Tiefgreifende Einschnitte in alle Lebensbereiche

Merkels zweite große Schließung kommt am 4. November

Merkel wird ihre zweite große Schließung mit Wirkung zum 4. November 2020 durchsetzen. Die tiefgreifenden Einschnitte werden alle Lebensbereiche betreffen. So sieht es die Vorlage zur Telefonkonferenz Merkels mit den Länderchefs vor.

Foto: en.kremlin.ru
Veröffentlicht:
von

Die Freizügigkeit im Merkel-Deutschland wird am 4. November 2020 massiv eingeschränkt. Begründet auf die vom RKI-Institut veröffentlichen Zahlen der mit dem Corona-Virus neuinfizierten Menschen - eine von Fachmedizinern und anderen Experten höchst umstrittene Berechnungsgröße - wird Merkel die zweite große Freiheitsbeschneidung durchsetzen. Das sieht die Vorlage für die heutige Telefonkonferenz Merkels mit den Länderchefs vor. Diese Beschneidung der elementaren, im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland fest verankerten, Grundrechte greift bis in die innersten Elemente der Familie ein. Das Parlament wird zu diesen Grundrechtseinschränkungen NICHT gehört!

In Privatwohnungen respektive Privathaushalten sollen nach Merkels Willen nur Personen aus maximal zwei Haushalten zusammenkommen respektive Personen aus einem Haushalt und maximal zwei haushaltsferne Personen. Das Familienleben wird ohnehin voll von Merkels Bannstrahl getroffen. Denn bei Familienfeiern sollen nach dem Gusto der kinderlosen Merkel maximal 15 Teilnehmer zugelassen sein.

Auch das soziale Leben wird gegen Null heruntergefahren. Messen, Museen und Theater haben zu schließen, sonstige kulturelle Veranstaltungen werden abgesagt. Die Gastronomie wird mit weiter ausgedehnten Sperrstunden belegt, der Vereinssport wird ausgesetzt.

Über etliche andere Bereiche wird die Merkelsche Schließungswelle rollen. Das betrifft Betriebe mit körpernahen Dienstleistungen (Massagen, Physiotherapie, Friseure), Fitnessstudios, Saunen und Schwimmbäder genau wie gewerbliche Unterkunftsbetriebe (Hotels, Motels, Gasthöfe). Und damit das Land auch ganz sicher den Bach runter geht, verhängt Merkel die große Schließung für die Unternehmen des Einzelhandels, die nicht unbedingt notwendige Güter des täglichen Bedarfs anbieten.

 

 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Stanley Milgram

Es wird für die Deutschen mindestens so enden wie in Stalingrad, Sibirien oder den Rheinwiesenlagern.

Wer in Geschichte aufgepasst hat, weiß, was ich meine.

Mir ist das alles egal, weil ich keine Kinder habe.

Ein einiger prä-SED-verkommener Mensch hat dieses Land zerstört! Unwiederbringlich.

Und ihr Idioten habt sie gewählt!

Gravatar: Karl Napp

Zur Hölle mit dieser späten Rache Honeckers! Ab nach Chile zu Margot.

Gravatar: Mario Kruge

Glauben Sie mir hier alle Leser, daß Mutti weiß, wie schlecht wir ökonomisch aussehen und sie will den Staat nicht mehr fin. ruinieren, nachdem die Flüchtlis uns ausgenommen haben und uns ausnehmen werden noch jahrzehntenlang. Ihr Fehler wird sie nie zugeben, aber sie riecht den Niedergang, wenn noch mehr sterben oder mit viel Geld und Personal beatmet, versorgt und sogar lebenslang ernährt werden müssen. Sie will nur diesen Chaos mit allen Mitteln vermeiden, weil sie keinem Mittel mehr hat uns zu mehr zu retten.
Ein hochverschuldeter Staat muß auch diesbezüglich kürzer treten.
Außerdem muß sie auch noch Millionen von sehr "gut ausgebildeten Fachleuten" ausbilden (alle Firmen müssen die Braunfüßler einstellen, was mit uns passiert, ist ihr egal!) und weiter ernähren, was mit den Deutschen passiert, ist es egal,
Horch und Kuck ist überall und Corona spielt mit uns weiter...----

Gravatar: Ketzerlehrling

Merkill stellt in Sachen Terror und Unterdrückung gegen das eigene Volk alle bisherigen männlichen Diktatoren in den Schatten. Die könnten noch was von ihr lernen. Alle, auch der kleine Adi mit dem Schmutzfleck unter der Nase.

Gravatar: Sabine

Ich sehe diese übereilten Forderungen Merkels als einen Rachefeldzug.. Äußerst pikiert und ungehalten reagiert sie, wenn sie ihren Willen nicht durchsetzen kann.
So geschehen bezügl.des Beherbergungsverbotes, der
unterschiedlichen Auffassungen der Mnisterpräsidenten usw..
Folgerichtig kommt jetzt ihre Reaktion, Sie fühlt sich bemüßigt, ihre Autorität. zu zeigen.. Indem sie mit
verstärkten Forderungen zum Ausdruck bringt, dass sie alleine bestimmt , und jeder sich danach zu richten hat.

Gravatar: Ingo

Das einzige was hilft, ist ein
Kartellparteien-Lockdown,
und zwar für immer und ewig!!!

Gravatar: Alter Spalter

Die Alte hat den A. offen. Auch egal. Führerin befiehl, wir folgen Dir ...

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-gipfel-kontaktbeschraenkungen-sollen-am-2-november-starten-a-28a70431-4b4e-4dc0-8cf2-4acd260ab7a1 .

Es ist wie immer seit 2005. Corona ist wieder so etwas, was "vielleicht ein bisschen gefährlich" ist, und deswegen werfen wir das Grundgesetz jetzt einfach über Bord. Scheiss doch auf das Tafelsilber. Schauen wir in aller Ruhe zu, wie es im weissen Rauschen der politischen Dummschwätzerei untergeht ...

https://www.youtube.com/watch?v=2P87NS63K94 .

Mit den Deutschen ist es wieder so, wie es zwischen 1933 und 1945 war. Diesen Chauvinistinnen und Chauvinisten sind Rechtsstaat, Recht und Gesetz völlig egal, wenn ihnen jemand erzählt, sie seien zur Rettung der Welt berufen, wer oder was da angeblich auch immer vor wem oder was geschützt und gerettet werden soll. Sie, ja Sie, Sie sind selbst schuld ...

https://menschundrecht.de/Spiegel%20online%202007%20-%202020.pdf#page=651

Im Übrigen befinden wir uns im 21sten Jahrhundert, dem "Age of Aquarius."

In diesem morbide - thanatophorischen Zeitalter wächst nichts mehr, denn von Negativwachstum abgesehen gilt Wachstum als Wurzel allen Übels. Wenn's hoch kommt, dann wird ein bisschen kaputt verwaltet, gespalten und politisch zersetzt, denn das ist in Wirklichkeit der Job der Reichsverweserin ...

https://www.youtube.com/watch?v=5NaP6j2zlUs&feature=youtu.be&t=196

https://app.box.com/s/x1kkuzx3e2nt2m30wxfmizqzm7qx47jh .

Postmodernism, that's what we're up against ...

https://www.youtube.com/watch?v=Cf2nqmQIfxc&feature=youtu.be&t=14 .

Gravatar: E. Ludwig

@Werner Hill 28.10.2020 - 10:42
Zitat: <...Die wahren Entscheider bleiben sowieso im Hintergrund .. >

Ich bin überzeugt, die kennt noch nicht einmal Frau Merkel!

Sie ist m.E. auch nur EIN Glied in der Kommandostruktur der Ebenen, die das Weltgeschehen und damit auch die Kontrolle über die Menschheit erlangen will.

Da gab es vor einigen Jahren den Versuch einer Hackergruppe in den NORA Computer einzudringen, was aus zum Teil auch gelang.
Nachdem diese Gruppe aufgeflogen war - der SPIEGEL hatte Teile dieser Story veröffentlicht. Anschließend wurden diese Akteure von den Geheimdiensten durch die 'Mangel' gedreht. Danach tauchte in der Mainstreampresse ein kurze Meldung auf, der deutsche Hacker habe sich in seiner Zelle umgebracht. Später dann berichtete in einem SIEGEL-SPEZIAL Stefan Aust - damls noch Chefredakteur, im TV, ein Bauer habe die halbverbrannte Leiche des deutschen Hackers (Käpt'n Hackbarth) auf einem Feld in der Lüneburger Heide in der Nähe der Autobahn gefunden.

Gravatar: Grace

Das Nägel kauende mErKEL will Deutschland lahm legen.

Das läßt sich auch umkehren:

Keiner geht arbeiten = Keine Steuereinnahmen = Leere Kassen

DAS ist die einzige Sprache, die dieses Pack versteht !

Gravatar: Walter Gerhartz

Sky News: COVID-19 ist keine Pandemie und „war nie eine Pandemie“
-
https://politikstube.com/sky-news-covid-19-ist-keine-pandemie-und-war-nie-eine-pandemie/
-
Sky News-Moderator Alan Jones sagt, COVID-19 sei keine Pandemie und sei es nie gewesen.
-
„Eine Pandemie ist eine Krankheit, die in einem ganzen Land verbreitet ist. Dies ist keine Pandemie. Es war nie eine Pandemie“, sagte Alan Jones.
-
„Schauen wir uns also kurz die Fakten an.“ ....UNBEDINGT ANHÖREN!!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang