Jetzt werden die Ungeimpften ausgehungert

Impfterror in Hessen: 2G im Supermarkt

Die Regierung aus CDU und Grünen in Hessen hat bestätigt, dass 2G in Supermärkten möglich ist.

Martin Kraft; CC BY-SA 3.0 DE
Veröffentlicht:
von

Zunächst herrschte Erstaunen über die neueste Verschärfung der Corona-Maßnahmen durch die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen. Doch als die Bild-Zeitung nachfragt bestätigt die Staatskanzlei von Volker Bouffier, CDU, dass in Supermärkten 2G gelten könne. Ungeimpfte dürfen dann auch mit einem negativen Test nicht mehr hinein, um Essen und Trinken zu kaufen.

»Wir gehen davon aus«, fügte der christdemokratische Ministerpräsident scheinheilig hinzu, »dass diese Option eher nur tageweise genutzt wird und Geschäfte des alltäglichen Bedarfs davon keinen Gebrauch machen werden«, um sogleich zu ergänzen: »Das heißt dann aber auch, dass ohne 2G weiter die Abstands- und die Maskenpflicht gelten«.

Der Impfterror der Regierenden hat damit eine neue Stufe der Eskalation erreicht. Während bisher nur Kinos und Restaurants, Clubs und Konzertsäle ihre Türen für Ungeimpfte geschlossen halten, wird Ungeimpften nun auch der Einkauf von Lebensmitteln verweigert. Zu anderen Zeiten wurde das Aushungern genannt. Heute wagen es Regierende noch immer davon zu sprechen, dass eine Impfpflicht nicht bestehe.

Verlogener, zynischer und feiger geht es wohl kaum. – Verlogener, weil eine Impfpflicht damit de facto besteht. Zynisch, weil es den Regierenden eine offenbar sadistische Freude bereitet, 30 Prozent der Bevölkerung das Leben möglich unerträglich zu machen. Und feige, weil die Regierenden die Impfpflicht offizlell nicht verhängen, weil sie sich im Falle von massiven Schäden durch die Impfung aus der Verantwortung stehlen.

Was wird als nächsten Ungeimpften verweigert ? – Über die Behandlung in Krankenhäusern wird schon debattiert. Für die Behandlung zahlen sollen sie demnächst ohnehin selbst. Auch das Trinkwasser könnten die städtischen Wasserwerke den Bürgern abdrehen, die sich dem Impfterror der Regierung nicht beugen.

Undenkbar? - Wer das für undenkbar hält, sollte die Entwicklung der letzten eineinhalb Jahre betrachten. Er wird feststellen: Der Impfstaat Deutschland hält noch so einige Instrumente bereit, um den Widerstandswillen der Bürger brechen zu können. Und er ist immer bereit, diese Mittel auch in die Tat umzusetzen.

Zuletzt bliebe noch die Schaffung von Ghettos, für die, die sich der Impfung verweigern. Doch was heißt schon zuletzt.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Wagmann Anne.

Wissen die Herren im feinen Zwirn immer noch nicht, dass im Untergrund noch eine RAF lauert, nur wahrscheinlich unter einem anderen Namen? Herrn Bouffier macht es anscheinend Spass, sein eigenes Schicksal heraus zu fordern. Probiert es ruhig aus, den Menschen in Hessen nichts mehr zum Essen zu geben, da freue ich mich schon drauf - da wird dann B. auch nichts mehr schlucken können.

Gravatar: Nadja

Sollte es je noch einmal Recht und Gerechtigkeit in diesem Land geben, gehören solche menschenverachtenden Politiker vor ein Tribunal gestellt.

Manche Menschen können sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen. Sollen diese mit einer
Aufschrift auf sich aufmerksam machen??

Bin überzeugt, dass solche Typen sich nicht impfen ließen und wenn ggf. zum Schein mit einer Aufbauspritze, damit ihnen die Energie für weitere Gewaltakte nicht ausgeht.

Immer mehr sind wir im Faschismur angekommen. Tja, wenn man sein Kreuz auf dem Wahlzettel an die falsche Stelle setzt, bzw. sofern es richtig platziert aber manipuliert wurde. Vertraue hier so gut wie keinem mehr!

Gravatar: Andre Frost

Tja liebe Deutsche...geliefert wie bestellt,vor solchen Zuständen wurdet ihr schon mindestens 20 Jahre lang gewarnt und wartet mal ab wenn Rot/Grün mit den gelben Mehrheitsbeschaffern die Regierungsgeschäfte aufnimmt,dagegen werden die damaligen Verhältnisse in der DDR als Kinderfasching wirken....der Spurwechsel für Illegale um an legale Aufenthaltstitel zu kommen ist schon beschlossene Sache,auch die Schuldenunion ist so gut wie in trockenen Tüchern...kommt davon wenn man regierungsgläubig bis ins Grab ist !

Gravatar: Phantombürger

@Türkenlouis 20.10.2021 - 15:00
Also dass SIE Impffundamentalist was gegen die Flüchtlinge haben, glaube ich Ihnen nicht. Denn diese “Corona-Schutzmaßnahmen“ sind nur mit Hilfe der Flüchtlinge durchsetzbar - als Securitys.
Noch nicht aufgefallen (eigentlich müssten SIE es ja wissen) ?
Die Aufpasser an u. in den Eingängen von viele Supermärkten sind nahezu IMMER Männer mit nahöstlichem Habitus !!
Ohne diese Leute wäre schon bis jetzt die ganze Zeit dieses Maske tragen z.B. gar nicht so durchsetzbar gewesen !

Gravatar: Türkenlouis

an Maria Theresia: doch, habe ich; aber sagen wir es mal so: 1. der Oberlügner Colin Powell geht mir links hinten vorbei. 2. Genau das Gleiche gilt auch für die AfD und den Rest der rechten Brut, sich jetzt plötzlich bei den "Christen" einzuschmeicheln und einen auf religiös zu machen, weil sie sonst zu doof dazu sind, uns als klagelegitimierte Partei die Islamisierung Deutschlands und Europa's vom Hals zu halten; und zwar mit juristischen Mitteln!!! Impfung: wer sich verweigert, dem Gemeinwohl entgegenzutreten und Menschen an Leib und Leben zu gefährden. Und das "ohne" Grund. Das zeugt von dem allerniedersten Niveau eines Lebewesens. Dagegen sind alle Arten von lästigen Insekten wesentlich besser aufgestellt. . . Die besten Wünsche für einen extrem harten Verlauf wünsche ich Ihnen nach Infektion. Und: hoffentlich bekommen Sie "keinen" Platz im Krankenhaus.

Gravatar: Türkenlouis

Da kann man nur hoffen, dass das durchgesetzt wird!!! Ist es nicht schon schlimm genug, dass wir Bürger von den sog. Flüchtlingen erpressen lassen müssen? Jetzt kommt auch noch die Bande der Impfverweigerer dazu; wäre dafür, diese Lebewesen als potentielle Mörder anzuzeigen. Wie die Mohammedaner sind das eben nur Sozialkrüppel, die unser Land für ihren Machtanspruch nutzen wollen. Wünsche allen o.g. einen besonders schweren Verlauf nach der Ansteckung.

Gravatar: maria theresia

@ Tuerkenluis 18.04

Noch nicht mitbekommen, dass auch viele Geimpfte in den Krankenhäusern liegen und an Corona Sterben. US-Politiker Colin Powell ist erst kürzlich an Corona verstorben, obwohl er geimpft war.

Gravatar: Phantombürrger

Na wer sagt´s denn. Diese ACDU (Antichristlich Demokratische Union) dient dem “Tier“, welches in der Bibel in Offenbarung 13, 16-17 beschrieben ist:
„Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Knechte, daß sie ein Malzeichen annehmen an ihre rechte Hand (Handlung) oder an ihre Stirn (Glaube, Gewissen); und daß niemand kaufen oder verkaufen kann, als nur der, welcher das Malzeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.“

Gravatar: Türkenlouis

Nachtrag: . . . wünsche allen Impfverweigerern einen extrem schlimmen Verlauf und "keinen" Platz im Krankenhaus !!!!! Viel Spass beim Dahinsiechen.

Gravatar: Türkenlouis

Der Buffier; geht gerade so. Der Al Wazir ist halt "nur" ein Gesinnungsterrorist in doppelter Hinsicht. Aber diese Entscheidung ist bärenstark !!!! Chapeau!!! Diese potentiellen Mörder und Sozialkrüppel muss man in die Schranken weisen. Sie sind als wesentlich schlimmer einzuordnen als Mohammedanische Messerstecher; beide schaden der Gesellschaft. Aber diese subversiven Impfverweigerer sind gesellschaftlich gesehen der wesentlich schlimmere Dreck.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang