Themen: Tag der Kapitulation und der Ukraine-Krieg

Scholz will TV-Ansprache am 8. Mai halten

Olaf Scholz will am Abend des 8. Mai eine TV-Ansprache halten. Berichten zufolge will er zum Tag der Kapitulation 1945 wie auch zum Ukraine-Krieg sprechen.

Youtube
Veröffentlicht:
von

Bisher war aus dem Scholz-Umfeld keine klare Stellungnahme zu einer eventuellen Rede am 8. Mai zu erhalten gewesen. Es wurde herumgedruckst, von Eventualitäten und möglichen Planungen war die Rede; die Antworten waren ausweichend und schwammig, so wie es bei Scholz in der Regel der Fall ist.

Jetzt plötzlich aber geht die Regierungssprecherin unerwartet offensiv an die Öffentlichkeit und kündigt an, dass Scholz am Abend des 8. Mai eine TV-Ansprache halten werde. Die Rede werde in den beiden per Zwangsabgabe finanzierten Staatssendern ARD und ZDF übertragen und solle nicht nur den 8. Mai 1945, den Tag der Kapitulation der deutschen Wehrmacht vor den Westalliierten, sondern auch einen aktuellen Bezug zum Ukraine-Krieg beinhalten.

Es wäre die zweite Ansprache Scholz´ zum Ukraine-Krieg. Bereits am 24. Februar hatte er sich in einer TV-Ansprache geäußert und erkklärt, dass er die »Verletzung der Souveränität der Ukraine durch Russland« nicht hinnehmen werde.

Spannender als die Rede Scholz´ dürfte sein, ob Putin, der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit am 9. Mai, dem Tag der Kapitulationsunterzeichnung der deutschen Wehrmacht vor der Sowjetarmee, sprechen wird, in seiner Rede auf das eingehen wird, was Scholz einen Tag zuvor geäußert hat.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Rita Kubier

@Croata 09.05.2022 - 06:43

"@Rita, hilft browser wechseln. ( in Einstellungen -auf streng aggressiv Werbung filtrieren /Tracker bzw). Ich habe kein Problem, echt. Ich denke, es liegt nicht an FW."

Aha, Danke, da muss ich mal sehen, ob ich das hinkriege! Bin da nicht so dolle bewandert. Ist aber komisch, war erst nicht der Fall.

Gravatar: Jabber

Themen: Tag der Kapitulation und der Ukraine-Krieg
Scholz will TV-Ansprache am 8. Mai halten
Olaf Scholz will am Abend des 8. Mai eine TV-Ansprache halten. Berichten zufolge will er zum Tag der Kapitulation 1945 wie auch zum Ukraine-Krieg sprechen.

Das hier, hat er nicht erläutert.

Einsatz von Atomwaffen einkalkuliert
Medienberichte: USA/NATO bereiten Ukraine-Einsatz für den Sommer vor. Die Berichte in den US-Medien über die Vorbereitungen eines umfangreichen Einsatz von US-geführten NATO-Streitkräften im kommenden Sommer mehren sich. Bei diesen Planungen wird auch der Einsatz von EMP- und Atom-Waffen einkalkuliert.

Der Artikel stammt hier aus der freie Welt

Gravatar: Gondelmann

Ob das jetzt Ansprache oder Rede war?
Ich würde sagen es war eine Vorlesung.

Gravatar: Croata

@Rita, hilft browser wechseln. ( in Einstellungen -auf streng aggressiv Werbung filtrieren /Tracker bzw). Ich habe kein Problem, echt. Ich denke, es liegt nicht an FW.

Gravatar: Walter

Die Google - Macher sind unfähig ihre Werbung so anzubringen, dass sie die Kommentare nicht zerstören. Aber vielleicht agieren sie auch im Auftrag des CIA.

Gravatar: Alois I.

Die Naiven stolpern in einen neuen europäischen Krieg, weil sie ihre historische Pflicht, sich für Frieden zu engagieren über Bord geworfen haben.
Das Märchen aus Deutschland, der EU und der USA kennt nur noch den Aggressor Putin. Die miese Vorgeschichte dazu haben die westlichen Regierungen und Mainstreammedien praktischerweise verschwiegen.
Aber ohne die ernsthafte Bereitschaft zu Gesprächen wir dieser Krieg zur größten europäischen Katastrophe ausarten.

Gravatar: Deutsch, chauvinistisch, stolz, arrogant und übermütig, wie eh und je

»Wir verteidigen Recht und Freiheit – an der Seite der Angegriffenen«...

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/olaf-scholz-rede-zum-ende-des-zweiten-weltkriegs-vor-77-jahren-in-voller-laenge-a-c61eef8b-bf23-43a7-9f08-0304f82f2962 .

Genau, deutsche Nazis und Feminazis, vereinte ProletArierInnen aller Länder, rotbraune Socken und Opfer vom Dienst von Gnaden der US - amerikanischen Freundinnen und Freunde "verteidigen" in der Ukraine "die westliche Wertegemeinschaft" bzw. ukrainische Nazis und Feminazis ...

https://app.box.com/s/5ydzkj21j4fmefmoedz2hssl4nwlfxfj

https://app.box.com/s/39hdzu4lp1kk9xppnl9l4rufm8b2h1k2 .

Bei derart überzeugenden Argumenten wäre es doch gelacht, wenn die NASPD es nicht schafft, die Bevölkerung zum totalen Krieg gegen Russland zu überreden, gegen diese slawischen Untermenschen, noch ekliger weiss, als deutsche Untermenschen ...

https://wetzlar-kurier.de/img/dyn/zoom/2615.jpg ,

... bei denen es auf ein paar mehr oder weniger sowieso nicht ankommt, zumal das Ganze dieses Mal doch von Gnaden und mit Förderung und Unterstützung der US - amerikanischen Freundinnen und Freunde stattfinden kann ...

https://youtu.be/Ce36Ic1M1EE?t=2182

https://www.youtube.com/watch?v=md6lbxsF6J0&t=30s .

Lieber Herr Putin, lieber spät, als nie, nachdem Russland es nun aber offenkundig 77 Jahre lang vertrödelt hat, Westeuropa zu entnazifizieren, könnten Sie den Job dann nicht vielleicht endlich auch einmal in Deutschland nachholen und erledigen, wenn Sie in der Ukraine gerade schon dabei sind?!?

Gravatar: Lutz

"Und Scholz ist keine beleidigte Leberwurst sondern ein jämmerlicher Hanswurst."

Zeigen wir dem Führer-Verschnitt von Kleindeutschland (Wehrdienstverweigerer!), daß wir seine größenwahnsinnige kriegsverbrecherische Politik nicht mittragen und keine "Spezialoperation" hier erleben möchten.

Widerstand für ein friedliches Vaterland - weg mit den Kriegstreibern Gedächtnislücken-Ole, Kuhscheiße-Stapler, Holefleisch, Häkel-Omi und Strack-Zimmermann.

Es reicht!!!

Gravatar: Markus

Scholz wer ist das
Ach ja das ist doch dieser verlogene Politiker genauso wie der Rest dieser Ampel.
Jede Minute seiner Ansprache ist Zeitverschwendung.

Gravatar: Wutbuerger

Si tacuisses philosophus mansisses!!!

Mehr ist dazu nicht zu sagen und ARD und ZDF boykottiere ich schon seit 3 Jahren kosequent. Auf meiner Fernbedienung sind die gelöscht.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang