Verzweiflungstat eines überforderten Ministers

Habeck bittet die Bürger, Gas zu sparen

Mit einer Video-Botschaft wendet sich Energie- und Wirtschaftsminister Robert Habeck an die Bürger. Angesichts der drohenden Verknappungen sollen sie Gas sparen. Aus Russland und den USA kommen derweil schlechte Nachrichten.

Foto: Screenshot YouTube
Veröffentlicht:
von

Weil Russland von sich aus nun die Gaszufuhr gedrosselt hat und in den USA der für Europa- wichtigstes LNG-Terminal für mehrere Monate ausfällt, fallen unserem Energie- und Wirtschaftsminister die Optionen weg. Die Bundesnetzagentur befürchtet, dass das Gas aus Russland bald ganz wegfallen kann. Noch bestehe keine akute Versorgungslücke. Die Gasspeicher sind zu rund 56 Prozent gefüllt. Doch das kann sich schnell ändern.

Damit ist Robert Habeck in der Bredouille, denn ihm bleiben kaum noch Optionen. In seiner Verzweiflung wendet er sich mit einer Video-Botschaft an die Bürger [siehe Bericht und Video bei »n-tv«]. Er wirft dem Kreml vor, mit der Drosselung der Gaszufuhr politische Zwecke zu beabsichtigen – und vermeidet zu sagen, dass er selbst aus politischen Gründen Deutschland vom russischen Gas abkoppeln will. Also wendet sich Habeck an die Bürger. Es sei jetzt der Zeitpunkt etwas zu tun, erklärt er. Jede Kilowattstunde, die gespart werde, helfe dem Land aus der misslichen Lage.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Tom aus+Sachsen

Fassen wir mal zusammen : Katar liefert kein Gas weil die Baerbock´en in ihrer unfaßbaren Überheblichkeit den potentiellen Lieferanten und Geschäftspartner über Menschenrechte vollgetextet hatte , Israel wird auch wenig Lust haben weil sich die Judenhetze der Linksgrünen schon lange herumgesprochen hat aber es gibt immerhin einen Lichtblick :

https://www.welt.de/politik/ausland/article239540453/Ukraine-News-Ukraine-bietet-Deutschland-Lieferung-von-Atomstrom-an.html

Wir können also gesunden Atomstrom kriegen, Tschernobyl lässt grüßen. Da können die Grünen zeigen ob sie es mit der Ukraine -Hilfe ernst meinen und den Strom abnehmen , für die Ukraine willkommenes Geld und für uns sichere und saubere Energie.

Die blöden Gesichter von Scholz und Habek möchte ich jetzt gern sehen, dafür würde ich sogar zehn Liter Heizöl spendieren...

Wird das Angebot aber abgelehnt oder mit unsinniger Verzögerungstaktik auf die lange Bank geschoben dann ist wenigstens erwiesen daß Scholz und Habek unser Land absichtlich ruinieren wollen - und ein verdammt guter Grund, auf die Straße zu gehen.

Gravatar: Ernst-Norbert Menzenbach

Ich habe mir es gründlich überlegt, ob ich zu diesem Punkt auch etwas schreiben soll.

Und, ich habe mir gleichfalls den Hinweis der Redaktion durchgelesen, es, wenn man formuliert, mit dem Guten Ton erst zu nehmen.

Aber das stellt wohl nicht nur mich, und andere, die hier posten, auf eine harte Probe, nein, diese Redaktion ebenso.

Denn, wie will man eine Tatsache feststellen, ohne ein gewisses Niveau zu unterschreiten.

Wenn man sich die Vita gerade von Robert Habeck anschaut, wird man nicht umhin kommen, zu realisieren, dass er - für ganz gleich welche Aufgabe - völlig ungeeignet ist; nach meiner absoluten Überzeugung, besitzt er nicht mal die Fähigkeit, den "Dreck", den er da anrichtet, auch nur halbwegs zu begreifen.

Täte er es doch, wäre er eine Landes- bzw. Hochverräter.

Anders lassen sich seine bemitleidenswerten, verbalen Ergüsse kaum nachvollziehen.

Jemand, der so ungeniert, in aller Öffentlichkeit, so auftritt, und versucht, Schuldige für sein eigens Vollversagen zu finden, kann kaum mehr Gehirn, Verstand besitzen, als gar keines.

Eventuell ist man daher gut damit beraten, zu überlegen, ob man selber Alternativen hat, wenn die Folgen eintreten - können - welche das Minus-Hirn Robert Habeck derweilen produziert !

Gravatar: Leonidas108

Selbstverständlich bin ich zu Verzicht bereit! Ich kann auf 95% der Politiker und 70% der Beamten verzichten. Ebenso auf alle schmarotzenden NGOs wie Greenpeace, DUH, FFF und den ganzen Regenbogenschwachsinn!
Ich kann auf die EU und die NATO verzichten, auf Parteien und Parteistiftungen, die ÖR-Medien, die Kirchen und Gewerkschaften, die Verbände und alle die sich von Steuergeldern mästen!

Gravatar: Martin

Und wer hat denn diese seltsamen Vögel gewählt, ja wer denn?
Kann es sein, daß es die Wähler waren, die sich nun lauthals beschweren - über Herrn Putin selbstverständlich.
Die selbstgestrickten bunten Ideologen haben vor ihm, Putin, ja rechtzeitig und intensiv gewarnt. Und jetzt haben sie den bisher zuverlässigsten Versorger vergrault. Wie böse kann denn dieser Lieferant noch sein?

Gravatar: harald44

Auf die doch naheliegende Idee JETZT NS2 an das Gasnetz zu nehmen, kommt unser famoser Bundeswirtschaftsminister Habeck nicht. Es ist schon schlimm, wenn solche ideologisch verklemmten Leute Scheuklappen rechts und links an den Augen haben. Diese BRD-Regierung ist die größte Versagerregierung, die wir jemals hatten.Aber die Frauenquote stimmt ja gottseidank.
Ausnehmen will ich allenfalls BK Scholz, der zurückhaltend agiert, denn Deutschland braucht Rußland in kürze wieder, aber Rußland ist nicht auf Europa angewiesen.

Gravatar: Arne

Ich bitte die gegenwärtige Regierung abzudanken und echte Politiker zuzulassen, die die interessen dieses Landes vertreten, vielen dank. Sie haben zuviel zerstört. gelogen und betrogen.

Gravatar: Freiherr von

Künstliche Lebensmittel-Verknappung: In Deutschland leere Regale, im Ausland Angebote en masse

Manch einer soll steigende Preise und leere Supermarktregale noch immer Wladimir Putin in die Schuhe schieben, doch ein wachsender Teil der deutschen Bürger hat mittlerweile verstanden: „Wir werden verarscht. (https://www.merkur.de/wirtschaft/news-angebot-ukraine-krieg-sonnenblumenoel-speiseoel-engpass-schweden-ausverkauft-zr-91507254.html)“ Für viele Menschen kam die Erleuchtung wohl in dem Moment, als publik wurde, dass das in Deutschland kurioserweise ausverkaufte Sonnenblumenöl im Ausland massenhaft zum Schleuderpreis verkauft wird – mit deutschen Banderolen.

Produkte deutscher Firmen, die hierzulande kaum mehr zu bekommen sind, finden sich massenhaft in ausländischen Supermärkten. Und während die Preise hier explodieren, freut man sich im Ausland über günstige Sonderangebote. So kann man etwa in Schweden das Sonnenblumenöl der Firma „Brökelmann + Co – Oelmühle GmbH + Co“ aus Hamm in der Nähe von Dortmund zu günstigen Preisen einkaufen.

In anderen Ländern ist die Lage ähnlich: In Tschechien, der Schweiz, Kroatien, Dänemark und vielen anderen ist von einem Öl-Mangel nichts zu spüren. Auch in Spanien fanden und finden sich ganze Supermarktregale voll mit dem begehrten Sonnenblumenöl

Die Schuld für den Ölmangel wird von Systemmedien vorzugsweise Wladimir Putin gegeben

Gravatar: Tom aus+Sachsen

Bin ja gespannt wie lange es noch dauert bis die Grünen verboten werden und Habek wegen bewußter Wirtschaftssabotage vor einem ordentlichen Gericht landet. Wahrscheinlich muß erst ganz Deutschland auf die Straße gehen.

Gravatar: Lutz

"Das wäre übrigens auch eine gute Möglichkeit für die BRD ihre Souveränität zu beweisen, nicht wahr?"

Dazu fehlt es Ole Leberwurst - danke, Herr "Diplomat" Melnyk für diese Bewertung - an Format; der läßt sich sogar von dem senilen Tattergreis in Washington beeindrucken!!!

Gravatar: Karl Napp

Es gibt genug Gas auf der Welt. Aufgabe eines deutschen Wirtschaftsministers wäre es, dafür zu sorgen, daß auch die Deutschen an diesem Gasreichtum teilhaben können. Aber was tut dieser an grüner Ideologie verblödete Lehrer? Er will das deutsche Volk, das ihn als Minister hoch bezahlt, kujonieren! Ideologen gehören in die Klappse, und nicht in die Regierung! Das sollten wir nach dem braunen NSDAP-Terror-Regime und dem roten DDR-Terror-Regime endlich einsehen.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang