Joe Biden fordert, dass alle Amerikaner sich impfen lassen sollen

Biden zu Nicht-Gimpften: »Wenn Sie ungeimpft sind, stellen Sie ein Problem dar«

Die US-Regierung unter Joe Biden plant Belohnungen für Corona-Impfwillige und Restriktionen für Nicht-Geimpfte.

Foto: Screenshot YouTube, The White House, Public domain
Veröffentlicht:
von

»Wenn Sie ungeimpft sind, stellen Sie ein Problem dar« — das erklärte aktuell US-Präsient Joe Biden, wie »Focus-Online« berichtete.

Unter Biden wird der Druck auf die US-Bevölkerung verschärft. Besonders Mitarbeiter bzw. zivile Angestellte im öffentlichen Dienst sollen sich impfen lassen.

Noch radikaler bei den Militärs: Das Pentagon prüft derzeit, ob für die US-Streitkräfte eine Impfpflicht umgesetzt werden könnte.

Ansonsten droht der Präsident mit dem System von Zuckerbrot und Peitsche. Den US-Bundesstaaten und Kommunen schlug Job Biden vor, jeder neu geimpften Person eine Belohnung von 100 US-Dollar zu zahlen. Nicht-Geimpfte müssten mit Einschränkungen rechnen.

[Siehe auch Rede von US-Präsident Joe Biden auf YouTube HIER]

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Peter Müller

Teile und herrsche, wie aus dem Lehrbuch. Wenn es Schlafschafe geben sollte, die sich noch Restbestände ihres gesunden Menschenverstandes irgendwo versteckt erhalten haben, mögen sie diese mal hervorholen und sich fragen, warum diese Volksverräter wollen, dass sich alle Menschen impfen lassen. Was steckt wohl dahinter? Eine Pandemie kann es nicht sein, die gab es zu keiner Zeit.

Gravatar: heinz ketchup

Seniler Tattergreis.Was ich von diesem Typen schon alles hab sehen müssen spottet jeder Beschreibung.Was schon an Kindern rumgefummelt hat der perverse Knacker gehört schon bestraft.Ehrlich, wenn bei dem alles mit rechten Dingen zu geht dann werde ich zum nächsten Papst gewählt.

Gravatar: Grit

Wir werden uns vor den geimpften schützen müssen. Die tragen das Virus in sich und der Körper steht im Dauerstress. Wer weis wie viele diesen Winter sterben werden mindestens 50% der geimpften.

Gravatar: werner

Biden tut so scheinheilig, als würde ihm die Gesundheit des Volkes am Herzen liegen. Jeder Mensch weiß, dass hinter der Impfhysterie etwas anderes steckt. Die Manipulierung der Menschen.
Die Wissenschaft ist heute so weit, dass sie die DNA nach ihrem Gusto austauschen können, wie sie wollen.

Gravatar: Robert Ardbeg

Logisches Denken ist abgelehrt worden, sind die meisten nicht fähig dazu.

Gravatar: Ede Wachsam

So ein Blödsinn, Sleepy Joe Biden ist eins der Probleme.
Allerdings nicht mehr lange.

Gravatar: Walter Gerhartz

Ich bin überzeugt davon, dass sich die ganzen Politik nicht haben impfen lassen, weil sie genau wissen wie gefährlich dieser MENSCHENVERSUCH ist !!

Gravatar: Walter Gerhartz

ALLE SCHLÄFER MÜSSEN ENDLICH AUFWACHEN !!
-
BEI DEN PARTEINEN CDU-SPD-GRÜNE-FDP-LINKE HABEN WIR ES MIT EINER EINHEITSPARTEI NACH DDR-MUSTER ZU TUN.
-
SIE DÜRFEN ALLE NICHT GEWÄHLT WERDEN WEIL SIE VASALLEN DER WEF / WHO SIND UND DEREN ANWEISUNGEN ERFÜLLEN !!
-
ALLE WESTLICHEN REGIERUNGEN SIND EBENFALLS WEF / WHO / BILL GATES GELENKT.
-
WIDERSTAND IST JETZT GEBOTEN ODER WIR VERLIEREN ALLES !!
-
In Deutschland garantiert Artikel 20 des Grundgesetzes Abs. 4 das Recht eines jeden Deutschen, gegen jeden Widerstand zu leisten, der es unternimmt, die dort in Abs. 1 bis 3 niedergelegte Verfassungsordnung zu beseitigen, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Gravatar: Walter Gerhartz

Britischer Virologe: “Alle Geimpften werden im Herbst anfangen zu sterben”
-
https://michael-mannheimer.net/2021/05/27/britischer-virologe-alle-geimpften-werden-im-herbst-anfangen-zu-sterben/
-
Regierungen wurden zu Mördern ihrer eigenen Völker
-
Der vorliegende Artikel entstammt wiederum aus der Feder des englischen Virologen Dr. Vernon Coleman, den ich vor wenigen Tagen bereits in seinem Artikel “Dr. Coleman: “Warum und wie sie planen, sieben Milliarden Menschen zu töten” zu Wort habe kommen lassen. Coleman sagt über sich, dass bislang jede einzelne seine Vorhersagen zur Coviid-19 , den Impfungen und den folgen des Lockdowns exakt so eingetroffen sind, wie er es prophezeit hat.
-
Das ist natürlich kein Zufall, sondern das Ergebnis eines forschenden Geistes, der sich in seiner Materie bestens auskennt und daher weiß, wovon er spricht.
-
Bislang lag auch ich in allen meinen Artikeln zu Corona richtig. Kein einziger Artikel und keine einzige darin enthaltene Aussage haben sichbislang in Teilen oder im Ganzen als falsch erwiesen. Das liegt daran, dass sich das tue, was ein seriöser Analyst tun muss:
-
Er zitiert nicht irgendjemanden zu einem Thema, sondern die Besten der Besten: Als da sind:

▶Virologen und Epidemiologen von Weltruf,

▶Nobelpreisträger im Zusammenhang von Virologie,

▶Artikel aus Fachzeitschriften mit Weltruf (wie etwa die englischsprachige “Nature”)

▶Wissenschaftliche Auswertungen zum Thema, die der Allgemeinheit in aller Regel von den Massenmedien vorenthalten werden, innerhalb der Experten aber als seriös und richtig eingestuft werden.
-
>>>Nicht auswertbar sind Meldungen von Regierungen und deren bestellten Wissenschaftler. Merkel etwa hat das deutsche Volk seit Beginn ihrer Amtstätigkeit tausendmal belogen !! ...UNBEDINGT ALLES LESEN !!

Gravatar: Walter Gerhartz

1,5 Millionen Nebenwirkungen nach COVID-Impfung gemeldet – 50 Prozent „ernst“
-
https://www.anonymousnews.ru/2021/06/24/covid-impfung-15-millionen-nebenwirkungen-nach-gemeldet/
-
Über 1,5 Millionen einzelne Nebenwirkungen nach Corona-Impfungen wurden bislang an die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) gemeldet. In der „Datenbank zur Erfassung der Verdachtsfälle auf Nebenwirkungen von Arzneimitteln“ fällt zudem auf, dass über 50 Prozent aller Meldungen als „ernst“ eingestuft werden. Darin enthalten sind außerdem knapp 15.500 Berichte mit tödlichem Ausgang.
-
von Tim Stumpf
-
Eine Million fünfhundertneuntausendzweihundertsechsundsechzig oder 1.509.266 Einzelfallmeldungen zu Corona-Impfungen sind binnen der letzten sechs Monate bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) eingegangen.
-
Meldungen von 581.317 Personen nach Corona-Impfung. Darunter befinden sich auch 15.472 Meldungen mit tödlichem Ausgang. ....ALLES LESEN !!

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang