Merkel-Lockdown wird noch fester geschnürt:

Jetzt kommt die totale Merkel-Sperrung

Merkel-Sperrung ohne Ende? In einer Nachtsitzung haben sich die Bundesregierung und die Länder auf einen noch strengeren Merkel-Lockdown geeinigt.

Fotos: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Fast um einen ganzen Monat wird der Merkel-Lockdown nicht nur verlängert, sondern noch einmal weiter verschärft. Speziell über Ostern geht nichts mehr: Von Gründonnerstag bis Ostermontag soll das gesamte öffentliche Leben in Deutschland tot gestellt werden. Das Ziel: Die Dritte Corona-Welle zu brechen.

Die Maßnahmen sind im Prinzip dieselben wie vorher: Die meisten Geschäfte werden geschlossen. Über die Ostertage wird dann sogar alles geschlossen. Nur am Ostersamstag dürfen die Bürger sich Lebensmittel besorgen. »Es gilt damit an fünf zusammenhängenden Tagen das Prinzip #WirBleibenZuHause«, heißt es in dem Papier der Regierung. Gründonnerstag und Karsamstag werden einmalig als »Ruhetage« definiert.

Die digitale Propaganda läuft also weiter auf Hochtouren: Man hat einen Hashtag kreiert. Und das Wording täuscht vor, Deutschland begänne Ostern zu meditieren. – Die Propagandaminister sozialistischer Länder hätten ihre Freude an diesem Apparat, der wie geschmiert läuft.

Am wichtigsten: Über die Osterfeiertage sind Präsenzgottesdienste verboten. Den Behörden wird dagegen erlaubt, Ausgangsbeschränkungen zu verhängen.

Das alles hat zwar schon im November nicht geklappt, als Karl Lauterbach großspurig seinen Wellenbrecher-Lockdown propagierte. Doch dieser Regierung fällt nichts anderes ein: Sie regiert alternativlos und verlässt sich weiterhin auf eine Strategie, die sich immer wieder als im wesentlichen nutzlos erwies: Weder kann sie die Ausbreitung stoppen noch verspricht sie langfristig Gutes. Im Gegenteil:

Die Wirtschaft wird immer weiter in Pleiten und rote Zahlen getrieben. Daran ändern auch die versprochenen Hilfsgelder nichts, die ohnehin nicht genau spezifiziert worden sind.

Die Kinder haben seit fast einem Jahr keine Schule. Den Jugendlichen geht die Jugend verloren. Jetzt soll eine Testoffensive Abhilfe schaffen. Wie, das weiß auch die Regierung nicht. Also überlässt sie es den Behörden vor Ort die Umsetzung und flüchtet so aus der Verantwortung.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Thüringer

Liebwe reunde, die ihr hier schon Kommentare geschrieben habt.
Wenn die Merkel verordnet, daß morgen 10:00 Uhr alles aus dem Fenster zu springen hat, dann macht der Plebs das auch noch ...

Dieses Land ist am Ende und man hat vor geraumer Zeit schon damit begonnen, den Urdeutschen den Todesstoß zu versetzen.
Die hier eingefal ... eingewanderten Ausländer würden sich das nie gefallen lassen !!!

Gravatar: Heimreisender

Wir haben eine Geldmengen-Pandemie. Brüssel hat den Euro derartig verwässert, dass eine Infaltion ansteht. Diese läßt sich nur verzögern, wenn das wirtschaftsstärkste Land in Europa den Geldmengenumlauf drastisch reduziert. Dafür eignet sich Ostern natürlich ausgezeichnet. Die Kommunisten: Söder, Merkel, Kretschmann, Müller, Scholz et al. sind nur die Handpuppen der Banken und Konzerne, um den Great-Reset, welcher auch eine Abschaffung des Bargeldes beinhaltet, vorwärts zu treiben. Hinter dem Phantom der Virus-Pandemie wird also nur die reale Geldmengenpandemie verborgen!

Gravatar: Voltaire

Wir werden von Misanthropen regiert!

Auch ich fordere zum zivilen Ungehorsam auf und setze für mich mit sofortiger Wirkung GG Art. 20 Abs. 4 in Kraft.

Sicher kann sich der eine oder andere an die Corona-Auferstehungs-Verordnung vom 11. April 2020, erlassen durch Beate Bahner erinnern... und ein Jahr später stecken wir immer noch - mit Verlaub - in derselben Sch.....

Gravatar: Christian Pagan

Zum Glück kommt die CDU nach der neuesten Umfrage nur auf 28 %. Die AfD kommt auf 11 %. Die AfD kann sich steigern, wenn sie für Abrüstung und für eine Erneuerung des Christentums eintritt. Bitte googeln: Christian Wicca Traumsteuerung

Gravatar: Ketzerlehrling

Das hat sich abgezeichnet. Vor der Wahl Versprechungen, wie immer, die der dumme Michel kauft und richtig wählt. Nach der Wahl ätschbätsch, wir haben gelogen. Das hysterische Gekeife von Klabauterbach, von Wieler, von Drosten, von den Ärztekammern, sie hetzen und schüren, wo und wie sie können. Die Gier nach Macht und Profit ist unstillbar. Man kann den Eindruck bekommen, dass hier ganz gezielt Krieg gegen die Bürger geführt wird, bis der Deckel wegfliegt. Dann geht der Spaß erst richtig los. Denn wenn ein Bürgerkrieg ausbricht, dann werden die Bundeswehr, die Polizei, die Antifanten und *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** zusammen gegen die Einheimischen vorgehen. Europa, zusammen mit Deutschland, wird in Unruhen, in Konflikten untergehen. Die Europäer werden auf der Strecke bleiben, denn Wohlstand und Frieden haben sie zu Weicheiern verkommen lassen. Degenerierung, wohin man sieht, mit diesen Kreaturen ist kein Staat zu machen. Nicht umsonst gibt es Studien darüber, dass die Weltbevölkerung schrumpft, in großem Maße und dass z. B. die Bevölkerung in Deutschland im Jahre 2025 nur noch 25 bis 30 Mio. beträgt. Wieviele weisse Gesichter wird man da noch sehen?

Gravatar: werner

Der Deutsche ist das dümmste Geschöpf der Erde. Er kämpft immer gegen sich selbst, anstatt gegen solche deutschfeindlichen Elemente wie die Merkel und ihren Clan.

"Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick.
Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele, schlimmer als die materielle Sklaverei, ist die spiritualisierte.
Man muss die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts."

Heinrich Heine (1787-1856)

Gravatar: Lutz

#WirBleibenZuHause.

Gute Idee. Kombinieren wir das doch mit einem Generalstreik, damit das Merkel-Regime bald zum Teufel gejagt wird.

Es reicht!!!

Ich freue mich über den aufgrund des Ermächtigungsgesetzes weiter andauernden Corona-Spahnsinn und über mein damit verbundenes Quasi-KZ-Feeling.

Und dazu die schicke Södolf-Windel. Frohe Ostern! :-(((((

Gravatar: egon samu

Eine blutrünstige Kommunistin unter der Tarnkappe der Pastorentochter zerstört das Land.
Raubt die Grundrechte der Menschen, die von den Medien und zahlreichen Panikhetzern eingeschüchtert und verängstigt unterwürfig folgen.
Wenn alle ihre kriminellen Komplizen und Mitläufer eingesammelt und vor Gericht gestellt würden, wäre es sehr ruhig in Deutschland.
Und klimafreundlich, weil verlogene Volkszertreter zuhause und nicht im Flieger sterben könnten....

Gravatar: Werner Hill

Erwartungsgemäß (und auftragsgemäß?) hat man sich auf die Fortsetzung der wirtschaftlichen, sozialen und psychischen Zerstörungen geeinigt.

Die Rechtfertigung wurde gut vorbereitet:
- man führt (Zwangs-) Schnelltests ein
- da diese extrem unzuverlässig sind, müssen positiv Getestete zum (ebenfalls sehr unzuverlässigen) PCR-Test
- je mehr PCR-Tests desto mehr "Positive" (z.Zt. ca. 6%)
- je mehr "Positive" desto höher die Inzidenz

Will da noch jemand behaupten, daß der verschärfte Lockdown nicht "alternativlos" ist?
Außerdem haben wir wieder Zeit gewonnen, um uns an den Verlust unserer Grundrechte zu gewöhnen und uns auf die "Neue Weltordnung" vorzubereiten ..

Gravatar: Roland Brehm

Das ist nur noch kriminell. Eine handvoll korrupter Politiker will die gesamte Bevölkerung einsperren. Man kann Deutschland mittlerweile mit Nord Korea vergleichen. Trotzdem gibt es massenhaft Leute die auch diese totalitäre Maßnahme unterstützen. Die Polizei und Ordnungsamt Beamte, nicht zu vergessen die Horden von Spitzeln, werden die Einhaltung der Maßnahmen kompromisslos durchsetzen. Das gerade das Fest der Widerauferstehung gewaltsam unterdrückt wird spricht Bände und gibt den Blick frei auf unsere Zukunft. Es wird nur noch Tyrannei und Knechtschaft geben.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang