Facebook zensiert und schließt US-Präsidenten aus

Mark Zuckerberg: Facebook-Account von Donald Trump gesperrt

Zensur gegen den US-Präsidenten: Mark Zuckerberg hat persönlich angekündigt, das der amtierende US-Präsident Donald Trump für die letzten zwei Wochen seiner Amtszeit bei Facebook und Instagram gesperrt werde.

Screenshot YouTube, U.S. Congress
Veröffentlicht:
von

Der CEO und Gründer von Facebook, Mark Zuckerberg, hat persönlich angekündigt, dass der amtierende US-Präsident für die letzten zwei Wochen seiner Amtszeit bei Facebook und Instagram gesperrt werde. Die Accounts (Konten) des Präsidenten werden geschlossen. Auch der Kurznachrichtendienst Twitter hat Donald Trump vorübergehend gesperrt. Auf der Video-Plattform YouTube sind verschiedene Beiträge des Präsidenten gelöscht worden.

Damit werden dem amtierenden US-Präsidenten Donald Trump wichtige Medien der Kommunikation mit der Öffentlichkeit genommen. In schwierigen Zeiten wie diesen ist es für den Präsidenten wichtig, mit der Öffentlichkeit direkt kommunizieren zu können, weil die großen Mainstream-Medien, Zeitungen und Fernsehsender nur sehr selektiv berichten und Reden des Präsidenten verkürzt wiedergeben.

Damit bleibt die Darstellung der öffentlichen Interpretation der jüngsten Ereignisse in Washington hauptsächlich in der Hand der etablierten Mainstream-Medien. Nicht gesperrt allerdings sind verschiedene Kanäle und »Social Media Accounts« des Weißen Hauses, die Trump noch nutzen kann.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: egon samu

Zuckerberg, der kleine Blockwart des weltkommunistischen Verbrecherkartells. Seine Spionagewerkzeuge gehören überall verboten.
Kein Mensch braucht "soziale Medien".....das Leben wäre wieder ruhiger, einfacher und glücklicher ohne Faszbuk, Instagram und Co.

Gravatar: Hajo

@ Jüppchen

Das sehe ich ähnlich und warten wir es ab wie sich alles weiter entwickelt und diese Sperrorgie beweist eigentlich welche Macht sie bereits haben um den Leuten den Kanal abzudrehen, das ist ja schon zum fürchten wenn sich wenige Figuren zu Allmächtigen erklären um große Teile der vermutlich gekauften Politiker in ihrem Sinne unter die Arme zu greifen.

Habe soeben gelesen, daß im Büro von Pelosi ein Labtop entwendet wurde und wenn das zutrifft, dann könnte man ihre Nervosität verstehen, wenn sie zur vorzeitigen Amtsaufhebung gegen Trump drängt, was ja unter normalen Umständen völlig sinnlos wäre und sie kann dann nur hoffen, daß nur ein paar Geburtstagsgrüße darauf zu vernehmen sind, alles andere könnte mehr als schädlich sein.

Gravatar: Jüppchen

Wir befinden uns eben bereits in der einleitenden Stufe zum Bürgerkrieg. Unbd die beginnt immer mit einem Propagandakrieg und Zensur.

Gravatar: Herr H.B.HA

Und da heißt es immer, der Amerikanische Präsident ist
der mächtigste Mann dieser Welt.

Gravatar: Cornelius Angermann

Dieser linke Schweinehund, der seinen Wohlstand dem Diebstahl von Ideen verdankt, sollte mal seine Klappe halten. Ich hoffe sehr, dass die Kartellklagen gegen seinen Konzern Erfolg haben und dieses´r Datenkrake zerschlagen wird. Die Abschaffung der Privilegien dieser Social-Media-Plattform ist ja leider erst mal auf Eis gelegt. Aber das wird noch. Diesen idioten muss das Handwerk gelegt werden!

Gravatar: Roland Brehm

Bitte hier nochmal veröffentlichen welche Alternativen es gibt. Danke !

Gravatar: P.Feldmann

Wann lese ich endlich "facebook und twitter sperren Zuckerberg und Gates!" ?

Wer noch die Produkte dieser Faschisten nutzt, ist es selbst schuld!
P.S.: Der Faschismus ist die italien.Art des NationalSozialismus und man verzeihe mir die Unschärfe, daß ich "inter"NationalSozialisten als NationalSozialisten bezeichne.

Gravatar: Ede Wachsam

Das macht bitte fast gar ncihts, denn in Kürze wird Zuckerberg im Knast landen, sein Imperium wird zerschlagen und seine Dollars landen in der US Staatskasse.

Gravatar: Peter Meyer

Und Niemand nimmt es wahr, dass wir uns bereits auf dem selben Weg befinden. Alle jubeln diesem Strike zu. Unfassbar wieviele wirklich dumme Menschen in Deutschland aufhalten.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang