Nachfrage nach »Thermomix« ungebrochen
Nachfrage nach »Thermomix« ungebrochen
Vorwerk hat mit seinem Küchengerät »Thermomix« ein Produkt im Programm, das sich zum Verkaufsschlager entwickelt hat. Die weiteren Aussichten sind positiv, der Markt noch lange nicht gesättigt.
Nachfrage nach »Thermomix« ungebrochen
Indien plant Emission goldgedeckter Staatsanleihen
Indien plant Emission goldgedeckter Staatsanleihen
Der indische Finanzminister will goldgedeckte Staatsanleihen emittieren. Er reagiert damit auf die neue Lust der Inder auf Gold. Auch die Ausgabe einer Goldmünze ist geplant.
Indien plant Emission goldgedeckter Staatsanleihen
Publizist beklagt Zynismus von EZB-Chef Draghi
Publizist beklagt Zynismus von EZB-Chef Draghi
Wer nahe an den Zentralbanken ist, kann sich sein Gehalt selbst festlegen. Wer nicht, bekommt, was übrig bleibt. Die Politik der EZB verstärkt diese Ungerechtigkeit, meint der Publizist Malte Fischer.
Publizist beklagt Zynismus von EZB-Chef Draghi
Unsere Wirtschaft-Blogs
Jenny Ger
26. Mai 2015
09:43

5 Fallen beim Vermögensaufbau

Wer nicht sein ganzes Einkommen für den Konsum ausgeben will, sollte über Vermögensaufbau nachdenken. Privatanleger denken hier allerdings zwar langfristig, handeln aber kurzfristig - und verlieren deshalb fast immer. Sie sollten deshalb das Risiko diversifizieren.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Oliver Marc Hartwich
22. Mai 2015
12:18

Bitte warten: die EU und die Roaming-Gebühr

Angesichts der dräuenden Wolken am europäischen Horizont – der mögliche Austritt Großbritanniens aus der EU, Griechenlands Balancieren am Abgrund des Staatsbankrotts, und das Unvermögen, sich auf eine Antwort auf die Flüchtlingskrise im Mittelmeer zu einigen – stellen sich viele Bürger Europas die Frage nach dem Nutzen der europäischen Integration.

(1) b Beitrag lesen
Jenny Ger
20. Mai 2015
12:52

Der Goldpreis profitiert vom Währungskrieg

Zwischen den vier großen Notenbanken wird ein erbitterter Währungskrieg geführt. Dadurch gewinnen Investments in Edelmetalle wie Gold an Bedeutung. Gold profitiert stets von Geldentwertung und diese findet immer dann statt, wenn eine Notenbank Amok läuft und Geld druckt.

(0) b Beitrag lesen
Jenny Ger
19. Mai 2015
14:15

Peter Bofinger fordert Ende des Bargelds

Die Gedanken zur Abschaffung des Bargeldes sind also keine finsteren Verschwörungstheorien mehr, sondern Realität. Und die staatstreuen Medien werden es schaffen, dass die Nutzung von Bargeld “böse”, rechtspopulistisch, antisemitisch, putinversteherisch, homophob, und altmodisch gilt.

(5) b Beitrag lesen
Peter Winnemöller
10:18

Geld weg

Das Bargeld könnte abgeschafft werden? Kein Witz! Die Folgen allerdings wären gravierend. Abschaffung des Bargeldes schafft den endgültig gläsernen und manipulierbaren Bürger. Außerdem werden Kunden unter Druck gesetzt, Geld auszugeben.

(2) b Beitrag lesen
Jenny Ger
08:56

Warum ein Bargeld­verbot auch gut sein kann

Ich bin nicht für ein Bargeldverbot, doch wenn es kommt, dann sehe ich auch die gute Seite. Ein Verbot von Bargeld wäre ein Startschuss für alternative Währungen. Die Menschen werden dann anderes Geld benutzen; Geld, das sie für werthaltig empfinden.

(6) b Beitrag lesen
Friedrich Dominicus
18. Mai 2015
09:28

Es kommt, wie es kommen muss

Ich beziehe mich auf: http://www.zerohedge.com/news/2015-04-20/stunned-greeks-react-initial-capital-controls-and-decree-confiscate-reserves-and-the[ Wenn Sie mögen verirren Sie sich nach hier: http://www.q-software-solutions.de/blog/2014/03/26/das-schrieb-ich-in-2011/ Soll ich mich darüber freuen? Ich finde Belege für die Vorhersagen in ALLEN Blogs die man unter Österreicher zusammen fassen kann. Man schaue beim Bankhaus Rott & Meyer, bei diversen liberalen, und libertären Blogs oder bei mises.de vorbei. Immer wieder trifft Artikel lesen

(0) b Beitrag lesen
Johannes G. Klinkmüller
15. Mai 2015
12:17

Kompliment, Herr Juncker, Herr Schulz! Teuflisch gute Arbeit!

Die EU-Kommission hat am 24.4. 2015 19 genmanipulierte Organismen – 17 davon für die Verwendung in Lebens- bzw. Futtermitteln, guten Appetit(!) – zugelassen.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
9. Mai 2015
07:58

Wenn das mit Merkels Energiewende so weitergeht

Dann kostet es uns Stromverbraucher bis 2025 rund 1,3 Billionen und bis 2050 mindestens 4 Billionen Euro – Wollen Sie das?

(7) b Beitrag lesen
Professor Dr. Norbert Berthold
8. Mai 2015
16:47

Wenn Ordnungs­politiker Trauer tragen. Streiks, Zwangsschlichtungen und anderer Unsinn

Spartengewerkschaften treten immer öfter als Konkurrenten der Einheitsgewerkschaften auf. Es wäre allerdings verkehrt, den Wettbewerb der Gewerkschaften in das Prokrustesbett der Tarifeinheit zu zwängen. Wir brauchen stattdessen mehr Wettbewerb auf Absatzmärkten und verstärkte Privatisierungen.

(0) b Beitrag lesen
Holger Lahayne
11:29

Von „Maxima“ bis „Humana“

In Litauen gibt es über einhunderttausend Firmen, bei denen über 1,3 der knapp drei Millionen Einwohner angestellt sind. Völlig überdimensioniert sind die großen Krankenhäuser des Landes. Aber: „Intersurgical“ (medizintechnische Geräte) ist mit über 1.700 Mitarbeiter wichtigster High Tech-Arbeitgeber des Landes.

(1) b Beitrag lesen
Jenny Ger
6. Mai 2015
08:57

BRICS-Staaten gründen eigenen Währungsfonds

Die Nachrichtenagentur RIA Nowosti meldet unter Berufung auf den Kreml, dass Putin gemeinsam mit den anderen BRICS-Ländern ein Gegengewicht zu Weltbank und IWF gegründet hat.

(2) b Beitrag lesen
Jenny Ger
5. Mai 2015
12:14

Blitz-Crash: Schäuble muss dreimal so viel Zinsen bezahlen, wie noch vor 2 Wochen

Die Kosten für die Verschuldung haben sich für den Bund binnen kurzer Zeit verdreifacht. Man sollte den Vorgang nicht unterschätzen: Wir stehen am Beginn einer Anleihenblase, an deren Ende ein Crash stehen könnte.

(3) b Beitrag lesen
Jenny Ger
08:20

Die wahre Kursblase findet im MDAX statt

Vergesst den Botox-DAX! Die Kursblase im MDAX ist viel heftiger. Die 50 auf den DAX nachfolgenden Unternehmen bündeln sich im MDAX und zeigen aus fundamentaler Sicht eine starke Überhitzung.

(0) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
29. April 2015
16:56

Hört endlich auf damit

Das beschlossene eCall-System in jedem Auto ist ein weiterer Schritt zum gläsernen Bürger – Immer wieder staatlicher Zwang – Immer wieder zusätzliche Bevormundung – Immer wieder dieses Beschönigen

(0) b Beitrag lesen
Jenny Ger
28. April 2015
10:01

Griechenland muss das Jahr 2015 überstehen

Griechenland muss noch durch diesen Sommer gebracht werden. Dann hat es dann kaum noch Schulden bei privaten Banken, sondern bei anderen Ländern bzw. deren Steuerzahlern. Einen Grexit wird es nicht mehr geben, weil die Machteliten an ihrer Euro-Ideologie festhalten werden.

(2) b Beitrag lesen
Dr. Jörg Gerke
24. April 2015
12:23

Niemand hat die Absicht, landwirtschaftlichen Großgrundbesitz in Ostdeutschland zu schaffen? Zu einer Broschüre zum Landwirtschaftlichen Boden der Bundestagsfraktion „Die Linke“, Plan B, Zugang zum Boden

Die Linke hat als Rechtsnachfolger der SED bis heute keine Aufarbeitung der SBZ/DDR-Agrargeschichte geleistet. Auch dies lässt sich aus der Broschüre erschließen.

(1) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
17. April 2015
21:26

Für den Klimaschutz untauglich

Deutschlands Energiewende ist ein Irrweg – Eigentlich wäre es zwingend, mehr Kernkraftwerke zu bauen – Das Klima schwankt unabhängig vom CO2 – Was tun, wenn sich das Klima ändert?

(4) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
09:06

Deutsche Wirtschaft wächst ordentlich

Insgesamt ist die wirtschaftliche Lage in Deutschland recht gut, doch ohne Euro wäre sie noch viel besser. Selbst wenn das Wachstum in der eigenen Währung dann etwas geringer sein sollte, wäre diese Währung viel mehr wert und ginge es den Deutschen real besser.

(2) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
15. April 2015
20:43

Bargeld lacht. Aber bald nicht mehr.

Auf dem Weg zum Verbot – Die perfide Botschaft bekommen wir tröpfchenweise – Still und leise laufen die Vorkehrungen – Die Anhänger der Freiheit müssen schrill die Alarmglocken läuten – Zu viele Bürger sind ahnungslos, kritiklos, unterwürfig

(1) b Beitrag lesen
Jenny Ger
10. April 2015
10:07

EZB rettet griechische Banken im Alleingang

Den Griechen droht nicht nur eine Staatspleite, sondern auch ein Zusammenbruch des Bankwesens. Deshalb hat die EZB nun eigenmächtig und ohne demokratische Legitimation ihre Maßnahmen erhöht. Sie rettet griechische Banken im Alleingang, indem sie die griechischen Banken gnadenlos ihre Konten überziehen lässt.

(0) b Beitrag lesen
Jenny Ger
8. April 2015
07:05

Dividende ist gut, aber nicht alles

Am liebsten werden von Privatanlegern Dividendenwerte gekauft, denn “da bekommt man eine regelmäßige Ausschüttung”. Doch Vorsicht: Die Dividende ist ein wichtiger Ertragsbestandteil der Aktienanlage, aber als alleiniges Kriterium zum Kauf einer Aktie, ist sie nicht geeignet.

(0) b Beitrag lesen
Prof. Dr. Alexander Dilger
7. April 2015
16:18

Grexit rückt näher

Die Haltbarkeitsdauer von Zusagen der griechischen Regierung wird immer kürzer, der Grexit kommt immer näher. Aber auch wenn es aus dem Euro ausscheidet, wird es dennoch in Europa bleiben. Wer Griechenland unbedingt im Euro halten will, soll es das auf eigene Kosten tun.

(3) b Beitrag lesen
Jenny Ger
15:24

Was Banker manchmal denken

Bankangestellte erleben manchmal Sachen! Doch nicht auf alles, was die Kunden ihnen sagen, sollte er auch eine Antwort geben. Und schon gar keine ehrliche. Hier ein paar Beispiele für No-gos.

(1) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
6. April 2015
10:38

Die Dummheit der Deutschen

Wie sie mit der Energiewende Geld verbrennen – Wie sich Menschen manipulieren lassen – Eine weltweit einzigartige hausgemachte politische Dummheit – Der erschreckend zunehmende staatliche Regulierungsfuror – Der offene Brief von Ivo Wolz

(13) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
31. März 2015
22:24

Jetzt eine Steuer auf Sparguthaben

Australien macht den Anfang – Vermutlich ein Testballon – Auch die Sparer in Europa sind bedroht – Der IWF und andere Finanzinstitutionen verlangen solche Zwangsabgabe schon lange – Mit ihr sollen staatliche Überschuldungen überwunden werden

(9) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
28. März 2015
12:09

Die zweite Maut

Nun hat sie der Bundestag beschlossen – Ausländer entrichten ihren Straßennutzungsbeitrag auch jetzt schon – Doch jetzt werden sie zweifach belastet – Geld für den Straßenunterhalt gibt’s genug,  es wird nur nicht dafür ausgegeben

(2) b Beitrag lesen
Dr. Klaus Peter Krause
25. März 2015
18:53

Die AfD und die Erbschaftssteuer

Sie will sie nicht ändern, sondern abschaffen – Die Medien haben davon bisher keine Notiz genommen – Ist die Steuer weg, kann sie nicht mehr verfassungswidrig sein

(2) b Beitrag lesen
Jenny Ger
24. März 2015
16:41

Inflation: Inzwischen spürt man den schwachen Euro auch an der Ladenkasse

Verbraucher sind die Verlierer bei der Währungsabwertung. Exporte werden billiger, aber die Rohstoffe zur Herstellung der von ihnen gekauften Waren werden teurer. Es ist die "importierte Inflation", mit der der EZB-Geldsozialismus von Arm zu Reich umverteilt.

(1) b Beitrag lesen
Jenny Ger
13:35

Blockupy hat sich den falschen Gegner ausgesucht

Wer die Blockupy-Proteste als „Kampf gegen den Kapitalismus“ bezeichnet, der hat die Aufgabe der EZB nicht verstanden. Was wir brauchen, ist mehr Markt, mehr echten Kapitalismus und weniger Planwirtschaft. Mit dem aktuell herrschenden Geldsozialismus hat Kapitalismus nichts am Hut.

(1) b Beitrag lesen

23. März 2015 |
11:35

Finster, finster

06. März 2015 |
10:38

Epigenetik

Nachfrage nach »Thermomix« ungebrochen

Vorwerk_Thermomix Vorwerk hat mit seinem Küchengerät »Thermomix« ein Produkt im Programm, das sich zum Verkaufsschlager entwickelt hat. Die weiteren Aussichten sind positiv, der Markt noch lange nicht gesättigt. Beitrag lesen(5)b
Redaktion (oe)
22. Mai 2015, 12:13

Indien plant Emission goldgedeckter Staatsanleihen

Arun_Jaitley_2010 Der indische Finanzminister will goldgedeckte Staatsanleihen emittieren. Er reagiert damit auf die neue Lust der Inder auf Gold. Auch die Ausgabe einer Goldmünze ist geplant. Beitrag lesen(3)b
Redaktion (oe)
22. Mai 2015, 10:18

Publizist beklagt Zynismus von EZB-Chef Draghi

"Big Spender" Mario Draghi (Darsteller)
Foto: FreieWelt.net
Wer nahe an den Zentralbanken ist, kann sich sein Gehalt selbst festlegen. Wer nicht, bekommt, was übrig bleibt. Die Politik der EZB verstärkt diese Ungerechtigkeit, meint der Publizist Malte Fischer. Beitrag lesen(4)b
Redaktion (oe)
22. Mai 2015, 09:05

EZB versorgte Hedgefonds mit Exklusiv­informationen

EZB_Direktorium_2014
Foto: EZB
Die EZB hat Hedgefondsmanager vorab mit marktrelevanten Informationen versorgt. Die konnten dann satte Gewinne einstreichen. War es eine kommunikative Panne oder doch eher ein Totalausfall? Beitrag lesen(6)b
Redaktion (oe)
21. Mai 2015, 07:55

Mindestlohn sorgt für höhere Ver­braucher­preise

Mindestlohn Der Mindestlohn wirkt sich in einzelnen Dienstleistungen recht deutlich auf die Verbraucherpreise aus. Nach einem aktuellen Bericht der Bundesbank kam es zu einem Anstieg um bis zu zehn Prozent. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (josch)
20. Mai 2015, 13:00

Deutschland besorgt den »Schnitzel-Crash«

Aktien_Börse_Crash Ohne Vorwarnung stürzten deutsche Staatsanleihen vergangene Woche rasant ab und galten somit plötzlich nicht als sicher. In der Finanzwirtschaft wird jetzt vom »Schnitzel-Crash« gesprochen. Beitrag lesen(0)b
Redaktion (josch)
20. Mai 2015, 11:00

Wirtschaftsweiser Bofinger fordert Ende des Bargeldes

Peter_Bofinger_2005 Der Wirtschaftsweise und Ökonom Peter Bofinger tritt als eine weitere Stimme in der aktuellen Debatte um einen ausschließlich bargeldlosen Geldverkehr ohne Scheine und Münzen auf. Beitrag lesen(25)b
Redaktion (josch)
18. Mai 2015, 09:00

Deutsche Wirtschaft frühjahrs­müde

Containerhafen_Hamburg_Tollerort Die deutsche Wirtschaft verliert zum Jahresauftakt deutlich an Schwung. Das Wirtschaftswachstum von Januar bis März sank auf 0,3 Prozent, bei zuvor im Vorquartal noch 0,7 Prozent. Beitrag lesen(3)b
Redaktion (josch)
13. Mai 2015, 10:00

Unsicherheit über Griechenland belastet Börse

Griechenland Die schleppenden Verhandlungen in Brüssel machen eine Staatspleite in Griechenland wahrscheinlicher. Dies sorg für Kursverluste an den Börsen. Beitrag lesen(1)b
Redaktion (os)
12. Mai 2015, 12:09

»Kommende Finanzkrise wird durch Staatsanleihen ausgelöst«

Börse Finanzen Aktien Crash Der Wirtschaftsjournalist Markus Zydra argumentiert, dass der Markt für Staatsanleihen eine kommende Krise ausbrüten würde. Grund sei die Politik der Notenbanken in den Industriestaaten seit 2008. Beitrag lesen(3)b
Redaktion (os)
12. Mai 2015, 12:06

Dänemark: Nächster Schritt zum Bargeldverbot

Dänemark_Kronen Kleine Geschäfte, Tankstellen und Restaurants müssen in Dänemark bald kein Bargeld mehr annehmen. Die Regierung gibt ab Herbst keine Banknoten mehr aus. Der Bargeldumlauf nimmt dennoch zu. Beitrag lesen(11)b
Redaktion (oe)
11. Mai 2015, 11:24

Droht auch noch ein Gold­verbot?

gold Ein um sich greifendes Bargeldverbot könnte die Bürger auf Edelmetalle ausweichen lassen, um sich der staatlichen Kontrolle zu entziehen. Von daher ist als nächster Schritt auch hier eine Beschränkung zu befürchten. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (josch)
11. Mai 2015, 10:30

Analyst warnt vor Crash am 1. Oktober

Doomsday_Armageddon_Nacht_Wolken_Mond Am 1. Oktober bricht der Markt für Staatsanleihen zusammen, behauptet Martin Armstrong. Beunruhigend, denn der Mann hat Ahnung. Den großen Crash sieht er für 2017 oder 2018 voraus. Beitrag lesen(3)b
Redaktion (oe)
07. Mai 2015, 10:04

Erdgasindustrie warnt vor Einschränkung von Fracking

Gernot_Kalkoffen
Foto: Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung e.V.
Gernot Kalkoffen vom Wirtschaftsverbande Erdöl- und Erdgasgewinnung appelliert an den Bundestag: Fracking sollte möglich bleiben. Erdgas sei ein umwelt- und klimafreundlicher Energieträger. Beitrag lesen(2)b
Redaktion (oe)
07. Mai 2015, 08:30

Erfolgreicher Start der Petition »Bargeld erhalten«

Bargeld erhalten
Civil Petition
Soll das Bargeld schleichend abgeschafft werden? Die Indizien häufen sich. Doch die Zivilgesellschaft ist aufmerksam und leistet Widerstand. Tausende unterzeichneten die Petition gegen die Bargeldabschaffung auf Civil Petition , kaum dass sie online war. Beitrag lesen(3)b
Redaktion
04. Mai 2015, 15:20

Anzeige