Schon 2012 warnte Gertrud Höhler in einem Buch vor Merkels Regierungsstil

Der autoritäre Stil der Angela Merkel

Bereits 2012 warnte die Publizistin und Politikberaterin Getrud Höhler in einem Buch vor Merkels Regierungsstil. Merkel trage mit ihrem System Mitschuld an einer Entdemokratisierung Deutschlands, hieß es schon damals.

Foto: European Union
Veröffentlicht:
von

Im Sommer 2012 erschien ein brisantes Buch, eine interessante Streitschrift der Publizistin und Politikberaterin Getrud Höhler. Das Buch trug den Titel »Die Patin: Wie Angela Merkel Deutschland umbaut«. Die These des Buches: Angela Merkel bedient sich der Kernbotschaften anderer Parteien, ohne sich zu deren Werten zu bekennen. Machterhalt geht vor Parteienvielfalt. Die brisante Kernfrage des Buches lautete sinngemäß: »Ist Deutschland auf dem Weg zu einer Einheitspartei-Regierung?«

Zum Erscheinen ihres Buches sagte Getrud Höhler damals, Merkel trage mit ihrem System Mitschuld an einer Entdemokratisierung der Gesellschaft in Deutschland [siehe damalige Berichte im »Handelsblatt« und in der »FAZ«]. Ihr Buch sollte ein »Weckruf« sein. Wenn man sich die heutigen Verhältnisse anschaut, war das Buch prophetisch.

Im Buch gibt es Sätze zu lesen wie die folgenden:

»Wer Normen und Werte einer demokratischen Gesellschaft zur Manövriermasse macht wie Angela Merkel, der arbeitet am Zerfall der Demokratie.«

»Der autoritäre Sozialismus, der im System M angelegt ist, nimmt eine Hürde nach der anderen, weil er auf Gewöhnung setzt.«

Eines ist klar: Merkels Politikstil ist ein völlig anderer als bei Konrad Adenauer, Helmut Schmidt, Helmut Kohl oder Gerhard Schröder. Es hat noch nie ein Kanzler das Land so gespalten.

Nachbemerkung: Empfohlen sei auch folgendes Buch von Getrud Höhler: »Demokratie im Sinkflug: Wie sich Angela Merkel und EU-Politiker über geltendes Recht stellen«. Hier werden das »avantgardistischen Demokratieverständnis« und die Alleingänge von Angela Merkel zur Eurokrise und zur Grenzöffnung 2015 kritisch beleuchtet.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Gerhard G.

Wo ist die Höhler eigentlich abgeblieben...man hört und sieht nichts von ihr...zumindest im TV

Gravatar: W.E. Mai

MEINUNGSkommentar
Die allumfassende FRAGE ist doch: WARUM eine polit. Agitiererin, hier Frau Dr. Angela Merkel (in der DDR zuständ. für Agitation und Propaganda), in einem SED-Unrechtsstaat alle Privilegien erreicht, weil erfolgreich sozialisiert, in diesem unseren Lande sich über so lange Zeit an der Spitze halten konnte? Sie ist ja bis dato die - lt. Umfragen - immer noch beliebteste Politikerin DEUs. Ihre Taktik, mit der sie sich nach dem Mauerfall (aus der einstigen DDR-Blockflöte CDU) in der (west)deutschen CDU-Politik an die Spitze der Reg. "arbeitete", lässt auf einen ausgeprägten Instinkt im Umgang mit Menschen, die sie auf diesem Weg brauchte, schließen, u.a. auch ihre zelebrierte private Uneitelkeit und "UN-Anspruchshaltung", die sie immerhin auch glauben lässt, dass sei niemals bestechlich/korrupt wäre.

Alice Weidel/AfD darf man lt. Gerichtsbeschluss als "Nazi-Schlampe" bezeichnen; unvorstellbar, dass man gerichtsfest daran anlehnend Angela M. als "Kommunisten- od. gar Stasi-Sch****e" bezeichnen dürfte.

Bei mir war sie jedenfalls "unten durch", nachdem sie als CDU-Vorsitzende 2002 nach Washington flog, um der BUSH-Admin ihre/der Union Willigkeit zum Miteinmarsch in den völkerrechtswidrigen IRAK-KRIEG anzudienen, obwohl über 60 % der hies. Bevölkerung dagegen waren.
Wem es seinerzeit noch nicht klar war: Dieser IRAK-Krieg war der Geburtshelfer von ISIS/IS, all derer Mord-Greuel, Terroranschläge und schließlich in der Folge Mio. Flüchtlingen, denen dann gerade Frau Merkel Tür und Tor DEUs öffnete, unabhängig von Recht und Gesetz.

Übrigens: Wer NICHT wählen geht, gibt indirekt seine Stimme gerade jenen, die er NICHT haben will!
ALSO: NICHTWÄHLEN ist KEINE ALTERNATIVE für DEMOKRATEN!

Gravatar: christine

Ich persönlich halte Merkel für das Schlimmste was Deutschland seit Kriegsende passiert ist.

Ich wünsche den Menschen dieses Landes Kraft und Mut
sich auf legalen Wegen davon zu befreien und nach vorne zu schauen.

Gravatar: Reinhard

Frau Höhler hat völlig Recht mit ihren Analysen, nur ist alles noch viel schlimmer, was die Thüringen-Krise gezeigt hat. Merkel setzt sich über alles hinweg, was seit 1945 im Westen aufgebaut worden ist: Rechtsstaat, Demokratie, Parlamentarismus, Volkswillen durch freie Wahlen, Verfassung, das Bundesverfassungsgericht, um nur einige tragende Säulen zu nennen, die seit Kriegsende gegen eine neue Diktatur errichtet wurden. Sie ist ein Kind der DDR, aber ein außerordentlich böses: Ihr Vater war ein führender bolschewistischer Kirchenrepräsentant (Kirche im Sozialismus stammt von ihm), und gleichzeitig Geheimdienstagent, was soll man von solchen Personen erwarten ?? Sie ist in jeder Hinsicht in die Fußstapfen ihres Vaters getreten, das kann jeder jetzt sehen, nachdem sie in Thüringen alle Masken hat fallenlassen. Bei einer Preisverleihung 2019 dachte sie nicht etwa über die Demokratie nach, nein, sondern über Lenins Spruch: "Zwei Schritte vor und einen zurück". Daran kann man erkennen, wie sie wirklich denkt, und daß sie das Ziehkind einer bolschewistischen Kaderschmiede ist. Alle anderen Parolen von ihr waren lediglich Heuchelei. Außerdem hat sie sich in der DDR dabei hervorgetan, ihre Komolitonen in Leipzig anzuschwärzen und denen ihre Karrieren zu zerstören, ich weiß von 2 Fällen, wo dies so gewesen ist. Nach dem Studienabbruch mußten diese Leute dann als Arbeiter weitermachen. Das zeigt, was für einen Charakter sie hat. Außerdem konnte sie sich in der UdSSR frei bewegen, was sonst nur KGB-Agenten durften (ich kenne Polen und Litauer aus der UdSSR, die ihre Region niemals verlassen durften, weil sie katholisch waren). Das alles zeigt doch eindrucksvoll, wer Frau Merkel wirklich ist, oder ? Schade, daß man mich bei der Abfassung der Bücher nicht gefragt hat, ich hätte noch etliches in dieser Art hinzufügen können. Der Vater von Frau Merkel war befreundet mit unserem protestantischen Ortspfarrer, der nachweislich ein Stasi-Offizier war. Das sagt doch wohl alles, oder ? Ich bin dann aus der protestantischen Kirche ausgetreten und katholisch geworden, weil ich den linken Pseudo-Kirchenverein restlos satt hatte ! Bei uns Katholiken war damals Kardinal Meisner, der auch öffentlich bekundet hat, daß er einen Kirchenkurs wie in der protestantischen Kirche nicht mitmacht ! Solange Frau Merkel am Ruder ist, wird ihre linke Diktatur immer weiter Fortschritte machen, sie muß dringend und schnellstens weg !

Gravatar: Rolo

@ renhard
ich persönlich nutze mein Wahlrecht und wähle die einzige Alternative, die gegen die alternativlose Kanzlerin steht! und je mehr das von uns Bürgern in Deutschland tun, umso schneller wird A. Merkel und ihre Helfershelfer dorthin verschwinden, wo sie hingehören! Auf den Misthaufen der Geschichte!

Gravatar: Rita Kubier

@renhard 13.02.2020 - 06:06

Tun Sie es einfach. Gehen Sie zu jeder Wahl, die möglich ist und sorgen Sie damit MIT dafür, dass dieser Frau und diesem ganzen roten, linksgrünen Regime die Macht genommen wird. JEDER, der dieses unter Merkel aufstrebende kommunistische System verhindern will, sollte zu den Wahlen gehen und diese kommunistischen Deutschlandverräter mit seiner Stimme abwählen!! Eine andere Möglichkeit gibt es kaum. Denn zu einem Volksaufstand, zu dem die Ostdeutschen 1989 fähig waren, sind die Deutschen in Gesamtdeutschland nicht (mehr) fähig bzw. willig, leider!

Gravatar: Karl Napp

Frau Prof. Dr. Gertrud Höhler ist schon immer eine kluge Frau gewesen. Auch im Privaten: Sie wußte schon, wen man heiraten muss, um in der Haute Wohlaute angesehen und finanziell abgesichert zu sein.

Gravatar: die Vernunft

Angela Merkel ist ein Kind Erich Honeckers und Joschka Fischers.
Beide regierten, indem sie fast ständig auf Reisen waren, und die Werte unserer Länder in aller Welt verschenkten. Daher waren sie dort gerne gesehene Gäste. Besondere Geschenke erwartet besonders Erdogan, damit er uns weiter verhöhnen, Krieg führen und neue Flüchtlinge zeugen kann. Und das Staatstheater der BRD liefert natürlich!
Die "Regierung" der Westalliierten tauscht das Volk in Deutschland aus! Jetzt sind unserer Kultur fremde Menschen ihre Bomben, die uns in die Steinzeit zurückbomben sollen. Warum? Für wen sind wir noch eine Gefahr? Welches Volk Europas würde einem anderen Volk Europas dieses Schicksal bestimmen? Bestimmen wirklich die Völker in Europas informierten Demokratien?

Ein Verbrechen ist es auch, das den Islamen ihre Männer und Väter fehlen, auch das bedeutet Armut, Rückstand und Tod in ihren Ländern!

Denk ich an Deutschland in der Nacht, ist's nicht mehr weit, der Deckel kracht! Das Land der Dichter und der Denker, wird sein das Land der IS- Henker!

https://de.wikimannia.org/Joschka_Fischer

https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Warum-bekommen-Oesterreicher-fast-60-Prozent-mehr-Rente/Joschka-Fischer/posting-31551589/show/

http://www.g-geschichte.de/forum/3-reich-2-weltkrieg/1231-bombenkrieg-gegen-deutschland.html

Gravatar: Klaus

Frau Merkel sagen Sie dem deutschen Volk endlich wer Sie wirklich sind.

Gravatar: renhard

Rita Kubier vom 12.02.2020 - 19:35

natürlich haben Sie Recht, wenn JEDER wahlberechtigte
Bürger sein Wahlrecht nicht nur ernst sondern auch wahrnehmen sollte! Dem stimme ich vorbehaltlos zu!

Doch angesichts einer respektlosen, undemokratisch und diktatorisch auftretenden sog. deutschen BK´rin (siehe Vorgang Thüringen) fragt man sich schon warum man eigentlich noch zu freien Wahlen gehen sollte. Das
ist aber für den Augenblick auch eine mehr emotionale
als eine rationale Berührung mit dem Thema.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang