»Einmalige Aktion« sprengt bereits jetzt den angegebenen Rahmen

Aus 1.500 wurden jetzt schon 2.750 »Geflüchtete«

Es gibt keine Mehrheit in der deutschen Bevölkerung für eine weitere Aufnahme von »Geflüchteten«. Auch die anderen Regierungen der EU-Staaten ziehen nicht mit. Und aus den angekündigten 1.500 Personen sind über Nacht bereits 2.750 geworden.

Foto: Twitter
Veröffentlicht:
von

Die Merkel-Regierung hatte angekündigt, dass Deutschland 1.500 »Geflüchtete« aus Griechenland aufnehmen werde. Im Alleingang, ohne sich mit den Regierungschefs der anderen EU-Staaten abzusprechen und im Widerspruch zu den Entscheidungen der griechischen Regierung. Merkel spaltet einmal mehr die EU und setzt sich, wie vor beinahe genau fünf Jahren, über geltendes Recht hinweg. Sie handelt auch im Widerspruch zu der Mehrheit der öffentlichen Meinung in Deutschland. Umfragen zeigen eindeutig, dass die Bürger des Landes keine weiteren »Geflüchteten« aufnehmen wollen. Doch Merkel und Co. setzen sich über diese Meinung einfach hinweg. Schlimmer noch, sie verbreiten Falschmeldungen über die Zahl der ins Land hereinzuholenden Personen.

Merkel hatte vor einigen Tagen selbst verkündet, dass man 1.500 Migranten aus Griechenland im Alleingang nach Deutschland verbringen werde. Über Nacht aber hat sich diese Zahl bereits fast wieder verdoppelt. Denn ihr eigener Regierungssprecher Seibert korrigierte diese Zahl deutlich nach oben. Wörtlich sagte Seibert: »Die Gesamtzahl der Menschen, die Deutschland von den griechischen Inseln übernimmt, beläuft sich dementsprechend auf etwa 2750 Personen.«

Denn zu den 1.553 Menschen aus 408 Familien kommen 150 angeblich minderjährige unbegleitete Asylsuchende sowie 243 behandlungsbedürftigen Kindern samt deren Familienangehörigen - was etwa einer Größenordnung von 1.000 Personen entspricht. Das ist laut Merkel natürlich nur »eine einmalige Aktion« - Worte, die sie fast deckungsgleich im September 2015 nutzte.

Übrigens: Griechenland hat nicht um diese ungefragte »Hilfe« gebeten. Die Regierung in Athen befürchtet weitere Brandstiftungen von Nachahmungstätern in den Reihen der »Geflüchteten« an deren Unterkünften, um sich die Weiterreise nach Deutschland erpressen zu können.

Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: asisi1

Anscheinend hat der Michel immer noch genug Geld am Monatsende über!
Also Alle herein und Vollversorgung und bei nicht gefallen, Bude abfackeln!

Gravatar: Sabine

2015 waren es ca. 1 Million die aufgenommen wurden.
Die Zahl wird nun erreicht über ca. 5 Jahre verteilt.
Und wenn wir noch so belogen werden,,
Immer mehr Kopftücher und Afrikaner. sind nicht zu übersehen.
Ch. Wulff wiederholte seinen Satz "der Islam gehört zu Deutschland" mit der Zugabe, dieser Satz ist jetzt wichtiger als damals.

Gravatar: Wolfram

Frauen dürfen sich in unserem Land schon seit Langem immer mehr als Männer erlauben. Wer dann noch als Feministin sich ein christlich gekünsteltes / getünchtes Deckmäntelchen umhängt und darüber hinaus einerseits über die notwendigen, egomanischen Ellenbogen und andererseits über die Rückendeckung + Unterstützung von konspirativen Geheimlogen verfügt, kann sich ohne Sorge über die Verfassung hinweg setzten und gegen den Willen der Mehrheit des Volkes regieren - nicht wahr ???

Es gilt die sanfte, schleichende Zerstörung der christlich-jüdischen Kultur und die Etablierung von möglichst vielen rassistischen, antichristlichen, judenhassenden Heiden unter aus der Gewaltkultur unter dem Halbmond, die uns wider alle Tatsachen als die friedlichste und höchste Gut - mit kräftiger Unterstützung der gleichgeschalteten, regierungshörigen Medien - vorgegaukelt wird !!!

Vielfalt, Diversität und Offenheit um jeden Preis !!!

Kein Problem hat unsere Politik mit den Scharen von (schwer) verletzten Polizisten, Rettungskräfte und Bürger, mit Fäusten und Messern traktiert, mit Steinen und Flaschen beworfen, die zerstörten und / oder geplünderten Geschäfte - hey dieser millionenschwere Kollateralschaden - gar kein Problem - das muss der deutsche Michel schon ertragen !!!

Denn unsere herrschende Politik und links-grüne Opposition versteckt sich ja heuchlerisch mit Polizeischutz in panzerglas-geschützten Nobelkarossen mit Bodyguards !!!

Und ihre Kinder gehen auf Privatschulen - ohne die ständige Bedrohung durch gewalttätige Migrantenkids der städtischen NOGO-Areas.

Die Politik hat längst die Bodenhaftung und den Kontakt zur Bevölkerung verloren. Die Jugend hat sie über das grün-gehirmngewaschen Bildungssystem durch Dauerberieselung mit Multi-Kulti und fridays-for-future-Hysterie fest in ihrer Hand und die Alten sterben doch so langsam aus !!!

Dann steht einer multi-etnischen Bevölkerung mit möglichst viel Gewalt (gegen biodeutsche) gar nichts mehr im Wege !!!

Und da 80% der Gewaltopfer eh Jungen und Männer sind, ist das eine voller Sieg des familien- und männerfeindlichen Feminismus !!!

So gelingt dann doch noch die Züchtung einer neuen, multi-etnischen Rasse in Europa - ganz im Gehorsam zu den perversen Plänen der UN- und EU-Vordenker.

Stellt sich die Frage, ob der Allmächtige so seelenruhig bei diesem teuflisch ausgeklügelten Plan zuschaut oder einen apokalyptischen 3. Weltkrieg, Naturkatastrophen, ein gewaltiges Fischsterben oder Asteoriden-Einschläge zulässt und damit die längst überfällige Welt-Gerichtszeit für eine gottlos pervertierte, meist junge Generation voller heidnischen Götzendienstes und christlichen Unglaubens / Glaubens-Abfalls und zum Himmel stinkender Sünden und Ungerechtigkeiten schickt ???

Abwarten - die Uhr tickt !!!

Gravatar: jan kellermanns

Es sind fortwährend Lügengeschichten, die diese übergewichtige, kurzatmige und nagelbeißende Neokommunistein Merkel unters Volk bringt. Sie wird dafür Sorge tragen, dass Tausende kriminelle Migranten aus Griechenland in unsere Sozialsysteme wandern dürfen. Ihre Zusicherung, es wäre eine "einmalige Angelegenheit" und betroffen seien nur 1500 Migranten war von Anfang an gelogen. Das Tollste, nun werden schon Umfragen getürkt und danach wären 86 % der Deutschen dafür, dass die Brandsifter aus Griechenland nach Deutschland geholt werden. Das LÜGEN hat die Migrantenkanzlerin als Kader von SED-Organisation in der DDR treffend gelernt! Diese Frau ist nichts anderes als die Rache von Honecker und Co.

Gravatar: R. Avis

Bei diesen "Geflüchteten" handelt es sich zum allergrößten Teil um junge Männer aus Afghanistan. Wer sie nach Deutschland bringen will, der läßt auch einen Fuchs in den Hühnerstall.

Gravatar: Peter Stadler

Deutschland nimmt von Moria
150 "Flüchtlinge" auf. Fake news !!!

Deutschland nimmt von Moria
400 "Flüchtlinge"
zusammen mit Frankreich auf. Fake news !!!

Deutschland nimmt von Moria
1500 "Flüchtlinge" auf. Fake news !!!

Deutschland nimmt von Moria
2750 "Flüchtlinge" auf. Fake news !!!

Deutschland, bitte nimm alle Flüchtlinge auf,
die ihr bekommen könnt.
Dann muss ich mir nicht mehr die Finger mit
Fake news wundschreiben.

Gravatar: hw

Deutschlands Islamisierung ist das Erbe einer Bundeskanzlerin, die in die Geschichte als Asylanten-Mami eingehen wird.
Angela Merkel ignoriert seit 5 Jahren geltende Gesetze.
Noch schlimmer, unsere Bundeskanzlerin darf das auch noch!
Ihr Wille, Millionen Asylanten nach Deutschland reisen zu lassen, steht über alles!
Wen wundert es dann, dass wieder und wieder Asylanten in das Land der dümmsten Gutmenschen reisen dürfen.
Wenn dann noch die Mainstream-Medien regelmäßig falsche Zahlen über die politische Lage liefern, diese bei Gutmenschen auch noch so hingenommen werden, dann ist Deutschland von Merkel's Dümmsten aller Dummen umrahmt.

Gravatar: Karl

tja, WER hätte das gedacht, über nacht fast eine verdopellung, die neue Lawine ist ins rollen gekommen ,,,

Gravatar: Ekkehardt Fritz Beyer

... „Es gibt keine Mehrheit in der deutschen Bevölkerung für eine weitere Aufnahme von »Geflüchteten«. Auch die anderen Regierungen der EU-Staaten ziehen nicht mit. Und aus den angekündigten 1.500 Personen sind über Nacht bereits 2.750 geworden.“ ...

War das von unserer(?) heißgeliebten(?)

„Königin der Lügen“,

die sich nach wie vor als mit großem Abstand beliebteste Politikerin Deutschlands darstellen lässt, etwa anders zu erwarten?

„Was Merkel macht ist momentan ein Genozid an ihrem eigenen Volk“!!!
https://www.youtube.com/watch?v=7uNtJ0g29mE&list=FLY6_Rjp-QuJBvbVVhKY0okQ&index=2322

Sollte dies etwa nicht zu ´sofortigen` Konsequenzen gegen diese Person führen???

Gravatar: Erdö Rablok

Und bald sind es ein gute Million, wie anno 2015!
Die Grövaz (Größte Volksvernichterin aller Zeiten) muss vor ein Gericht.

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang