Unsere Blogs zum Thema Familie

Hinter der Gasumlage steckt mehr

Ihr wirkliches Ziel: Die Bürger zur Wärmepumpe zwingen – Sie soll nicht mit Gas heizen, sondern mit Wärmepumpen – Erst ihnen die „Stromwende“ aufgezwungen, jetzt sollen sie die „Wärmewende“ schlucken – Eine weitere Folge von CO2-Verteufelung und Klimarettungswahn – Die hinterhältige Ausnutzung der Gasmangel-Lage – Die Verbraucher werden von einseitiger Versorgung mit Strom immer abhängiger gemacht [mehr]

(4)
Unsere Blogger
von A – Z

Die staatliche Gasumlage ist überflüssig

Geboten ist eine marktwirtschaftliche Lösung – Mit steigenden Preisen müssen Nachfrager selbst klarkommen – Wie der Umweg über eine staatliche Gasumlage überflüssig wird – Staatlicher Interventionismus hat sich nach Ludwig Erhard immer mehr ausgebreitet – Von Erhards Marktwirtschaft gibt es nur noch einen Restbestand – Interventionismus breitet sich aus auf schleichende Weise überall und malträtiert uns [mehr]

(4)

Die drei staatsgemachten Preistreiber

Alle sind sie Folgen politischen Versagens: die inflationäre Geldpolitik der EZB, die erneuerbare Dummheit, die Sanktionen gegen Russland – Was Habeck schon 2016 gewollt hat, fällt ihm jetzt schneller als gewollt auf die Füße – Wie Christian Lindner (FDP) nun selbst DDR-Planungsbüro spielt – Die Heuchelei von Bundeskanzler Olaf Scholz – Die Realität hat auch Markus Söder schon eingeholt – Suup di duun un freet die dick un hool dien Muul vun Politik [mehr]

(4)

Sommer ist schön, Politik nicht

Die großen Fehlentscheidungen und die Umsturzabsichten der Globalisten – Im Brennpunkt derzeit der Ukraine-Krieg mit seiner Atomkriegsgefahr – Russlands Militärdoktrin und sein „Erstschlags-Vorteil“ – Vier Experten warnen: Der Irrsinn der Politiker droht, einen Atomkrieg auszulösen– Der Oberschurke USA führt vier Kriege gegen Russland und benutzt dafür die Ukraine – Die Monroe-Doktrin von 1823 mit Amerikas Hegemonie-Anspruch – Der Tanz auf dem Vulkan und eine Erinnerung an den Film mit Gründgens [mehr]

(3)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Aufklärungsfaltblatt der Freien Welt jetzt bestellbar

Von Angela Merkel zu Olaf Scholz: SED-Seilschaften an der Macht

Foto: Screenshot YouTube/Phoenix

Was Merkel begonnen hat, wie die Einführung des Klima-Sozialismus, die Masseneinwanderung in den Sozialstaat, den immer stärkeren Gesinnungsdruck auf politisch Andersdenkende, die Verdrängung der Familie durch den Staat und den Umbau der EU in einen Zentralstaat mit einer Transfer- und Schuldenunion, will Scholz jetzt vollenden. [mehr]

Die traditionelle Familie ist und bleibt für Frauen das Beste, auch finanziell

Beatrix von Storch: Die traditionelle Familie ist die Grundlage unserer Gesellschaft

Screenshot Bundestag

Nach einer Analyse der Bertelsmann Stiftung erzielen Frauen während ihres gesamten Erwerbslebens nur rund die Hälfte des Bruttoeinkommens im Vergleich zu Männern. Der Studie zufolge schließt sich diese Lücke bei verfügbaren Einkommen und damit dem Lebensstandard vor allem dann, wenn Frauen sich im traditionellen Familienbild bewegen. [mehr]

Kommt ein sich als Frau identifizierender Mann in Frage?

Kanada: Uni sucht »Frauen, Transgender, nicht-binäre oder zweigeschlechtliche Personen«

Justin Trudeaum im Trans-Fieber/Bild: The Bridgehead

Die Stelle an der kanadischen »University of Waterloo«, mit einem Gehalt von 90.000-120.000 Dollar ist nur für Frauen oder »qualifizierte Personen, die sich selbst als Frauen, Transgender, nicht-binäre oder zweigeschlechtliche Personen identifizieren« zugänglich. [mehr]

Spenden

Herausgeber
der Freien welt

Unterschrift Sven von Storch
Sven von Storch

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!
Spenden Sie jetzt für die Freie Welt



weiter

Die Zivile Koalition e.V., Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin, weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit keine Spendenbescheinigungen (Zuwendungsbestätigungen) ausgestellt werden können, da die Finanzverwaltung Berlin beabsichtigt, die Gemeinnützigkeit unseres Vereins für bestimmte Jahre abzuerkennen.

zurück

Spruch des Tages

Die Freiheit ist eine neue Religion, die Religion unserer Zeit.heinrich heine

Zum Anfang