Sein Vergehen: Er habe sich in die Tagespolitik eingemischt

Merkel will, dass Maaßen gehen muss

Wie »Welt-Online« berichtete, hat Merkel sich jetzt entschieden. Sie will, dass Maaßen gehen soll. Sie findet, er sei nicht mehr tragbar. Der Grund: Er habe sich in die Tagespolitik eingemischt.

Foto: Bundesamt für Verfassungsschutz
Veröffentlicht: | von

Die Staats- und Parteichefin, Genossin Angela Merkel, hat ihre Entscheidung getroffen. Sie will, dass der Präsident des Bundesverfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, seinen Hut nimmt [siehe Meldung von »Robin Alexander«, Berichte »Welt-Online«, »Focus-Online«.]

Maaßes Vergehen: Er hat sich in die tagespolitischen Angelegenheiten eingemischt. Oder einfacher ausgedrückt. Er hat in Merkels Suppe gespuckt.

Merkel will, dass Maaßen abgelöst wird. Doch von wen? Soll jetzt ein ideologiekonformer Gefolgsmann an Maaßens Stelle rutschen, der der Zivilgesellschaft noch strenger auf den Mund schaut?

Was Horst Seehofer dazu sagen könnte, spielt nach Angaben der »Welt« keine Rolle mehr: Die Einschätzung des Bundesinnenministers, der auch Maaßens oberster Dienstherr ist, soll keinen Einfluss mehr auf diese Entscheidung haben. Hier zeigt sich, wer die Fäden zieht: Merkel! Seehofer hat nichts zu sagen.

Die SPD jubelt und klatscht Beifall. Andrea Nahles sagte, sie könne Maaßen kein Vertrauen mehr entgegen bringen. Sie wirft ihm vor, sich zum Verbündeten »rechter Verschwörungstheorien« gemacht zu haben

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Harald

Merkel, so oft wie du gelogen hast - du hättest schon so oft gehen müssen, das es nicht mehr zählbar ist. Aber du wirst dein Ziel, uns alle gefügig zu machen und unter Kontrolle zu bringen, nicht erreichen. Irgendwann hat die Rache des Ostens ausgespielt und wenn das soweit ist sollte dein Flugzeug startklar sein!!!

Gravatar: Wolfram

Die MAMA aller Migranten soll endlich gehen !!! Dann hätte sie Zeit genug, ihre ehrliche Lebensbiografie mit einer detaillierten Schilderung ihrer Verstrickung in das DDR-Unrechtssystem - als IM Erika (?) - zu schreiben !!! Wär bestimmt ein Bestseller !!!

Sie hat durch ihren Meineid bzw. Verfassungsbruch und ihre starrsinnige Flüchtlingspolitik Deutschland riesigen Schaden zugefügt !!!

Es ist ja schon ein Witz, dass ein verscheuchter Migrant (das ist auch nicht okay!!!) viel mehr Aufsehen erregt als ein abgestochener / abgeschlachter Deutscher und 2 niedergestochene Schwerverletzte - von einem kriminellen Migranten-Mob bzw. -Rudel, um eine Geldkarte zu klauen !!! Perverse, politische Akzentverschiebung !!!

Das taktlose Statement des Regierungssprechers (= willfährige Politmarionette), das die vielen deutschen Opfer durch muslimische Migranten - denn da sind ja i.d.R. die Täter - regelrecht verhöhnt hat, war schon eine bodenlose Frechheit !!!

Nun mögen ja ihre politische Immunität bzw. Netzwerke und Seilschaften in Justiz und finstere Bilderberger-Geheimlogen-Kreise sie vor einer Strafverfolgung schützen, so dass der gesetzeswidrige Verfassungsbruch und das Blut der vielen deutschen Toten und Verletzten durch die unkontrollierte Grenzöffnung niemals hier geahndet werden wird, - spannend wird es in ihrem letzten Stündchen werden, ob sie die Engel des Allmächtigen ins Paradies oder der Leibhaftige in sein finsteres Reich abholen wird. Daran sollte sie unbedingt denken !!!

Da werden schon die diktatorischen NS- und DDR-Größen, die Deutschland, vor allem den Juden und Christen, ebenfalls unermesslichen Schaden zugefügt haben, ein ganz böse Überraschung erlebt haben.

Gravatar: Marc Hofmann

Wenn man sein Sicherheitspersonal entlässt, dann braucht man sich auch nicht zu wundern, wenn eines Tages die Bomben hochgehen.
Merkel schwächt weiter die Deutsche Innere Sicherheit....Deutschland wird somit zur Hochburg des Verbrechen, des Terror und des Islam.

Gravatar: harald44

Es ist eine uralte Erfahrung, daß niemand mehr gehaßt wird als derjenige, der eine Lüge aufdeckt.
Wie schon Jesus von Nazareth zu seinem Leidwesen vor zweitausend Jahren erfahren mußte.
Oder wie drückt sich ein altes arabisches Sprichwort so nett aus: Wer die Wahrheit ausspricht, braucht ein schnelles Pferd.

Gravatar: Gerstenmeyer

Sein Verbrechen: er hat sich schützend vor Patrioten gestellt. Menschen, die um die vielen Toten der illegalen Massenmigration trauern, Menschen, die ihrer Haltung wegen beschimpft, bespuckt, bedroht und geschlagen werden. Menschen, die ihre Kultur, ihr Land, ihre Heimat, ihren Besitztum, ihren Grund und Boden verteidigen.

Deutschland war einmal ein schönes Land, es war das Land der Dichter und Denker, der großen Militärs, des Anstands und der christlichen Werte. Davon ist nichts mehr übrig. Der Schaden ist unendlich schlimmer, als das Novemberverbrechen 1918, die Schmach von Versailles und die Enteignung in der sowjetischen Besatzungszone 1945 zusammen.

Viele können einfach nicht mehr, sie wissen sich nicht zu helfen, sie wissen nicht mehr weiter. Sie verlassen ihre Häuser und ihre Wohnungen nicht mehr. Und kommen sie doch nach draußen, erkennen sie ihr eigenes Land nicht mehr wieder. Ihnen wurde ihre Heimat unterm Hintern weggeklaut.

Und noch etwas: es ist eine Schande, was viele Deutsche Frauen machen. Es ist ihre patriotische Pflicht, Deutschen Männern Deutsche Kinder zu gebähren und sie zu guten Patrioten zu erziehen. Was machen viel zu viele deutsche Frauen und Mädels? Sie lassen sich mit Merkels Gästen ein.

Deutsche Frauen! IHR SEID UNSERE EHRE, UNSER HÖCHSTES GUT! BEDENKET, WAS EURE PFLICHT IST!

DIE DEUTSCHE FRAU IST HAUSFRAU UND NICHT AUSFRAU!

Gravatar: kbecker

Wie entwickeln uns immer weiter, in Richtung eines Staates mit dem Vorbild DDR, Rußland und China zusammen.

Die Bürger werden immer unleidlicher und wer ist schuld?

Nicht die Volksverräter und Bürgerbekämpfer, nein, es sind die, die nicht die linksversiffte Einstellung teilen.

Gravatar: Regina Ott-Hanbach

Wer widerspricht, muss gehen; das war bei dieser alten Neokommunistin schon immer so. Diese Person mit ihren abgefressenen Fingernägeln ist schlimmer als die Staatsratsvorsitzenden der verblichenen DDR. Seehofer wird nachgeben. Es wird weitergehen wie bisher. Merkel wird weiterhin dafür sorgen, dass Deutschland islamisiert wird. CDU und CSU werden auch dies zulassen. Wir Deutsche verachten und hassen diese Merkel zutiefst.
Die AfD ist die einzige Alternative für Konservative dieses Landes!

Gravatar: Klaus Elmar Müller

Nun droht das Verbot der AfD. Dann wird die nächste Bundestags-"Wahl" zur Farce. Sollte es bis dahin zu Aufständen kommen, wird die Regierung Wasserwerfer einsetzen.

Gravatar: Schnully

Maaßen muß gehen weil die Regierungsdiktatur aus SPD und CDU/CSU sonst am Ende ist ,wissend das es bei Wahlen nicht mehr zum regieren reichen würde ohne weitere Partner
Die SPD auf ihrem Weg in die Bedeutungslosigkeit können auch ihre Gewerkschaften nicht mehr aufhalten . Hoffendlich ! Wenn ich an Schulz Nahles und Stegner denke

Gravatar: Stasi

Der Umbau zu einer sozialistischen Überwachungsdiktatur nimmt immer erschreckendere Ausmaße an. Die Staatsratsvorsitzende möchte keinen Verfassungsschutz, denn der müsste ab einem gewissen Zeitpunkt gegen sie selbst ermitteln. Sie möchte eine neue Stasi installieren als Schild und Schwert der Partei und vor allem von ihr. Falls die CSU sich nicht vehement gegen diesen Staatsstreich von oben wehrt, hoffe ich sie fällt auf unter 30 %. Aber wie Napoleon schon über die Deutschen sagte und dachte.... Er hatte und hat bis heute recht.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang