Totalitäre Politik medizinisch begründet: Das erinnert an dunkle Zeiten

Corona-Panik als Ausrede für totalitäre Politik

Die »Indienstnahme wissenschaftlicher und ärztlicher Autorität für inhumane Ziele« erinnert an dunkle Zeiten des Totalitarismus. Die Kirchen mischen an vorderster Front mit.

Foto: Screenshot YouTube / Katholic News
Veröffentlicht:
von

In der letzten Zeit kamen immer wieder Erinnerungen an die Diktatur des Nationalsozialismus auf. Ulrich Falke meint in seinem Kommentar-Artikel auf »Rubikon«, dass man zwar keinen generellen Vergleich mit dem Nazi-Regime aufstellen könne, dass es aber Teilaspekte gebe, die vergleichbar seien: »Tatsächlich besteht zwischen beiden Systemen keine Gleichheit, aber Vergleichbarkeit in vielen Einzelaspekten.«

Und dazu gehört die »Indienstnahme wissenschaftlicher und ärztlicher Autorität für inhumane Ziele«. Nach Falke erinnert dies tatsächlich an verbreitete Argumente aus der Zeit des Nationalsozialismus.

Totalitäre Systeme würden stets spezielle Narrative benötigen, um die eigene Politik und Ideologie durchsetzen zu können. Dabei werde eine Gefahr für Land und Volk heraufbeschworen, welche den Zusammenhalt und die »Solidarität« der Bürger verlange. Und all jene, die sich nicht bereiterklären, sich dieser Gefahr zu stellen, werden selbst als Gefahr hingestellt. Heute seien es die »Pandemie-Leugner«, die als Gefahr hingestellt würden.

Um ein totalitäres System durchzusetzen, sei eine »Supra-Idee« notwendig, deren Anspruch auf absolute und totale Geltung ernst genommen wird, erklärte eins die Totalitarismus-Forscherin Hannah Arendt (1906 bis 1975).

Die Idee und das Narrativ werden durch Rituale unterstützt. Heute seien es das Händewaschen mit Desinfektionsmittels, wie das Waschen der Hände mit einer Art Weihwasser.

Weiter heißt es: »Verpflichtend ist in jedem Fall — sonst setzt es mindestens eine schallende Ordnungsstrafe — das Tragen eines Keimbeutels vor Mund und Nase. Dieser Gesichtsschleier hat sich bereits seit mehr als einem Jahr für die Entwürdigung und Disziplinierung der Bürgerinnen und Bürger bewährt.«

Das Tragen der Maske sei eine Art Unterwerfungsgeste, mit der sich die Träger dem Killervirus-Glauben zugehörig zeigen.

Die großen christlichen Kirchen mischen bei diesem Schmierentheater »an vorderster Front« mit

Was tun die Kirchen in dieser Zeit der Virus-Religion? Die großen christlichen Kirchen mischen bei diesem Schmierentheater »an vorderster Front« mit.

Sie spenden in der Zeit der Krise keinen Trost. Sie lehnen sich nicht gegen den Hygienewahn mit der staatlich verordneten Nächsten-Distanz und Isolierung von Menschen auf.

Nach der Einschätzung von Falke haben sie nun zum zweiten Mal in der jüngeren Geschichte komplett versagt. Ihre Priester wiederholen unkritisch Glaubenssätze und Dogmen der »Wissenschaft« und »Medizin« und deren Geldgeber.

In den Kirchen ist selbst das heilende Singen wegen Austausches von Aerosolen verboten. Die Kirchen erzeugen selbst Angst.

[Siehe ganzen Artikel auf Rubikon HIER]

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Klaus Peter+Kraa

Sollte man die Priester mal an ihre Rabbiner-Freunde in Israel im Rahmen des christlich-jüdischen Dialogs verweisen?: Dort werden die Menschen schon drei mal geimpft und die Zahl der Infizierten steigt weiterhin. Es kommt aber noch schlimmer: Die Geimpften sind weder selbst geschützt, sondern verbreiten den Virus weiter an nicht Geimpfte, die aber niemand schützt - da lässt sich doch das totale Chaos der Geschäftsidee des Bill Gates beobachten, das zu Lasten der physischen und mentalen Volksgesundheit nur für ihn gut ausgeht, denn sein Vermögen soll vom März 20 bis März 21 um 54% gestiegen sein, berichtet das Handelsblatt nach dem Magazin Forbes.
Aber hier ist es so, dass wahrscheinlich noch nicht alle Politiker, Wissenschaftler und Medienvertreter die Taschen voll haben. Deshalb geht´s auch hier weiter.
Wenn aber wir das Volk sind, dann sollten wir es nicht durch Demonstrationen beweisen, sondern durch Wahlen.
Mein Vorschlag ist: keine Stimme für „durch imperatives Mandat gebundene Beauftragte der Parteien“ und ihrer Strippenzieher (Gerhard Leipholz), oder „den fabrizierten Volks- und Mehrheitswillen“, wie Josef Schumpeter es nannte, also keine Stimme für schwarz-rot- rot-grün - und keine Wahlenthaltung.
Achten Sie auf Wahlmanipulationen a la DDR oder USA, die bereits bei den Wahlen in Sachsen-Anhalt beobachtet wurden (unerklärliches Auseinanderklaffen von Walprognosen und Walergebnissen)
Wenn auch dadurch nur in einem ersten Schritt die unheilige Allianz von Legislative, Exekutive und Jurisdiktion mit dem Kapital über das Parteibuch aufzulösen ist, so muß ein gründlicher Neuanfang nach dem zu erwartenden Crash (Pandemie und Euro) gemacht werden), sonst geht das Land in den Orkus.

Gravatar: Ingeborg Mayer

Leider Lügen unsere Politiker
(und da Weltweit) ohne rot zu werden. Ob geimpft oder ungeimpft macht keinen Unterschied. Im Gegenteil sind die ungeimpften gesünder als die geimpften! Wenn bereits wieder Lockdowns in verschiedenen Gegenden beginnen au h für geimpfte, was bringt denn dann das Impfen außer Schäden???

Gravatar: Schabulke

Die "Kirchenfürsten " gehörten schon immer zum Salz in der politischen Giftsuppe .Einzelne,wahre Gläubige natürlich davon ausgenommen ,doch gerade die endeten meist auf den öffentlichen politikbestimmenden Scheiterhaufen ,wenn sie nicht mitspielten.
Insofern gehören solch selbsterhöhte Virus- Pharisäer zum benannten biblischen Abfall der zuerst kommen muss.

Gravatar: Roland Brehm

Ich verbreite seit fünfzig Jahren Aerosole und das in den schönsten Tönen. Ich möchte nicht sagen das ich damit Tote erweckt habe, aber noch nie ! ist in dieser langen Zeit irgend jemand am Besuch eines Konzertes erkrankt oder sogar verstorben.
Es ist paranoider Schwachsinn wenn korrupte Politiker, oder sogar der mit Obrigkeitshörigen verseuchte Bayrische Rundfunk, vorm Singen warnen. Es ist Gotteslästerung wenn Geistliche ins gleiche Horn blasen.
Wie geistesgestört muß man sein zu behaupten daß beim Singen der herrlichen Musik Bachs irgend jemand zu Schaden käme.
Nein, zu Schanden kommt das deutsche Volk, zu Schanden seine einmalige Kultur, die über Jahrhunderte von den größten Genis der Menschheitsgeschichte ersonnen wurde, durch eine Bande Tod bringender bestialischer Scheinheiliger und Möchtegern-Diktatoren.

Gravatar: Jochim Datko

Unsere Lebenserwartung ist auch durch die moderne Medizin stark gestiegen!

Zu Werner Hill 13:07 Zitat: "[...]
Meinen Sie die von der Impfmafia korrumpierten Wissenschaftler oder die von den Medien totgeschwiegenen?"

Ich bin den Wissenschaften für den Fortschritt in vielen Bereichen dankbar und wünsche allen Wissenschaftlern, dass sie die intellektuelle Redlichkeit hochhalten.

Gravatar: werner

Rockefeller 1994 vor dem Wirtschaftsausschuss der USA.

" Wir stehen am Beginn eines weltweiten Umbruchs. Alles was wir brauchen ist eine richtig große Krise und die Nationen werden die "Neue Weltordnung" akzeptieren"
Quelle: SVP; Schweiz

Gravatar: Helmuth Dänner

Bei allein 93.000 Toten durch Corona oder mit, ist das kein Kinderspiel, bitte dieses Thema nicht noch vor den Wahlen zuspitzen, könnte schief gehen.

Wir haben viel wichtigere Themen, wie Migration, Islamisierung, Entchristianisierung, Fehlen von Lust zur Arbeit, Luxus durch Home-Office, Armut, Aufrüstung, Besetzung des Landes durch ausl. Armeen, Mangel zur Heimat, Atheismusgefahr usw.
Wenn in Berlin eine Gärtnerin, weil sie als Frau arbeitet von Afghanen erstochen wird, dann ist das schon zu spät, bitte aufwachen.
Kalifornien sagt unsere Zukunft vor. dort gibt es für Kriminellen 300 $, wenn sie niemanden erschießen.

Ist das nicht toll, danke: Willkommens-Mißt.

Bitte bei Aristoteles nachlesen: Multi-Kulti wird nie funktionieren, rot-grün-rot kommt und dann was?

Gravatar: Werner Hill

@ J. Datko

"Wir sind gut beraten, wenn wir auf die Wissenschaftler hören".

Meinen Sie die von der Impfmafia korrumpierten Wissenschaftler oder die von den Medien totgeschwiegenen?

Gravatar: Walter Gerhartz

Von wegen „keine Lockdowns mehr“: Rosenheim führt Kontaktbeschränkungen für Geimpfte ein
-
https://journalistenwatch.com/2021/09/04/von-lockdowns-rosenheim/
-
Wie hieß es noch vor nicht einmal drei Wochen? Nein, einen Lockdown für Geimpfte solle es nicht mehr geben. Dies wurde von Corona-Gestalten wie Jens Spahn unermüdlich wiederholt. Das bayerische Rosenheim macht nun einmal mehr mit den Lügen der Corona-Regierung Bekanntschaft.
-
Wegen der „aktuellen Corona-Situation“ gelten massive Freiheitsbeschränkungen. Kontaktbeschränkungen – und das macht das Ausmaß der dreisten Lügen deutlich – auch für Genesene und Geimpfte.
-
Nun zeigt sich Jenen, welche den Versprechungen der Corona-Regierung blind vertraut haben und sich ein unausgetestetes Vakzin mehrfach haben verabreichen lassen, um angeblich ihre Gesundheit zu schützen und ihre Grundrechte von einer, nur noch als totalitär zu bezeichnenden Regierung wieder zurückzubekommen, dass sie einmal mehr angelogen wurden.
-
Am 10. August versprach Merkels Gesundheitsminister Jens Spahn in einem ARD-„Extra“:
-
Sollte es zu einem erneuten Lockdown kommen, könnten sich Geimpfte sicher sein, dass es keine weiteren Beschränkungen für sie gibt. Das sei aktuelle Rechtslage und bundesgesetzlich geregelt. ....ALLES LESEN !!


KOMMENTAR
-
Der PCR-TEST ist schon lange als unwirksam bekannt, selbst sein Erfinder bestätigt diese und hier auch die ÄRZTE für AUFKLÄRUNG.
-
https://www.aerztefueraufklaerung.de/pcr-test/index.php
-
Die Maske ist ebenso unwirksam, denn durch diese fliegen die winzigen Viren wie Vögel durch ein offenes Fenster.
-
Außerdem bestätigen alle wirklichen Fachleute, dass CORONA schon seit langem Bestandteil der normalen Influenza (Grippe) ist und auch nicht gefährlicher als diese.
-
Immer hin sind in Deutschland schon seit Jahren pro Jahr zwischen 16 und 20 Tausend Menschen an Influenza gestorben und KEIN POLITIKER hat sich jemals darüber aufgeregt !!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang