Merkel behauptet, die AfD wolle die Demokratie kaputtmachen

Beatrix von Storch kontert: »Merkel macht die Demokratie kaputt«

Merkel behauptet, die AfD wolle die Demokratie kaputtmachen. Beatrix von Stoch kontert: Merkel macht die Demokratie kaputt. Merkel will Wahlen rückgängig machen und hat ein taktisches Verhältnis zur Demokratie.

Screenshot
Veröffentlicht:
von

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat doch tatsächlich die schräge Behauptung aufgestellt, dass es die Agenda der AfD sei, die Demokratie kaputtmachen zu wollen [siehe Berichte »Freie Welt«, »Junge Freiheit«].

Beatrix von Storch (AfD) kontert. Auf Twitter kommentierte sie:

»Merkel will demokratische Wahlen ›rückgängig‹ machen. Merkel hat es durch ›asymmetrische Demobilisierung‹ darauf angelegt, Nichtwähler zu schaffen. Sie hat ein taktisches Verhältnis zur Demokratie. Merkel macht die Demokratie kaputt.«

Eines haben die Wahlen der letzten Jahre auf jeden Fall gezeigt: Merkels Politik des Zwangskonsenses sorgt für wachsenden Frust in der Bevölkerung und spaltet die Gesellschaft. Sie verscheucht ehemalige Unionswähler, schafft Nichtwähler und Protestwähler. Wer seine Politik als »alternativlos« hinstellt, muss sich nicht wundern, wenn die Bürger ihr Alternativen aufzeigen.

Die AfD hat sich immer für mehr Basisdemokratie, Volksentscheide und Bürgerbeteiligungen ausgesprochen. Merkel scheint dagegen ihre politischen Entscheidungen hinter verschlossenen Türen im Kreise ihrer internationalen Politikfreunde zu treffen.

 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Rentner

Frau von Storch wäre eine gute Bundeskanzlerin.

Gravatar: Zeitzeuge

Seht euch das an:
Antifa-Randale in Münster. Woher kommt nur all der Hass? Roger Beckamp (AfD)
https://www.youtube.com/watch?v=hvx_HjHMsL8


Zitat von Friedrich Schiller:” Die Großen hören auf zu regieren, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.”

Die Altparteien sind undemokratisch, selbst unter sich, Beispiel Thüringen - obwohl sie sich zu einem Einheitsbrei zusammen gerottet haben in ihrer Not - bekämpfen sie sich untereinander selbst, sie verachten das Volk und sch... auf das Volk.
Diese kleingeistigen Menschen auf diesem Video zu sehen, die sich für die Altparteien leicht instrumentalisieren lassen, merken nichts und schaden dem Volk mit - können diese Menschen nicht selbständig denken und sich RICHTIG und EHRLICH informieren, denken die nicht an ihre Kinder und Enkelkinder und ihre und deren Zukunft?
Wo informieren sich diese Schlafschafe? Sie werden wach, wenn ihre Rente oder Gehalt, Lohn nicht mehr oder gar nicht mehr pünktlich auf ihrem Konto mehr erscheint oder bei vielen von ihnen ihre Arbeitsplätze verloren gehen - und entmündigt - d. h. es wird eine Meinungshoheit geben und keine Meinungsfreiheit mehr - was von dieser Regierung gewollt ist und nicht durch die Oppostionspartei.
Meinen die Schreihälse wirklich Merkel wüsste sich nicht zu wehren und wenn Merkel die Demokratie am Leben erhalten wollte, dann hätten wir längst andere Verhältnisse und die Afd per Gericht längst aus dem Parlament ausgeschlossen. Merkels Richter werden sie nicht entthronen, die ihre Amtseide längst gebrochen hat, Schenkenabkommen, Gesetze etc. gebrochen hat und bestraft hätte werden müssen, für so eine Frau gehen diese Leute auf die Strasse!?! Irre!!!

Der AfD ihre Anträge werden alle abgelehnt, die AfD kämpft für die Demokratie, die AfD klärt auf und deckt Wahrheiten auf, die uns von den Altparteien bisher verborgen waren und den Altparteien deshalb mit ein Dorn im Auge - es geht NUR UMS GELD und MACHTERHALT und denen geht es nicht um die Schreier auf der Strasse und das zahlende Volk

Wie easy sich die Dummschreier durch ihre Führerin manipulieren lassen und für alles zu gebrauchen sind - die würden alles mitmachen, weil sie Obrigkeitshörig sind - erinnert mich an eine Zeit wo es hieß: Kauft nicht bei Juden etc..
Herr Sarrazin behauptete: Deutschland verblödet.
Er hat wirklich recht!!!

Nochmals für die Dumm-Schreier das
Zitat von Friedrich Schiller:” Die Großen hören auf zu regieren, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.”

Gravatar: fishman

Gerade wir Älteren sehen wie unser schönes Land wirtschaftlich, gesellschaftlich und politisch mit der Abrissbirne platt gemacht wird. Die Jugend kennt mittlerweile nichts anderes und wie es die Kraft der Jugend bewerkstelligt, leidet sie bewußt am wenigsten unter den neuen Verhältnissen obwohl sie viel schlechtere Zukunftschancen hat als wir sie hatten. Es ist eben die neue Normalität. Sie streitet sogar öffentlich auf den Straßen für gesellschaftliche Veränderungen, die zweifelsohne in den "Abgrund führen". Angestiftet von linken Ideologen und sonstigen gesellschaftlichen Verführern. Es ist aber gerade die Jugend , die in einer Demokratie fit für diese Staatsform gemacht werden sollte, was offensichtlich großflächig unterbleibt oder wo falsche Prioritäten gesetzt werden. An erster Stelle steht da meiner Meinung nach das Wissen über die notwendige Gewaltenteilung in der Demokratie. Hierauf aufbauend ergeben sich die 3 Säulen der Demokratie die zu jeder Zeit zu beachten , zu hüten und zu verteidigen sind. Dann würden keine Politiker protestlos zu Höchstrichtern berufen werden können, die Außengrenzen schutzlos gestellt werden und weitere um sich greifende Missstände werden von der Jugend protestlos hingenommen. Die Bundeskanzlerin könnte sich auch nicht selbst zum Gesetz erheben und über das Gesetz stellen. Selbstverständlich ist nicht nur die Jugend verantwortlich für den ausbleibenden Protest. Am deutlichsten ist das Schweigen von den politischen Akteuren zu vernehmen. Jeder Einzelne wird seine Gründe haben das Staatsversagen der Eliten hinzunehmen oder besser in Kauf zu nehmen. Neben den politischen werden auch bedeutende wirtschaftliche Weichenstellungen im subjektiv wahrnehmbaren Alleingang der Kanzlerin und ihrer engsten Vertrauten unternommen. Dadurch wird die Energieversorgung des Landes mit Grundlaststrom hochgradig aufs Spiel gesetzt. Wir verlassen uns auf die Bereitstellung von Strom im "Worst Case Scenario" auf Hilfe aus dem Ausland, Die höchsten Strompreise weltweit sind schon die Folge dieser Politik ebenso der zwangsläufige Ausstieg aus Spitzentechnologie auf dem Felde der Kernernergieforschung. .........sie macht nicht nur die Demokratie kaputt.......

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Merkel behauptet, die AfD wolle die Demokratie kaputtmachen
Beatrix von Storch kontert: »Merkel macht die Demokratie kaputt« ...

Offensichtlich nach dem Motto:

„Die Geister, die sie riefen“!
https://www.rubikon.news/artikel/die-geister-die-sie-riefen

Ist es nicht ein höchst undurchsichtiges Geflecht zwischen den Linken und unserer(?) doch so christlichen(?) Göttin(?)!!!
https://www.pravda-tv.com/2020/02/das-undurchsichtige-stasi-geflecht-der-linken-und-merkel-macht-die-demokratie-kaputt-video/

Gravatar: Werner

Die Merkel war in der DDR Stasi und hat durch ihre kommunistische Erziehung durch ihren Vater und die SED keine Ahnung was Demokratie ist.
Sie handelt durch das Justizministerium geschützt, aalglatt diktatorisch. Sie macht was sie will.

Gravatar: Lutz Suckert

Inzwischen verstärkt sich bei mir der Eindruck, dass diese Frau scheinbar krank ist. Anders sind bestimmte Vorgänge, wie z.B. ihr Zittern, ihre Handlungen, nicht mehr zu erklären. Vielleicht ist es sogar Größenwahn? In der Tat scheint sie ja Vieles in ihrer Hand zu halten und die Menschen verehren sie bald wie eine Despotin, alles kriecht vor ihr und wer ein falsches Wort sagt, fliegt, siehe als Letztes z.B. der Ostbeauftragte, ersetzt durch einen üblen Osthasser. Solange man sie handeln läßt, wird es immer schlimmer werden...

Gravatar: Rolo

Niemand, hat die Demokratie in Deutschland so stark und nachhaltig beschädigt, wie das politische Establishment der deutschen Altparteien, allen anderen voran, Angela Merkel! Kein anderer Kanzler vor Angela Merkel, hat das deutsche Grundgesetz so massiv und seit 2015, Artikel 16 a GG, ununterbrochen bis heute fortgesetzt gebrochen, dadurch illegale Einreisen nach Deutschland bewusst gefördert, um so mehr als 2 Millionen, nicht in Deutschland asylberechtigte Personen, dennoch widerrechtlich einem Asylverfahren und damit zudem widerrechtlich, dem Sozialsystem der Bürger Deutschlands zuzuführen! Kein anderer Kanzler vor Angela Merkel, hat jemals den als Bundeskanzler geleisteten Amtseid, in derartiger Weise gebrochen! Durch ihr Handeln hat Angela Merkel nicht Schaden von den Bürgern, dem Volk abgewendet, Sie hat den Bürgern Deutschlands, bewusst Schaden zugefügt, indem sie das erwirtschaftete Sozialvermögen der Bürger Deutschlands zum Missbrauch durch nicht in Deutschland asylberechtigte Personen freigegeben hat! Bereits heute gibt es in dem angeblich so reichen Deutschland, mehr Armutsrentner als jemals zuvor! In den nächsten 10 - 20 Jahren, wird die Zahl der Armutsrentner exorbitant ansteigen! Was die Politik Angela Merkels und ihrer Steigbügelhalter von CSU, SPD, bereits seit Jahren in der Realität bedeutet, ist eine Hungerrente von durchschnittlich 800,-€ netto, für die Bürger Deutschlands, die über 4 Jahrzehnte, Steuern und Sozialabgaben geleistet haben, im Vertrauen darauf im Alter gut abgesichert zu sein! Dagegen stehen für ca. 2 Millionen Asylbewerber, ob anerkannt oder nicht, monatliche Leistungen aus dem deutschen Sozialsystem von 1200,-€ großzügig zur Verfügung! 400,- € mehr pro Monat, für mehr als 2 Millionen Asylbewerber, die niemals Steuern in Deutschland bezahlt haben und keinen einzigen Euro Cent, in das deutsche Sozialsystem geleistet haben! Pro Jahr beträgt diese von Angela Merkel und ihren Steigbügelhaltern widerrechtlich, vertretene Migrationspolitik 4800,-€ weniger für die Bürger Deutschlands, die diesen Staat und sein Sozialsystem während ihres Arbeitslebens getragen haben! 4800,-€ mehr, für widerrechtliche, illegale nicht asylberechtigte Asylantragsteller, die in Deutschland nur eines geleistet haben, illegal nach Deutschland einzureisen und Asyl zu beantragen! Bereits 2016, gab das politische Establishment der deutschen Altparteien mehr als bereitwillig 30 Milliarden für diese Asylberwerber aus! Diese Kosten, die aus dem Sozialsystem der Bürger Deutschlands entnommen oder nennen wir es beim Namen, veruntreut werden, dürfte in den Jahren 2017, 2018, 2019, eher gestiegen als rückläufig sein! Für eine sogenannte Grundrente aber, die ohnehin nur ein Tropfen auf den heißen Stein wäre, die nur in geringstem Maße, die bestehende Altersarmut lindern würde, sind 1,5 Milliarden für dieses unzureichende Grundrentenkonzept für die eigenen Bürger, ist offensichtlich kaum finanzierbar, aber für Asylbewerber sind 30 Milliarden gar kein Thema! Da redet man dann von Peanuts! Daran erkennt man worauf des politische Establishment der deutschen Altparteien fokusiert ist! Keinesfalls, auf die eigenen Bürger! Nicht gegenüber dem geleisteten Amtseid! Nicht gegenüber dem Staat, dessen Volksvertreter dieses politische Establishment der deutschen Altparteien, seine Pflicht zu erfüllen und einen Amtseid geleistet hat! Dieses politische Establishment verhindert seit Jahrzehnten, den demokratischen Wahlentscheid der Bürger Deutschlands! Echte, Wahre, Demokratie würde bedeuten, dass die 3 stärksten Parteien, zur Regierungsbildung verpflichtet sind! Ob es den sogenannten Volksvertretern aus den unterschiedlichen Parteien passt oder auch nicht! Wir, die Bürger sind nicht nur das Volk, wir sind auch der Souverän, dieser sogenannten Volksvertreter! Es steht diesen nicht zu, über unsere Köpfe hinweg zu regieren, unser Wählervotum zu ignorieren! Denn genau das beschädigt die Demokratie in Deutschland schon viel zu lange! Inzwischen bin ich der festen Überzeugung, das es nur eine einzig wahre Form echter Demokratie gibt! Die direkte Demokratie durch das Volk! In der Schweiz ist dieses politische System seit langem umgesetzt und erfolgreich! Warum soll das in Deutschland oder auch in ganz Europa nicht umgesetzt werden können und erfolgreich sein Nur weil das politische Establishment der deutschen und europäischen Altparteien, diese direkte Demokratie nicht wollen? Weil es Machtverlust bedeutet? Weil das politische System dann mehr unter Kontrolle der Bürger stünde? Weil Korruption, dann besser unterbunden werden könnte? Oder einfach nur deshalb, dass die Interessen der Bürger, dann wieder an die erste Stelle rücken würden? Persönlich finde ich es schon mehr als merkelwürdig, das gerade die einzige im deutschen Bundestag vertretene Partei, die AfD, welche die direkte Demokratie durch das Volk, die Bürger unterstützt, vom politischen Establishment der deutschen Altparteien, übereinstimmend als Nicht Demokratisch diffamiert wird! Das muss einem doch zu Denken geben! Angela Merkel, hat als Kanzlerin in 15 Jahren, aus einer ehemaligen Demokratie der alten Bundesstaaten, eine Demokratur der wiedervereinigten Bundesstaaten Deutschlands gemacht, nach dem Vorbild der SED geführten DDR, die aus gutem Grund ein Ende fand! Wenn die Bürger des wiedervereinigten Deutschlands aber nach 30 Jahren Wiedervereinigung, ähnliche politische SED Strukturen heute vorfinden, dann muss man schon die Frage stellen, wofür die Bürger der neuen Bundesländer, vor 30 Jahren friedlich demonstrierend, dass verhasste SED Regim zum Sturz gezwungen haben? Damals hatten die Bürger der DDR, mehr als genug, von politischer Manipulation! Sie hatten mehr als genug von Unfreiheit! Sie wollten nicht länger bespitzelt, abgehört, überwacht werden! Sie wollten laut und deutlich sagen, was sie denken! Sie wollten echte Alternativen zum politischen Establishment der SED! Sie wollten frei sein! Sie wollten nicht länger für eine politische Utopie ausgebeutet werden! Sie wollten ihr Leben selbstbestimmt leben und sich eine gute, sichere Zukunft für sich und ihre Kinder aufbauen! Sie wollten frei reisen in alle Welt und nicht nur in die befreundeten Ostblockstaaten! Doch auch Armut sperrt all dies ein, oder schließt es aus! Niemals zuvor, gab ein in diesem angeblich so reichen Land Deutschland, so viele Mindestlohnempfänger wie heute! Niemals gab es so viele Multijobber oder Geringverdiener, die aufstocken müssen! Wer von Mindestlohn oder einer Armutsrente existieren muss, kann weder reisen, oder am kulturellen Leben teilhaben! Er zermürbt sich im täglichen Kampf, über den Tag, die Woche, den Monat, zu kommen! Für diese Bürger, haben Angela Merkel und ihre Steigbügelhalter, kein freundliches Gesicht! Diese Bürger haben keinerlei Relevanz, im Postengeschachere und Machtgeplänkel, der sogenannten Volksvertreter zu sehr sind sie mit sich selbst beschäftigt, als das sie für dieses Land und seine Bürger agieren, regieren, könnten oder wollten! Sind wir Bürger Deutschlands und Europas, denn tatsächlich nur die Bauern, die im politischen Schachspiel des politischen Establishments jederzeit geopfert, missbraucht, ausgeraubt werden dürfen, auf Grund von politischen Visionen, Utopien? Ist es wirklich das was wir wollen, oder empören wir uns und erheben uns? Stehen wir endlich auf die im Grundgesetz verbrieften Rechte auf und machen uns stark dafür! Wir sind das Volk! Wir sind der Souverän! Wir bestimmen, was Politik umzusetzen hat! Artikel 20 (2) GG, alle Staatsgewalt geht vom Volke aus! Dem Rechtsbruch Angela Merkels in Bezug auf Atrikel 16 a GG, hat das Volk nicht zugestimmt, denn dazu wurde das Volk gar nicht befragt! Politische Verantwortung zu übernehmen, zumal in einer desolaten Demokratie, kann nicht bedeuten, einen Freibrief innezu halten, der das Grundgesetz bricht! Solche Politiker sind für den Missbrauch der Macht zur Verantwortung zu ziehen! Jetzt, in der Gegenwart!

Gravatar: Zeitzeuge

Die Demokratie hat die ehemalige Stasifrau längst kaputt gemacht, die sich auf Deals mit Diktatoren einlässt, dabei unser Land erpressbar gemacht hat, der Antifa freie Hand gewähren lässt, unser Geld hinaus verballert in 11stelligen Zahlen an Euro "für andere und ihre gekaufte Politik", sie ist gut beraten, wie sie "ihr" Volk erniedrigt, belügt und betrügt und ausbeutet und lässt und sie zieht ihre Fäden überall hin zu anderen, die mitmachen - wie eine Spinne.

Beispiel Coronavirus:
Die Börsenkurse gehen gerade nach unten wegen des Coronaviruses.
Sobald das Mittel auf dem Markt ist (das längst da ist!!! Bill Gates...), um das Virus zu bekämpfen, gehen die Börsen wieder gezielt steil nach oben, so dass sehr hohe Gewinne für Aktionäre und Spekulanten erzielt werden.
So werden Reiche gezielt und gesteuert noch reicher.
Man macht mit dem Leid anderer sehr viel Geld - so ist es auch mit Kriegen, Bankencrashs

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang