

(16)
Fotocredit: SPD Berlin/ Joachim Gern [CC BY 4.0], via Wikimedia Commons

Skandal um die Kita-Schnüffelbroschüre weitet sich aus

Familienministerin im Kreuzfeuer der Kritik

Franziska Giffey gerät zunehmend unter Druck. Wegen der öffentlichen Förderung der Kita-Broschüre „Ene mene muh – und raus bist du“ wird die Bundesfamilienministerin von Politikern und Medien scharf angegriffen. Die Affäre um die... [mehr]

(39)
Facebook

Migrationspakt, Teil II

Wie Brüssel die Willkommenskultur alternativlos machen will

Anfang Dezember soll in Marrakesch/Marokko der Migrationspakt unterzeichnet werden. Das Vorhaben spaltet Europa, mehrere Länder, darunter Österreich und Italien, lehnen ihn ab. Auch in Deutschland wächst die Skepsis. Der Deckel... [mehr]

(4)
Screenshot YouTube

Neuer Film über Trump: »Trump@war«

Alternative Medien kontern die Mainstream-Medien mit Pro-Trump-Film

Im Internet verbreitet sich ein neuer Film über Trump. Nein, diesmal ist es keine Hetzpropaganda gegen den amerikanischen Präsidenten. Diesmal haben die Trump-Anhänger mobil gemacht und zeigen auf, wie aus ihrer Sicht Trump... [mehr]

(9)
Jérémy-Günther-Heinz Jähnick / Lille - Meeting de Marine Le Pen pour l'élection présidentielle, le 26 mars 2017 à Lille Grand Palais (069) / Wikimedia Commons

Establishment greift nach immer härteren Methoden, um sich an der Macht zu halten

Politische Gegner wollen Marine Le Pen für psychisch krank erklären lassen

Der Versuch, Marine Le Pen als psychisch kranke Person darzustellen, zeigt, mit welchen perfiden Methoden das Establishment sich zu wehren sucht. Die Kampagne gegen sie ist vergleichbar mit der Hetze gegen Trump und Kavanaugh: Es... [mehr]

(32)
Foto: Pixabay

Indeologische Indoktrinierung zersetzt den gesellschaftlichen Zusammenhalt

Sie vergreifen sich an unseren Kindern

Kinder und Jugendliche sind am leichtesten beeinflussbar. Das wissen auch die großen Konzerne, die Werbe-Industrie, die Mainstream-Medien und die globalistischen Regierungen. Sie versuchen alles, um die Kinder im Sinne der... [mehr]

(18)
Foto: Pixabay

Die gefährliche Macht der Internet-Riesen

Google-Mitarbeiter wollten Trump via Suchmaschine sabotieren

Es hat 2017 wohl Debatten und Diskussionen bei Google gegeben, die Suchergebnisse zu Donald Trump zu beeinflussen, um ihn politisch in schlechtes Licht zu rücken. Was soll man tun, wenn die Internet-Giganten so von ihrer Mission... [mehr]

(4)
Screenshot YouTube

Hip-Hop-Band singt von Messermord und Selbstmord-Attentat

Chemnitz: Linke Hass-Botschaften beim Konzert gegen Hass

»Messerklinge in die Journalisten-Fresse« und Selbstmord-Attentat gegen Sarrazin, solche Sprüche brüllten die Berliner Hip-Hopper der Band K.I.Z. auf dem Chemnitzer Konzert gegen Hass. Den Linken ist wieder mal alles erlaubt. [mehr]

(26)
Screenshot YouTube

Sachsens Ministerpräsident kritisiert die Berichterstattung der Mainstream-Medien

Chemnitz: Kein Mob, keine Hetzjagd, keine Pogrome

Ministerpräsident Kretschmer (CDU) erklärte, es habe in Chemnitz keinen Mob, keine Hetzjagd, keine Pogrome gegeben. Die Berichterstattung der Mainstream-Medien sei falsch gewesen. Über die Demontrationen schimpfte er dennoch. [mehr]

(49)
McCarthy. Foto: via Wikimedia, Public domain

Zensur VON Links heute schlimmer als die 1950er Zensur gegen Links

Orson Bean: Zensur heute in den USA schlimmer als zur McCarthy-Ära

In den 1950er Jahren, als der Kalte Krieg seinen Höhepunkt erreichte, wurden durch die Initiative von US-Senator Joseph McCarthy tausende US-Bürger wegen ihrer linken Ansichten verfolgt. Nun ist es umgekehrt. Die heutige Zensur... [mehr]

(6)

10.000 protestieren in Chemnitz!

Gestern scherzte ich noch im privaten Kreis: »Morgen berichten sie vermutlich von ›1.000 oder 2.000 gewalttätigen Demonstranten‹ in Chemnitz.« Und prompt liefert die Aktuelle Kamera, pardon, Tagesschau wie bestellt. [mehr]

(6)
Fotos: Pixabay, Fotomontage: Freie Welt

Wer vom linken Mainstream abweicht, ist ein Rechtspopulist

Das wichtigste Credo der totalitären Linken: Keine Toleranz

Sie schreien »Toleranz!« und »Gegen Hass!«. Dabei sind sie selbst die Intoleranten und Hassenden. Opposition wird nicht geduldet. Ihre Agenda ist deren heilige Kuh. Wehe dem, der widerspricht. [mehr]

(19)
Foto: Sebastian Derungs. [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons / Ausschnitt

Soros hat wieder Forderungen: Diesmal soll die Dublin-Regel dran glauben

Propaganda-Sprachrohr von George Soros: Mainstream-Medien bieten Milliardär stets beste Bühne

Wenn George Soros spricht, horchen die Mainstream-Medien und Politiker der Altparteien auf. Es ist, als ob der Arm spricht, der sie füttert. Aktuell schwadroniert er davon, die Dublin-Regeln zu reformieren. Das dürfte die... [mehr]

(7)
Symbolbild. Foto: Pixabay

Das Dogma unseres Zeitgeistes: »Diversity is our strength«

Die Religion der »offenen Gesellschaft«

Die »offene Gesellschaft« ist das Dogma unserer Zeit. Selbst wenn unsere Gesellschaft durch die wachsende Spaltung zerrissen wird: Die »Vielfalt« zu kritisieren gleicht heute einer Gotteslästerung. [mehr]

(20)

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Selbst im Falle einer Revolution würden die Deutschen sich nur Steuerfreiheit, nie Gedankenfreiheit zu erkämpfen suchen.christian friedrich hebbel

Zum Anfang