Beiträge zum Stichwort: "Zuwanderung"

Screenshot Abgeordneten-Check

Fast 100.000 Einzelpetitionen versandt

Bürger fordern mehr Souveränität Deutschlands bei Asylfragen

Bereits fast 100.000 Petitionen sind im Rahmen der Kampagne »Für Souveränität in der Asylpolitik: Genfer Flüchtlingskonvention und EU-Menschenrechtskonvention kündigen« via die Internetplattform »Angeordneten-Check« versandt... [mehr]

(5)
Sciencefiles

Ein erster Überblick

Wie häufig sind Terroranschläge in Deutschland?

Terror gibt es nicht überall – und nicht zu jeder Zeit. Es gibt Länder, die sind vom Terror verschont, andere sind es nicht. Es gibt Zeiten, in denen sich die Terroranschläge häufen, es gib aber auch relativ friedliche Zeiten.... [mehr]

(5)
Foto: Pixabay

Londoner Chirurg muss immer wieder Schulkinder mit Schuss- und Stichwunden behandeln

Schulen in London: »Wie eine Kriegszone in Afghanistan«

Multikulti-Realität: Zahlreiche Londoner Schulhöfe sind zu regelrechten Kriegszonen verkommen. Immer wieder müssen Kinder mit Messerstichen und Schusswunden behandelt werden. [mehr]

(6)
Screenshot Abgeordneten-Check

Mehr als 100.000 Petitionen verschickt

Bürger fordern: Gefährder abschieben!

Die Bürger wollen mehr Sicherheit. Potentielle islamistische Terroristen müssen abgeschoben werden. Über die Internetplattform »Abgeordneten-Check« wurden bereits mehr als 120.000 Petitionen der Kampagne »Gefährder inhaftieren... [mehr]

(5)
Angela Merkel. 2015. Foto: European Union 2015 - source: EP

Merkels Kritik an Essener Tafel stößt auf Ablehnung

Umfrage: Mehrheit der Befragten findet die Entscheidung der Essener Tafel richtig

Laut einer INSA-Umfrage fanden mehr als 57 Prozent der Befragten die Entscheidung der Essener Tafel richtig, nur Bedürftige mit deutschem Pass zu bedienen. Die Kritik von Angela Merkel halten mehr als 52 Prozent für unberechtigt. [mehr]

(28)
Foto: Pixabay, CC0

Ab August 2018 können wieder Familienangehörige nachgeholt werden

Bundesrat hat Neuregelung beim Familiennachzug gebilligt

Die temporäre Aussetzung des Familiennachzuges bleibt bis August dieses Jahres in Kraft. Dann dürfen in begrenztem Umfang wieder Familienangehörige für subsidiär Schutzbedürftige nachgeholt werden. Dies hat der Bundesrat... [mehr]

(13)
Screenshot Abgeordenten-Check

Neue Petition auf Abgeordneten-Check

Bürger fordern Altersfeststellung von Flüchtlingen

Viele Migranten geben sich als minderjährige Flüchtlinge aus. Einige sind jedoch wesentlich älter als angegeben. Auf der Internetplattform »Abgeordneten-Check« hat die Initiative »Bürgerrecht Direkte Demokratie« daher die... [mehr]

(8)
Foto: Frontex

EU-Grenzschutzbehörde sieht weiter hohen Migrationsdruck aus Afrika

Frontex registriert 2017 über 204.000 illegale Migranten

Auch wenn die Zahlen nach Schließung der Balkanroute rückläufig ist, kamen im Jahr 2017 wieder 204.219 Menschen illegal über die EU-Außengrenzen. Zwei Drittel stammten dabei aus den nordafrikanischen Ländern Marokko, Algerien und... [mehr]

(13)

Mehr als 1 Million Einzelpetitionen versandt

Bürger fordern immer deutlicher das Ende der Massenmigration

Mehr als 1 Million Einzel-Petitionen sind bereits via »Abgeordenten-Check« im Rahmen der Kampagne »Familiennachzug stoppen: Parallelgesellschaften und weitere Belastungen der Sozialsysteme verhindern« an verantwortliche Politiker... [mehr]

(2)

Versprechungen der Union auf eine Obergrenze nur Mogelpackung

Deutschland lässt weiter unbegrenzt Migranten ins Land

In Deutschland wird weiterhin jeder Migrant hineingelassen, der sich als schutzsuchend ausgibt. Daran hat sich nichts geändert. Eine Zurücküberweisung an Grenzen findet nicht statt und wird es mit Union und SPD auch künftig nicht... [mehr]

(29)

Deutschland habe das Limit seiner Aufnahmefähigkeit noch lange nicht erreicht

Kardinal Woelki warnt vor Obergrenze bei Asylantenaufnahme

Der Kölner Erzbischof Kardinal Woelki will keine Obergrenze für Aslybewerber. Im Gespräch mit der »Kölnischen Rundschau« warnte er vor einer Obergrenze durch die Hintertür und kritisierte den Kompromiss der Union und SPD beim... [mehr]

(79)

Gegen Masseneinwanderung: Neue Kampagne auf Civil Petition gestartet

Bürger wehren sich gegen die geplante Änderung des Dublin-Abkommens

Die EU will darüber abstimmen, ob statt der Reglen des Dublin-Abkommens eine neue Regelung in Kraft treten soll, bei dem Asylanträge direkt in jenen EU-Staaten eingereicht werden können, wo bereits Angehörige leben. In... [mehr]

(5)

Mehr als 260.000 Einzelpetitionen für Obergrenze Null versandt

Immer mehr Bürger haben genug von der Masseneinwanderung

Auf der Internetplattform »Abgeordneten-Check« haben kritische Bürger im Rahmen der Kampagne »Obergrenze Null: Stoppt die Masseneinwanderung« bereits mehr als 260.000 Einzelpetitionen an Politiker versandt. [mehr]

(6)

Migrantenzahlen über Iberische Halbinsel verdreifachten sich

Immer mehr illegale Zuwanderung über Spanien nach Europa

Die Route der illegalen Einwanderung nach Europa verlagert sich immer mehr von Griechenland und Italien nach Westen. Die Zahl der Migranten, die 2017 über das Mittelmeer nach Spanien kamen, verdreifachte sich gegenüber dem... [mehr]

(7)

Selbst wenn es dabei bleiben sollte: Es sind zu viele

Die Obergrenze von 220.000 ist eine Täuschung

Der Grenzwert von nur 220.000 neuen Zuwanderern wird uns als Erfolg der Sondierungsgespräche präsentiert. Doch bei näherer Betrachtung zeigt sich schnell, dass die Grenze nicht einzuhalten ist. Selbst wenn sie eingehalten würde,... [mehr]

(7)

Von Storch (AfD) kritisiert das Ergebnis der Sondierungsgespräche

CDU/CSU und SPD einigen sich auf 200.000 Migranten im Jahr

Die Ergebnisse der Sondierungsgespräche von der Union und der SPD vom 12.01.18 beinhalten auch Aussagen zum künftigen Umgang mit der Massenmigration. Es gibt viele Vorschläge zur Besserung. Doch die Zahl von 180.000 bis 220.000... [mehr]

(50)

Spruch des Tages

Die Moral ist immer die letzte Zuflucht von Leuten, die die Schönheit nicht begreifen.oscar wilde

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang