Unsere Blogs zum Thema Familie

So wäre Frieden in der Ukraine möglich

Zwei Vertragsentwürfe dafür hat der ehemalige Generalmajor Gerd Schultze-Rhonhof ausgearbeitet als „eine deutsche Initiative zu einem raschen Kriegsende“ – Von Kanzler Scholz bis heute keine Antwort – Friedrich Merz hat zwar geantwortet, aber abgelehnt – Jetzt wendet sich Schultze-Rhonhoff an die Öffentlichkeit mit der Bitte, die Bundesregierung zur Vermittlung einer raschen Friedenslösung zu drängen – Der Ausweg: ein Schiedsspruch in Form eines kompletten Friedensvertrages, der für beide Seiten [mehr]

(3)

Die Räuberpistole aus Potsdam

Fakten statt Fake, ein Teilnehmer gibt Auskunft – Der vorgebliche Politik-Krimi, aufgebaut wie ein Theaterstück – Hier war zum Aufwiegeln gegen eine Partei politisch hohe Dichtkunst am Werk – Altparteien kämpfen gegen den Erfolg der AfD nur noch mit Lug und Trug – Vertrauliche Treffen sind nicht verboten, aber Lügenberichte über sie – Unabhängig sein garantiert nicht auch wahrheitsgemäße Berichterstattung – Wer Correctiv alles finanziert. [mehr]

(6)
Unsere Blogger
von A – Z

Der Asylstrom reißt nicht ab

Die Ergebnisse sehen wir: Scharia-Polizei nicht nur an einer Neusser Schule oder an Bonner Gymnasien, auch immer mehr Bahnhöfe werden zu No-Go-Areas für Bürger und zu Kriminalitätsschwerpunkten von jungen Männern, die nicht aus Europa kommen. [mehr]

(7)

Der Bundeshaushalt 2024 als „selbstverschuldetes Elend“

400 Änderungsanträge durch die AfD, keine von der Union – Bernd Baumann: „Da sieht man mal, wer hier regierungsfähig ist und wer nicht“ – So gut wie keine Einsparungen, Haushaltslöcher nur mit Schulden gestopft – Nicht nur 39 Milliarden € neue Schulden, sondern 111 Milliarden – „Schwindelerregende Summen, die noch nicht im Haushalt stehen“ – AfD strebt Normenkontrollklage wegen Verfassungswidrigkeit an [mehr]

(6)

Holländische Studie von renommierten Migrationsforschern hat Auswirkungen der Einwanderung analysiert

Das sind Ergebnisse, die die Altparteien Politiker auch in Deutschland aufhorchen lassen müssen. Die Studie „Folgen der Einwanderung für die öffentlichen Finanzen“ weist auf die große Gefahr hin, dass die fortgesetzte unbegrenzte Massenmigration das Ende des Wohlfahrts- und Sozialstaats bedeuten kann, wie wir ihn kennen und aufgebaut haben. [mehr]

(9)

Die Bauern und andere Bürger

Vieles haben sie gemeinsam zu ertragen – Die Reglementierungen und Anmaßungen aus „Brüssel“ – Nur-Bauern, Auch-Bauern, Noch-Bauern – Die bäuerlichen Nutznießer der EEG-Subventionen – Wenn nicht der Staat dazwischenfunken würde – Die kleineren Bauern als Demo-Potential – Das gewollte Höfesterben – Meist kaufen das Land große Agrar- und Lebensmittelkonzerne auf [mehr]

(5)

Die Finanzierung von Correctiv

2,3 Millionen Euro Steuergelder gibt die grüne Antisemitin Claudia Roth für eine "Stärkung des Journalismus" - sprich links-grün-woken Aktivismus - aus. Damit wird auch Correctiv finanziert. Die ganze angeblich so unabhängige Correctiv-Dreckschleuder wird zudem noch von der "Open Society"-Stiftung mit fast einer halben Mio. unterstützt. [mehr]

(7)

Deutsche Bürger begehren auf

Die Bauern finden breite Zustimmung auch unter anderen Bürgern – Sie protestieren für ihre Mitbürger mit – Nur Mainstream-Medien und Altparteien haben sie gegen sich – Die Bauern sind nicht die ersten, die aufbegehren, aber sie haben beeindruckende Traktor-Ungetüme – Am Hungertuch nagen müssen sie allerdings nicht [mehr]

(9)

Kernkraft ahoi!

Sie bekommt neuen Schwung – Auch in Deutschland mit seiner töricht- amüsanten Atom-Phobie – Vor friedlicher Nutzung hat Deutschland German-Angst, vor Ami-Atomraketen auf deutschem Boden nicht – Mit Kernkraft gegen den Klimawandel – Aber mehr Kernkraft hilft, die Klimaschutzpolitik zu verewigen – Aktuell hilft sie für die Energieversorgung ohnehin nicht, nur auf lange Sicht – Derzeit vernünftiger ist Strom aus fossiler Energie [mehr]

(6)
Weitere aktuelle Blogeinträge

LGBT-Lektüre und Porno-Bilderbücher

Wie der Staat die Kinder sexualisiert und indoktriniert

Illustrationen aus „Rosi braucht Geld“, hrsg. 2013 von Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Mit der rot-grünen Linksregierung feiert die Regenbogendoktrin Hochkonjunktur. Nicht nur in der Kirche, in DAX-Unternehmen und in Vereinen. Von vielen Eltern unbemerkt hat sich die in Buchformat gepreßte LGBT-Propaganda auch in den Kinderbibliotheken, in Kitas und Schulen fest etabliert. [mehr]

Geschlechtsangleichungs-»Verbesserungen« im Wert von 4 Millionen US-Dollar für Häftlinge

Falsche Brüste, Laser-Haarentfernung und Gesichtsfeminisierung

Bild: KQED

Seit 2017 hat Kalifornien über 4 Millionen US-Dollar an Steuergeldern für chirurgische Geschlechtsveränderungen und kosmetische 'geschlechtsangleichende' Verbesserungen für 157 Häftlinge ausgegeben, darunter 4 auf der Todeszelle, so Aufzeichnungen, die vom Washington Free Beacon erhalten wurden. [mehr]

Kritik weitet sich auch auf wiederverheiratete Geschiedene aus

Kardinäle Burke und Müller kritisieren Franziskus wegen Segnungen für Homo-Partnerschaften

Bild: Church Militant/Ausschnitt

Die angesehenen Kardinäle bekräftigten die katholische Lehre und betonten, dass der Papst nicht die Befugnis hat, den Wahrheiten des Glaubens zu widersprechen. »Auch wenn der Papst selbst Dinge verkündet, die falsch sind, verteidigen wir die Wahrheit«, erklärte Burke. »Wie es der heilige Paulus mit dem heiligen Petrus tat, wenden wir uns auch an den Papst selbst mit unseren Anliegen.« [mehr]

Mutter von ermordeter Shani Louk klagt an

»Egoistische Medienauftritte« der Ampel-Politiker statt Hilfe für die Familien

Foto: Instagram

Die deutsch-israelin Shani Louk ist tot, gemordet von Hamas-Terroristen. Politiker der Ampel gaben sich vor Pressekameras die Klinke in die Hand. Doch Hilfe bekamen die Angehörigen der Gemordeten und Entführten nicht. Die Familien wurden von Scholz,, Baerbock und Konsorten »nur für ihre egoistischen Medienauftritte benutzt«, klagt die Mutter von Shani Louk an. [mehr]

US-Senat kritisiert NIH-Direktorin wegen umstrittener Transgender-Studie

Biden NIH-Kandidat über »Trans«-Studie mit 2 Jugendselbstmorden in die Mangel genommen

Monica Bertagnolli/NCR

Senator Tommy Tuberville, R-AL, kritisierte die NIH für die Finanzierung der Forschung und bezeichnete sie als »krank«. Er stellte die von den NIH ausgeübte Qualitätskontrolle und Aufsicht in Frage und wies auf die Diskrepanz zwischen den Ergebnissen der Studie und dem tragischen Tod der Jugendlichen hin. [mehr]

Evangelische Kirche besiegelt endgültig Glaubensabfall

EKD fordert legale Abtreibung

Foto: Pixabay

Der schrittweise Rückzug der evangelischen Kirche aus den Grundsätzen des christlichen Glaubens ist seit Jahren im vollen Gange. Ob LGBT- und Klimakatastrophenpropaganda, die kritiklose naive Unterstützung der muslimischen Massenmigration: Bei allen politisch verordneten Moralpositionen marschiert die EKD mit wehenden Fahnen vorneweg. Jetzt auch legale Abtreibung. [mehr]

Niemand soll über die Altersgrenze von 67 Jahren hinaus arbeiten müssen

AfD-Fraktion entschieden gegen eine Anhebung der Regelaltersgrenze

Foto: Pixabay

Derzeit kursieren Publikationen, in denen fälschlicherweise behauptet wird, die AfD-Fraktion plane eine Anhebung des Renteneintrittsalters auf 70 Jahre. Verbreitet werden derartige Falschinformationen zum Beispiel durch die »AfD-nee«-Kampagne, aber auch auf der Internetpräsenz des DGB. Die AfD widerspricht diesen Fake News. [mehr]

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Die Welt kann man nicht verändern. Aber gewisse Sauereien kann man abstellen.johannes mario simmel

Zum Anfang