Jene drei seien die wahren Extremisten

Matteo Salvini: Merkel, Macron und Junker haben Europa betrogen

Beim Treffen der EU-kritischen Kräfte in Mailand verwahrte sich Salvini dagegen, von den Altparteien als Extremist bezeichnet zu werden. Die wahren Extremisten seien Merkel, Macron und Junker, sie seit Jahren Europa im Namen der Großfinanzen, des Multinationalismus und der unkontrollierten Masseneinwanderung betrügen.

Foto: Ministero dell'interno [CC BY 3.0 it], via Wikimedia Commons / Ausschnitt
Veröffentlicht:
von

Am vergangenen Wochenende trafen sich Spitzenkräfte und Vertreter der EU-kritschen Parteien im norditalienischen Mailand. Ihnen wird in Prognosen ein überragendes Ergebnis bei der Wahl zum Europäischen Parlament vorausgesagt. Altparteienvertreter und die ihnen nahestehenden Medien versuchen seit Wochen und Monaten jene kritischen Parteien und ihre Anhänger als Extremisten, Faschisten oder Rassisten zu diskreditieren, diskriminieren oder sogar zu kriminalisieren. Gastgeber des Treffens war Matteo Slavini, Initiator der Allianz, einer neuen Fraktion im Europäischen Parlament.

Salvini sprach in seiner Rede vor einem begeistertem Publikum auf dem Piazza del Duomo Klartext. Er könne hier auf diesem Plat weder Extremisten noch Faschisten oder Rassisten sehen. Die wahren Extremisten seien die, die die EU in den letzten 20 Jahren regiert haben. Sie, Merkel, Macron, George Soros, und Juncker, seien die Extremistenführer, die Europa »im Namen der Großfinanz, des Geldes, des Multinationalismus und der unkontrollierten Zuwanderung betrogen haben«.

Die Lega werde gemeinsamt mit den hier versammelten Freunden die Zukunft formen. »Hier (in Mailand) gibt es keine Rechtsextremisten, sondern Menschen mit einem gesundem Menschenverstand.« Europa war einst »einer der schönsten Träume der Gründerväter; das Europa der Völker und Nationen, über das De Gasperi, De Gaulle und Margaret Thatcher gesprochen haben.«

In den deutschen Mainstreammedien wird das Treffen weitgehend verschwiegen. Zu dem Inhalt der Salvini-Rede finden sich gar keine Hinweise. Daher findet sich die Quelle des hier veröffentlichten Beitrags einmal mehr außerhalb des Zugriffs der angeblichen »deutschen Pressefreiheit«. Der Originaltext (in englisch) hier.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Freidenkende

@sting
siehe hierzu den Kalingi Plan von 1922!!
Merkel hat 2010 den Kalingi-Preis erhalten und die Nichte von Kalingi hat 2015 veröffentlicht, dass es jetzt richtig los geht und alles Kunterbunt wird!

Kann man alles googeln!!

Gravatar: Sting

ANONYMUS berichtet
-
Vizepräsident der EU-Kommission: Wir werden monokulturelle Völker in Europa ausradieren
-
„Monokulturelle Staaten sollen verschwinden, Masseneinwanderung von muslimischen Männern ist Mittel zum Zweck“, sagt einer, der nach dem 26. Mai über die Zukunft Europas bestimmen könnte.Frans Timmermans, Vizepräsident der EU-Kommission und Spitzenkandidat der Sozialdemokraten (SPE/SPD) für die EU-Wahl, antwortet in der ZDF-Sendung „Schlagabtausch“ vom 16. Mai auf die Frage, ob der Islam zu Europa gehöre: „Seit 2000 Jahren schon.“

Gravatar: Sting

CDU glaubt weiter an die Fata Morgana eines „Europäischen Islams“
-
https://www.journalistenwatch.com/2019/05/23/cdu-fata-morgana/
-
Berlin – Seit Jahrzehnten spiegelt er sich als politische Fata Morgana auf dem heißen Pflaster der Politik, der „Europäische Islam“. Die meisten Muslime lehnen einen „Islam light“, einen liberalen Islam, der mit dem Grundgesetz und Menschenrechten vereinbar ist, strikt ab. Die mutmaßlich einzige liberale Imamin Ates erhält bis zu hundert Morddrohungen am Tag und ihre Vorzeige-Moschee in Berlin, die „Ibn-Rushd-Goethe-Moschee“, muss rund um die Uhr bewacht werden. Viele überschwängliche Artikel gibt es über den „liberalen Islam“, aber nirgendwo findet man Zahlen. Er ist ein intellektuelles Traumgespinst, fast wie eine Droge, die über die millionenstarke fundamentalistische Parallelgesellschaft hinwegtrösten soll....ALLES LESEN !!

Gravatar: Wolfram

Sind Salvini und Orban nicht glaubwürdiger als die 3 demagogischen EU-Diktatoren ???

Gravatar: heinz

das pfeifen die spatzen vom dach...

nur hier herrscht keine meinungs- und redefreiheit mehr, deshalb müssen ausländische beobachter das sagen

deutschland verrecke, sagte die rotwurst und sie hat recht...sarazin hat es auch frühzeitig erkannt...
glaubt halt keiner wie beim hitler auch...hinterher großes erwachen keiner hat was gewusst...
allerdings sind diesesmal alle beteiligten in dateien gespeichert, man wird sie alle finden...

Gravatar: karlheinz gampe

Das CDU Merkel weder Mathe noch Physik kann, ist mir auch aufgefallen. Sie ist sonst auch recht ungebildet, wenn ich zum Bsp. an eine ihrer Neujahrsansprachen denke. Ich hab sogar den Eindruck, dass niemand mit Verstand ihre Reden noch einmal überprüft und Unstimmigkeiten entfernt. Wahrscheinlich sind die alle so beschränkt. Das Lügen und grobe Unstimmigkeiten nicht erkannt werden. Klug wie unsere verlogene Lügenpresse behauptet ist Merkel nicht, denn dann würde sie nicht soviel wirres Zeug absondern.************* ********** ********* ********

Gravatar: Hartwig

@ siggi 23.05.2019 - 15:46

Abwürgen der Seidenstraße?
Mein lieber Herr Gesangverein. Ich hoffe Sie verwechseln China nicht mit der hochkriminellen kommunistischen Chinas oder umgekehrt.

China macht das nicht zum Wohle Europas. Wo ist die EU eine Festung?

Das Wirtschaftswachstum Polens liegt bei über 4 Prozent. Dasjenige Deutschland unter 1 Prozent.

Die EU ist nur für diejenigen Menschen eine Riesenenttäuschung, die sich täuschen lassen wollten und alle im Staat das Paradies suchten, den Gottersatz.

Alle sozialistischen Länder mögen diese EU. Ohne Transferleistungen gäbe es auch keine EU. Denn, die Länder haben deren Märkte ja nicht umsonst öffnen wollen.

Der EURO ist nur ein desaströses politisches Vehikel, ökonomisch völlig unsinnig.

Der Stillstand macht sich in der EU breit, weil die politischen Strukturen verkrustet sind. Die Bevölkerung altert und die Kommunisten setzen erneut an, um uns im Namen der Umwelt zu versklaven und auszurauben.

Reden Sie doch einmal mit diesem Menschen:

'Michael Sata, der ehemalige Präsident Sambias, sagte während seiner Präsidentschaftskampagne im Jahr 2007:

Wir wollen, dass die Chinesen gehen und die alten Kolonialherren zurückkehren. Sie haben auch unsere natürlichen Ressourcen genutzt, aber zumindest haben sie sich gut um uns gekümmert. Sie bauten Schulen, lehrten uns ihre Sprache und brachten uns die britische Zivilisation. Zumindest hat der westliche Kapitalismus ein menschliches Gesicht; die Chinesen sind nur darauf aus, uns auszubeuten.“ [74]'

Das einzige Probleme dieser EU ist der kriminelle Kommunismus, der dümmliche Sozialismus.

Die einzige Rettung Europas ist die FPÖ. Strache wird weiter gewinnen dürfen. Also, Kampfhelm aufsetzen, geduldig sein. Es ist Krieg. Und wir werden diesen gewinnen.

Gravatar: Freidenkende

KKK hat die Tage durch die Medien die Durchsage gemacht, dass man die rechten Parteien nicht wählen darf - der Videoskandal aus Österreich wurde im Zusammenhang damit selbstverständlich gebracht.

Gravatar: Hartwig

@ Tom der Erste 23.05.2019 - 16:04

Die Physiker aus Cambridge, so spät?

Das wissen wir seit Jahren, lange vor Cambridge. Der Merkel wurde der Doktor "fabriziert", wie bei der Stalinistin S. Wagenknecht auch.

Der spätere Mann von Merkel soll sogar in einer Variante ihrer (angeblichen und absolut lächerlichen) Dissertation auf den ersten Seiten erwähnt worden sein. Als Unterstützer und Berater, oder so ähnlich. In anderen Kopien ist der Name nicht mehr genannt.

Die Taten, die Füße von Frau Merkel, haben seit vielen Jahren sehr klar aufgezeigt und bewiesen, dass sie nur eines sehr gut kann: Denunziation.

Von Physik versteht die Frau nix. Das muß aber kein Beinbruch sein. Das Haus der Physik ist nichts besonderes.

Lügende und unfähige Pfaffen sind sehr viel gefährlicher und die Liste sehr lang. Atheisten sind nun mal sehr schlechte Pfaffen. Und noch schlechtere Physiker.

Dass das mit der Diss. jetzt wieder hochkommt, liegt wohl am großen Ärger, der sich gegen Merkel aufstauen könnte. Gewissen Kreisen wird immer klarer vor Augen wo sie mit dieser Geisteskranken hingelangen. Dann sucht man sich Wege Dampf abzulassen. Und dieses unwissenschaftliche Zeug von Angela M. ist dann so ein Kanal.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang