Wahlregistrierung übersteigt 100% der wahlberechtigten Bürger

1,8 Millionen »Geisterwähler« in 29 Staaten gefunden

Die Gruppe Judicial Watch warnt vor »schmutzigen Wahlen«. Sie hat 1,8 Millionen »Geisterwähler« in 29 Staaten gefunden.

Foto: Pixabay
Veröffentlicht:
von

Judicial Watch hat eine Vergleichsstudie der Bevölkerungsstatistiken des Census Bureau und der staatlichen Wählerregistrierungsdaten veröffentlicht, die eine bemerkenswerte Diskrepanz aufzeigt. Die Wachhund-Gruppe warnt nun vor potenziellem Wählerbetrug und »schmutzigen« Wählerlisten, wie die Washington Times berichtet.

Die Studie ergab, dass es 352 U.S.-Counties in 29 Bundesstaaten gelungen ist, 1,8 Millionen mehr registrierte Wähler als wahlberechtigte Bürger im wahlberechtigten Alter zu faken.

»Mit anderen Worten, die Registrierungsraten dieser Counties überstiegen 100% der wahlberechtigten Wähler. Die Studie ergab, dass acht Bundesstaaten eine landesweite Registrierungsrate von über 100% aufwiesen: Alaska, Colorado, Maine, Maryland, Michigan, New Jersey, Rhode Island und Vermont«, berichtete Tom Fitton, Präsident der Überwachungsgruppe.

Einige dieser Überschüsse beliefen sich auf 187% in Texas, 177% in New Mexico und 171% in South Dakota.

»Die neue Studie über Exzesse – oder Geisterwähler – zeigt die Leichtfertigkeit, mit der blinde Stimmzettel und Wahlanträge an Wählerlisten geschickt werden. Schmutzige Stimmzettel können schmutzige Wahlen bedeuten«, bemerkte Fitton.

(jb)



Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte
unterstützen Sie mit einer Spende unsere
unabhängige Berichterstattung.

Abonnieren Sie jetzt hier unseren Newsletter: Newsletter

Kommentare zum Artikel

Bitte beachten Sie beim Verfassen eines Kommentars die Regeln höflicher Kommunikation.

Gravatar: Schabulke

Wer wundert sich in Zeiten des Abfalls und Abschaums,dass solche "Geister " auf den Plan kommen ;das sieht in Deutschland oder der EU nicht anders aus .Ein verkommener "Zeitgeist" der Lüge und Verblendung für die ,welche verloren gehen .Aber keine Sorge ,sie werden das Zittern und Zähneknirschen noch bekommen .Wer Augen und Ohren hat ,weiß seine Wahl zu treffen .Die Wahl für das ewige Leben !

Gravatar: Gerda Gutberlet-Zerbe

Wir haben noch Gnadenzeit! Und der Anti-Christ kommt vom Osten >China>über Russland>Europa. Nur USA nach Westen noch nicht erreicht! Die Deutsche Einheit war schon so ein Zeichen, was nur die Regierenden wussten

https://youtu.be/ajFGdj7jbR4
über den Deal Bescheid! Sogar Kirche macht(e) mit! Auch sie ist besonders in Deutschland

Gravatar: Frank

Was schrieb das Licht?
Das Licht trifft den Nagel auf den Kopf.
Wenn Biden gew(qu)ält ist wird es knallen. Er ist eine kleine Marionette der Clintens und Obamas. Bomben, Granaden und Waffen haben auch ein MHD. Die müssen bald fallen oder teuer entsorgt werden. Von den schwindenden Millardengewinnen der Rüstungsindustrie (der Ammis, der Deutschen und Chinesen) mal abgesehen. Deshalb ist Trump bei den Deutschen, den Engländern und im eigenen Land so verhasst. Frieden bringt keine Gewinne. Krieg macht die Reichen reicher....Trump, besonders von Deutschen "Politikern" und (Lügen)Medien diffamiert und lächerlich gemacht...ein verlogenes Bild in die verblödete Öffentlichkeit getragen... Ich wünschte er würde gewinnen. https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/506247/US-Praesident-Trump-fuer-Friedensnobelpreis-nominiert

Gravatar: Gerda Gutberlet-Zerbe

Ja, wir leben in der Endzeit, aber der Diabolus in dieser Welt, wird nur eine kleine Zeit noch in der Endzeit wüten. Er ist nun bekannt: Rotschild/Sorros/WHO/Gates!
Aber Christus ist ja bereits auferstanden und der Teufel ist immer ein Schritt hinter Gottes Allmacht! Er sucht buchstäblich wen er verschlingen kann! Und besonders kümmert er sich derzeit um Gottes wiedergeborenes Volk, diese auch noch abtrünnige zu machen in allen möglichen Formen. Eine Weltregierung zu errichten, ist des Diabolus Ziel. Doch der Auferstandene steht über ihm und schickt Christen Hilfe aus Singapore derzeit

https://youtu.be/LpSv7xowlr4

Gravatar: Ede Wachsam

@Hajo 05.11.2020 - 15:31
Ihr zitierter Teilbeitrag:
Nun soll doch die Regierungskoalition den Bürgern mal erklären warum sie bei einer Sterberate von angenommenen 945 042 Personen so einen fatalen Aufwand betreibt um etwas zu bekämpfen, was noch unterhalb der Influenza-Epidemie von 2017/18 liegt und dabei die gesamte Wirtschaft und die Bevölkerung in arge Bedrängnis bringt, obwohl die Sterberate im normalen Bereich liegt und nur kleine Abweichungen zeigt, die mit diesen Maßnahmen in keinem Verhältnis zum Ergebnis steht. Ende Zitat

Ede Wachsam: Hallo Herr Hajo,
Ja und das SED 2 Regime soll auch mal erklären wieso in Deutschland 1958/59 an der asiatischen Grippe 30.000 Menschen starben und an der sog,. Hong Kong Grippe starben in den Jahren 1968 – 1970 ca. 40.000 Menschen. Ja und an der letzten Grippe in den Jahren 2017/2018 starben immerhin noch 25.000 Menschen. Wieso gab es da weder Masken noch einen Lockdown? Merkwürdig nicht wahr, wo die doch angeblich sosehr um unsere Gesundheit besorgt sind?

Und nun sind es gerade mal um 11.000, Tote die als Covid 19 Tote verkauft werden, wobei die Zahlen natürlich mit Vorsicht zu betrachten sind, denn da können schon mal die Hälfte wegen massiven Vorerkrankungen und hohem Alter abgezogen werden, auch die welche durch die Beatmung umgebracht wurden, wegen des Platzens der Alveolen in den Lungen, ja und gemauschelt wird mit den Todesursachen auch noch.

Im Grunde sagen diese Zahlen überhaupt nichts aus da die randomisierten Daten dazu fehlen. Na ja nicht so ganz, sie sagen aus das wir nach Strich und Faden verschaukelt werden sollen, weil diese Manöver in Wahrheit ganz anderen sehr dunklen und bösen Zielen dienen sollen.

Also alles ganz einfach, die Pläne für die Versklavung der Menschheit waren damals in den 50er und 60er Jahren noch nicht weit genug gediehen, auch noch nicht 2017/18. Jetzt will man aber diese bereits 2015 geplante und was als Patent für die (völlig unbrauchbaren) PCR-Tests der sog. SARS Covid 19 Pandemie von einem gewissen Richard A. Rothschild als US Patent Nr. 2020249585 bei Espacenet (Patentsuche) am 13.10.2015 angemeldet wurde, unter dieser geplanten sog. Pandemie durchziehen. Den Namen Covid 19 bekam die Krankheit aber erst im Januar 2020. Der Mann muss also Hellseher gewesen sein. Das Virus aber ist ein bewaffneter militärischer Kampfstoff, scheint aber offenbar auch nicht so richtig zu funktionieren wie die Clique es erhofft hat.

Schon Rinderwahn, Schweine- und Vogelgrippe sind auch schon ähnliche gescheiterte Versuche gewesen und nun will man Corona mit Maske und Wegsperrung bis 2025 durchziehen und dann ist es für uns zu spät, uns zu wehren.

Zum Glück gibt es da noch den Donald Trump, denn der ist viel schlauer als die miesen linken sog. Demokraten gedacht haben, denn der wusste, dass man ihn und das amerikanische Volk mit der Briefwahl betrügen würde und hatte vorgesorgt. Diese Wahl-Betrugsaktion wird diesem NWO Pack für viele Jahre das Genick brechen, denn Wasser ist nicht nur zum trinken ein unverzichtbarer Stoff, sondern kann auch dabei helfen Wahlbetrügereien aufzudecken und die Schuldigen der Bestrafung zuführen. Genau dies wird auch passieren, denn die Untersuchungen und Ermittlungen laufen schon längst auf Hochtouren. Aber auch hier bei uns wird das Auswirkungen haben, denn NSA und CIA sind über die Machschafteen unseres SED-Regimes ebenfalls bestens informiert. Ich wünschte wir hätten einen Donald Trump als Bundeskanzler. Der Mann ist zwar oft eckig und kantig, aber er tritt für Recht, Gerechtigkeit und Wahrheit ein und kämpft mit offenem Visier und nicht wie seine hinterhältigen Neider und Feinde, und das gefällt mir.

Gravatar: egon samu

In Merkelistan ist Wahlbetrug unnötiger Aufwand.
Wenn das Ergebnis nicht den Machthabern passt, ruft die Gottgleiche Große Führerin einfach an und ihr Kandidat wird zum Sieger erklärt.
Alternativlos....

Gravatar: Schatten

Was schrieb das Licht? Das es nicht dass hellste auf der Torte ist? ;-)

Gravatar: Hajo

Komme jetzt etwas vom Thema ab, aber die Geisterwähler in den USA haben mit unseren angeblichen Corona-Opfern etwas gemeinsam, sie sind samt und sonders auf Lügen und Angst aufgebaut und als Beleg die Sterberate der letzten 6 Jahre, einschließlich der Influenza-Welle von 2017/18 und der Corona-Pandemie aus der Ist-Zeit und in Personen ausgedrückt.

2015 925 200 Personen
2016 910 901
2017 932 272
2018 954 874
2019 939 530
2020 708 782 bis Ende Sept. 2020

Wenn man nun die aufgelaufene Zahl bis Sept. durch 9 dividiert dann erhalt man für das letzte Quartal noch einen Zuwachs von 236 260 weiteren Personen und zusammen ergibt es dann eine Gesamtzahl von 945 042 Personen im Jahr 2020.

Nun soll doch die Regierungskoalition den Bürgern mal erklären warum sie bei einer Sterberate von angenommenen 945 042 Personen so einen fatalen Aufwand betreibt um etwas zu bekämpfen, was noch unterhalb der Influenza-Epedimie von 2017/18 liegt und dabei die gesamte Wirtschaft und die Bevölkerung in arge Bedrängnis bringt, obwohl die Sterberate im normalen Bereich liegt und nur kleine Abweichungen zeigt, die mit diesen Maßnahmen in keinem Verhältnis zum Ergebnis steht.

Die täglichen Wasserstandsmeldungen mit den Infizierungen soll lediglich vom eigentlichen Ergebnis ablenken, denn ausschlaggebend ist die Sterberate, denn Infizierung bedeuted noch lange nicht das Ende und deshalb betreiben sie auch das Verwirrspiel um etwas zu benennen was Angst macht, aber anhand der Zahlen belegt, daß es doch nicht so schlimm sein kann, denn sonst müßte die Todesrate durch die Decke schießen, dann hätten sie wahrlich recht und müßten nicht so lügen um etwas an die Wand zu malen, was derzeit nicht existent ist und sich geradezu als verantwortungslos darstellt.

Mit diesen Zahlen soll die Seuche keineswegs verharmlost werden, weil es natürlich Opfer gibt, die aber in der Zahl bemessen, die Statistik fast nicht berühren und dennoch überzogen bemessen werden, aus welchen Gründen auch immer.

Gravatar: Das Licht

Wie schon gesagt...nur der der Teufel bescheisst in der Welt.

Merkel ist ein Ebenbild des Bidens. Sie wird es noch werden.^^
Trump wird gewinnen, sonst können wir uns sofort bei Amtsantritt dieses Zombie auf eine "Stichflamme" einstellen und in Deckung gehen. Das ist kein Witz!
Aber mir war auch so klar, dass die nur noch durch Betrug die Massen verarschen können. Medienhuren und Politikhuren. Geschmückt mit einem Papst, der ein Hurenmeister ist.

Das ist Endzeit. *lol*

Wir werden verlieren, weil das eine Ziet lang so sein muss. Stellt euch darauf ein.

Gravatar: Lina Schimmel

"Auch für Deutschland ist das durchaus denkbar"

...besonders, weil z.B. Sachsen-Anhalt 2021 NUR die Briefwahl durchführen will....

Schreiben Sie einen Kommentar


(erforderlich)

Zum Anfang