Beiträge zum Stichwort: "Zensur"

Bild: Pixabay

Demokratie und Meinungsfreiheit in der Endphase?

»Säuberungen« im Internet: 2018 war das Jahr der Zensur

Von 2016 bis 2018 haben die großen Internet-Konzerne mit ihrer Zensur mächtig angezogen. In den USA und Kanada wurden selbst bekannte Internetgrößen völlig aus dem Netz verbannt. Google, Facebook, Twitter und viele andere haben... [mehr]

(10)
Foto: Zensur

Mainstream-Medien wollen an die Schulen und die Kinder über »Fake News« aufklären

Europa auf dem Weg in die Gesinnungsdiktatur

Wenn Brüssel die Marschrichtung vorgibt, müssen die EU-Mitgliedsstaaten im Gleichschritt marschieren. Mit lebendiger Demokratie hat das nichts mehr zu tun. Jetzt fördert die EU sogar ein Projekt, bei dem ausgerechnet die... [mehr]

(16)
Symbolbild Pixabay

In Bremen gibt es sie schon

Grüne fordern Zensur für Bibliotheken

Die Grünen verlangen, dass Bücher, die sie dem rechten Spektrum zuordnen, nicht in Bibliotheken aufgenommen oder besonders gekennzeichnet werden sollen – kurz: sie verlangen Zensur. Bei der Diskussion um einen Fall in Bremen... [mehr]

(25)
Quelle: vioworld.de / keine Verfügungsbechränkung

Den Grünen geht die Zensur in den sozialen Medien noch nicht weit genug

»Gesamtstrategie gegen Verrohung« im Internet gefordert

Die Grünen wollen das von Maas ins Leben gerufene Zensurgesetz der sozialen Medien, offizieller Name ist Netzwerkdurchsetzungsgesetz, noch weiter einseitig ausdehnen. Kritische Stimmen sollen noch öfter als bisher diskriminiert,... [mehr]

(10)
Foto: katholisches.info

Priester aus der Erzdiözese Palermo mit höchster Kirchenstrafe belegt

Exkommunikation für Franziskus-Kritiker

Die Barmherzigkeit von Papst Franziskus kennt offensichtlich doch ihre Grenzen: Seinen eigenen Stolz. [mehr]

(12)
Fotomontage: Pixabay sowie Rudychaimg CC BY-SA 4.0

Die schier unglaubliche Zensur: Redeverbot? Schreibverbot?

Mainstream-Medien verschweigen den »Globalen Pakt für Migration« der UNO

Wer wissen will, wie in den Mainstream-Medien zensiert und verschwiegen wird, der muss nur mal im Internet nach News-Artikeln zum Globalen Migrationspakt der UNO suchen: Es berichten hauptsächlich die alternativen Medien darüber.... [mehr]

(30)
McCarthy. Foto: via Wikimedia, Public domain

Zensur VON Links heute schlimmer als die 1950er Zensur gegen Links

Orson Bean: Zensur heute in den USA schlimmer als zur McCarthy-Ära

In den 1950er Jahren, als der Kalte Krieg seinen Höhepunkt erreichte, wurden durch die Initiative von US-Senator Joseph McCarthy tausende US-Bürger wegen ihrer linken Ansichten verfolgt. Nun ist es umgekehrt. Die heutige Zensur... [mehr]

(6)
Screenshot Freie Welt

Imad Karim: Junge Norafrikaner auf dem Weg nach Deutschland

Das Video, weshalb Imad Karim auf Facebook gesperrt wurde

Hier bringen wir nochmal das Video und den Text, deretwegen der aus dem Libanon stammende Bürgerrechtler Imad Karim bei Facebook gesperrt wurde. Das Video ist auf Facebook nicht auffindbar. Wir machen es nun anderweitig wieder... [mehr]

(2)
Screenshot YouTube

Wer die Diskussion verweigert, erhöht den Druck im Kessel

Linke radikalisieren und spalten die Bevölkerung

Journalisten, linke Politiker, Aktivisten, NGOs und globalistische Strippenzieher sind für die Protestwähler in Europa selbst verantwortlich. Denn sie haben der Bevölkerung den offenen Diskurs verweigert. Ein Kommentar. [mehr]

(8)
Foto: Pixabay

Plattform unter Beschuss: Boykottaufrufe gegen Facebook

Die zwei Seiten des Facebook-Skandals

Facebook ist eine Datenkrake. Das ist seit lagem bekannt. Und es herrscht zum Teil willkürliche Zensur. Auch das ist nichts neues. Doch warum kocht der Skandal ausgerechnet jetzt hoch? Weil es auch ein Schlag gegen Trump und den... [mehr]

(5)

Grüne wollen Zensur nach Stasi-Art

In Bremen sollen Musiker zensiert werden

Die Grünen haben in Bremen einen Vorstoß gestartet, um Konzerte von unliebsamen Gruppen zu unterbinden. Dabei wird offenbar, dass es sich um eine Zensur der besonderen Art handelt - um Zensur nach Stasi-Art. Sie betrifft uns alle. [mehr]

(19)

Trotz vernichtender Kritik auch aus den eigenen Reihen

Maas verteidigt vehement sein Zensurgesetz

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat endgültig in den Selbstverteidigungsmodus umgeschaltet und verteidigt vehement sein Zensurgesetz gegen die vernichtende Kritik, die aus allen Richtungen auf ihn einprasselt. Das NetzDG... [mehr]

(13)

Bereits mehr als 50.000 Petitionen versandt

Bürger wehren sich gegen das NetzDG

Die Zivilgesellschaft steht gegen das NetzDG auf. Auf der Internetplattform »Abgeordneten-Check« sind im Rahmen der Kaampgne »Gegen Zensur und für Meinungsfreiheit im Internet« bereits mehr als 50.000 Einzelpetitionen versandt... [mehr]

(5)

Nach wachsenden Protesten gegen das islamische Mullah-Regime

Iranische Justiz will soziale Medien komplett verbieten

Im Iran gehen scharenweise junge Menschen auf die Straße, um gegen das islamische Mullah-Regime und für umfassende Reformen zu demonstrieren. Da dabei das Internet eine große Rolle spielt, plant die iranische Justiz jetzt ein... [mehr]

(10)
Foto: Pixabay

Lieber »politisch korrekt« als wahrhaftig?

Propaganda: Mainstream-Medien inszenieren eine Scheinwelt

Wenn öffentliche und veröffentlichte Meinungen auseinander driften, entstehen gesellschaftliche Spannungen. Heftige Entladungen sind die Folge. Trotzdem machen die Mainstream-Medien mit ihrer Propaganda weiter, als gebe es kein... [mehr]

(9)

Gesetz sei »bekloppt, absurd, schlampig«

Auch linke Medien machen jetzt gegen das NetzDG mobil

Jetzt hat der Bann des Maasschen Zensurgesetz ein linkes Medium erwischt und schon ist der Aufschrei groß. Ein Satiremagazin macht gegen das NetzDG mobil und der Spiegel nennt das Gesetz bekloppt, absurd und schlampig. [mehr]

(24)

Bücher sollen aussortiert werden

Zensur in Bibliotheken

Eine Zensur findet nicht statt. Heißt es. Auch nicht in Bibliotheken, die mit öffentlichen Geldern arbeiten. Da erst recht nicht. Oder doch? In Potsdam wird das Aussortieren von Büchern gefordert. [mehr]

(30)
Foto: Deutscher Bundestag / Achim Melde

NetzDG: Ist das neue Zensurgesetz von Heiko Maas gerechtfertigt?

Heiko Maas (SPD) ist als Bundesjustizminister hauptverantwortlich für das neue und hoch umstrittene »Netzwerkdurchsetzungsgesetz«, kurz: NetzDG genannt. Die SPD, die Grünen und die Union sehen darin eine Maßnahme gegen »Fake... [mehr]

(0)

Technisches Problem oder Zensur?

E-Mails werden nicht mehr zugestellt

Kunden, die den Provider Arcor nutzen, machen eine Erfahrung, die sie erschüttert: Sie schreiben eine Mail, aber sie kommt nicht an. Sie kommt zurück mit dem Hinweis, dass der Inhalt der Mail nicht erlaubt ist. [mehr]

(21)

Beatrix von Storch übt Kritik an Heiko Maas und Altparteien

»Wer im Glashaus sitzt, der sollte nicht mit Steinen schmeißen«

Es entbehre nicht einer gewissen Komik, dass ausgerechnet Heiko Maas der AfD ein in Teilen verfassungswidriges Programm unterstelle, beklagt AfD-Vize Beatrix von Storch. Dabei produziere die Bundesregierung - so auch Maas mit dem... [mehr]

(15)

Spruch des Tages

Das Talent zur Disziplin ist die Wurzel von Preußens Größe.christian morgenstern

Zum Anfang