Beiträge zum Stichwort: "Alice Schwarzer"

Screenshot Youtube / Quelle: blick.tv

Neustart könnte sich als Fehlstart erweisen

Nahles führt die SPD-Fraktion im Bundestag an

Mit einer Zustimmung von 90,7 Prozent ist Andrea Nahles an die Fraktionsspitze der SPD gewählt worden. Damit führt zum ersten Mal in der SPD-Geschichte eine Frau die Abgeordneten an. Die Medien sprechen von "Aufbruchsstimmung". [mehr]

(4)
By Manfred Werner (Tsui) (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Volltreffer, versenkt! Alice Schwarzer trifft ins Schwarze

Schwarzer: Man solle bei islamistischen Tätern nicht psychologisieren, sondern ihre Ideologie ernst nehmen

In ihrem Gastbeitrag bei »Welt-Online/N24« wirft Alice Schwarzer den Mainstream-Medien vor, die Taten der radikalen Islamisten zu psychologisieren und als Einzelfälle zu betrachten. Stattdessen solle man den Islamismus als... [mehr]

(24)
Silvester, Symbolbild. Screenshot YouTube

Alice Schwarzer zur Silvesternacht in Köln

»Dieselbe Sorte Mann wie im letzten Jahr«

Auch in der vergangenen Silvesternacht habe sich in Köln dieselbe Sorte Mann wie vor einem Jahr in Köln versammelt, um Jagd auf westliche »Schlampen« zu machen: »entwurzelte, brutalisierte und islamisierte junge Männer vorwiegend... [mehr]

(15)

Vermischtes vom 9. November 2015

Der Antimaskuslist Gesterkamp beanstandet "Hetze gegen männliche Flüchtlinge" - pikant. Gegen Männerrechtler hetzt er dafür umso mehr. Doch er sollte besser nicht mit Rechtspopulistinnen zusammenzuarbeiten, um linken Maskulisten... [mehr]

(1)

Frauenfußball und gelbe Karte

Als ich klein war und auf dem Dorf lebte, wollte ich auch – so wie die anderen Jungs – Fußball spielen. Die Mädchen wollten nicht. Wir konnten sie schließlich überreden, indem wir die Spielregeln änderten. Ein Rückspiel gab es... [mehr]

(1)

Der größte Steuerbetrug aller Zeiten

Wir regen uns über Alice Schwarzer oder Uli Höneß auf, dabei übersehen wir das Wesentliche: Den größten Steuerbetrug aller Zeiten! Alle paar Monate wird ein Promi am Nasenring durch den Zirkus geführt um von den Massen gelyncht... [mehr]

(2)

Alice Schwarzer geht stiften

Nach Alice Schwarzers massivem Steuerbetrug kritisieren viele, dass sie nur diejenige Summe zurückzahlte, für die Schwarzers Straftat noch nicht verjährt ist. Der Betrag, den sie der Allgemeinheit erfolgreich abgaunerte und... [mehr]

(7)

Quod licet Schwarzer

Alice Schwarzer hat Hunderttausende Euro Einkommen an der Steuer vorbei geschwindelt. Das löst große Aufregung aus – aber nicht wegen der Hinterziehung. Aufregung löst bei Feministinnen und deren Lager einzig die Tatsache aus,... [mehr]

(1)

Gleichberechtigt „schwarzern“

Endlich macht sich die Gleichberechtigung auch bei der Steuerhinterziehung bemerkbar! Danke Alice! Wieder eine Männerdomäne erobert. Diesmal das Schwarzgeld. Und ja, es tut mir auch wirklich leid, dass der Name von Alice... [mehr]

(5)
Gerhard Amendt/privat

Interview mit Prof. Dr. Gerhard Amendt

Geschlechterdebatte: »Neue Variante der Hexenverfolgung«

Im Interview mit FreieWelt.net läßt der Soziologe Prof. Gerhard Amendt kein gutes Haar am Feminismus und fordert von den Männern endlich den Mund aufzumachen. Künftig könnte das als »schwere Straftat« gelten, sollte sich der... [mehr]

(5)

Zugegeben, liebe ARD,

...wir alle werden im Laufe der Zeit nicht hübscher. Aber am Sonntag Günter Grass mit seinen bisamgelben Zähnen in Großaufnahme bei Denis Scheck und tags darauf die Alice hautnah in HD bei der Maischberger - war das nicht doch... [mehr]

(0)

Amoklauf wider die Natur

Männer gehen zu Huren, um sexuelle Macht auszuüben, wird die Männerforscherin Alice Schwarzer nicht müde zu unterstellen (weil das u.a. eben Frl. Schwarzers Art ist, Macht auszuüben). Ich will der angejahrten herrenlosen Maid für... [mehr]

(8)

Next Door to Alice?

Au, Mann, ich glaube, ich werde alt. Jetzt sehe ich mich geneigt, Alice Schwarzer zu unterstützen. Schlimmer geht nimmer! … könnte man denken, doch wer eine Inititiative gegen Prostitution startet und dabei noch eine ganze... [mehr]

(10)

Spruch des Tages

Nichts ist gefährlicher als der Einfluss der Privatinteressen auf die öffentlichen Angelegenheiten; und der Missbrauch der Gesetze von Seiten der Regierung ist ein geringeres Übel als die Verderbtheit des Gesetzgebers, welche die unausbleibliche Folge einer Berücksichtigung der Privatabsichten ist.jean jacques rousseau

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Kategorien

Zum Anfang