Unsere Blogs zum Thema Wirtschaft

Jetzt scharf geschaltet

Die Datenschutz-Grundverordnung der EU, die uns jetzt eine E-Mail-Schwemme beschert – Jeder Empfänger von Info-Mails muss bestätigen, dass er sie weiterhin bekommen will oder nicht - Verschlimmbessert, was zuvor ausreichend und einfach war - EU-Beschlüsse, die den Bürger überrumpeln - Das CDU-geführte Bundesinnenministerium durfte keine Bedenken äußern - Selbst der Austausch von Visitenkarten wird jetzt zu einem Problem - Wir verwalten uns zu Tode [mehr]

(0)

Was soll aus uns werden?

Die Islamisierung schreitet voran – Alle zehn Jahre verdoppelt sich in Österreich und Deutschland die Zahl der Muslime – Schon in zwanzig Jahren wird sie dort 40 Prozent der Bevölkerung ausmachen – Auf dem Weg in die zivilisatorische Selbstverstümmelung - Die Altparteien verraten ihr Volk, extremistischer geht’s nicht mehr [mehr]

(21)

Der große Blackout in Lübeck

Vier Standen lang kein Strom - Die Gefahr von wetterwendischem Strom aus Wind und Sonne - Wenn die Sonne vom Himmel knallt und zugleich ein frischer Wind weht – Was ist der wirkliche Grund für den Stromausfall? - Ein Vorgeschmack von dem, was alles ohne Strom nicht geht – Auswirkungen auch im Umland - Und dann noch etwas zum Kaputtlachen [mehr]

(22)

Eine Idee, die nicht totzukriegen ist

Das bedingungslose Grundeinkommen – Finnland gibt sein Experiment damit auf, die Schweizer haben die Idee abgelehnt und mit großer Mehrheit der Angstmacherei widerstanden – Eine frühe Warnung vor einer Völkerwanderung nach Deutschland – „Vergesst das bedingungslose Grundeinkommen“ [mehr]

(8)
Unsere Blogger
von A – Z

Wie uns das Bargeld madig gemacht wird

Regierungen sollen den Widerstand der Bevölkerung unterlaufen und sie über die wahren Absichten täuschen - Die impliziten Botschaften: Bargeld ist „out“, bargeldlos „in – Medienberichte, die Beruhigungspillen gleichen – Gebühren als Nadelstiche, die das Bargeld-Abheben verleiden sollen – Ohne Bargeld totale Überwachung - Flucht ins Bargeld, denn Bares bleibt Wahres [mehr]

(8)

Die unbestechliche Forsythie

Die Frühblüher-Beobachtung zweier Naturforscher - Der Vorzeigestrauch des DWD an der Lombardsbrücke in Hamburg blüht angeblich immer früher - Die Aufzeichnungen von der Blüte einer Forsythie in Seesen seit 30 Jahren - Das Ergebnis: Die März-Blüher sind immer später dran, seit 30 Jahren wird es kälter in Deutschland, nicht wärmer - „Die Klimaschutzbewegung widerspricht den naturwissenschaftlichen Fakten“ [mehr]

(10)

Merkel – wie lange noch?

Endlich mehr Gegenwind, auch aus dem akademischen Lager und der eigenen Partei - Jetzt als Innenminister kann Seehofer richten, was er 2016 beklagte - Befragung von über 18 000 Lesern: 99 Prozent haben von der Merkel-Politik genug - Unternehmensberater Stelter: Die Illusionskünstlerin im Kanzleramt - Die „Erklärung 2018“ inzwischen zum Unterzeichnen für alle geöffnet - Die von Recht und Verfassung vorgesehene Grenzkontrolle wiederherstellen - Wimmer-Mahnung an Merkel: Mäßigen Sie ihren Ton gege [mehr]

(19)

Der Vogel-Killer-Strom

30 000 Windkraftanlagen in Deutschland zerschlagen Vögel und Fledermäuse zu Hunderttausenden – Töten aus niedrigen Motiven, das bisher ungeahndet bleibt – Julia Klöckner (CDU): Tiere sind Mitgeschöpfe, keine Wegwerfware - Aber Vögel und Fledermäuse sind es - Warum schweigen die Naturschutzverbände? - Die deutschen Intellektuellen: Wieder einmal versagen sie - Bienen sind „systemrelevant“, Vögel und Fledermäuse offenkundig nicht [mehr]

(74)

Kapitalismus ist Marktwirtschaft und daher besser als sein Ruf

Warum er nicht das Problem, sondern die Lösung ist – Ein Buch von Rainer Zitelmann - Kapitalistisch arbeiten alle Wirtschaftssysteme und Volkswirtschaften - Warum der Kapitalismus alias Marktwirtschaft eine tolle Sache ist - Warum Intellektuelle den Kapitalismus nicht mögen - Je höher der Kapitalismus-Anteil, desto besser für die Menschen - Ein anschauliches Buch zur Wirtschaftsgeschichte, kein theoretisches Werk [mehr]

(15)

Die beantragte Auskunftssperre

Die Stadt Lübeck verweigert AfD-Kandidaten bei der Kommunalwahl den Schutz ihrer Wohnanschrift - Die Kenntnis von dieser Anschrift erleichtert extremistische Gewalttätigkeiten gegen die Kandidaten - Ein Gerichtsbeschluss, der zu weiteren Gewalttaten ermuntert und AfD-Aktive zu einer Art Freiwild macht – Die Folge des Beschlusses: Kandidatur zurückgezogen, AfD-Wahlchancen in Lübeck verringert – Eine Fallschilderung [mehr]

(11)

Wem nützt dieser Giftanschlag?

Der Täter scheint klar zu sein, das Motiv nicht – Zwei Autoren auf der Suche kommen zu einem sehr unterschiedlichem Ergebnis - Für Britanniens Regierung und Merkel ist Russland der Mordgeselle, aber wo ist sein Nutzen? - Die Einkreisungspolitik der USA gegen das Putin-Russland - Auf der Suche nach einem Kriegsgrund, ohne am Krieg schuld zu sein - Der Mordanschlag als weiterer Zug im geopolitischen Schachspiel - Unglaubwürdige Ankläger, die Völkerrecht immer dann selbst brechen, wenn es ihnen pas [mehr]

(9)

Die technische Grenze für den Energiewende-Strom ist erreicht

Was mit dem „Ökostrom“ alles fehlläuft - Das Stromnetz ist nur Transportmittel, kein Speicher - Wenn Sonne und Wind ausfallen, ist deren Stromproduktion Null, dann braucht man weiterhin Kohle, Kernkraft und Gas - Keine sinnvollen Speicher für überschüssigen Energiewende-Strom in Sicht - Die technisch mögliche Umwandlung in Methan scheitert an zu dürftiger Effizienz - Alles Speichern von „Ökostrom“ für den Großbedarf ist zu teuer - Wie die herkömmlichen Kraftwerke die Netzfrequenz stabilisieren [mehr]

(86)

Ein historisch einzigartiges Experiment

Warum das Grundvertrauen in die etablierte Politik so zurückgegangen ist – Der Harvard-Politikwissenschaftler Mounk hat einen Grund genannt, der die Lehrerin Petra Paulsen zu einem Offenen Brief an Kanzlerin Merkel trieb – Ein Feldversuch, ohne das Volk gefragt zu haben [mehr]

(13)

Ein Buch für Deniz Yücel

Kulturgeschichte der deutschen Erfindungen und Entdeckungen (Autor: Menno Aden) - Vom Aufstieg der Wissenschaft im 13. Jahrhundert bis zur Brave New World - Von Gutenberg bis Kant, von Humboldt bis Werner von Siemens und 61 anderen - Das Vermitteln von Geschichte nicht auf Politik und Kriege beschränken - Deutsche Kinder sollen auf ihr Land auch stolz sein dürfen [mehr]

(5)

Gratis fahren mit Bus und Bahn im Nahverkehr? Nein

Ein wichtiger Grundsatz – Der Sinn des Fahrgeldes: knappe Güter brauchen Preise – Gratisfahren als fatales Zeichen für ein Verlangen nach mehr Unentgeltlichkeit – Die Folgen von staatlichem Interventionismus – Der eigentliche Beweggrund: Abwehr einer EU-Klage – Politisch-ideologisch motivierter Alarmismus – Wäre das Gratisfahren gerecht? – Was wäre mit Gratis wirklich gewonnen? Nahezu nichts – Was befragte Bürger so denken – Ein Feld für politischen Populismus [mehr]

(10)

Der Köder und die Zeitbombe

Die Große Koalition als Versuch, sich zu retten, nicht das Land – Die beste Kanzlerin, die die SPD je hatte – Die deutsche Lust am Untergang – Kein politischer Schutz für die deutsche Autoindustrie – Über die GroKo jubilieren kann Frankreich – Unionsanhänger über Jahre sozialdemokratisch weichgekocht – Geld verschleudern, ideologische Steckenpferde reiten, Lobby-Wünsche bedienen – Aber zu viele Deutsche rühren und regen sich nicht [mehr]

(25)

Die hörigen Deutschen

Sie lassen sich von der politischen Führung alles bieten und gefallen - Was mit ihnen geschieht, merken sie nicht oder wollen es nicht wahrhaben - Sie revoltieren nicht, sie putschen nicht – Sie sind „die hörigsten Sklaven der Welt“ [mehr]

(17)

Weltmacht China auf dem Weg zu noch mehr

So sieht es unter anderen die Frankfurter Allgemeine, so sieht es der einstige Brigade-general Dieter Farwick, so sehen es andere – Doch ist der Weg zum Aufstieg „mit großen Steinen gepflastert“ – Militärübungen schon in Mittelmeer und Ostsee – Die indirekte Strategie als „neue Seidenstraße“ geschickt verkauft – Die wahren Ziel des Mega-Projekts – Die Sprache einsetzen als Machtinstrument – Aber noch muss China die USA als Militärmacht Nr. 1 akzeptieren [mehr]

(5)

Die Namensposse in Greifswald

Den Bilderstürmern folgen Namensstürmer – Die jahrelang geschürte Erregung gegen Ernst Moritz Arndt als Namensbestandteil der Universität endet in einer kabarettreifen Entscheidung – Die gescheiterte Umbenennung von 2017 und der jetzt erfolgreiche neue Anlauf - Eine andere Art von Vandalismus [mehr]

(6)

Jahrzehnte der Völkerwanderung

Ausschnitte aus der Rede von Ungarns Ministerpräsidenten Orbán zur Lage der Nation - Was die Wirklichkeit ist - Was in Brüssel geschieht, ist absurd - Europa ist das Christentum und nicht das Kalifat - Wenn wir hier helfen, kommen sie her, wenn wir dort helfen, bleiben sie dort - Das tatsächliche Problem findet sich nicht außerhalb, sondern innerhalb Europas - Es fällt schwer, hierfür ein anderes Wort zu finden als „Irrsinn“ [mehr]

(2)

Trump und seine? Worte

Es ist nun nicht ganz raus ob Trump "shithole" gesagt hat oder nicht. Ich habe dazu eine Frage Wie wäre die Reaktion auf eine "Dreckloch-kommentar" von Herrn Trump ausgefallen, wenn er gesagt haben sollte - die korruptesten Länder der Erde? http://www.laenderdaten.de/indizes/cpi.aspx Was anderes als ein Dreckloch ist so ein Land für einen Nichtstaatsangestellten?Man könnte Trump und/aber auch die westlichen Politiker durchaus fragen: Wie kommt es, daß in diese korrupte [mehr]

(16)
Weitere aktuelle Blogeinträge

Denkanstoß - ein Gastbeitrag von Götz W. Werner, Matthias Weik und Marc Friedrich

Warum wir das bedingungslose Grundeinkommen brauchen

Die gestern erschienene Bertelsmann Studie hat es abermals unterstrichen: Altersarmut wird sich in Zukunft in Deutschland massiv ausbreiten. Gründe hierfür sind zahlreich: Millionen von Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen (in Deutschland arbeiten 8,7 Millionen Beschäftigte im Niedriglohnsektor - das sind fast 25% aller Arbeitnehmer), die Digitalisierung und die Industrie 4.0, zudem der historische Niedrigzins der EZB, welcher eine nachhaltige Altersvorsorge fast unmöglich macht und uns be [mehr]

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) verplappert sich

Für eine Million »Flüchtlinge« gibt Deutschland in diesem Jahr 30 Milliarden Euro aus

Bisher versuchten Merkel und Konsorten, die Ausgaben für die Flüchtlingspolitik so ungenau wie möglich zu definieren oder sie gleich ganz zu verschleiern. In einer Talkshow im per Zwangsabgabe finanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunk verplapperte sich Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) und nannte einen Betrag von 30 Milliarden Euro - alleine in diesem Jahr. [mehr]

Bundespolizei: »Das Phänomen tritt nicht vereinzelt auf!«

Immer mehr »Flüchtlinge« machen Urlaub in der alten Heimat

Die »Flüchtlinge«, so wollen es Merkel und Co. den Bürgern im Land verkaufen, haben in ihrer Heimat alles aufgegeben, um sich selbst und ihre Angehörigen vor Mord, Verfolgung, Totschlag und allerlei anderer Unbill in Sicherheit zu bringen. Doch endlich in Deutschland in Sicherheit, reisen sie in ihre Heimatländer zurück, um dort Urlaub zu machen. [mehr]

AfD-Vize Beatrix von Storch kritisiert Merkel, anderen Ländern ihre Flüchtlingspolitik aufzuzwingen:

»EU-Verfahren gegen Polen, Ungarn und Tschechien stoppen«

Gegen unsere drei östlichen Nachbarländer hat die EU auf Betreibens Merkels und Co. ein Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet. Die drei Länder haben nicht etwa gegen finanzielle Regeln verstoßen; sie weigern sich lediglich, der von Merkel aufgezwungenen Flüchtlingspolitik Folge zu leisten. [mehr]

Spruch des Tages

Nicht jede Äußerung verdient es, über den Wahlkampf hinaus ernst genommen zu werden.volker kauder

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang