Beiträge zum Stichwort: "Integration"

Quelle: bundestag.de / keine Verfügungsbeschränkung

Recht und Gesetz werden nicht durchgesetzt werden können

Schäuble zweifelt an Durchführungsmachbarkeit von Abschiebungen

Wolfgang Schäuble, gegenwärtig amtierender Bundestagspräsident, gibt zu, dass Deutschland nicht in der Lage ist, Recht und Gesetz durchzusetzen. Man könne einen Großteil der Menschen, die sich zu Unrecht im Land befinden, nicht... [mehr]

(40)
Foto: Pixabay (Symbolfoto)

Video über eine katholische Kita mit vielen Migranten in Essen bewegt

Kita-Mutter klagt an: »Mein Sohn fühlt sich hier wie ein Ausländer«

Eine Mutter schickte ihren Sohn in Essen in eine katholische Kita. In einem vielfach verbreiteten Facebook-Video beklagte sie sorgenvoll, dass kaum einer der Kinder Deutsch sprechen würde und ihr Sohn isoliert sei. Er fühle sich... [mehr]

(11)
Screenshot

Fördermittel der Bundesregierung an Islamisten mit dem Zweck der Integration

Beatrix von Storch: Kein Steuerzahlergeld für Islamisten und Israelhasser

»Es klingt nach einem schlechten Scherz, steht aber schwarz auf weiß in einer Antwort der Bundesregierung auf Anfrage der AfD-Fraktion: Ausgerechnet die von der türkischen Religionsbehörde Diyanet gesteuerte DITIB erhielt im... [mehr]

(7)
Pixabay

Es fängt im Kindergarten an

Dänemark geht neue Wege bei der Integration

In New York nimmt man einen Kurswechsel in Dänemark zur Kenntnis. Hierzulande wird darüber nur wenig berichtet. Kinder von Migranten sollen demnächst mit staatlicher Hilfe und unter Androhung von Sanktionen auf europäische Werte... [mehr]

(10)
Symbolbild Kopftuch Pixabay

Der Streit wird vermutlich weitergehen

Etappensieg für die Neutralität im Kopftuch-Krieg

Eine Berliner Lehrerin hatte geklagt, um mit Kopftuch an einer Grundschule unterrichten zu dürfen. Vor dem Arbeitsgericht hat sie mit Verweis auf das Neutralitätsgesetz verloren. Eine Berufung ist möglich – und wahrscheinlich. [mehr]

(5)
Foto: Pixabay

Wo Schule offenbar im normalen Lehrplan schon scheiterte

Union fordert »Wertekunde-Unterricht« für Zuwanderer-Kinder

Die Vermittlung von Werten gehört zwar eigentlich zum allgemeinen Lehrplan, doch jetzt fordern Unions-Politiker, dass künftig Kinder aus Zuwanderer-Familien an einem separaten Wertekunde-Unterricht teilnehmen. Fragwürdig ist, ob... [mehr]

(12)
Foto: Pixabay

Integrationskurse mit hohen Durchfallquoten

Migranten scheitern mehrheitlich am Deutschtest

Von 340.000 Ausländern, die im vergangenem Jahr an einem Integrationskurs teilnahmen, kamen lediglich 290.000 beim abschließenden Deutsch-Sprachtest an. Diesen bestanden nur 48,7 Prozent. Ein Problem ist dabei auch häufiges... [mehr]

(23)
Quelle: worldwatchtoday.org / frei verfügbar

Muslimischer Anteil an europäischer Bevölkerung steigt unaufhaltsam

Europa wird zu Eurabia

Immer mehr Experten und Forscher warnen vor dem demografischen Wandel in Europa. Der Anteil der Muslime an der europäischen Bevölkerung steigt kontinuierlich, eine Integration indessen findet nicht statt. [mehr]

(19)
Screenshot / Quelle: ntv

Zuwanderer seien angeblich nicht aggressiver als Einheimische

Schröder-Köpf will schnelleren Familiennachzug bei »Flüchtlingen«

Die Integrationsbeauftragte der niedersächsischen Landesregierung, Doris Schröder-Köpf, will einen schnelleren Familiennachzug bei »Flüchtlingen«. Angeblich seien diese nicht aggressiver als Einheimische. [mehr]

(63)
Foto: Youtube (Screenshot)

Kommunen schlagen Alarm angesichts wachsender Migrantenzahlen

Städte- und Gemeindebund für Zuzugsstopp bei Asylbewerbern

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund empfiehlt den Kommunen, die Aufnahme weiterer Asylbewerber und Flüchtlinge zu verweigern, falls die Belastung zu groß wird. Immer mehr Kommunen sehen sich mittlerweile bei deren Integration... [mehr]

(20)
Symbolbild Pixabay

In Österreich hat die kritische Aufklärung eine neue Stimme

Die Lehrerin, die von 25 Kindern 21 integrieren soll, berichtet

Eine Lehrerin hat das Vordringen des Islam an den Schulen kritisiert. Dass sie es öffentlich tat, war nicht erwünscht. Sie war gewarnt worden. Inzwischen ist sie als Personalvertreterin der sozialdemokratischen Lehrergewerkschaft... [mehr]

(5)
Symbolbild Pixabay

In Deutschland will man es nicht wahrhaben

In den Niederlanden ist Multikulti gescheitert

Nach zwanzig Jahren schaut der niederländische Politologe Ruud Koopmans zurück. Einst galt er als Befürworter von Multikulti. Er kommt nun zu dem Schluss, dass Multikulti gescheitert ist und Assimilation der bessere Weg gewesen... [mehr]

(6)

Am Beispiel von Sigmaringen

Einzelhandel klagt über Flüchtlinge

Die Flüchtlingskrise wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus. Im schwäbischen Sigmaringen kam es zu einer Krisensitzung auf Einladung des Bürgermeisters, der Sozialdienste und der Integrationsbeauftragten. Es gab Klagen aus dem... [mehr]

(5)

Für Deutsche und für Asylanten

KZ-Besuch soll verpflichtend werden

Swasan Chebil ist (in voller Länge): Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales. Sie möchte Deutsche und Asylanten zu einem gemeinsamen Besuch eines KZs... [mehr]

(11)

Christen in Not

Sebastian Kurz will verfolgten Christen helfen

Christen sind weltweit die am meisten verfolgte Gruppe. Die Berichte darüber verhallten regelmäßig und gingen im vielstimmigen Chor der Klagegesänge vielfältiger Minderheiten unter. Womöglich bringt die neue Regierung in... [mehr]

(6)

„Bildungsrepublik Deutschland“ ist abgebrannt

Dramatischer Hilferuf von Saarbrücker Lehrern

Nun haben sich auch im Saarland Lehrer in einem dramatischen Brandbrief an die Öffentlichkeit gewandt. Die Zustände an den Schulen sind katastrophal. Es sind keine Einzelfälle. Lehrerinnen sind eingeschüchtert, sie resignieren. [mehr]

(18)

Der Begriff ist irreführend

Parallelgesellschaften: Wenn es wenigstens welche wären

In der aktuellen Diskussion um Familienzusammenführung wird davor gewarnt, dass sich Parallelgesellschaften bilden werden und eine Integration unter solchen Umständen gar nicht erst stattfindet. Der Hinweis ist gut und richtig.... [mehr]

(8)

Hehres Ziel linker Politik gilt nicht für sie

Autonome in der Rigaer Straße wollen Integration bekämpfen

Die Integration ist das gegenwärtige Schlagwort linker Politik. Alles und Jeder müsse integriert werden; egal, ob er oder sie will oder nicht. Und auch egal, ob es sinnvoll erscheint oder nicht. Doch die linksextreme Szene in der... [mehr]

(3)

Rot-Rot-Grün finanziert Deutsch-Sprachkurse für Ausreisepflichtige

Berliner Senat sabotiert Abschiebung abgelehnter Asylbewerber

Integrations- und Deutschkurse enden normalerweise, wenn ein Asylbewerber abgelehnt und ausreisepflichtig wird. Nicht aber in Berlin. Als einziges Bundesland setzt der rot-rot-grüne Senat die Finanzierung fort. Das... [mehr]

(9)

Die Bildungskatastrophe ist gewollt

Schulen sind kaputt. Lehrer sind am Ende

Die Meldungen über den erbärmlichen Zustand an den Schulen häufen sich. Die Bildungskatastrophe ist gewollt: Integration, Inklusion und Vielfalt werden als Ideale vorgegeben. Genau daran scheitern die Lehrer. [mehr]

(25)

Skandalmeldungen machen die Runde

Werden Flüchtlinge zur Prostitution gezwungen?

Immer wieder war etwas durchgesickert. Der Berliner Senat hatte bisher allerdings keine konkreten Hinweise. Er verspricht jedoch, die Sache ernst zu nehmen. Lange wurde das Thema unter dem Deckel gehalten. Nun ist es raus. [mehr]

(5)

Trostberg feiert Kino "nur für Frauen"

Kino wie in Kabul. Falsch verstandene Integration

Im März dieses Jahres war in Kabul das erste Frauenkino eröffnet worden. Frauen ist es in Afghanistan nicht erlaubt, sich im Dunklen in die Nähe von fremden Männern zu begeben. Das Problem wurde mit einem Kino "nur für Frauen"... [mehr]

(9)

»Ich kann nicht erkennen, was wir jetzt anders machen müssten.«

Merkel stellt sich auch nach der Wahl hinter ihre Flüchtlingspolitik

Bundeskanzlerin Angela Merkel stellte sich auch nach dem Wahldebakel der Union mit 32,9 Prozent erneut hinter dem 2015 eingeschlagenen Kurs in der Flüchtlingspolitik. Sie halte die Grundentscheidungen, die getroffen wurden,... [mehr]

(19)

Die Stadt Nürnberg beschädigt ihren Ruf

Redeverbot für Gauland

Die Stadt Nürnberg hat der AfD schriftlich mitgeteilt, dass man einen Redebeitrag Alexander Gaulands in der Meistersingerhalle, der für kommenden Samstag vorgesehen ist, nicht dulden werde. Begründet wurde das mit "beleidigenden... [mehr]

(19)

Wirbel um Özoguz und Gauland

Die Integrationsbeauftragte Özoguz will Deutschland abschaffen

Der frühere Bundesrichter Thomas Fischer hat Klage gegen Alexander Gauland wegen Volksverhetzung eingereicht. In der Aufregung darüber, wie er sich über Aydan Özoguz geäußert hat, wird verdeckt, was für Pläne Aydan Özoguz hegt... [mehr]

(28)

Bertelsmann-Studie zu Muslimen steht in der Kritik

Integrationserfolg als Mogelpackung

Eine Studie der Bertelsmann-Stiftung sollte uns vergangene Woche klar machen, wie gut es um die Integration von Muslimen in den deutschen Arbeitsmarkt bestellt sei. Dazu mehren sich jetzt kritische Stimmen, dass es bei weitem... [mehr]

(9)

Spruch des Tages

Eher wird Eisbär Knut zum Vegetarier, als dass diese Bundesregierung die Steuern senkt.rainer bruederle

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang