Beiträge zum Stichwort: "Freie Welt TV"

Quelle: Freie Welt TV

Freie Welt TV - Das ganze Bild: Beatrix von Storch im Gespräch mit Professor Max Otte

»Bürgerliche Freiheiten und Traditionen erhalten«

Professor Otte initiierte das Neue Hambacher Fest, das die Tradition der Ursprungsveranstaltung von 1832 – als Geburtsstunde der Demokratie in Deutschland – aufgriff. Im Gespräch mit Beatrix von Storch streicht er heraus, dass... [mehr]

(3)
Screenshot Freie Welt TV

Freie Welt TV - Das Ganze Bild: Beatrix von Storch im Gespräch mit Helmut Matthies

Ist die evangelische Kirche noch evangelisch?

Helmut Matthies ist Verfasser des „Rotbuch Kirche“. In diesem kritisiert er den schleichenden Einzug neomarxistischer Ideen und Ideale in die evangelische Kirche. Anschaulich berichtet Matthies mit welchen Schwierigkeiten es... [mehr]

(16)
Quelle: Freie Welt TV

Beatrix von Storch und Matthias Matussek im Gespräch über Merkel und den Herbst 2015

Freie Welt TV - Das ganze Bild: »Der Abschied vom gesunden Menschenverstand«

Matthias Matussek ist ein deutscher Journalist, Publizist und Autor. Über viele Jahre war er beim »Spiegel« und als Kolumnist für »Die Welt« tätig. Im Gespräch mit Beatrix von Storch geht er noch einmal hart mit Merkels... [mehr]

(10)
Screenshot / Quelle: Freie Welt TV

Imad Karim übt im Gespräch mit Freie Welt TV scharfe Kritik am Islam

»Der Islam ist geprägt von einem gewaltsamen Eroberungsdrang«

In einem Gespräch mit Freie Welt TV (Link zum Video im Text) übt Imad Karim scharfe Kritik an den radikalen Forderungen des Islam. Manche Suren, so Karim, seien »tickende Zeitbomben«. [mehr]

(29)

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Die Ausweitung des Wohlfahrtsstaates untergräbt die Eigeninitiative und das Verantwortungsgefühl. Seit jeder Einzelne in der Gesellschaft Gegenstand permanenter öffentlicher Sorge geworden ist, dringt der Staat immer tiefer in die Privatsphäre vor.norbert bolz

Zum Anfang