Beiträge zum Stichwort: "kinder"

Vom Wolf und den sieben Geißlein

In Zeiten von Bildungs- und Aktionsplänen wird mir wieder bewusst, dass man Kindern zuerst die Mutter nehmen muss, um ungestörten Zugriff auf die Jugend zu haben. Schnell geraten sie in einen Schlund von Begierde, Genuss und... [mehr]

(4)

Schwesig macht den Bock zum Gärtner

Die Klage Hamburgs gegen das Betreuungsgeld wurde von Ralf Kleindiek vorangebracht. Er soll es jetzt für die Bundesregierung in Karlsruhe verteidigen. Es wundert mich nicht, dass Familienministerin Manuela Schwesig auch den... [mehr]

(10)

Liebe LSBTTIQ……XYZ

Warum Ihr es auf unsere Kinder abgesehen habt, dass Ihr immer schreien müsst: “Eure Kinder werden so wie wir” weiss ich nicht. Seid Ihr denn als LSBTTIQ so glücklich, dass Ihr alle zwingen wollt, auch so zu leben? [mehr]

(8)

Keine Kinder – keine Kinderarmut!

Unter dem Titel “Wenn Windeln zu viel kosten” prognostiziert der Deutsche Kinderschutzbund, dass 2030 die Hälfte der Kinder in Deutschland arm sein wird  ( Publik Forum  5 /2015 ). Für die  Ursache von Kinderarmut hat er... [mehr]

(14)
Foto: Kerstin Pukall

Interview mit Birgit Kelle

»Der Gender-Wahn muss beendet werden«

Mit Gender-Mainstreaming werden irrwitzige Summen Geldes verschleudert. Das Ziel ist die Zerstörung der Familie. Birgit Kelle ruft deshalb die Eltern zum Widerstand auf. [mehr]

(38)

Glücklich, wer ...

Es ist allen Menschen gemeinsam, dass sie danach streben, glücklich zu sein. Die Vorstellungen und Bemühungen um das Glück sind allerdings sehr unterschiedlich. Jeder jagt dem Glück auf anderen Wegen nach, je nachdem, was er als... [mehr]

(1)

Flucht vor den Kinderschützern

Eltern geraten ganz schnell auf den Radar von „Barnevernet“. Da genügt es, die Kinder nicht pünktlich in Kindergarten oder Schule zu bringen oder nicht rechtzeitig aus den Ferien in Litauen zurückzukommen. Dann heißt es: Wenn du... [mehr]

(4)

Starke Mütter braucht das Land

Nicht verwunderlich, dass Mütter eine Abneigung gegen übereifrige besserwisserische Experten_innen entwickelt haben, die einen Einheitsbrei aus ihren Kindern machen wollen und dem mütterlichen Instinkt widersprechen. Deshalb... [mehr]

(3)

Radikale Abtreibungsgegner

“Radikale Abtreibungsgegner”? Radikale Abtreibungsbefürworter hindern Menschen, die für das Recht auf Leben eines jeden Menschen eintreten, unter Einsatz von Gewalt daran, ihr verfassungsmäßig verbrieftes Recht auf friedliche... [mehr]

(6)

Samenzellen vom netten Mann

Wir hatten keinen fächerübergreifenden Unterricht, um über die Ausstattung eines Puffs zu diskutieren oder über die beste Auswahl von Sexspielzeug. Deswegen laufen da draußen vermutlich auf den Straßen haufenweise Menschen herum,... [mehr]

(4)

Die mehr als vaterlose Gesellschaft

Kinder zeigen uns, was sie wirklich brauchen, aber man muss schon hinschauen – und dafür benötigt man Zeit. Das Patentrezept gegen eine vaterlose Gesellschaft ist also in erster Linie, sich Zeit für die Kinder zu nehmen und sich... [mehr]

(2)

Kinder in Auschwitz

Ich möchte eigentlich gar nicht mehr dazu schreiben, es fehlen einem die Worte und doch ist es etwas, dass ich in den vergangenen Jahren erfolgreich verdrängt habe. [mehr]

(2)

Erfolgreiche beleidigte Leberwürste

Früher gab es dafür den Begriff der beleidigten Leberwurst, aber nachdem jeder, der sich heute beleidigt fühlt mit Verständnis und sogar mit medialer Aufmerksamkeit rechnen darf, scheint es eher ein Volkssport zu werden,... [mehr]

(0)

Idealbild: Familie

Das Thema “Familie” ist wieder im Gespräch, seit Andrea Nahles das Scheitern sozialistischer Ideen mit den Worten verkündet hat “Man bekommt doch kein Kind, nur um dann damit beschäftigt zu sein, es irgendwie wegzuorganisieren,... [mehr]

(2)

Gnadenlos abgeschmettert

Unsere Politiker kein Problem darin, unsere Kleinsten mit sexuellen Fragen-und Antwortspielen in Kindergärten zu bombardieren oder freihheitliche Grundrechte sukzessiv zu beschneiden. [mehr]

(0)

29 Minuten Nachhilfe in Sachen Demografie

“Deutschland geht es gut”, so tönt es allenthalben aus Berlin und aus dem Mund der Kanzlerin. Die Bevölkerung jedoch, sofern sie Kinder aufzieht, sieht das ganz anders. Denn mit dem Schwund des Nachwuchses setzt Deutschland seine... [mehr]

(2)

Spruch des Tages

Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden jähen Bach des Lebens.friedrich nietzsche

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang