Im Fokus

Souveränität statt Bevormundung: Immer mehr Staaten stellen sich dem Globalen UNO-Migrationspakt entgegen

Fotomontage: Pixabay sowie Rudychaimg CC BY-SA 4.0
Veröffentlicht: | Kategorien: Im Fokus, Startseite - Empfohlen | Schlagworte: Angela Merkel, Australien, Globaler Pakt, Polen, Migration, UN, Ungarn, UNO, USA
von

Die USA, Australien, Ungarn, Tschechien, Österreich und Kroatien haben sich vom Globalen Migrationspakt der UNO distanziert. Auch Polen hat angedeutet, sich vom UNO-Abkommen distanzieren zu wollen. Dänemark könnte folgen. Die Staaten fordern Souveränität in Migrationsfragen. Angela Merkel und Heiko Maas haben sich dagegen für das Abkommen ausgesprochen.

Zum Anfang