Kommt nach dem Corona-Lockdown der Klima-Lockdown?

Lauterbach (SPD) verbreitet Panik vor Corona-Delta-Variante und Klimawandel

Karl Lauterbach warnt vor neuen Corona-Wellen und fordert, dass der Klimawandel das bestimmende Thema aller Parteien bei dieser Bundestagswahl sein solle.

Foto: Screenshot, YouTube/Phoenix, Pressekonferenz
Veröffentlicht:
von

Panikmache als Programm? In der Presse und in den Sozialen Medien tritt SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach unentwegt als Mahner und Warner auf. Er warnt davor, die Maskenpflicht abzuschaffen. Außerdem warnt er vor einer vierten Welle, ausgelöst von der Delta-Variante. Er schlägt vor, auf Party-Meilen die Menschen massenhaft zu impfen.

Zudem warnt Karl Lauterbach auf Twitter beständig immer wieder vor dem Klimawandel. Er meint, dass alle Parteien den Klimawandel ganz oben auf die Agenda stellen sollten. So schrieb er auf Twitter beispielsweise:

»Für ALLE Parteien müsste bei dieser Bundestagswahl der Klimawandel das bestimmende Thema sein.«

In vielen Tweets nimmt er auf alle möglichen Wetterereignisse Bezug und führt als Erklärung den Klimawandel an.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Peter Müller

Wenn Politiker keine Argumente haben, dann arbeiten sie mit Angstmache. Wenn Politiker keine Ahnung haben, dann sollten sie besser still sein. Lauterbach hat keine Ahnung von irgendetwas, jetzt blökt er schon vom Klimawandel, der genauso gefakt ist wie die sog. Corona-Pandemie. Niemand braucht Lauterbach.

Gravatar: empört

Lauterbach sofort mit der Zwangsjacke abholen Zwangsimpfen und in Gummizelle einsperren. Der Mensch ist wie ich glaube Neuroticker Geltungsbedürftig und dumm wie Bernd das Brod

Gravatar: Anne Boborzi

Bei der Angstmacherei Lauterbach's muss man sich fragen, was dahinter steckt. Immer schön im Gespräch bleiben in der Hoffnung, dass die SPD im Herbst mit Regierungsverantwortung übernimmt und unser Dauergast in Talkshows dann Gesundheitsminister wird. Also ein großes Stück weit Eigennutz mit dem Anstrich zum Wohle der Bevölkerung! Wenn es keine 4. Welle gibt, was wird dann aus Herrn Lauterbach?

Gravatar: Schabulke

Gestern wurden wieder mal Personenkontrollen vor den Grenzen abgehalten ;nun weiß ich warum .
Vermutlich ist wieder ein Patient mit Angststörungen ausgebrochen ? Nächtes Mal gebe ich Hinweise ,wo sie suchen müssen ! Vermutlich hat die Polizei auch schon Mutantenverwirrung ,aber kein Wunder ,bedenkt man wo Klabauterbach überall auftaucht !
Wer sich besser informieren möchte :
>>coronaausschuss.de <<

https://politikstube.com/ex-pfizer-scientific-vice-president-platzt-der-kragen-im-interview-bei-the-awakening/

www.kla.tv/19160

Gravatar: Ingeborg Mayer

Lauterbach ist ein Panik- und Angstverbreiter!!
Für den ist jedes geschriebene Wort zuviel. Dem glaubt wohl keiner mehr, er hat seine Unfähigkeit schon lange bewiesen!!!

Gravatar: Elvi Stegner

"Karl Lauterbach warnt vor neuen Corona-Wellen ..."

Im Herbst/Winter 2021/22 werden wir ja sehen, ob seine Mahnungen berechtigt waren oder nicht.
Wahrscheinlich werden dann dieselben, die Wellenwarner Lauterbach zur Hölle wünschen, Merkels Machfolge-Regierung in Grund und Boden verdammen, weil sie nicht genug gewarnt und entspr. für genug Masken, Impfstoff Luftfilter in den Schulen und sonstiges Trallala, gesorgt haben.
Zusammengefasst ist zu erwarten:
The same procedure as last year 2020/21

Gravatar: Wutbuerger

@Hans von Atzigen 08.07.2021 - 10:41
Weil es, manchmal Menschen gibt, die dass was sie wissen ausplaudern und hier hat wohl ein Pilot der Chemtrail Sprühflugzeuge es getan. Oder halten sie diese permanenten Vergiftungen durch diese seit Jahren in die Atmosphäre verprühten Chemikalien Barium, Strontium, Aluminium und Mangan für ein Märchen? Außerdem spricht für die superschnelle Verbreitung der Coronaviren über die ganze Welt ebenfalls für eine solche Art dieser Aktion.

Gravatar: Freak Show mit Lauterbach

Die Beibehaltung der Maskenpflicht und die Einführung der Impfpflicht in der Art und Weise, dass der Staat Grund - , Freheits -, Gleichheits - und Menschenrechte für BürgerInnen eingeschränkt lässt, die sich nicht impfen lassen wollen und die keine Masken tragen, all das scheint in Deutschland schon so etwas zu sein, wie der "Hitlergruß" und die "Grußpflicht" des 21sten Jahrhunderts ...

https://app.box.com/s/t5l2siry3h8ptqhryj49

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-news-am-freitag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid-19-a-9d8c74e6-f9e7-43d0-9c1e-75910c0b55db .

Wer sich nämlich nicht mit Maske und Impfung dem Staat ergeben, gehorsam und zuverlässig zeigt und deshalb als "StörerIn" oder womöglich als "Schädling" gilt und denunziert wird, der hat mit um so empfindlicheren staatlichen Eingriffen und staatlichen Übergriffen und mit dem Maßnahmenstaat zu rechnen ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Doppelstaat#Inhalt .

Gravatar: Wissen ist Macht

Der Klimawandel ist Natürlich, das hat man vor über 50 Jahren in der Schule gelernt.

Die Delta-Variante ist eine Erfindung dieser Hohlköpfe. Da diese Impfung keine Schutzimpfung ist, Sterben die meisten nach 6 bis 8 Monaten, oder erleiden einen Impfschaden. Diejenigen, die es Überleben, werden Genetisch verändert. Sterben aber auch nach ca. einem Jahr. Alle Geimpften Stecken nicht geimpfte mit einem tödlichen Spice GEN an.

Vom Impfbeginn bis zum Massen Sterben, vergehen 6 bis 8 Monate, oder länger? Deswegen wird das Massen Sterben als Delta-Variante bezeichnet !!! Die ängstlichen und dummen werden es glauben. Somit haben die Verbrecher ein leichtes Spiel.

Der Geldgeber im Millionen und Milliarden Bereich, damit alles funktioniert, ist Georg Soros. Dieser Teufel könnte auch für alle Schäden locker aufkommen, da er ja über 500 bis 600 Billionen $ verfügt. Eine Billion = 1000 Milliarden, oder 1000 X 1000 Million!

Wird die Impfung nicht beendet, bekommt die Menschheit eine echte Pantemie. Was wir heute haben, hat Merkel und Konsorten im Mai 2019 Geplant!

https://www.anonymousnews.ru/2021/03/11/6-monate-vor-corona-ausbruch-merkel-auf-pandemie-konferenz-berlin/?utm_campaign=anonymousnews.ru&utm_medium=email&utm_source=Revue%20newsletter

https://michael-mannheimer.net/2021/05/04/nun-offiziell-bestaetigt-geimpfte-sind-lebensbedrohliche-gefahr-fuer-ungeimpfte/

https://www.kla.tv/16675

https://michael-mannheimer.net/2021/04/30/die-geimpften-werden-sterben-die-ungeimpften-werden-gejagt/

Gravatar: Klaus Reichel

Idiotie hoch drei - für Dumme, die nicht nachrechnen wollen oder können.

Stand heute (lt. RKI) haben sich 4,4 % der Bevölkerung in Deutschland infiziert, 0,11 % sind an Covid-19 gestorben. Und alles beruht auf PCR-Tests, die keine Infektion nachweisen und Schnelltests, die bis zu 80 % falsch-positive Ergebnisse erbringen. Pandemie und gesundheitliche Notlage nationaler Tragweite sieht für mich anders aus.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang