Medien lügen bei der Berichterstattung zu den Corona-Demos: Es sind Millionen

Peter Hahne: »Politiker wissen, welche Verbrechen sie begehen!«

In der österreichischen Sendung »Talk im Hangar7« spricht der ZDF-Moderator Peter Hahne Klartext: Die Zahl der deutschlandweiten Corona-Demonstranten werde in den Medien gefälscht, um die Demos klein zu reden.

Foto: Screenshot YouTube, Talk im Hangar7
Veröffentlicht:
von

»Politiker wissen, welche Verbrechen sie begehen!« — In der österreichischen Sendung »Talk im Hangar7« spricht der ZDF-Moderator Peter Hahne Klartext.

So erklärte Peter Hahne beispielsweise, dass die Zahl der deutschlandweiten Corona-Demonstranten »gefälscht werden«. In Wirklichkeit seien es viel mehr. Hahne erklärte weiterhin: »Die Regierungen selber wissen, dass inzwischen allein in Deutschland zwei Millionen Menschen auf der Straße sind.« Es gebe viele Videos im Internet, die beweisen, dass sehr viel mehr Menschen auf den jeweiligen Demos mitgehen, als in den Mainstream-Medien oder von der Polizei erzählt werde. Peter Hahne: »Es stimmt nicht, dass der Widerstand gering ist.«

Viele Menschen leiden unter der Corona-Politik. Wenn man in der Bevölkerung schaut, sieht man, dass viele Menschen unter den Maßnahmen sehr leiden. In den Familien herrscht Not. Kinder und Familien leiden seelisch, die häusliche Gewalt hat zu genommen.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Ede Wachsam

Diese Superreichen Gangster und ihre Lakaien, welche diese Bedrückung und Freiheitsberaubung der Menschen mit einer gewaltigen Lüge verursachen und die Mordspritzen zwangsweise verabreichen wollen, haben keine Zukunft und werden noch ihr "blaues Wunder" erleben.

Das Gericht Gottes über die Reichen
Jakobus 5,1- 6
1 Und nun, ihr Reichen: Weint und heult über das Elend, das über euch kommen wird!
2 Euer Reichtum ist verfault, eure Kleider sind von Motten zerfressen.
3 Euer Gold und Silber ist verrostet (Völlige Wertlosigkeit ist damit gemeint) und ihr Rost wird gegen euch Zeugnis geben und wird euer Fleisch fressen wie Feuer. Ihr habt euch Schätze gesammelt in diesen letzten Tagen! (Siehe dazu Offb. 18,9-20 was damit passiert)
4 Siehe, der Lohn der Arbeiter, die euer Land abgeerntet haben, den ihr ihnen vorenthalten habt, der schreit, und das Rufen der Schnitter ist gekommen vor die Ohren des Herrn Zebaoth.

(Vers 4 ist so zu verstehen für unsere, die letzte alte Weltzeit: Die Superreichen haben die arbeitenden Menschen schlecht bezahlt, also glatt betrogen. Viele haben sogar nur Hungerlöhne bekommen und das wird jetzt an diesen Raffzähnen gerächt. In Luk 6,24 lesen wir dazu noch diesen Satz: "Weh euch ihr Reichen! Denn ihr habt euren Lohn schon gehabt." Mit anderen Worten es gibt für diese ungerechten Leute, die dem Satan dienen und auch noch die Menschen ermorden wie es momentan geschieht, keine Zukunft mehr, weder in dieser noch in der künftigen Welt)

5 Ihr habt geschlemmt auf Erden und geprasst und eure Herzen gemästet am Schlachttag.
6 Ihr habt den Gerechten verurteilt und getötet, und er hat euch nicht widerstanden.

(Vers 6 ist zuerst auf Jesus bezogen mit "den Gerechten verurteilt und getötet) gilt aber auch für seine Nachfolger und die Menschheit im allgemeinen, wobei man jetzt versucht viele Millionen Menschen mittels Giftspritzen zu ermorden)

Gravatar: Gemnick

Es ist ein Skandal, wie unsere Grundrechte mit Füßen getreten werden. Welche jedem geistigen Wesen eingebaute Grundrechte sind dies:
1. Recht auf eigene geistige Gesundheit.
Was immer zu weniger geistiger Gesundheit führt, wird die Selbstbestimmung einschränken und zu mehr Fremdbestimmung führen und die Aufmerksamkeit schrumpfen lassen.
2. Recht ein Spiel zu verlassen.
Dieses Spiel wird nicht zugelasen, damit keiner niemals aus diesem Spiel herausfindet, denn man war mal ein großes und mächtiges Wesen und soll sich nicht verbessern dürfen, um diesen ursprünglichen Zustand wieder zu erlangen.
3. Recht, sein e i g e n e s Spiel zu machen.
Damit ist gemeint, daß jeder seinen eigenen Weg finden muß, um sein Leben zu gestalten.
Diesen Grundrechten wird entgegengesetzt, daß man mit irgendwelchen Ideologien übereinstimmem m u ß (Gruppenübereinstimmung) verbunden mit einem Automatismus hinsichtlich Status und Konformität, d.h. die Leute sollen an den Lippen von Politikern, "Wissenschaftlern" etc. hangen, die dem Volk vorbeten, was richtig sein soll. Das Ganze wird eingebettet in ein Kontrollsystem mit Ansgt und Schrecken, damit dieser unterdrückerische Reiz-Reaktionsmechanismus funktioniert. Schauen Sie sich um! - finden Sie so etwas in der Gegenwart?

Gravatar: Regina Walczyk

Ich verstehe nicht, dass man eine zweite Impfung verabreichen lässt, wenn die erste schon"schrecklich" war. Wo bleibt hier der gesunde Menschenverstand?

Gravatar: maria theresia

Natürlich wissen die Politiker, welche Verbrechen sie begehen. Sie müssen sich aber dumm stellen.

Gravatar: Rene

Natuerlich wissen die Politiker um die genauen Zahlen der Proteste der Buerger.
Darunter befinden sich auch sehr viele Geimpfte die klar denken können und wissen, dass das C-Spiel so nicht weiter gehen kann, sondern schnell beendet werden muss, wie das in England u.a. Ländern bereits geschehen ist.
Die Lawine kommt immer mehr ins Rollen. So haben sich die örtlichen Montagssparziergänge in unserer Nähe alleine innerhalb der letzten vier Wochen Verzehnfacht, grob geschätzt, und das trotz Kälte und Regen.
Im Anschluß kommt ein israelischer Wissenschaftler zu Wort, der mahnend ausspricht was manipuliert wird und wer welche Anteile dabei hat. Kurz und klar analysiert. Wie lange kann sich die Erde und Menschheit diese Super Reichen Soziopathen ueberhaupt noch leisten?
https://uncutnews.ch/fuehrender-israelischer-immunologe-kritisiert-in-einem-offenen-brief-die-reaktion-auf-die-pandemie-was-ist-ihre-wahre-agenda/

Gravatar: Mammalina

Manche schreiben hier: Hoffentlich kriegen wir sie alle dran. Aber wer soll dazu in der Lage sein? SIE, dahinter, zu finden, zur Wahrheit zu zwingen? Das wird, glaube ich, nicht passieren. Was evtl. funktionieren könnte: Jedes Volk bedrängt die Regierung seines Landes so stark, dass diese aufgibt. Dann muss wieder eine freiheitliche und tatsächlich demokratische Regierung eingesetzt werden, aber nicht durch Wahlbetrug, sondern durch Direktwahlen. Die stärkste Partei regiert, ggf. mit der zweitstärksten. Punkt.

Gravatar: Willi Winzig

@Manni 19.01.2022 - 19:29
An Freiherr von 19.01.2022 - 06:07
Endlich mal einer der sich mit der Materie befasst.Meine allergrößte Hochachtung.Die Weltbevölkerung explodiert das ist mal Fakt, Zitat Ende

Willi:
Fakt ist, dass der absolut größte Teil der Erde überhaupt nicht bewohnt ist. Man kann das sehen wenn man sich die Filme von der Raumstation ISS ansieht. Da heute nur noch zu 90 % Lügen verbreitet werden, so ist auch das der angeblichen Überbevölkerung eine Lüge, wie die Klimaerwärmung durch Menschen gemachtes CO2, das Abschmelzen der Pole, denn es wird die Arktis nur im Sommer gezeigt, nie im Winter. Die Antarktis hat sogar an Eis zugenommen, wird aber verschwiegen und verfälscht. usw. usw. Die Drahtzieher, also die Superreichen Geldsäcke haben nur Angst davor, dass sie vom ergaunerten Geld, weil ja Reichtum auch verpflichtet, der Menschheit helfen müsste, aber das wollen die nicht. Daher werden diese vielen Märchen erfunden, die arbeitenden Völker ausgepresst wie Zitronen und jetzt wurde sogar mit einer gefakten PL-andemie der Massenmord an der Menschheit gestartet. (Gäbe es wirklich eine Pandemie, würden auf den Straßen massenhaft Tote rumliegen.) Hier ein Beispiel, eines EU Gangsters, der schon 1981 über die Mordpläne gefaselt hatte und das ernst meinte.

Jaques Attali, EU Akteur vom Anfang dieses bösen Gebildes
Das Folgende schrieb Jacques Attali, 1981, damals Berater von François Mitterrand:

"In Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Population zu reduzieren. Wir fangen mit den Alten an, denn sobald sie 60-65 Jahre überschreiten, lebt der Mensch länger als er produziert und das kommt die Gesellschaft teuer zu stehen.

(Anmerkung.: Na klar das Geld was die arbeitende Bevölkerung während des Arbeitslebens in die Sozialkassen eingezahlt haben, wollen diese Raffzähne natürlich behalten und daher allein diese unmenschliche Aussage.)

Weiter in Text:
Dann die Schwachen, dann die Nutzlosen, die der Gesellschaft nichts bringen, weil es immer mehr von ihnen geben wird, und vor allem schließlich die Dummen. Euthanasie, die auf diese Gruppen abzielt. Euthanasie wird ein wesentliches Instrument unserer zukünftigen Gesellschaften sein müssen, in allen Fällen. Natürlich werden wir nicht in der Lage sein, Menschen hinzurichten oder Lager zu errichten.

Anmerkung.: Lagerhaltung wird bereits in Australien in umnmenschlicher Weise praktiziert und ist auch hier in Europa, besonders für Deutschland geplant.
Ach ja und mit "Gesellschaft" meint er nur sich und die Besitzenden im großen Stil

Weiter im Text:
Wissensbewahrung:
Wir werden sie los, indem wir sie glauben machen, dass es zu ihrem eigenen Besten ist. Die Überbevölkerung ist etwas, das wirtschaftlich zu kostspielig ist.
(Siehe auch den Film „Soylent Green“ aud dem Jahr 1973 und das Remake ist sogar
ziemlich realistisch für unser Jahr 2022 angelegt.) Alles ist also geplant.

Anmerkung: Wie gesagt die Überbevölkerung gibt es so nicht aber klar wollen die Geldsäcke und solche sind immer auch Geizhälse, nichts von ihrem Kuchen abgeben, den sie essen, wie schon eine berüchtigte Französin, die man dann einen Kopf kürzer machte, fabulierte: "Wenn das Volk kein Brot hat, sollen sie doch Kuchen essen!"

Weiter im Text:
Auch gesellschaftlich ist es viel besser, wenn die menschliche Maschine abrupt zum Stillstand kommt, als wenn sie sich allmählich verschlechtert.
Wir werden auch nicht in der Lage sein, Millionen und Abermillionen von Menschen auf ihre Intelligenz zu testen, darauf können Sie wetten. Wir werden etwas finden oder verursachen, eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, eine echte Wirtschaftskrise oder nicht, ein Virus,(Corona ist ja schon da und die rede stammt aus 1981 wohlgemerkt) das die Alten oder die Fetten befällt, es spielt keine Rolle, die Schwachen werden ihm erliegen, die Ängstlichen und Dummen werden daran glauben (damit meint er uns glauben) und sich behandeln lassen. Wir werden dafür gesorgt haben, dass die Behandlung vorgesehen ist, eine Behandlung, die die Lösung sein wird.

Anmerkung: Ja klar da wurden in der jüngeren Vergangenheit schon einmal Menschen "Sonderbehandelt" (Wannseekonferenz kürlich im TV zu sehen) und 6 Millionen davon ermordet, ohne Grund, nur weil sie Juden waren und an Gott geglaubt haben. Die Behandlung Attalis meint die Covid Todesspritzen, die manche unbedingt haben wollen, weil sie nichts verstanden haben.

Die Selektion der Idioten erledigt sich dann von selbst: Sie gehen von selbst zur Schlachtbank."
[Quelle: Die Zukunft des Lebens – Jacques Attali, 1981] Interviews mit Michel Salomon, Sammlung Les Visages de l’avenir, éditions Seghers.

"Euthanasie" ist "eines der wichtigsten Instrumente für die Zukunft der Gesellschaften" – Quelle: Forum Naturrecht und Humanismus.

So hat man damals auch die Ermordung von Menschen genannt.

Haben wir es heute mit der EU, den Globalisten, den WEF Resettern den NWO Fuzzis also dem sog. „humanistischen“ Deep State nicht mit den besten humanistischen Menschenfreunden der Weltgeschichte zu tun?

Nein Manni, hören Sie auf die großen Lügen der TV Sender ARD und ZDF einzuschalten, die es inzwischen auf Grund unserer Erpressung von Zwangsgeldern immerhin von einstmals 2 Sender auf ganze 17 Sender gebracht haben, zumindest die in einer größeren Programmzeitschift genannt werden.

Der alte Propagandaexperte und notorische Lügner Goebbels hatte nur einen einzigen Radiosender und hat damit unser gesamtes Volk in den Krieg und im Krieg manipuliert und belogen, wobei damals Deutschland noch fast doppelt so groß war wie heute.

Dieses Lügenpack von ARD/ZDF hat inzwischen 17 Sender, verteilt über unser kleines verbliebenes Deutsches Rumpfland. Meinen Sie nicht, dass die im Grunde Tag und Nacht die Gehirne unseres Volkes viel besser als Josef Goebbels, und dies seit vielen Jahren dauerhaft in die gewünschten Richtungen waschen und es uns auch noch selbst bezahlen lassen? Heute sind doch nur noch Rote und Grüne Nachkommen der 1968er Randalebrüder die Macher der Fernseh- und ebenfalls der zahlreichen Radioanstalten, die ich sogar noch nicht mal erwähnt habe? Denken Sie mal ein wenig nach darüber und glauben Sie nur was Sie auch irgendwie verifizieren können. Diesen gekauften (Atlantikbrücke) Leuten die die Pressfreiheit schändlich mißbrauchen glaube ich absolut gar nichts, kein einziges Wort mehr.

Herr Peter Hahne der ein aufrechter bekennender Christ ist, hat man Stück für Stück abserviert, weil er eine Überzeugung hat, die diesem korrupten Klientel nicht gepasst hat. Daher ziehehe ich für seine Standhaftigkeit meinen Hut vor ihm. Gleiches git auch für Henryk M. Broder, dem man seinen Youtube Kanal gesperrt hat, auch er ist ein Mann mit Rückgrat und einer faszinierenden Sprachbegabung. Auch an ihm werden die Polit- und TV Gangster sich die Zähne ausbeißen und das gibt Hoffnung für alle.

MfG
Willi

Gravatar: Walter

> Politiker wissen, welche Verbrechen sie begehen <

Für diese klare und wahre öffentliche Aussage hat der Moderator "Peter Hahne" meine volle Zustimmung und meine große Hochachtung.

Gravatar: Manni

Freiherr von 19.01.2022 - 06:07

Endlich mal einer der sich mit der Materie befasst.Meine allergrößte Hochachtung.Die Weltbevölkerung explodiert das ist mal Fakt,erschiessen kann man diese ja nicht ,mit Viren aber sind ganz neue Möglichkeiten eröffnet.Man reduziert die Menschheit und verdient auch noch daran.Ist das nicht wunderbar?Das heisst:Je mehr Menschen umgebracht werden desto grösser der Gewinn.Wieviele Milliarden Menschen leben auf diesem Planeten?Mehr als genug.Den Mordkapitalisten wird es reichen.Oder nicht???----------An die dümmsten dieses Landes wenn ihr das hier liest:Warum Corona und Konsorten???Warum??

Gravatar: Wilhelm

@Fritz der Witz 18.01.2022 - 20:43

„Die Grenzöffnung, die bereits Millionen von einheimischen Opfern gefordert hat und weiterhin fordert,, und den Impf-Massenmord, der sich ebenfalls vor unser aller Augen abspielt.“

Geht es vielleicht „eine Nummer kleiner“ und ein bißchen sachlicher?! Mit solchen irrwitzigen Behauptungen liefern Sie denen Zündstoff „frei Haus“, die eh schon alles besser wissen, den „bösen alten weißen Mann“ am liebsten in die Wüste schicken möchten und alternative Webseiten wie diese mit Vorliebe als „rechtsradikal“ bzw. „rechtsextrem“ verhetzen und verunglimpfen …
Was meinen Sie denn mit „Millionen einheimischer Opfer durch die Grenzöffnung“? Doch wohl keine an Leib und Leben Geschädigte?! Sollte es Ihnen aber um die vielen Milliarden an (Folge-)Kosten gehen, die uns und unseren Nachkommen nicht nur mit der Offenhaltung der Grenzen 2015 aufgebürdet wurden und weiterhin werden - flankiert von grassierender Geldentwertung und damit Enteignung von Millionen einheimischer „Opfer“, dann schreiben Sie das bitte deutlich und unmißverständlich!

Ich bin auch kein Freund der „Impfungen“ gegen Corona und meine Ressentiments dagegen dürften sich decken mit denen all der anderen „Impfgegner“!
Dennoch halte ich Ihre Wortwahl für äußerst bedenklich: Von „Massenmord“ zum gegenwertigen Zeitpunkt zu reden (oder gar zu schreiben!) ist einfach nur grotesk …
Inwieweit das gegenwärtige Geschehen in Zukunft einmal juristisch so bewertet und dann entsprechend sanktioniert werden muß, wird sich erst noch erweisen!

Ich bin neu hier und mich reizen die Herausgeber und die Aussicht auf interessante Beiträge und Informationen, die mich in meinen Ansichten bestärken. Das gebe ich gerne zu. Ich möchte aber niemand zu nahe treten und bitte mich nicht falsch zu verstehen: Es geht mir um den sachlichen Austausch und ich stelle mich auch gern der berechtigten Kritik an meiner Person: Nobody is perfect!
Womit ich mich aber NICHT auseinandersetze, weil mir dafür einfach die Zeit zu schade ist, sind fake news und aufdringliche Meinungsbekundungen von irgendwelchen „Trollen“ …

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang