Beiträge zum Stichwort: "berlin"

Wehret den Anfängen!

Die sexuelle Vielfalt zieht in den Kindergarten ein

Nun ist es soweit. Der Berliner Senat hat eine 140-seitige Broschüre mit dem Titel ‚Murat spielt Prinzessin, Alex hat zwei Mütter und Sophie heißt jetzt Ben’ finanziert. Damit zieht die Strategie der sexuellen Verunsicherung in... [mehr]

(13)

Die stille Revolution im Iran

Was bedeutet der Umgang mit dem Kopftuch?

Im Iran findet gerade eine stille Revolution statt, bei der es um das Kopftuch geht. Der Skandal liegt darin, dass hierzulande die prominenten Frauenstimmen dazu schweigen. [mehr]

(2)

Berliner Gewürge

"Die Groko-Sondierer tun so, als wären sie sich noch nie begegnet. Hört man sich an oder liest es sich durch, was sie jeden Tag besprechen, dann geht es doch nur darum, Versäumtes aufzuholen." [mehr]

(8)

»Bergfest« der Berliner Mauer

Gute Mauern - schlechte Mauern

Heute am 05. Februar 2018 hat die Berliner Mauer ihr Bergfest erreicht. Denn exakt heute ist der Tag, an dem der Zeitraum ihrer Existenz seit dem 13. August 1961 gleich lang der Zeit ist, seit der sie wieder gefallen ist. Es gibt... [mehr]

(10)

Bewerbungsfrist wird verlängert - geeignete Bewerber fehlen

Die unendliche Geschichte um die Berliner Polizei

Die Geschichten um die Versäumnisse bei der Berliner Polizei erhalten ein neues Kapitel. Die Bewerbungsfristen wurden zum wiederholten Male verlängert. Es fehlt schlicht und ergreifend an einer ausreichenden Anzahl geeigneter... [mehr]

(8)

Anschwellendes Chaos in Berliner Behörden

Ein Strukturproblem macht Berlin zum „failed state“

Die Verwaltung in Berlin funktioniert nicht. In anderen Städten gibt es Apps und freundlichen Service. In Berlin gibt es Chaos auf dem technischen Niveau von Vorgestern. Die Verwaltung in Berlin ist nicht in die Lage, den... [mehr]

(5)

200 Millionen Euro: Der Staat muss wegen Air-Berlin-Pleite mit finanziellen Ausfällen rechnen

Beatrix von Storch: »Der Staat soll nicht selbst Unternehmer sein«

Der Staat muss wegen der Air-Berlin-Pleite mit Ausfällen von rund 200 Millionen Euro rechnen. Von Storch kritisiert die staatlichen Interventionen: »Der Staat soll keine Banken retten. Der Staat soll keine anderen Staaten retten.... [mehr]

(13)

Feuerwehrleute warten auf Bezahlung

Überstunden sind noch nicht bezahlt worden

Berlins Feuerwehrleute warten auf ihr Geld. Geleistete Überstunden von 2001 bis 2004 sind bislang nicht beglichen. Nach einer Entscheidung des Innenausschusses sieht es ganz so aus, als würde es noch länger dauern. [mehr]

(3)

Bizarrer Streit um ein Gomringer-Gedicht an Berliner Uni-Fassade

Alleen sollen unter Sexismus-Vorwurf weichen

2011 verlieh die Berliner Alice-Salomon-Hochschule einen Poetik-Preis an Eugen Gomringer. Seitdem ziert das spanische Gedicht »Avenidas« (Alleen) die Fassade der Uni. Jetzt soll dieses weichen, weil die Kunst am Bau angeblich... [mehr]

(15)

Gut, dass es ihn gibt - traurig, dass es ihn geben muss

Gemeinnütziger Verein baut in Berlin Holzhütten für Obdachlose

In Berlin hat ein gemeinnütziger Verein mehrere Holzhütten für Obdachlose hergestellt. 16 Exemplare wurden gestiftet, über 6.000(!) Anmeldungen liegen noch vor. Der Rot-Rot-Grüne Senat stiehlt sich aus seiner Verantwortung. [mehr]

(15)

Österreichs Bundeskanzler auf Antrittsbesuch in Berlin

Sebastian Kurz: Sichere EU-Außengrenze statt Quotenverteilung

Österreichs neuer Bundeskanzler Sebastian Kurz vollzieht an diesem Mittwoch seinen Antrittsbesuch in Berlin. Dazu bekräftigte der 31-jährige seine Forderung, über einen ordentlichen Schutz der EU-Außengrenze reden zu wollen,... [mehr]

(10)

Zweiter Standort in Berlin aufgrund wachsender terroristischer Bedrohung

GSG 9 wird um ein Drittel aufgestockt

Die Anti-Terror-Einheit GSG 9 der Bundespolizei bekommt in Berlin einen zweiten Standort, mit dem auch der personelle Umfang der Truppe um ein Drittel erhöht werden soll. Hintergrund ist die anhaltende terroristische Bedrohung. [mehr]

(11)

Sondierungsgespräche bisher ohne Resultat

Der Berg kreißte und gebar - bisher nichts

Die Elefantenrunde von CDU, CSU und SPD hat sich die vergangene Nacht in den Sondierungsgesprächen um die Ohren geschlagen und bisher gerade einmal gar nichts erbracht. Statt Verlautbarungen eines Ergebnisses wurde nur berichtet,... [mehr]

(3)

Rot-Rot-Grüner Senat löst Ermittlungsgruppe auf

Freie Bahn für Abzocke durch Hütchenspieler

Der Rot-Rot-Grüne Senat in Berlin hat in seiner unendlichen Weisheit die Ermittlungsgruppe gegen den gewerbsmäßigen Betrug durch Hütchenspieler aufgelöst. Die in erster Linie aus Osteuropäern bestehenden Gruppen können zukünftig... [mehr]

(6)

Hat aber nix mit nix zu tun

Schutzraum für Juden an Berliner Schule

Nach der Schutzzone für Frauen zu Silvester in Berlin wird es demnächst an einer Berliner Schule auch einen Schutzraum für Juden geben. Schutz gegen antisemitische Übergriffe, begangen von durchweg arabischen Jugendlichen. [mehr]

(19)

Rätselhafte Drohbriefe

Linksradikale werden mit linksradikalen Methoden bekämpft

Kurz vor Weihnachten sind Briefe mit persönliche Daten zu linksradikalen Aktivisten aufgetaucht – verbunden mit der Drohung, diese Daten an Rechtsextreme oder an die Polizei weiterzuleiten, damit die gezielt Hausbesuche vornehmen... [mehr]

(10)

Angriff auf U-Bahnhof mit den Worten »Du Ungläubiger!«

Berliner Messer-Attacke eines Syrers wohl islamistisch motiviert

Ein Messerangriff eines 23-jährigen Syrers zu Silvester auf einem Berliner U-Bahnhof hat offenbar einen islamistischen Hintergrund. Unvermittelt stach dieser auf einen 50-jährigen Mann mit »Du Ungläubiger!« ein und attackierte... [mehr]

(14)

Größte Silvesterparty in Deutschland

»Women´s Safety Area« als Schutzzone am Brandenburger Tor

Die Hauptstadt rüstet sich für die größte Silvesterparty des Landes. Weil Merkel und Konsorten es immer noch nicht geschafft haben, die grundlegende Sicherheit der weiblichen Bevölkerung vor sexuellen Übergriffen durch Migranten... [mehr]

(42)

Haftbefehl gegen 58-jährigen Berliner

Autofahrer begeht Amokfahrt in SPD-Parteizentrale

In Berlin raste in der Weihnachtsnacht ein 58-jähriger Autofahrer gezielt in die SPD-Bundeszentrale. Zuvor stellte er eine Tasche mit brennbaren Materialien vor der CDU-Bundesgeschäftsstelle ab. Ein politisches Motiv sieht die... [mehr]

(7)

Rot-Rot-Grüner Senat brüskiert einmal mehr seine Polizisten

Plätzchenausstecher statt Gehaltserhöhung für Berliner Polizisten

Die Berliner Polizisten werden im Bundesvergleich inklusive Bundespolizei am schlechtesten entlohnt. Ihr Jahreseinkommen liegt mehr als 2.000 Euro unter dem Durchschnitt. Statt der längst erforderlichen Gehaltsanpassung gab es... [mehr]

(9)

Frau gerettet, Täter muss vor dem Ertrinken gerettet werden

19-jähriger »Flüchtling« will Exfreundin in der Havel ertränken

Ein nach eigenen Angaben 19-jähriger »Flüchtling« aus Afghanistan wollte aus Rache seine ehemalige Freundin in der Havel ertränken. Erst schubste er die junge Frau in den Fluss, dann sprang er hinterher, um sie unter Wasser zu... [mehr]

(14)

Angehörige der Opfer vom Breitscheidplatz machen ihrem Unmut Luft

»Frau Merkel, das Blut meines Sohnes klebt an ihren Händen!«

Am ersten Jahrestag des islamisch motivierten Terroranschlags am Berliner Breitscheidplatz haben sich die Würdenträger der Republik einmal mehr selbst beweihräuchert und telegen Betroffenheitsmienen zur Schau gestellt. Doch die... [mehr]

(18)

Ein Trauerspiel

Vor einem Jahr rast der Islamist Anis Amri über den Berliner Breitscheidplatz, getrieben vom Hass auf den Westen und einem absoluten Vernichtungswillen. Die Bundesregierung ging damals jedoch ziemlich schnell zur Tagesordnung... [mehr]

(8)

Aufruf auf Indymedia zur Hetzjagd gegen Polizeibeamte

Linksextremisten bedrohen Polizisten mit »Fahndungsbildern«

Auf dem linksradikalen Portal Indymedia wurden Fotos von 54 Berliner Polizisten eines Einsatzes zur Räumung der durch Linksautonome besetzten Häusern in der Rigaer Straße eingestellt, mit der Aufforderung zu melden, wo diese... [mehr]

(27)

Bis heute kein Staatsakt für die Opfer

Jahrestag des islamischen Terroranschlags am Breitscheidplatz

Morgen jährt sich der islamisch motivierte Terroranschlag am Berliner Breitscheidplatz. Zwölf Menschen wurden von dem Tunesier Anis Amri, der sich mit bis zu 23 verschiedenen Identitäten in Deutschland aufhielt, ermordet. Einen... [mehr]

(25)
Singapur. Foto: Pixabay

Merkels Deutschland verliert den Anschluss

»Europa ist ein Museum« – Ostasien hat Europa längst abgehängt

Europa sei ein Museum. Es gebe keine Dynamik mehr. Das sagte uns eine Chinesin nach ihrer Europareise. Der direkte Vergleich Berlins mit Shanghai oder Singapur ist beschämend. Doch in Berlin ist man unfähig, die Defizite der... [mehr]

(27)

Spruch des Tages

Man ist in Deutschland allzu bereit, sich offenkundig zum Bösen zu bekennen, solange es so aussieht, als wollte diesem die Geschichte recht geben.thomas mann

Zum Anfang