Söder will nationale Strategie gegen Corona

Markus Söder fordert Impfpflicht ab Januar und Bundesnotbremse

Markus Söder will eine nationale Strategie gegen die Corona-Welle. Er fordert neben der allgemeinen Corona-Impfpflicht eine Bundesnotbremse.

Foto: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will eine nationale Strategie gegen die Corona-Welle. Er fordert neben der allgemeinen Corona-Impfpflicht eine Bundesnotbremse [siehe Bericht »n-tv«].

Die Impfpflicht sollte schon spätestens ab dem Jahreswechsel, also ab dem 1. Januar beginnen. Außerdem fordert er eine dringende Einberufung der Ministerpräsidenten-Konferenz.

Das erklärte Söder, als er sich gemeinsam mit dem bayrischen Gesundheitsminister Klaus Holetschek in den Hotspot-Regionen in Südostbayern ein Bild von der Corona-Lage wollte.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Lutz

Für Södolf und Konsorten aus JF-Online kopiert:

Eine Impfpflicht wäre der Befehl an jeden, sich total, auf Gnade oder Ungnade, in die Hände einer zweifelhaften Obrigkeit zu begeben und sich seine Unterwerfung in den Körper einschreiben zu lassen. Die sich abzeichnenden Umrisse eines Totalitarismus im Gewand der Biopolitik würden weiter geschärft. Bereits jetzt ist das öffentliche und private Leben in ein biopolitisches Abstraktum, in ein System aus magischen Formeln – 2G, 2G-plus, 3G –, gepreßt, in dem der einzelne sich als ohnmächtiges Atom wiederfindet.

Gravatar: ebre

Er hat immer den Mund auf, hat er Probleme mit der Nasenscheidewand?

Gravatar: werner

Die Behauptung, dass die Mehrheit immer recht hat ist falsch.
Richtig ist, dass die Mehrheit durch eine Minderheit, in diesem Fall durch elitäre Politiker, Mediziner, selbsternannte Ethikräte, usw. manipulierbar ist.
Einer von einem Medizin-Ethikrat quatschte zum Beispiel hetzerisch, schwachsinnig davon, dass 80% der Geimpften nicht auf den Weihnachtsmarkt gehen können, weil 20% nicht geimpft sind.
Da drängt sich mir die Frage auf, war dieser Hirn-Koffer schon vorher so bescheuert, oder wurde er es erst durch diese Impfung.
Außerdem, wo sind die Beweise, dass fast alle Patienten auf den Intensivstationen an einem Covid-Virus erkrankt sind. Es gibt keine. Darum sagen sie immer vorsichtshalber, an oder mit Corona gestorben. Immer dieses erbärmliche Herumgedruckse.
Bewiesen ist dagegen, dass sich die Impflinge alle vier Monate gegen etwas impfen lassen müssen, was nicht bewiesen ist und und daher der Impfstoff auch nichts nützt. Wahrscheinlich fürs ganze Leben, weil das Immunsystem total im Arsch ist.
Bewiesen ist auch, dass die Pharmaindustrie dadurch einen Riesengewinn macht und auch so manche Kommune dadurch Millionen- Steuer-Einnahmen verbuchen kann. Auch mancher Politiker ist oder war an dubiosen Pharmageschäften beteiligt.
Jetzt bringen sie eine neue Corona-Variante, mit Namen Delta ins Spiel und das ganze Kaspertheater geht in eine neue Runde.

Gravatar: Hajo

@ Normann

Stehe gedanklich dahinter und selbst die WHO ist von dem Impfplichtgedanken abgewichen und außerdem sagt auch der Nürnberger Kodex von 1947 einiges dazu und diese Halunken versuchen es mit allen Tricks und was ich langsam nicht mehr verstehe, wie sich gerade viele zum Opferlamm machen lassen wollen, ohne dabei massiv gerichtlich vorzugehen, wenn sie von diesen üblen Maßnahmen nicht überzeugt sind.

Der Kerl aus dem Süden, wo der Föhn ja bekanntlich die Gesundheit durcheinander bringen kann, hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank und versucht auf gleiche Weise wie die Scheidende sich in dieser miesen Art und Weise im Gedächtnis zu halten, von eventueller Vorteilsnahme. mal ganz abgesehen.

Diese politischen Despoten haben doch alle gegensätzlichen und zugleich fachlichen Stellungnahmen zum Schweigen gebracht und sich den Rest der Zustimmung ebenfalls gekauft und die einzigen, die sich in die Materie fachlicher Art hineingelesen haben, klären noch dabei auf und das ist ja nicht so schwer, wenn man sich mit diesem Thema befaßt, da kommt man im Laufe der Zeit dahinter, wie alles abläuft und man muß kein Spezialist sein um zu erkennen um was es geht, da braucht man nur gesunden Menschenverstand, mehr nicht.

Das ist vergleichbar mit dem Heimwerker, der im Laufe der Zeit Dinge schaffen kann, die man eigentlich nur Profis zutraut, wobei vieles Große in der Geschichte auch durch Laien erstellt wurde und in der Medizin ist es ähnlich und kein Wunderwerk, wie alles im Leben, was sich über Jahre entwickelt hat und deren Dogma ist nur noch die einzige Abwehr um sich vor Nachahmern zu schützen.

Um die Gesundheit geht es garantiert nicht, denn die ist ja seit einiger Zeit erwiesener Maßen nicht gesichert, hier geht es um Abzocke und politischer Willkür für eigene Zwecke und das muß verhindert werden um diesen üblen Burschen das Handwerk zu legen.

Gravatar: adden

Was Brasilien besser macht als Deutschland!
Der Impfstoff CoronaVac des chinesischen Herstellers Sinovac ist mit einem Anteil von 80 % der bevorzugte Impfstoff in Brasilien. Es handelt sich um einen konventionellen Impfstoff aus inaktivierten Viren.

Gravatar: Zicky

Jawolll Führer Södolf!!!
Wenn sie das sagen. Auch wenn Sie anordnen, dass wir die Klippen runterspringen sollen, tun wir das selbstverständlich!
Heil Södolf!!
Der Joscka würde den Södolf als Arschloch bezeichen.
Ich auch.
Kann der nicht einfach mal ersticken?
Hat der Führer eigentlich schon selbst geboostert?

Gravatar: Thüringer

Wenn ich diese Visage sehe werde ich aggressiv !
Boshaftigkeit macht häßlich ...

Seit einigen Tagen meide ich ehemalige Freunde und Bekannte, weil meine Frau und ich es leid sind von diesen uns aufs Übelste, als Ungeimpfte, beschimpfen zu lassen.

Mal sehen wie die sich dann uns gegenüber benehmen, wenn der ganze Corona Zirkus vielleicht einmal vorbei sein sollte ...

Gravatar: germanix

@ Normann 26.11.2021 - 12:24

Wir brauchen eine RAF, die konsequent Söder und Konsorten (bildlich gesprochen), an den Nagel hängt!

Wer sich an Menschen vergeht, in einer Weise, die Massenmorden gleichkommt, der hat es nicht verdient, frei zu leben!

@ arne 26.11.2021 - 12:40

Es hört sich alles fein und lieblich an - doch GOTT kann auch anders. Vor allem dann, wenn die Teufel an der Spitze von Staaten stehen - das Nürberger Tribunal läßt grüßen.

Gravatar: Werner Hill

@ Freiherr von

Wo ist der Beweis, daß Corona-Impfstoffe die Infektionen erheblich vermindern? Die aktuellen Zahlen sprechen doch klar dagegen!

Der erste Halbsatz paßt nicht zum voll akzeptablen Rest Ihres Kommentars!? Oder war das Ironie?

Gravatar: Anti2021

Die Nationalhümne muss auch ungeschrieben werden: Einigkeit und Recht und Freiheit sind abhanden und

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang