Wirkungslose Maßnahmen weiter verschärft

Und was kommt nach der Ausgangssperre, Herr Söder?

Bayerns Ministerpräsident Söder will über Teile Bayerns eine Ausgangssperre verhängen. Was kommt als nächstes? - Ein Kommentar

Fotos: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Die Bayerische Landesregierung will ab Mittwoch über Teile des Landes eine Ausgangssperre verhängen. Der Grund: Die Zahl der Neuinfektionen geht »einfach nicht runter«.

Eine Ausgangssperre bedeutet für die sogenannten HotSpots: Zwischen neun Uhr abends und fünf Uhr in der früh, dürfen die Bürger nicht aus dem Haus.

In einer Welt mit Verstand würde ein Politiker zunächst einmal fragen: Warum greifen die verhängten Maßnahmen, anders als etwa in der Schweiz, in Bayern nicht ? – Nicht so Markus Söder. Er verhängt.

In einer Welt mit Verstand würde ein Politiker auch fragen, ob die Ausgangssperre überhaupt Sinn macht. Und die Antwort würde lauten: Nein! – Denn falls überhaupt etwas wirkt, dann eine Unterbindung der Übertragung des Virus.

Nun beweist das Scheitern des Merkel-Lockdowns aber vor allem eines: Gastronomie und Hotels, Theater und Kinos sind nicht der Ort der Übertragung. Glaubt die Landesregierung nun allen Ernstes, das Virus würde vor allem zwischen 21 Uhr und 5 Uhr morgens übertragen? In meiner Erinnerung sind sogar in den Straßen von München, wie man so sagt, die Bürgersteige ab neun Uhr abends hochgeklappt. In der Provinz wird es kaum anders sein.

Mit anderen Worten: Auch die ab Mittwoch geltenden schärferen Regeln werden wirkungslos bleiben. Was kommt danach? – Eine Ausgangssperre ab 17 Uhr ? Ausgangssperren in ganz Bayern ? Und dann für alle ?

Wir werden es in Kürze erfahren, wenn Markus Söder erneut vor die Kameras tritt – ein aktionistischer Provinzfürst, der hinter seiner bayerischen Rautenmaske gern Kanzlerin spielt.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: werner

Söder, der Herr der Heerscharen, verkündet die zehn Corona-Gebote. Die CSU-Anhänger fallen auf die Knie und die kleinen und mittleren Unternehmen stürzen ins Elend.
Halleluia, wir danken dir, Oh Herr.

Gravatar: Silvia

Nur die geimpften Frettchen sind gestorben?
Na das zeigt doch, was der Plan ist. Für mich sieht das aus wie eine Art Zwei-Komponenten-Mord. Erst wird das Virus kreiert und frei gesetzt, dann kommt die Impfung, und dann haben sie ihre Reduzierung der Weltbevölkerung auf unter 500.000.000.

Gravatar: Hajo

Langsam wächst er über sich hinaus, obwohl er etwas blasser wirkt und sein kleiner Koalitionspartner nickt alles ab um in der Regierung zu bleiben, tolle Demokraten, die in Würde und Verständnis ihre Wähler vertreten und dabei noch wider besseren Wissens handeln und dieser radikale Wandel vom Saulus zum Paulus ist mit der Ratio nicht mehr erklärbar, wollen wir hoffen, daß da kein politisches Linsenmus Ursache allen Übels wäre, das wäre dann noch der Gipfel der Unverfrohrenheit, denn die Opferzahlen geben es nicht her, also darf man weiter spekulieren, bis die wahre Erkenntnis reift und dann irgendwann einmal einen Sinn ergibt.

Gravatar: Walter Gerhartz

Was uns die Regierungen und das RKI verschweigen (Auszug)
-
BITTE AUCH DEN OFFENEN BRIEF DER ANWÄLTE GANZ LESEN => https://afa.zone/wp-content/uploads/2020/11/Offener-Brief-AfA.pdf
-
▶Sie verschweigen, dass bis zum heutigen Tage trotz millionenfacher Testung weniger als 0,72 % aller Bürger in Deutschland positiv getestet wurden, und somit 99,27 % der Bevölkerung weder positiv getestet, noch infiziert und vor allem nicht erkrankt, also gesund sind. Sie sprechen dennoch von einer Pandemie bzw. einer drohenden Katastrophe.
-
▶Sie verschweigen, dass ein positiver PCR-Test nichts über eine tatsächliche Erkrankung aussagt. Denn der millionenfach eingesetzte PCR-Test ist zur Diagnostik und zur Feststellung einer Erkrankung ungeeignet.
-
▶Sie verschweigen, dass nur der sogenannte CT-Wert Hinweise auf eine relevante Viruslast angibt. Dieser CT-Wert wird jedoch vom RKI seit Monaten nicht bei den Laboren abgefragt.
-
▶Sie verschweigen bei der Angabe der „Infektionszahlen“, dass lediglich etwa 5 % aller positiv getesteten Menschen überhaupt Symptome des SARS-CoV-2-Virus zeigen. Bei vielen Millionen Testungen gab es bislang etwa 600.000 positive
PCR-Testergebnisse. Erkrankt waren davon nachweislich jedoch nur ca. 30.000 Menschen.
-
▶Sie verschweigen in der täglichen Berichterstattung insbesondere die Tatsache, dass die meisten dieser 5 % Erkrankten nur milde grippeähnliche Symptome aufweisen.
-
▶Sie verschweigen, dass das Risiko einer Sterblichkeit durch Corona nach Angabe der WHO bei nur ca. 0,2 % liegt. Von 30.000 Erkrankten sterben also nur 60 Menschen. Dies ist keine Epidemie von nationaler Tragweite.
-
▶Sie verschweigen bei der Angabe der täglichen Corona-Toten, dass laut Statistischem Bundesamt jeden Tag etwa 2.600 Menschen, jeden Monat etwa 80.000 Menschen und jedes Jahr ca. 950.000 Menschen in Deutschland sterben ....ALLES LESEN

Gravatar: Roland Brehm

Ja mai, wenn die Inhaftieren der gesamten Bevölkerung nichts hilft, dann eben keulen. Mehr als Legebatterie-Hühner sind wir eh nicht mehr. Jedenfalls nicht aus der Sicht eines Södolf's. Oder wie wäre es anders zu erklären daß das Trinken von Alkohol unter freiem Himmel jetzt auch verboten ist, was sich explizit gegen Obdachlose richtet. Eine Ausgangssperre gegen Obdachlose zu verhängen, die es in München zu tausenden gibt, ist ohnehin an Zynismus nicht mehr zu überbieten.
Dies zeigt welch geistiger und moralischer Verfall bei Söder bereits vorliegt.

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

„Wirkungslose Maßnahmen weiter verschärft
Und was kommt nach der Ausgangssperre, Herr
Söder?“ ...

Prognostiziert der Lauterbach Kare bei Nichteinhalten der Ausgangsperre bis Ende Januar etwa darum 25000 Corona-Tode
https://www.deutschlandfunk.de/newsblog-zum-coronavirus-weiteres-bund-laender-treffen-vor.2852.de.html?dram:article_id=472514
– weil er seinen so dringend(?) notwendigen(?) kleinen(?) Nebenversdienst bei den „Rhön-Kliniken“ etwas aufzubessern will?
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/nebentaetigkeiten/karl-lauterbach-und-das-versteckspiel-mit-dem-nebenverdienst-update:

Ist auch deshalb etwa längst göttlich(?) beschlossen, dass Europa nach(?) der Pandemie(?) am Rande(?) einer Kriegswirtschaft steht(?)??
https://www.welt.de/wirtschaft/article219181376/Corona-Krise-Aehnlichkeiten-mit-einer-Kriegswirtschaft.html

Gravatar: famd

Söder - der Influenzer der Merkelpolitik - anders kann ich das nicht erkennen. Einer will nach ganz oben. Auf unsere Kosten, Freiheitsberaubung, Verbote, Schließungen u.u.u... ich frage mal: Sind wir im Kriegszustand? Wer ist der physische Gegner? Was Söder betreibt ist das Zerreißen der kleinsten Zelle einer Gesellschaft - der Familien.
Es ist schon eine Zumutung wenn Schüler in kalten Räumen mit Zwangsaufforderung zu Lüften alle halbe Stunde klar kommen sollen.
Herr Söder: Sie wollen das normale Leben für ihre Karriere lahm legen - der Feind ist nicht Corona - der Feind sind Sie und ihre A...lecker um ins Kanzleramt zu kommen!

Gravatar: Ketzerlehrling

Nach der Ausgangssperre ist vor der Ausgangssperre. Söder, oder von manchen Bloggern oder Beitragsschreibern auch "liebevoll" Södolf genannt, nicht mit Erdolf verwechseln, gibt den harten Hund. Endlich kann er zeigen, was in ihm steckt, dass er auch ohne sein Gesponst "jemand" ist, o. ä.

Gravatar: Gerhard G.

@ Walter Gerhartz 07.12.2020 - 10:29

Diese Aussage machte Wieler sogar in der ARD .
Mich wunderts das ihn M. noch nicht gescholten o. gar ,,gerichtet'' (von seinem Posten entbunden) hat.

RKI klärt vorab auf: Menschen werden mit der Impfung versterben
„Es wird vorkommen, dass auch Menschen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung versterben werden. Und da ist es natürlich extrem wichtig herauszufinden, ob der Grund die Impfung war oder eine andere Krankheit.“

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang