Beiträge zum Stichwort: "Universität"

Quelle: studycheck.de / frei verfügbar

Universitätsleitung untersagte das Abspielen

Festakt an Bundeswehrakademie ohne Hymne

Ende März wurde der Wechsel an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg in einem großen Festakt, zu dem Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) geladen hatte, begangen. Auf die Hymne warteten die... [mehr]

(19)

Joachim Gaucks späte Erkenntnis

"Mich erschreckt der Multikulturalismus"

Der Alt-Präsident Joachim Gauck hat an der Heinrich-Heine-Universität eine bemerkenswerte Rede gehalten und über Heimat und über das Fremde gesprochen. Dabei hat er Formulierungen verwendet, die man gerne schon während seiner... [mehr]

(52)

SPD-Nachwuchs verwüstet Räumlichkeit vom politischen Mitbewerber

Betrunkene Jusos randalieren in Frankfurter RCDS-Büro

Die Mutterparteien sondieren derzeit in Berlin über eine weitere große Koalition. Anders verhält es sich beim akademischen Nachwuchs in Frankfurt am Main. Zwei Funktionäre der Juso-Hochschulgruppe brachen in das RCDS-Büro ein und... [mehr]

(9)

Die Antifa war vorgewarnt

Groß-Razzia wegen G20-Krawallen

Eine Sonderkommission der Polizei in Hamburg plante einen Schlag gegen den Linksextremismus: In 24 deutschen Städten, darunter Berlin, Hamburg und Stuttgart, rückten hunderte Polizisten am Dienstag um sechs Uhr morgens zu einer... [mehr]

(4)

Zu wenige Handwerker, zu viele Geisteswissenschaftler

USA: Linke Bildungspolitik hat zur Bildungskrise geführt

Mit Soziologie oder Gender Studies kommt man nicht weit. In den USA klafft eine massive Lücke: Handwerksstellen können nicht besetzt werden, während die Colleges zu viele Akademiker produzieren, die keine Arbeit finden und ihre... [mehr]

(7)

Dekan der Jesuitenuniversität hat sogar kirchlich »geheiratet«

Offene Homo-Ehe jetzt auch in der katholischen Kirche

Bisher gab es in der katholischen Amtskirche ein paar unverrückbare Grundsätze. Für geweihte Würdenträger galt seit Jahrhunderten der Zölibat, also das Gelübde der Ehelosigkeit. In den USA wurde damit gebrochen. Ein Dekan einer... [mehr]

(12)

Er wünscht sich ein weißes Europa

Professor wird für seinen Traum von Europa angefeindet

Wie geht es an den Universitäten zu? Ein Fall in Leipzig zeigt, welche Meinungen heute nicht mehr geduldet werden. Auch dann nicht, wenn es private Meinungen sind. Eine beängstigende Momentaufnahme über den Zustand der... [mehr]

(15)

Geldverschwendung in letzter Minute

Gender-Studies versinken im Korruptions-Sumpf

Die Übergangszeit versetzt Politiker in Spenderlaune. Sie wissen nicht, wer morgen regieren wird, also wird noch in letzter Minute Geld rausgehauen, um die Spaltung der Gesellschaft voranzutreiben, um den Feminismus zu verankern... [mehr]

(9)

Von den USA bis China: Zu viele Akademiker finden keine adäquaten Jobs

Akademisierung der Gesellschaft wird zum globalen Problem

Die Universität ist kein Erfolgsgarant mehr. Das gilt nicht nur für Deutschland, sondern mittlerweile für fast alle Industriestaaten und Schwellenländer. Millionen junge Menschen starten mit großen Ambitionen und landen... [mehr]

(12)

Beatrix von Storch in einem Gastbeitrag bei »Tagesspiegel Causa«:

»Gender Studies sind ein politisches Instrument«

Gender Studies liefern nur die Ergebnisse, die vom politischen Mainstream erwünscht seien, argumentiert Beatrix von Storch in einem Gastbeitrag beim Tagesspiegel. Von ergebnisoffener Forschung könne keine Rede sein. [mehr]

(4)

Wenn Helmut Schmidt als Namens­geber der Bundeswehr-Uni dort nicht mehr in Uniform hängen darf

Von der Leyen läuft Amok durch die Bundeswehr

Verteidigungsministerin von der Leyen (CDU) überfällt die Bundeswehr mit immer unsinnigere Anordnungen. So soll nicht mehr »Schwarzbraun ist die Haselnuss« gesungen werden. In Hamburg musste ein Bild von Helmut Schmidt in Uniform... [mehr]

(18)

Karikaturist Wiedenroth darf Satire-Cartoons nicht mehr ausstellen

Uni Flensburg stoppt politisch unkorrekte Karikaturen-Ausstellung

Seit mehr als 20 Jahren publiziert Götz Wiedenroth politische Karikaturen in Tageszeitungen. Jetzt wurde eine Ausstellung mit ihm an der Universität Flensburg wieder abgesagt, weil er zu politisch unkorrekt an aktuelle Themen... [mehr]

(13)

Drill oder antiautoritäre Erziehung?

Braucht unser Erziehungssystem mehr Respekt und Disziplin?

Lehrer und Schulleiter beschweren sich über die mangelnde Disziplin und fehlenden Respekt bei den Schülern. Und die Post-Tochter DHL will künftig mehr Personal anstellen, das zuvor bei der Bundeswehr gedient hat, weil viele... [mehr]

(13)

Inflation der Bildungsabschlüsse und Explosion der Schulden

Amerikas große Bildungslüge

Hillary Clinton, Barack Obama und Michelle Obama haben die Mär vom College-Erfolg kolportiert. Dabei haben sie nur die PR-Werbung der mächtigen College- und Universitäts-Lobby verbreitet. Jetzt folgt die große Ernüchterung. [mehr]

(7)

YouTube-Video zeigt Ausschnitt aus einem traurigen Universitätsalltag

Gesinnungsterror im Hörsaal: Linksradikale versus Meinungsfreiheit

Der linke Gesinnungsterror der Social Justice Warriors hat sich an den Universitäten und Colleges in den USA und Kanada breit gemacht. Es vergeht kaum ein Tag, an dem der akademische Betrieb nicht von diesen SJWs gestört wird. [mehr]

(5)

Linksgrüne Bildungspolitik hat uns in die Einbahnstraße geführt

Deutschland in der Bildungsfalle

Aufstieg durch Bildung? Dieses Konzept vergisst einen entscheidenden Faktor: Die Inflation der Bildungsabschlüsse. Durch die Fokussierung auf Integration statt auf Leistung ist das Gesamtniveau gesunken. [mehr]

(8)

Willkommen im Multikultizirkus!

Fühlen Sie sich privilegiert, weil Sie „weiß“ sind?

In den USA und zunehmend in Europa versucht man den jungen Menschen einzureden, dass sie sich schuldig fühlen müssen – weil sie „weiß“ sind. Schließlich müssen auch unsere Kindeskinder noch für den Kolonialismus des 19.... [mehr]

(20)

Vorkämpfer des 19. Jahrhunderts für Einheit, Freiheit und Demokratie nicht länger als Namensgeber erwünscht

Greifswalder Uni ist Ernst Moritz Arndt zu politisch inkorrekt

Nach mehreren erfolglosen Versuchen in zehn Jahren entschied der Senat der Greifswalder Universität, sich des bisherigen Namensgebers, des Historikers und Freiheitskämpfers Ernst Moritz Arndt (1769-1860) zu entledigen. Das stößt... [mehr]

(8)

Realität in Merkel-Deutschland

Ausbeutung einer ganzen Wissenschaftsgeneration

Billige Doktoranden leisten Forschungsarbeit, Habilitierte lehren für umsonst, HiWis schuften im Hintergrund. Und wer nicht rechtzeitig den Absprung findet, darf sich als überqualifizierter Akademiker beim Job-Center melden. [mehr]

(10)

Im Zangengriff der „Social Justice Warriors”

„Safe Space“ statt Meinungsfreiheit

Nordamerika war einst Hort der Meinungsfreiheit. Doch die ist bedroht, besonders an den Hochschulen. Die „Political Correctness“ und Gender-Ideologie nimmt dort absurde Züge an. Linksextreme „Social Justice Warriors“ schlagen mit... [mehr]

(7)

Attacke am Rande einer Abiturfeier in Bad Karlshafen

AfD-Politiker von Ultralinken krankenhaus geprügelt

Die Gewaltserie gegen AfD-Politiker hält an. Der Fraktionschef der AfD im Kreis Kassel, Florian Kohlweg (20), wurde am Wochenende von einem linksgerichteten 19-jährigen mit Schlägen auf den Kopf angegriffen und verletzt. [mehr]

(2)

»Flüchtlinge« verantwortlich für zahlreiche »Zwischenfälle«

Hamburger Uni engagiert Sicherheitsdienst für Duschräume

In den Duschräumen des Sportbereichs der Hamburger Universität kam es in jüngerer Vergangenheit zu zahlreichen Vorfällen, Übergriffen und Gewaltandrohungen. Nun hat die Uni einen Sicherheitsdienst zur Überwachung engagiert. [mehr]

(4)

Freies Denken? Selbstverantwortung? Das war einmal.

Universitäten packen Studenten in politisch korrekte Schutzräume

Bloß nicht die Studenten mit politisch unkorrekten Meinungen konfrontieren! Aus den USA und England ist auch hier die Bewegung angekommen, die Studenten vor anderen Meinungen und politisch unkorrekten Äußerungen zu schützen. Es... [mehr]

(3)
Foto: Demo für alle / genderundsexualpaedagogik.com

Studenten oder Studierende?

Babylonische Sprachverwirrung im Genderland

Im Genderwahn haben die Sprachreformer vergessen, dass das grammatikalische Geschlecht und das biologische zwei verschiedene Dinge sind. Dennoch sehen sie darin eine Form der Unterdrückung. [mehr]

(17)

Vermischtes vom 30. Januar 2016

In Großbritannien geht der politische Genderwahn um. Die von einigen Studenten beantragte Einrichtung einer Gruppe für Männeranliegen an der kanadischen Universität Ryerson wurde jetzt endgültig abgelehnt. Der Wissenschaftler Tim... [mehr]

(1)

Vermischtes vom 18. Januar 2016

Beim Delikt Vergewaltigung scheinen "Beschuldigter" und "Täter" für viele ein und dasselbe zu sein. Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Übergriffen auf dem Campus und den Aktivitäten des in einer AStA-Zeitung namentlich... [mehr]

(0)

Spruch des Tages

Das Leben ist weder ein Vergnügen noch ein Schmerz, sondern eine ernste Angelegenheit, mit welcher wir beauftragt sind und die wir zu unserer Ehre führen und vollenden müssen.alexis de tocqueville

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang