Merkel-Regierung versagt in der Krise

Merkels Corona-Politik: Top-Ökonom spricht von »Staatsversagen«

In der ZDF-Talk Show von Markus Lanz und im »Focus« spricht der Top-Ökonom Daniel Stelter vom »Staatsversagen« der Merkel-Regierung in Bezug auf die Corona-Krise und die aktuelle Fiskalpolitik.

Foto: European Union
Veröffentlicht:
von

In der ZDF-Talk Show von Markus Lanz und im »Focus« spricht der Top-Ökonom Daniel Stelter vom »Staatsversagen« der Merkel-Regierung in Bezug auf die Corona-Krise.

Im »Focus« zählt er zahlreiche Gründe auf, die belegen, wie das System Merkel in der Corona-Krise versagt habe:

1. Die Behörden in Bund und Ländern waren nicht auf die Krise vorbereitet, es wurden keine Pandemie-Pläne umgesetzt, die eigentlich bekannt hätten sein müssen.

2. Auf die erste Welle wurde mit Panik und Verunsicherung reagiert.

3. Die Corona-App erwies sich als untauglich. Außerdem wurde gegen den Datenschutz verstoßen.

4. Chaos bei der Masken-Beschaffung: zu spät, zu teuer, und zu viel Korruption auf unterschiedlichen Ebenen.

5. Es wurde zu spät mit dem Testen angefangen, und es gab dafür kein ordentliches Konzept.

6. Die Merkel-Regierung hat kein funktionsfähiges Konzept zum Schutz der Risikogruppen erarbeitet und durchgesetzt.

die Politik kein funktionsfähiges Konzept zum Schutz dieser Risikogruppen erarbeitet und durchgesetzt.

7. Die Regierung war unfähig, von anderen Ländern zu lernen. Dabei haben Taiwan und Südkorea es schnell vorgemacht, wie man besser mit der Epidemie umgehen sollte.

8. Die EU-Kommission habe beim Einkauf von Impfstoffen zu sehr auf Einkaufspreise und regionale Balancen der Lieferanten geachtet, anstatt in der Breite möglichst viele verschiedene Impfstoffe einzukaufen. Der Schaden sei am Ende viel größer gewesen.

9. Die Regierung hat versagt, für ausreichende Produktionskapazitäten bei den Impfstoffen zu sorgen.

10. Viele Behörden und vor allem die Gesundheitsämter sind technisch für die notwendige Kommunikation nicht ausreichend ausgerüstet. Beispiel: Statt auf das Internet zurückzugreifen würde oftmals noch das Fax-Gerät genutzt werden.

11. Die Klagen weiter Teile der Wirtschaft über ungenügende und überbürokratische Hilfe beweisen, dass es zahlreiche Pannen bei den Wirtschaftshilfen für vom Merkel-Lockdown betroffene Unternehmen gegeben hat.

12. Die Bundesregierung ist in dieser Zeit in eine unbegrenzte Schulden- und Transferunion eingetreten, bei der es sich um eine Verteilung von relativ ärmeren Deutschen zu relativ reicheren Italienern, Franzosen und Spaniern handelt. Die Interessen der deutschen Steuerzahler scheinen offensichtlich keine Rolle gespielt zu haben.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Unmensch

Wenn die nationalen Regierungen versagen, wer wird uns retten? Vermutlich ist die EU dafür vorgesehen...

Gravatar: Aufbruch

Nein, hier liegt kein Staatsversagen vor, sondern das Versagen einer einzigen Person, das Versagen Merkels. Wobei in der Tat die Frage zu stellen ist, ist es ein Versagen aus Unvermögen oder aus Vorsatz. Für mich handelt Merkel kaltschnäuzig vorsätzlich. Und ihre Vasallen folgen ihr untertänigst. Was juckt es Merkel, wenn nach ihr alles in Scherben liegt. Sie hat ihren Auftrag für die globalistischen und milliardenschweren Strippenzieher erfüllt - und alleine das zählt. Mag doch ihr Land und ihr Volk am Boden liegen. Es ist anzunehmen, dass sie ihre Fluchtburg in Südamerika bereits errichtet hat. Warum begreift "ihr Volk" das nicht?

Gravatar: Ketzerlehrling

Der nächste Ausgestoßene. Er liegt völlig danben, die Staatsratsvorsitzende und Kanzlette der Herzen macht keine Fehler. Ich zitiere: "ich wüsste nicht, was wir hätten anders machen sollen" und "im Großen und Ganzen ist nichts schiefgelaufen". Zitate Ende. Dem ist nichts hinzuzufügen. Nicht nur bei der Bundesmutti funktioniert die Selbstreflektion und Selbsteinsicht nicht wirklich.

Gravatar: Arne

@Wolfgang Schlichting@Thomas,

Sehe ich ebenso!!!

Gravatar: P.Feldmann

Staatsversagen? Das hätte man 2015 noch mit Fug und Recht sagen können. Inzwischen kann man nicht mehr anders als von zielgerichtetem Verhalten zu sprechen. Merkel steht für eine maliziöse Sabotage de deutschen Staates, Europas und der abendländischen Zivilisation!

Gravatar: asisi1

Mein lieber Ökonom, wohlgemerkt ohne Eier, es ist kein Staatsversagen, sondern Vorsatz!

Gravatar: Walter Gerhartz

E s g i b t k e i n e C o r o n a - P a n d e m i e !
-
Seit 1990 wird eine Corona-Plandemie vorbereitet mit einem FAKE PCR-TEST (auch COCA COLA-TEST genannte) da jemand in Österreich sogar Cola positiv auf Corona getestet hatte !
-
Warum? Durch Corona in die „Neue Weltordnung“! Es wird Krieg gegen die deutsche Bevölkerung geführt. Ein Genozid!
-
Es gab auch keine „Flüchtlingskrise“ sondern eine geplante Asylantenschwemme!
-
Es ging nie um eine Gesundheitsfürsorge, sondern immer nur um „The Great Reset“!
-
Ein menschenverachtender teuflischer Plan! Deutschland wird von WAHNSINNIGEN mit Psychoterror und Impfungen bekämpft !

Gravatar: Voltaire

@Wolfgang Schlichting
Der ganze Staatsirrsinn bzgl. der Corona-Politik ist letztlich dem Pkt. 12 geschuldet - und das insbesondere in allen s. g. Industriestaaten (G8/G9).

Wie ich an anderer Stelle in diesem Forum bereits gepostet habe, steht und fällt die Zukunftsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland mit der Ablösung des Grundgesetzes durch eine vom Volke in freier Entscheidung beschlossen Verfassung (GG Art. 146).

Gravatar: So viele Bäume, aber wo ist der Wald?

Was für ein dummes Zeug, das "System Merkel" versagt nicht erst in der "Corona - Krise", sondern es versagt seit 2005. Da ist das Chaos und Staatsversagen jetzt nur die logische und zwingende Konsequenz. Wissenschaftler, die wissen, wovon sie reden, sprechen längst von "organisierter Kriminalität gegen die Verfassung". Bei den Deutschen muss es eben immer mindestens zwölf Jahre lang dauern ...

https://menschundrecht.de/Spiegel%20online%202007%20-%202020.pdf#page=212 ,

... unverbesserliche Nazis, Feminazis, Denunziantinnen, Denunzianten, Idiotinnen und Idioten ...

https://www.youtube.com/watch?v=heFH_knWTAw

http://menschundrecht.de/spontifex%202007%20-%202020.pdf#page=90

http://menschundrecht.de/menschundrecht%202007%20-%202020.pdf#page=84

https://menschundrecht.de/blog%20rot%20forum%20rot%20memory%20rot%20truth%20rot.pdf#page=3 .

Sie müssen dran glauben, zusammen mit der Justiz im Übrigen und dem Grundgesetz macht Ihnen die XXXXXXXXXXX nämlich auch das Bundesverfassungsgericht kaputt ...

https://menschundrecht.de/Papieristgeduldig.jpg

https://www.youtube.com/watch?v=CHCEDv6XCO8

https://app.box.com/s/hy97zbdbvjdg3ybf6ttqgdqyky0fno2p

https://www.youtube.com/watch?v=WHX494U0muI&lc=UgxJfkabA5Px-HnsWs14AaABAg ,

... für das neuerdings gilt "Entschuldigung sagen" und dann "Schwamm drüber" und "nach vorne blicken", ist eben ein tragisches "Schicksal" ...

https://www.spiegel.de/kultur/sammlung-gurlitt-ein-deutscher-skandal-a-56264509-2a6c-450e-bdc5-25b22c06adbf?commentId=d72a1dd5-c7f1-499c-9687-91ae21af2a09#kommentare .

Gravatar: Thomas

Für Frau Merkel und dem Milliardärssozialismus,
liegt kein Staatsversagen vor, sondern der Plan,
ist fast vollständig aufgegangen- Deutschland ist
demontiert und ein Spielball, einer satanischen
Geldelite. Deutschland ist alls einst drittstärkste
Weltmacht, nur noch ein Heissluftballon, ohne
Substanz, wenn ich aus meinem Fenster schaue,
sehe ich oft lange Güterzüge, mit Seecontainer aus
China, wahrscheinlich gefüllt mit unseren Konsumgütern,
ein paar Kilometer weiter ist das alte Telefunkengelände,
einst wurden dort modernste Elektogeräte produziert,
heute sind dort einige Kleinbetriebe angesiedelt , einige
Hallen verfielen, oder wurden abgerissen. Nur das einstige Verwaltungsgebäude mit großen Buchstaben
Telefunken beschriftet, sieht aus, als ob sich nichts
geändert hätte, seit der Schliessung, vor vielen Jahren.
Dies Bild kann man für Deutschland nehmen, von Deutschland, steht nur noch ein Verwaltungsgebäude,
mit der Aufschrift Made in Germany, poduziert wird, wo anders. Nun wendet sich die satanische Geldelite, mit
ihrem dementen, Lügengrabscher Biden, wieder Russland zu, das große Hindernis, auf dem Weg zu
einer ,weltweiten, satanischen Weltherrschaft.
https://www.rubikon.news/artikel/das-spiel-der-machtigen

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang