Hans-Georg Maaßen zweifelt an der Zurechnungsfähigkeit von Angstminister Lauterbach

Maaßen fordert amtsärztliche Untersuchung Lauterbachs

Immer mehr Menschen fällt auf, dass Panikminister Lauterbach verwirrend und widersprüchlich zu den Corona-Themen Stellung nimmt. Hans-Georg Maaßen glaubt, dass Lauterbach »nicht mehr Herr seiner Sinne« sei.

Foto: Screenshot YouTube
Veröffentlicht:
von

[Siehe YouTube-Video bei »Hallo Meinung« HIER]

[Siehe Artikel-Beitrag beim »Deutschlandkurier« HIER]

Ist unser Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) überhaupt noch zurechnungsfähig? Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen. Denn seine Aussagen werden immer wirrer und widersprüchlicher. Dabei ist Lauterbach ohnehin schon eine öffentliche Reizfigur geworden, weil er das Corona-Thema auf eine unverhältnismäßige Weise überstrapaziert und immer wieder für noch mehr Impfungen kämpft.

Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, kann sich ebenfalls nicht des Eindrucks erwehren, dass Lauterbach »nicht mehr Herr seiner Sinne« sei. Man müsse ausschließen, dass eine »psychische Erkrankung« vorliege. Immerhin ist Lauterbach für wichtige Entscheidungen mitverantwortlich, die die Gesundheit von Millionen Menschen betreffen. Laut Maaßen müsse geprüft werden, ob Lauterbach noch in der Lage sei, seine Aufgaben als Minister wahrzunehmen.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Ede Wachsam

@Balu der+Bär 14.08.2022 - 08:57

Zitat am Schluß
Willkommen in der schlimmsten und widerlichsten Zeit nach 1933 und1961 und ich hätte nie im Leben gedacht, dass dies nochmal so kommen würde !! Zitat Ende

Sehen Sie mein Freund, genau den Satz hätten Sie nicht geschrieben, wenn Sie die Bibel kennen würden. Wir gehen zwar auf die schlimmste Zeit der Erde zu aber wir sind noch nicht angekommen. Gott als inspirierender Autor hat uvam dies boshafte Chaos nämlich schon sehr lange alles ganz präzise vorausgesagt. Von den 6.408 Voraussagen (Prophetien) sind bisher 3.268 wörtlich erfüllt worden, manche sogar bis in kleinste Details.

Allein die Zersteuerung Israels in die ganze Welt geschehen 70 n,Chr, und die vorausgesagte Sammlung wieder zurück in ihre angestammte Heimat 1948 am Jordan mit ihrer alten Hauptstadt Jerusalem ist ein gewaltiges Zeichen der Treue Gottes und Beispiele präsize er füllter göttlicher Prophetie (5.Mose 28,64 Ankündigung der Zerstreuung und die Sammlung zurück nach Israel in 5.Mose 30,1-5)

In den Kirchen wird sowas natürlich nicht mehr gelehrt denn die lehren alles mögliche, nur nicht die Bibel das Wort Gottes an uns, die Menschheit. Wir sind wirklich in den letzten Tagen dieser Weltzeit. (Bei Gott sind 1000 Jahre wie ein Tag und 1 Tag wie 1000 Jahre.)

Im Groben werden sehr bald die folgenden Dinge geschehen. Gott wird lt. Hesekiel Kap. 38/39 eine riesige Streitmacht der Feinde Israels unter Führung eines Heerführers "Gog" genannt, aus dem Norden Israels, welche Israel angreifen werden mittels der Natur total zerschlagen und vernichten, damit, so steht es wörtlich geschrieben, die Heiden erkennen das der Gott der Bibel heilig ist. Jeder wird wissen das ER existiert.

Hes. 38,14 - 17 Darum so weissage, du Menschenkind, und sprich zu Gog: So spricht Gott der HERR: Ist's nicht so? Wenn mein Volk Israel sicher wohnen wird, dann wirst du aufbrechen.
15 Und wirst kommen aus deinem Ort, vom äußersten Norden, du und viele Völker mit dir, alle zu Ross, (Wagen und Panzer) ein großer Heerhaufe und eine gewaltige Macht,
16 du wirst heraufziehen gegen mein Volk Israel wie eine Wolke, die das Land bedeckt. Am Ende der Zeit wird das geschehen. Ich will dich aber dazu über mein Land kommen lassen, dass die Heiden mich erkennen, wenn ich an dir, Gog, vor ihren Augen zeige, dass ich heilig bin.
17 So spricht Gott der HERR: Du bist doch der, von dem ich vorzeiten geredet habe durch meine Diener, die Propheten in Israel, die in jener Zeit weissagten, dass ich dich über sie kommen lassen wollte? Ende

Kurz darauf können wir damit rechnen das die momentan gottlosen Regieme auch in Deutschland und den USA, also der Deep Swamp wie Donald Trump ihn nennt, zerschlagen werden)


Danach wird Gott seinen Geist wie damals zu Pfingsten über Jerusalem, jetzt aber auf die ganze Welt ausgießen,
(Joel Kap 3, 1-5) und dadurch werden viele Millionen Menschen noch gerettet und zum Glauben an Jesus Christus kommen. Nach eine kurzen Zeit der Ruhe wird dann diese Endzeit dieser Erde in die letzten 3 1/2 Jahre der schlimmsten Diktatur aller Zeiten (Die große Trübsal genannt), dem Reich des Antichristen, Satans Sohn münden. Jesus kommt am Ende dieser 3 1/2 Jahre wie er versprochen hat sichtbar als König aller Könige auf die Erde zurück, vernichtet den Antichsristen durch sein Wort, und heilt die Erde noch einmal für 1.000 Jahre. Danach geht sie im atomaren Feuer unter und es gibt eine neue Erde und einen neuen Himmel in denen ewige Gerechtiket und Frieden sein wird. Damit ist Gott zu seinem Ziel gekommen und die Verunreinigung durch die Sünde des Universum ist beseitigt.

(2. Petr. Brf. 3, 10-13 10 Es wird aber des Herrn Tag kommen wie ein Dieb; dann werden die Himmel zergehen mit großem Krachen; die Elemente aber werden vor Hitze schmelzen, (Kernfusion) und die Erde und die Werke, die darauf sind, werden verbrennen.
11 Wenn nun das alles so zergehen wird, wie müsst ihr dann dastehen in heiligem Wandel und gerechtem Wesen,
12 die ihr das Kommen des Tages Gottes erwartet und erstrebt, an dem die Himmel vom Feuer zergehen und die Elemente vor Hitze zerschmelzen werden.
13 Wir warten aber auf einen neuen Himmel und eine neue Erde nach seiner Verheißung, in denen Gerechtigkeit wohnt.
Auch die neue Erde wird materiell sein, sehr viel größer und noch viel schöner als unsere jetzige Erde am Anfang war. Auch gibt es keine Grenze zwischen sichtbarer und unsichtbarer Welt dem Himmel mehr. Gott die Engel und die vor uns in Christus gestorbenen Menschen werden wieder für uns leben und wir für sie.

Eine Sache aber verstehe auch ich nicht. Wieso haben die Menschen nichts aber auch rein gar nichts aus der Geschichte ab 1.und 2. WK, dem gescheiterten Kommunismus der UDSSR und DDR gelernt, auch China und andere Länder sind noch auf diesen falschen Wegen und machen wieder den gleichen Fehler. Sie sind und bleiben Gottlos und rufen daher das Gericht über sich und die die ihnen folgen herbei???

MfG
Ede Wachsam

Gravatar: Norbert Thomsen

Ich möchte empfehlen, sich das Buch von Stephan Berndt:
Alois Irlmaier - ein Mann sagt, was er sieht.
Irlmaier sagte um 1950 alles voraus, was in Deutschland geschieht. Alles ist so eingetroffen, wie es von ihm vorausgesagt wurde. das Letzte: Eskommen fremde Menschen zu uns. Dann der Krieg im Osten. Die große Danach die Geld nichts mehr wert ist, machen die Deutschen eine Revolution. Die Menschen "mit den feinen Händen" werden umgebracht. Der Krieg in der Ukraine weitet sich aus zum 3.Weltkrieg ....!

Besorgt Euch das Buch. Lebenswichtig!

Gravatar: marco stein

Die Lebensform Lauterbach ist genau die richtige, den Corona Wahnsinn weiterzuführen. Dazu hat man ihn ausgewählt. Der eifrigste Kämpfer gegen Bevölkerung und
Vernunft, und gleichermaßen für Big Pharma. Wenns schief geht ist Lauterbach ein verzichtbares Bauernopfer. Nicht ganz bei Trost war er immer schon, wie viele Politiker. Die seit vielen Legislaturperioden gepflegte Schlechtestenauswahl kommt an ihr Ende, bringt Lebensformen wie Baerbock, Scholz, Habeck, Lambrecht.......ins Amt. Was soll noch kommen, Helge Lindh als Kanzler, Amthor als Innen- und Ricarda Lang als Außenministerin ? ich lach mich schlapp.
Nur Primaten könnten das noch übler ausfüllen.

Gravatar: I. Mayer

Danke Herr Maaßen, gut auf den Punkt gebracht - Lauterbach ist krank!!!

Gravatar: Rita Kubier

Was soll denn diese anständige und längst überfällige Forderung von Maaßen bei diesen ebenso nicht mehr ganz dichten, verbrecherischen, übrigen Regierenden bringen? Da hackt doch eine Krähe ner anderen kein Auge aus! Noch dazu, wenn jeder von denen intensiv dem Auftrag bzw. den Befehlen der Amis Folge leistet, Deutschland und die deutsche Nation zu ruinieren, zu vernichten, platt zu machen - und DAS auch noch aus persönlichem Antrieb, aus persönlicher deutsch-hanssender Gesinnung und daher mit wahrer Wonne!!
Herr Maaßen glaubt offenbar noch immer an das Gute in unserem Land, und dass in Deutschland noch immer Recht und Gesetz gelten. Weit gefehlt!!

Gravatar: Fritz der Witz

Ich fordere: KNAST für MerKILL, Scholz, Spahn, Klabauterbach und Konsorten.

Gravatar: NASPD,

Der Herr Maaßen kann einem ja schon fast Leid tun mit seinem Versuch, den NASPD - Genossinnen und - Genossen irgendwie beizukommen mit Recht und Gesetz und also mit dem Amtsarzt.

Herr Maaßen, hätten Sie den siebzig Jahre alten BGH auch nur ein bisschen studiert, dann wüssten Sie nicht nur, dass den rotbraunen Socken Recht und Gesetz und Verfassung und Verträge vollkommen egal sind, sondern Sie wüssten auch, dass es ein Ding der Unmöglichkeit ist, es ihnen nachzuweisen und sie dafür zur Verantwortung zu ziehen, wenn sie sich wissentlich und willentlich einen Scheissdreck um Recht und Gesetz und um Verfassung und Verträge kümmern ...

https://menschundrecht.de/JustizundNationalsozialismus.pdf#page=8

http://menschundrecht.de/T%20Fischer%202017%20Der%20Normbefolgungswille%20in%20der%20deutschen%20Justiz.mp4 .

Eigentlich könnten Sie auch wissen, dass "die Verschlankung des Rechtswegs", die nicht wirklich dafür spricht, dass ein Amtsarzt sich einmal ein bisschen um den verrückten NASPD - Genossen im Bundesgesundheitsministerium kümmert, längst Teil der "politischen Agenda" der rotbraunen Socken ist ...

https://www.youtube.com/watch?v=CHCEDv6XCO8&t=361s .

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

@ Gerhard G. 13.08.2022 - 15:16

Sie fragen: „Wurden wir von Partei u. Medien wieder hinters Licht geführt?“

Davon bis auch ´ich` schon deshalb felsenfest überzeugt, weil es „die Angst der Machteliten vor dem Volk“ mit Sicherheit besonders darum schon präventiv nicht anders zulässt
https://www.uni-kiel.de/psychologie/mausfeld/pubs/Mausfeld_Die_Angst_der_Machteliten_vor_dem_Volk.pdf,
da sie die rechtmäßige Anwendung von Art. 20
https://www.bundestag.de/webarchiv/textarchiv/2013/47878421_kw50_grundgesetz_20-214054
sicherlich ähnlich fürchten, wie Gott seine offensichtlich nach wie ´sein` Zepter schwingende Alte!!!

Gravatar: Karl Biehler

Ich fordere eine amtstierärztliche Untersuchung durch den Veterinär Wieler.

Gravatar: Joachim Datko

Zweifel sind in den Naturwissenschaften durchaus üblich!

Siehe: https://jungefreiheit.de/politik/2022/psychisch-krank-und-wirr-heftige-kritik-an-karl-lauterbach/

"Maaßen bezog sich dabei auch auf Aussagen Lauterbachs aus dem Jahr 2020. Damals hatte dieser die Wirkung von mRNA-Impfstoffen, wie sie jetzt gegen Corona eingesetzt werden, angezweifelt."

Man kann durchaus die Wirkung eines Impfstoffes zu einem Zeitpunkt anzweifeln und ihn später für gut halten.

Impfen hat eine Erfolgsgeschichte sondergleichen. Auch in Deutschland haben in der Vergangenheit Wissenschaftler bedeutsame Beiträge zum Verständnis unseres Immunsystems und zu Impfungen geleistet. Hier seien nur die Nobelpreisträger Emil von Behring, Paul Ehrlich, Robert Koch und Georges J. F. Köhler genannt. Auch für sie war wohl in der Regel der Zweifel ein treuer Wegbegleiter. Das gilt für alle Naturwissenschaften.

In der Anfangsphase der Entwicklung von erfolgversprechenden Impfstoffen kann es durchaus Zweifel geben, ob die Impfstoffe die in sie gesetzten Hoffnungen erfüllen.

Joachim Datko - Physiker, Philosoph

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang