Wirtschaftskrise zieht immer weitere Kreise

Merkel: Situation im Maschinenbau besorgniserregend

Jetzt merkts auch Merkel: Die Lage der Deutschen Wirtschaft wird zunehmend schwieriger. Die Kanzlerin nennt die Lage im Maschinenbau »besorgniserregend«.

Angela Merkel / (Tobias Koch )Wikicommons / CC BY-SA 3.0
Veröffentlicht:
von

Was die Spatzen seit Monaten von den Dächern pfeifen; nun registriert es auch die Regierungsspitze: Die Lage der Deutsche Wirtschaft wird zunehmend schwieriger. Die Kanzlerin nennt die Lage im Maschinenbau »besorgniserregend«.

Diese für sie neuen Erkenntnisse teilte sie am Dienstag in Berlin beim Maschinenbau-Verband VDMA der Öffentlichkeit mit. Und offenbar wollte sie wirtschaftlichen Einblick demonstrieren. Diese Branche sei, so die Kanzlerin, eine Art »Frühindikator.« Nun, es gibt auch noch andere Indikatoren. Und die zeigen seit Monaten deutlich nach unten. Das in Deutschland sinkende Wachstum ist nur einer von vielen.

Doch Angela Merkel wäre nicht Angela Merkel, wenn sie die Verantwortung bei sich und ihrer Politik suchen würde. Nicht die Steuerlast dank immer höherer Ausgaben für Energiewende und Willkommenskultur sind das Problem. Nein, das Problem heißt Donald Trump. Ihn machte Merkel für die globalen Handelsstreitigkeiten verantwortlich und die wiederum sind verantwortlich für Deutschlands Einbruch.

Immerhin hat Merkel auch noch bemerkt, dass sich die Weltlage augenblicklich dramatisch verändert. »Für mich«, sagte Merkel, »ist es ein Paradigmenwechsel, der sich andeuten könnte. Ich bin zutiefst überzeugt: Wenn jeder nur an sich denkt, dann wird diese Welt schwächer werden, dann wird sie ärmer werden.« Das stimmt in sofern, als das Deutschland, wenn die USA mehr an sich selbst denken werden, demnächst mehr für sich selbst sorgen muss – und folglich nicht mehr so weltverbesserisch mit seinem Geld herumwerfen kann.

Kosten für mögliche Aufrüstungen im Interesse der eigenen Sicherheit, Kosten für weitgehend unproduktive Migranten, Kosten für immer neue Energieprojekte stehen ins Haus. Da helfen dann keine Durchhalteparolen.

Merkels Kollege aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, hat sich am Dienstag ähnlich geäußert. Er tröstete sich mit dem Hinweis: Die Lage der Wirtschaft ist derzeit nicht einheitlich schlecht. Schließlich wachse das Handwerk. Leiden würde nur der Export. 

Dumm, dass dieser Bereich der Wirtschaft Deutschland Wohlstand begründet. Altmaier scheint das nicht zu wissen. Und wahrscheinlich weiß er auch nicht, dass der Maschinenbau eine der wenigen Domänen ist, in den Deutschland noch Weltspitze ist.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Frost

Man kann nicht oft genug wiederholen, dass Deutschland von Idioten regiert wird. Aber Hallo ! Von perfekten Idioten.

Gravatar: Hans

Die Situation in der Politik ist noch besorgniserregender.

Jetzt kommen schon Messer zum Einsatz und bald wird man von Dolchstoß reden.
Vgl.: Medien im Okt. 2019: "AfD „bis aufs Messer“ bekämpfen (laut CDU).

Gravatar: gisela glatz

Das ist das Ergebnis dieser Weiberwirtschaft,getrieben von wirtschaftlich ungebildeten Weibern, die nur an Macht und Weltherrschaft interessiert sind. Nun kommt plötzlich die Erkenntnis, aber viel zu spät, da bereits alles abgewirtschaftet ist. Ausbaden werden es wieder die Kleinen aber fleißige arbeitende Bevölkerung. Preise werden in die Höhe schnellen und das Geld wird nicht mehr zum Leben reichen. Aber diese abgewrackte Regierung muß ja den Ausländern alles in den "Arsch" schieben und die Deutschen ausnehmen, bis es nicht mehr geht. Wann wird der deutsche Michel endlich wach und begreift seine Ausweglosigkeit ??? Die gleiche Situation haben wir in der EU. Da wird es mit der Flintenuschi ebenso rasant abwärts gehen. Viel Glück !!!

Gravatar: Werner

Entweder hat dieses Weib keine blasse Ahnung was in Deutschland geschieht oder sie will das Volk absichtlich verarschen.

Gravatar: Rita Kubier

Merkel die Blitzmerkerin, die selbst dafür gesorgt hat und weiterhin unbeirrt dafür sorgt, dass es in Deutschland in jeglicher Beziehung bergab geht!
Merkel, der lediglich wichtig ist, dass das Land übervölkert wird mit Migranten, die nichts arbeiten wollen und wegen Unfähigkeit auch nicht können und damit NICHT zum Wohl unseres Landes MITwirken, sondern es finanziell ausnehmen und plündern, da die nur hierherkommen, um auf der faulen Haut liegen zu können und sich vom immens steuerzahlenden Volk ernähren zu lassen. Und DAS nach dem Willen dieser Deutschland zerstörenden Regierung völlig problemlos auch dürfen.
Und DA zeigt sich Merkel nun besorgt??!! Wie dumm, wie lebensfern und wirklichkeitsabgewandt muss man - als Staatschefin - denn sein, um die Ursachen für den immer offensichtlicher werdenden Niedergang einer Wirtschaft im Lande nicht erkennen, nicht begreifen und vor allem NICHT wahrhaben ZU WOLLEN - bis er definitiv eingetreten ist?!
Wer als höchst Verantwortliche die oberste Priorität allein auf die Versorgung nichtsnutziger Eindringlinge legt und dadurch den Staat sozial und wirtschaftlich ausbeuten und damit ruinieren lässt, sich aber dumm stellt, um das nicht erkennen zu müssen, trägt SELBST die Verantwortung dafür, dass dieses Land in jeder Hinsicht einbricht und bankrott geht. Noch dazu, wenn die Grünen ihr "Sahne-Häubchen" ungebremst obenauf setzen können.
Hauptsächlich Merkel selbst ist diejenige, die das alles zu verantworten hat, die an diesem Wirtschaftseinbruch SCHULDIG ist, weil sie selbst daran immens mitarbeitet!
Aber so ist das und geht das, wenn Merkels Höflinge ihrer Chefin immerzu suggerieren, dass alles bestens ist und sie sich selbst weigert, die Realität wahrnehmen zu WOLLEN. Denn Merkel ist ihre eigene unheilbringende linke Ideologie 1000 mal wichtiger, statt ein Land klug, mit Vernunft und gesundem Verstand zu dessen Wohle zu regieren. Irgendwann wird die Quittung dafür ausgestellt, wenn lediglich eigene, persönliche, ideologische Interessen verfolgt werden!
Und diese Frau wirft anderen vor, nur an "sich selbst" zu denken?! Unglaublich! Nur leider erhält diese Quittung mit allen Konsequenzen nur (wieder) das Volk und nicht diese unfähige und unwillige Person Merkel mit allen ihren hörigen Politikern, die sie verdient hätten, da SIE für die ganze zunehmende Staats-Misere verantwortlich sind.
Allerdings können und müssen sich die ganzen Altparteien-Wähler diese Quittung ebenso hinter den Spiegel klemmen!!

Gravatar: FDominicus

Man kann von dieser CDU eines mit Sicherheit erwarten: Peinlichkeiten

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Jetzt merkts auch Merkel: Die Lage der Deutsche Wirtschaft wird zunehmend schwieriger. Die Kanzlerin nennt die Lage im Maschinenbau »besorgniserregend«“.

Weil sie nun die Früchte ihrer so akribisch vorangetriebenen neuen Weltordnung einfährt und sich mit ihrer göttlichen „Management-Methode“ nun darüber wundert als „Schwarzer Schwan“ ´unbesungen` zu bleiben???
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-07/angela-merkel-zum-60-geburtstag/seite-2

Gravatar: Ernst-Friedrich Behr

Frau Merkel und ihre Steigbügelhalter bei den GRÜNEN werden aber immer noch gewählt. Es muss also noch viel schlechter werden, ehe es wieder besser werden kann. Wenn es überhaupt noch eine Chance auf Verbesserung gibt.

Gravatar: Idiotin vom Dienst

So sieht eben die Weiberwirtschaft aus unter einer allmächtig - exekutiven, alleinerziehenden Mutti, die nie 'Dissidentin', sondern immer nur Denunziantin war ...

https://www.youtube.com/watch?v=ebiQiAima7w&t=249s

https://www.youtube.com/watch?v=JZ3_d0unago

https://www.youtube.com/watch?v=oHQc3tltKkU ,

... die notorisch - zwanghaft lügt ...

https://www.spiegel.de/forum/kultur/us-sendung-60-minutes-fernsehreporter-legende-mike-wallace-ist-tot-thread-58366-1.html#postbit_9984828

... und die Recht und Gesetz und Verfassung und Verträge gewohnheitsmäßig bricht, das alles natürlich immer unter dem Deckmantel des guten Willens.

https://www.youtube.com/watch?v=heFH_knWTAw

https://www.youtube.com/watch?v=uhODzchqeLw&feature=youtu.be&t=94

Gravatar: Hartwig

Und was sagt der Maschinenbau, die Verantwortlichen in höchster Position, zur sehr schwachen geistigen Produktion unserer Geistes******* im Berliner Kanzleramt?

Merkel ist derart dumm, **** *****, unfähig. Schreit niemand diese Mogelpackung an?

Peter Altmaier ist so ziemlich das Allerletzte. Noch dümmer als Merkel.

Deutschland ruiniert seit vielen Jahren ganz Kontinentaleuropa und diese Geistes***** gibt einem Neuling und Ausländer, dem exzellenten und sehr fähigen Donald, die Schuld. Dreist.

**** **** **** **** **** **** ***

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang