Beiträge zum Stichwort: "kinder"

Es kommen zu viele Flüchtlinge

Gemeinden sind überfordert

Die Kommunen sind überlastet, sie fordern, die Verteilung von Flüchtlingen auf die Städte und Gemeinden vorerst zu stoppen. Die Flüchtlinge sollen vielmehr bis zum Abschluss des Asylverfahrens in den Erstaufnahmeeinrichtungen... [mehr]

(6)

Bildungskatastrophe durch die Hintertür

In Hessen ist „Lehrplan zur Sexualerziehung“ in Kraft getreten

Seit voriger Woche werden Kinder in Hessen schon ab sechs Jahren über gleichgeschlechtliche Partnerschaften aufgeklärt. Die „Akzeptanz sexueller Vielfalt und Geschlechteridentitäten“ ist als jetzt neuer Lehrinhalt vorgeschrieben.... [mehr]

(13)

Strafe: ein Wochenende Jugendarrest

19-jähriger »Flüchtling« versendet Kinderpornos im Netz

Das Erstellen und das Versenden von Kinderpornos gehört mit zu den widerwärtigsten Dingen, die sich ein gesunder Menschenverstand vorstellen kann. Das sollte auch die Justiz so sehen. Aber offenbar setzt dieser aus, wenn es sich... [mehr]

(12)

Frühsexualisierung der Kinder

Transvestiten: 8-jährige »Drag Queen«?

Die linksliberale Welt der sexuellen Toleranz überschneidet sich zunehmend mit der perversen Welt der Pädophilie. Hier wird eine rote Linie überschritten, die allen Eltern die Augen öffnen sollte. [mehr]

(12)

Bundestag verbietet Kinderehen in Deutschland

Aus für Eheschließungen unter 18

Mit den Stimmen der großen Koalition hat der Bundestag ein Verbot von Eheschließungen mit Kinder und Jugendlichen beschlossen. Mit dem neuen Gesetz fällt auch eine seit 1974 bestehende Ausnahmeregelung schon mit 16 heiraten zu... [mehr]

(9)

1,6 Millionen von Hartz IV abhängig

Kinderarmut in Deutschland auf Rekordniveau

Zum Stichtag 31. Dezember 2016 waren in Deutschland 1,6 Millionen Kinder auf Leistungen nach »Hartz IV« abhängig. Besonders erschreckend: die Zahl der unter 15-jährigen Langzeitbezieher (mehr als vier Jahre) hat die Marke von... [mehr]

(13)

Studie zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Junge Eltern verstärkt für klassische Familienrollen

Laut einer neuen Studie präferieren 64 Prozent junger Eltern ein klassisches Familienmodell, wo ein Elternteil sich wieder mehr zuhause um den Nachwuchs kümmern kann. Man beklagt dabei einen Druck, dass beide voll arbeiten müssen. [mehr]

(6)

Abschied vom Familienidyll

Ist der Traum vom bürgerlichen Familienleben ausgeträumt?

Viele Frauen träumen davon von, Familie und Karriere unter einen Hut zu bringen. Das hat man ihnen versprochen. Dafür haben sie studiert. Am Ende leben viele von ihnen als alleinerziehende Mütter von prekären Jobs. Das ist die... [mehr]

(19)

Verkehrte Welt: Mütter, die auf Karriere verzichten, gelten als Revoluzzerinnen

Revolutionäre Bewegung: Mütter wollen bei ihren Kindern bleiben

Was über Jahrtausende als normal galt, ist heute im höchsten Maße rebellisch: Mütter, die viele Kinder bekommen und zu Hause bleiben wollen. Denn sie widerstehen dem linksliberalen Zeitgeist. [mehr]

(15)

Studie der Hans-Böckler-Stiftung zu Kinderarmut in Deutschland

Kinderarmut durch Zuwanderung gestiegen

Eine Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung schlägt Alarm. In Deutschland gibt es einen deutlichen Anstieg der Kinderarmut. Die Ursache sind dabei Haushalte mit Migrationshintergrund. Bei Deutschen ging die Zahl... [mehr]

(8)

Gesetzesentwurf zur Bekämpfung von Kinderehen beschlossen

Ehe unter 18 künftig in Deutschland verboten

Durch Zuwanderung stieg in Deutschland 2016 die offizielle Zahl minderjährig Verheirateter auf 1.500 an. Jetzt wurde ein Gesetz beschlossen, dass derartige Ehen für nichtig erklärt. Künftig gilt ausnahmslos nur noch Heiraten ab... [mehr]

(12)

Kein Geld für ein Kinderhospiz

»LuToM« in Northeim in Gefahr

400 Millionen sind für Integrationskurse sinnlos »verpulvert« worden, hat der Bundesrechnungshof aktuell festgestellt. Aber für ein Kinder- und Jugendhospiz gibt es keinen einzigen Cent aus Steuermitteln. Selbst die Kirche als... [mehr]

(13)

Die Verlierer der Merkel-Politik

Rentner, Obdachlose, Kinder

Während sich die Merkel-Regierung, zahlreiche Verbände, Institutionen und auch die christlichen Kirchen für Migranten aus aller Welt einsetzen, werden andere Personengruppen vollkommen vergessen. [mehr]

(16)

Fehlende Deutschkenntnisse bei Migrantenschülern

Hessische Grundschullehrer schlagen Alarm

An hessischen Schulen, die beispielhaft für ganz Deutschland stehen, gibt es immer größere Probleme mit Migrantenkindern. Diejenigen, die laut Schulz uns etwas bringen, »das wertvoller als Gold ist«, bringen stattdessen jede... [mehr]

(11)

Einigung bei neuem Gesetzentwurf

Kinderehen werden in Deutschland null und nichtig

Mit der Massenzuwanderung aus islamischen Ländern entbrannte auch ein Streit über den Umgang mit dort geschlossenen Kinderehen. Jetzt gelang es nach langen Debatten der schwarz-roten Koalition, sich auf ein Verbot solcher Ehen zu... [mehr]

(12)

Kindergeld für EU-Ausländer mit nicht hier lebenden Kindern darf nicht gekürzt werden

Brüssel stoppt Schäubles Pläne gegen ausufernden Sozialmissbrauch

Immer mehr EU-Ausländer kassieren in Deutschland Kindergeld für ihren gar nicht hier lebenden Nachwuchs. Schäuble plante dieses auf einen im jeweiligen Heimatland üblichen Satz zu senken. Dem schiebt jetzt die EU-Kommission einen... [mehr]

(10)

Kinderreport 2017 vorgestellt

Kinderarmut - das vergessene Thema der Altparteien

Das Deutsche Kinderhilfswerk hat den Kinderreport 2017 vorgestellt. Erschreckendes Resultat: 87 Prozent der Kinder und 75 Prozent der Erwachsenen in Deutschland finden, dass sich Politiker zu wenig um Kinderarmut kümmern. [mehr]

(13)

Deutlicher Anstieg bei gar nicht hier wohnenden Kindern

Schon 470 Millionen Euro Kindergeld für EU-Ausländer

2016 zahlte Deutschland bereits 470 Millionen Euro Kindergeld an EU-Ausländer für außerhalb des Landes lebende Kinder. Der Anteil stieg dabei binnen eines Jahres um 54 Prozent auf 185.149. Forderungen kommen auf, einen möglichen ... [mehr]

(5)

Berliner Gericht hebt Kündigung auf

Kinderporno-Besitz für zwei Lehrer kein Entlassungsgrund

Ein Richterspruch aus Berlin sorgt für Unverständnis. Die Bildungsverwaltung wollte zwei Lehrer aus dem Schuldienst entlassen, da diese Kinderpornos besaßen. Für das Gericht ist das aber nicht ausreichend. Eine Kündigung wurde... [mehr]

(5)

Hamburger Schulbehörde verletzt Neutralitätspflicht

Anti-AfD-Kurs für Lehrer

Die Altparteien erreichen die Wähler nicht mehr, die Zustimmung zur AfD wächst dagegen von Tag zu Tag. Jetzt versucht man in Hamburg offenbar, die Kinder zu indoktrinieren. Warum wurde sonst ein Anti-AfD-Kurs für Lehrer in der... [mehr]

(18)

Über 1.500 minderjährige Rekruten im Vorjahr

Bundeswehr auf dem Weg zur »Kinderarmee«?

Von den knapp über 21.000 Rekruten im Vorjahr waren 1.576 noch minderjährig, hatten also beim Dienstantritt das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet. Seit dem Wegfall der Wehrpflicht hat sich die Zahl dieser Personen mehr als... [mehr]

(13)

Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft über Integrationsbeauftragte

»Die Frau gehört sofort rausgeworfen.«

Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, fordert den sofortigen Rauswurf von Aydan Özoguz (49), SPD-Bundesvize und Integrationsbeauftragte der Bundesregierung. Sie hatte sich gegen ein generelles Verbot von... [mehr]

(15)

Integrationsbeauftragte Özoguz (SPD) warnt vor Folgen eines Verbots

Merkel-Regierung: Kein generelles Verbot von Kinderehen

Aydan Özoguz (SPD), türkischstämmige Integrationsbeauftragte der Merkel-Regierung, spricht sich gegen ein generelles Verbot von Kinderehen aus. Ein solches Verbot können unbeabsichtigte Folgen für die Frauen haben. [mehr]

(15)

Merkel-Regierung auf dem Weg zur Scharia Justiz?

Maas will Kinderehen nicht verbieten

Bundesjustizminister Heiko Maas hat einen Gesetzentwurf zur Kinderehe vorgelegt. Anstatt diese zu verbieten, will er sie nur in bestimmten Fällen aufheben lassen. Die Empörung ist selbst in der Koalition groß. [mehr]

(30)

Hilferuf von Erzieherinnen

Bildungssystem scheitert bei der Integration

Immer mehr Erzieherinnen und Lehrerinnen schlagen Alarm. Sie sind mit der Integration von Kindern mit Migrationshintergrund überfordert. Besonders die Ghettoisierung sei ein Problem. [mehr]

(8)

Spruch des Tages

Die Kunst, die Jugend zu führen und zu bilden, ist die Kunst der Künste und Wissenschaft der Wissenschaften.gregor der grose

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang