Beiträge zum Stichwort: "Identität"

Screenshot youtube 'The left eats itself'

Die LGBTTIQ-Community zerstört sich selbst

Das Ende des Regenbogens ist erreicht

Wer kennt sie nicht – die bunte Regenbogen-Fahne?! Sie flattert an Regierungsgebäuden, wo eigentlich nur Hoheitszeichen hingehören. Sie ist das bunte, fröhliche Symbol all derer, die sich als tolerant sehen und jedwede sexuelle... [mehr]

(4)
Quelle: Reynke de Vos

Ein Gastbeitrag von Reynke de Vos

Stachel im Fleisch der Politik

Aller Widrigkeiten zum Trotz halten die Schützen im Süden des 1919 geteilten Landes an der Wiedervereinigung Tirols fest. Wer sich mit historischen Publikationen zum Thema (Süd-) Tirol befasst und die mediale Berichterstattung... [mehr]

(2)
Foto: Pixabay

Debatte zur deutschen Leitkultur

Identität bedarf keiner Rechtfertigung

Eine gewachsene Kultur und kollektive Identität ist ein Wert an sich und bedarf keiner weiteren Rechtfertigung, um existieren zu dürfen. Die systematische Entwertung der deutschen Kultur und abendländischen Zivilisation ist ein... [mehr]

(10)
Quelle: Bundespolizei

Im Dutzend billiger

Marokkaner mit 20(!) Scheinidentitäten aufgeflogen

Ein 25-jähriger Marokkaner konnte bei einer Fahrscheinkontrolle keinen gültigen Fahrausweis vorlegen. Doch bei einer Kontrolle des »Schwarzfahrers« kamen überraschende Details ans Licht. [mehr]

(34)
pixabay.com

Anis Amri kassierte mit sieben Identitäten Sozialleistungen

Folgen der unkontrollierten Einwanderungspolitik von Merkel

Der Weihnachstmarkt-Attentäter von Berlin war in Deutschland mit insgesamt sieben Identitäten gemeldet und kassierte für alle die entsprechende Sozialleistungen. Der Grenzübertritt war ihm unkontrolliert gelungen. [mehr]

(20)
Foto: Pixabay.com

Erdogan forciert türkisches Nationalbewusstsein

Das Wiedererstarken der türkischen Identität

Patriotismus, kulturelle Zugehörigkeit, Wiederbesinnung auf das Osmanische Reich und den Islam als identitätsstiftende Merkmale haben zu einem neuen Selbstbewusstsein der Türken geführt. [mehr]

(5)

Ihr Hurensöhne

Geschundene Flüchtlingskinder? In unserem blinden, aber immer nur kurz anhaltenden “Solidaritätswahn” übersehen wir die wahren Opfer: Kinder, diein ihrem Schulalltag von Kindern mit Migrationshintergrund umgeben sind. [mehr]

(6)

„Raum ohne Volk“

  Der griechische Außenminister Nikos Kotzias warnte kürzlich vor Millionen Immigranten, die Deutschland überschwemmen würden, sollte sein Land wirtschaftlich zusammenbrechen. Schon schießt man in internationalen... [mehr]

(5)

Natur aus der Spur

Wenn sich in Berlin 2000 Menschen in Tierkostümen treffen, ist nach dem SNAFU-Prinzip (Situation Normal, All Fucked Up) im Sinne R.A. Wilsons alles in den üblichen Bahnen. Furries nennen sich die lustigen Gesellen, die ihr... [mehr]

(0)
Foto: Dieter Gieseking

Krumme13-Redakteur Dieter Gieseking

»Pädophile werden langfristig vom Bildungsplan profitieren«

Dieter Gieseking ist der wahrscheinlich bekannteste Pädophilen-lobbyist Deutschlands. Von seinem Aufruf zur Unterstützung einer Pro-Bildungsplan-Demo in Stuttgart haben sich LSBTTIQ-Aktivisten erst nach öffentlichem Druck... [mehr]

(101)

Verheißungen des Westens

Ein "Osteuropa-Experte" von der Uni Köln äußert im Fernseh, dass die wünschenswerte Verwestlichung der Ukraine gewiss auch die pro-westlichen Kräfte in Russland bestärken werde, womit der spät- bzw. restdeutsche Staatsmythos vom... [mehr]

(3)

Spruch des Tages

Nichts ist gefährlicher als der Einfluss der Privatinteressen auf die öffentlichen Angelegenheiten; und der Missbrauch der Gesetze von Seiten der Regierung ist ein geringeres Übel als die Verderbtheit des Gesetzgebers, welche die unausbleibliche Folge einer Berücksichtigung der Privatabsichten ist.jean jacques rousseau

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang